Zuschauerzahlen in den nächsten Jahren

Beitrag » 9. Jul 2003, 17:36


Der FC Luzern wird diese Saison ca 3500-4500 Zuschauer haben. Voprausgesetzt, der FCL macht oben mit und spielt Fussball. Wenn wir dann Aufsteigen, könnte es schon bald wieder einen Schnitt von
10`000- 12`000 Zuschauer erreichen oder nicht? Ich glaube oder besser gesagt ich weis, das Luzern Dem FCB FAST gleichziehen könnte, wenn der FCL wieder um Den Meister Pokal kämpft. Was meint ihr? Hab ich mich da total daneben geschätzt?
Ein Herz schlägt Blau- Weiss

Sqadra Azzurra + FC Luzern

Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 671
  • Registriert: 11. Nov 2002, 14:02
  • Wohnort: RU-Town

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 17:42


    Keine einfache Prognose. Ich denke, das Wichtigste wird sein, die Glaubwürdigkeit wieder zu erlangen. Mit dem Trainer, der aus vielen Jungen und Innerschweizer bestehenden Mannschaft und der aktuellen finanziellen Lage ist der Anfang gemacht. Allerdings läuft das Transfergebahren einiger Herren dem schon wieder gehörig dagegen. Ich schaue positiv in die Zukunft und denke, dass die Verfehlungen der letzten 5-6Saisons bald bewältigt sind und somit Platz geschaffen werden kann für eine neue Euphorie. Und dann ist mit allem zu rechnen. Wenn es gut läuft, könnte bereits dieses Jahr ein Zuschauerschnitt von 5000-6000 erreicht werden und im Falle eines Aufstieges würde dann wohl die Post abgehen!!
    FCL quo vadis?

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4410
  • Registriert: 4. Mär 2003, 14:11
  • Wohnort: Allmend

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 18:00


    die leute kommen schon auf die allmend, der fcl muss bloss eines: gewinnen...
    Bild You know me, evil eye. You know me, prepared to die. You know me, the snake-bite kiss. Devils grip, the iron fist.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4924
  • Registriert: 18. Nov 2002, 22:13
  • Wohnort: luzern-süd

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 18:27


    @ FCL FAN

    Mit dem FCB FAST gleichziehen? Das Wörtchen "fast" ist natürlich ein relativer Begriff und wenn Du 10'000 Zuschauer unter dem FCB-Schnitt als "fast gleichziehen" bezeichnest, könnte das irgendwann mal vielleicht hinhauen, ist aber doch eher nach den Sternen gegriffen, was ja auch erlaubt sein soll.

    Bin blauäugigerweise immer noch vom Zuschauerpotenzial (damit meine ich die Masse und nicht die Stimmung) in Luzern überzeugt. Prognostisch bin ich da aber eher vorsichtiger also du. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es nicht viele Spiele auf der Allmend gab, die die Marke 15'000 überschritten hätten und selbst im Meisterjahr war ein ausverkauftes Stadion absolut rar. Ob Hierzulande eine ähnliche Euphorie wie in Basel je aufkommen wird, wage ich zu bezweifeln. Es gilt dabei auch nicht zu vergessen, das Basel selbst in der NLB und vor allem bei Aufstiegsspielen einen Zuschauerschnitt vorweisen konnte, der so ziemlich alle NLA-Vereine bös in den Schatten stellte. Der Vergleich mit Basel schein mir also unnötig.

    Wichtiger als ein hoher Zuschauerschnitt finde ich die Stimmung auf den Rängen. Lieber 8'000 Schreihälse als 15'000 Gähner! Und diesbezüglich gibt's noch einiges zu tun in Luzern.
    "Some people believe football is a matter of life and death.
    I'm very disappointed with that attitude.
    I can assure you it is much, much more important than that."
    (Bill Shankly)

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 667
  • Registriert: 22. Jan 2003, 21:23
  • Wohnort: ZH City

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 18:39


    Oh oh Jürgen Sparwasser, jetzt hast Du aber daneben gefasst. Basel hatte in den 7 B - Saisons nie mehr als 3500 Zuscahuer im Schnitt. Die Zahlen, die Du ansprichst, lieber Jürgen, beziehen sich nur auf die Aufstiegsspiele, da kamen jeweils 33000 Zuschauer gegen die gehassten Zürcher, ansonsten 20000 Zuschauer. War der Aufstieg verpasst, sank die Zuschauerzahl wieder auf 3500 Loits. Selbst an den Auswärtsspielen waren gegen die Nobodys aus Bulle, Malley, Monthey usw. nie mehr als 100 Jungs dabei.

    Trotzdem denke ich nicht, dass Luzern was ähnliches zustande brächte wie Basel, auch wenn Sie die Champions League gewinnen würden. Früher und ich meine wirklich früher, als der FCL vor ca. 20 Jahren aufgestiegen ist und im A Fussgefasst hatte, da war was los auf der Allmend, echt, besser als Basel.
    Wir steigen auf.

