Absolut lesenswert

Beitrag » 28. Sep 2014, 08:30


dw wie tw...
"Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1981
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 28. Sep 2014, 08:34


    tangojoe hat geschrieben:Studien beweisen aber, dass Trainerwechsel in der Regel eine sofortige positive Wirkung erzeugen.

    :clown:

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6218
  • Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

  • Beitrag » 30. Sep 2014, 08:48


    Sorry, aber irgendwie mag ich den Rüedu mittlerweile einfach, herrlich wie er mit seinen überlegten Statements den Dani immer wieder auflaufen lässt.

    @DW: Da du ja eh hier mit liest, könntest du nicht mal diese von dir zitierten Studien posten? Gerne sonst auch per PN, nummte mich also wirklich wunder. :wink:
    Chaos always defeats order, because it is better organized

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 271
  • Registriert: 10. Jul 2013, 15:00

  • Beitrag » 30. Sep 2014, 09:34


    Chnebugrend hat geschrieben:Sorry, aber irgendwie mag ich den Rüedu mittlerweile einfach, herrlich wie er mit seinen überlegten Statements den Dani immer wieder auflaufen lässt.

    @DW: Da du ja eh hier mit liest, könntest du nicht mal diese von dir zitierten Studien posten? Gerne sonst auch per PN, nummte mich also wirklich wunder. :wink:


    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 54907.html

    Wenn neue Besen tatsächlich besser kehren als alte - so die Annahme der Forscher - dann müsste eine Mannschaft in der Folge auch stärker sein. Die Analyse von mehr als 150 Trainerentlassungen in der Fußball-Bundesliga von 1963 bis 2009 konnte dies jedoch nicht bestätigen: "Ein Wechsel des Coaches hat keinen Effekt", sagt Heuer, die Spielstärke ändere sich dadurch nicht. Die betroffene Mannschaft spiele den Rest der Saison genauso gut oder schlecht wie ohne Trainerwechsel, schreiben die Forscher im Fachblatt "Plos One".


    http://www.plosone.org/article/info%3Ad ... ne.0017664

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 776
  • Registriert: 15. Mai 2009, 00:10

  • Beitrag » 3. Okt 2014, 13:40


    buch ist eingetroffen! :thumbleft:
    Bild
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6205
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 3. Okt 2014, 14:55


    endlich... :!: :!: :!:

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2973
  • Registriert: 31. Mai 2010, 15:18
  • Wohnort: Passau

  • Beitrag » 9. Okt 2014, 08:05

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 2258
  • Registriert: 18. Feb 2003, 22:26

  • Beitrag » 11. Nov 2014, 11:02


    ________________________________
    Helina mues blibe

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 590
  • Registriert: 29. Okt 2009, 14:39

  • Beitrag » 12. Nov 2014, 09:45

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1221
  • Registriert: 27. Jul 2006, 08:17

  • Beitrag » 18. Dez 2014, 17:35


    "Wer sich vor nichts Grossem fürchtet, der hat vor jeder Kleinigkeit Schiss. Gerade der postmoderne Relativismus führt dazu, dass wir nichts mehr relativieren können. So werden wir bei jeder minimalen Gelegenheit zu reaktionären Mimosen, die sofort nach Repressionsmassnahmen rufen und sich auch beträchtliche Zumutungen - wie zum Beispiel Leibesvisitationen, Nacktscannen, Rauchverbote, Bologna-Reformen oder massive Umverteilungen gesellschaftlichen Reichtums - gerne gefallen lassen."
    - Robert Pfaller -

    FUCK FRONTEX

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2150
  • Registriert: 27. Nov 2006, 20:09
  • Wohnort: beim fürsten

  • Beitrag » 18. Dez 2014, 18:38


    steve hat geschrieben:http://yabasta.blogsport.de/images/YBAusgabe41BriefanUlli.pdf


    mag es :D
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12853
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 23. Mär 2015, 19:22


    "Glauben Sie nicht jenen, die nie in ein Stadion gehen, dass ein Fußballspiel ein Hochrisiko-Anlass sei."

    Bernhard Heusler

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1466
  • Registriert: 19. Apr 2005, 19:59

  • Beitrag » 23. Mär 2015, 19:47


    fesch hat geschrieben:http://www.woz.ch/1512/andreas-moesli/wir-zelebrierten-das-verliererimage

    top! merci.
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1981
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 23. Mär 2015, 20:36


    interessant
    haut das ding endlich rein

  • Sexmaa
  • Beiträge: 3531
  • Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

  • Beitrag » 24. Mär 2015, 08:36


    fesch hat geschrieben:http://www.woz.ch/1512/andreas-moesli/wir-zelebrierten-das-verliererimage


    :supz: :notworthy:

    sensationelles interview!

    Mario Fehr hat sicher einen VIP Platz beim FC Winti...

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8058
  • Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
  • Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN

  • Beitrag » 17. Sep 2015, 11:16


    Guter Bericht über den FC Sion, CC und sein Engagement:
    http://www.nzz.ch/sport/fussball/der-ha ... 1.18614430
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1467
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 11. Feb 2016, 13:12


    ...aber leider vorbei.

    hier noch der (etwas verspätete) nachruf der nzz zum abschied des wunderbaren knappdaneben.net blogs...

    Fussball-Blog

    Knapp daneben – und Schluss

    Das Schweizer Fussball-Blog «Knapp daneben» ist nicht mehr. Es wird fehlen. Der Autor Pascal Claude wusste viel von den schweren Themen. Und hatte einen Sinn für die schönen Miniaturen des Fussballs.

    Kolumne
    von Samuel Burgener

    8.2.2016, 07:00 Uhr

    Bild
    Pascal Claude. (Bild: NZZ / Karin Hofer)

    In diesen Zeiten kommt der Fussball aus allen Kanälen. Er surrt einem um die Ohren, dass es eine helle Freude ist – und manchmal der Freude zu viel. In diesem Überfluss sucht man Konturen. Und muss von etwas berichten, das nicht mehr ist.

    Leise und mit drei Sätzen nahm das Fussballblog «Knapp daneben» jüngst Abschied von sich selber. Der Autor Pascal Claude ist des Bloggens müde geworden. Vor zwei Jahren hat er sich schon einmal für eine Weile zurückgezogen, aber diesmal ist es wohl für immer. Das Aufgewärmte geht eben selten wirklich gut im Leben. Claude wird fehlen, so viel lässt sich sagen.

    Das Blog entstand 2008. Von 1997 bis 2004 hatte Claude unter demselben Namen ein Fan-Magazin herausgegeben; später schrieb er vielbeachtete Fussball-Kolumnen für die «WOZ» und 2014 das liebevolle Büchlein «Viele Grüsse aus dem Stadion». Seine grossen Themen waren die Fan-Politik und die unaufhaltsame Modernisierung des Fussballs. Er verfolgte und kommentierte die Diskussionen um Gewalt im Fussball – manchmal mit Zorn und Spott, aber meistens mit der Ernsthaftigkeit, die das Thema verdient. Er berichtigte, wenn falsche Zahlen verbreitet wurden, was nicht selten der Fall war. Und leistete einen Beitrag