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 509
  • Registriert: 21. Feb 2003, 20:55
  • Wohnort: In Wiesels Treppenhaus

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 18:51


    @ Big Vader

    So schlimm daneben gefasst habe ich nun auch wieder nicht., oder? Wahrscheinlich hätte ich wohl "vor allem in den Aufstiegsspielen" für dich fett schreiben müssen.
    Nun gut, vielleicht stellt ein 3'500er Schnitt nicht gerade alle NLA-Vereine in den Schatten...ist aber im Grunde genommen gar nicht mal so übel für einen B-Verein. Einen Schnitt, den der FCL erst noch erreichen muss. Mal sehen!
    "Some people believe football is a matter of life and death.
    I'm very disappointed with that attitude.
    I can assure you it is much, much more important than that."
    (Bill Shankly)

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 667
  • Registriert: 22. Jan 2003, 21:23
  • Wohnort: ZH City

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 19:12


    Wenn wir oben mitspielen (um den Aufstieg versteht sich) werden wir schon einen Schnitt von 5000 erreichen, doch wenn der FCL im Mittelfeld rumgurkt bezweifle ich ob man überhaupt die 1500er Marke erreicht(wird jedoch e nicht der Fall sein *hoff*!
    In der NLA ist alles möglich...., aber wir werden es ja in einem Jahr sehen :wink: 10`000 liegen voll drin!
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6205
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 19:25


    Luzern wird nie mehr auf einen Schnitt über 10000 Zuschauer kommen. Die frühen 80er wird es N I E mehr geben. Da spielte der FCL nach vielen Jahren im B endlich mal wieder im A. Da war jedes Spiel ein Erlebnis. Da kamen die Leute halt wenn die Grossclubs wie Basel, GC, FCZ oder Servette auf die Allmend kamen. Die Leute waren auch noch nicht so verwöhnt betr. Fernsehspielen oder allgemein das Freizeitangebot. Ein erster Schritt zurück wäre quasi ein FC Innerschweiz mit einem neuen Stadion. Aber beides ist etwa so nahe wie wieder mal eine Europacupfahrt...
    ADLER 06

    Mainz 05 - mehr als nur ein Karnevalsverein

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 11791
  • Registriert: 1. Dez 2002, 14:28
  • Wohnort: Gelsenkirchen Buer

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 19:42


    Genau dass ist meine grosse Befürchtung :!: Schlechte bis keine Transfers, dann schlechte Ergebnisse und dann bleiben auch die treusten Fans zuhause :!: Und dann kommmt automatisch das liebe Geldproblem :!: Ich glaube soo an einen Schnitt von 1500-2000 maximal :!:

    Sagt mir jetzt bitte nicht, ich sei ein Dauerpessimist :!:
    Fcl-Fan kann man nicht werden, man wird dazu geboren !!!

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 419
  • Registriert: 2. Feb 2003, 20:44
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 19:52


    Nehmt es mir nicht übel, aber einem Verein, der in der CL mit mindestens drei Millionen auffährt, obwohl Er nicht auf Rosen gebettet ist, weine ich keine Träne nach, falls die Bankrottwalze kommt.
    Wir steigen auf.

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 509
  • Registriert: 21. Feb 2003, 20:55
  • Wohnort: In Wiesels Treppenhaus

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 20:13


    ich rechne eigentlich auch "nur" mit einem schnitt von maximal 3'500, wenn es gut läuft. wenn es nicht so rund läuft und die mannschaft die ersten paar spiele nicht überzeugen sollte, dann werden es so um 2'500 sein...

    einige sind tatsächlich etwas von sinnen: was für einen zuschauerschnitt hatten wir letztes jahr? jetzt spielen wir eine liga tiefer, trotzdem glauben einige daran, dass wir einen schnitt von 5-6'000 haben werden... schön wärs!

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6218
  • Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 20:19


    Ich denke schon das der FCL noch viel potanzial hat. Man muss bedenken, dass in Spitzenjahren (1-4,5 in der NLA) die ganze innerschweiz hinter dem FCL stehen würde. Ein weiterer wichtiger Faktot währe dann der Bau eines neuen Stadions, was woll auch einige Leute wieder zum FCL locken würde.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2543
  • Registriert: 16. Jan 2003, 14:10
  • Wohnort: im Netz

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 21:48


    Phil Danker hat geschrieben:Ich denke schon das der FCL noch viel potanzial hat. Man muss bedenken, dass in Spitzenjahren (1-4,5 in der NLA) die ganze innerschweiz hinter dem FCL stehen würde. Ein weiterer wichtiger Faktot währe dann der Bau eines neuen Stadions, was woll auch einige Leute wieder zum FCL locken würde.


    das potential ist unbestritten, aber um es auszuschöpfen braucht es erfolg in der nla! für die nächste saison, sprich die nlb, ist es in meinen augen völlige utopie, von einem zuschauerschnitt von 6'000 leuten zu sprechen...

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6218
  • Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 21:51


    @ UNDERCOVER
    Eben, genau meine Meinug.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2543
  • Registriert: 16. Jan 2003, 14:10
  • Wohnort: im Netz

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 21:59


    Jürgen Sparwasser hat geschrieben:Wichtiger als ein hoher Zuschauerschnitt finde ich die Stimmung auf den Rängen. Lieber 8'000 Schreihälse als 15'000 Gähner! Und diesbezüglich gibt's noch einiges zu tun in Luzern.


    Du sagst es! Klar ist ein hoher Zuschauerschnitt was schönes, doch ich habe auch lieber ein paar weniger, dafür die bessere Stimmung! In der NLB rechne ich mit einem Schnitt von vielleicht 4500 wenn wir oben mitspielen! Ansonsten pilgern nicht 3000 auf die Allmend, da man bedenken muss, dass nicht gerade viele Auswärtsfans anwesend sein werden! :cry:
    !! LIEBE KENNT KEINE LIGA !!

    Erst muss er deinen Namen töten, bevor er dich töten kann.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2080
  • Registriert: 29. Jun 2003, 12:17
  • Wohnort: Manly Beach

  • Beitrag » 9. Jul 2003, 22:57


    solange die spiele am freitag stattfinden müssen, geht gar nichts in sachen zuschauer.

    1.: am freitag könnt ihr die auswärtsfans vergessen.

    2.: auch einige fcl fans werden wohl die freitagspiele verpassen.

    (es ist mir immer noch schleierhaft, warum der verband das mit dem freitag eingeführt hat.)

    nachher, so ab september wir die allmend wider zum tollhaus wenn, am sa oder am so, um den 1.platz in der tabelle mitgespielt wird.
    und sonst? nur weil´s ein schöner sonntagnachmittag ist geht doch heutzutage niemand mehr zu einem spiel des fcl.
    projekt giieskanne

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 386
  • Registriert: 21. Jun 2003, 12:49

  • Beitrag » 10. Jul 2003, 02:39


    3'000-4'000 Zuschauer!? Vergesst das! Wenn Luzern gut spielt, dann kommen nach ein paar (klein geschrieben) gewonnenen Partien die Leute wieder, aber sicher nicht früher!
    Zaungäste Luzern

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 7722
  • Registriert: 25. Feb 2003, 11:56
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 10. Jul 2003, 07:16


    Mein Tip: ca. 4'000 Zuschauer im Schnitt. Sollte der Aufstieg realisiert werden, könnten es in der SL wieder so an die 8'000 werden, bei entsprechenden Leistungen.
    H S V -> Die Unabsteigbaren oder der Bundesliga DINO!!

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 5886
  • Registriert: 10. Dez 2002, 14:05
  • Wohnort: Kt. Zürich

  • Beitrag » 10. Jul 2003, 08:04


    Ich denke mal, dass kaum mehr als 2'515 Zuschauer pro Spiel kommen werden. Ihr habt wohl vergessen wer die nächsten Gegner sind: Bulle, Agno, Chiasso,.... und da kommen viele "Fans" auch nicht, wenn der FCL oben mitspielen sollte.

    @ Big Vader
    In den Aufstiegsspielen des FCB kamen gegen GC und FCZ über 40'000 Zuschauer!!
    AFCA / CAN'T BE STOPPED
    ____________________________________

    Heldhaftig - Vastberaden - Barmhartig
    ____________________________________

    Landskampioen 1918, 1919, 1931, 1932, 1934, 1937, 1939, 1947, 1957, 1960, 1966, 1967, 1968, 1970, 1972, 1973, 1977, 1979, 1980, 1982, 1983, 1985, 1990, 1994, 1995, 1996, 1998, 2002, 2004, 2011, 2012, 2013, 2014
    ____________________________________

    Dräggspagg

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 9313
  • Registriert: 27. Jan 2003, 15:51

  • Beitrag » 10. Jul 2003, 08:06


    Glaube dass die ersten Spiele kaum mehr als 3500 im Schnitt kommen werden, danach je nach Tabellenplatz und Leistung der Mannschaft variabel.

    Wahrscheinlich wurden die Spiele deshalb auf FR Abend angesetzt, damit all die Konsumenten (oder Fans?) am Samstag ihr zweites Spiel, nämlich eine SL-Partie, betrachten können. Dem Verband ist scheinbar noch nicht aufgefallen, dass die meisten Zuschauer nur ein Team fahren...
    szar Ferencváros!

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 896
  • Registriert: 11. Dez 2002, 09:03
  • Wohnort: BP IV. Ker.

  • Nächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

    cron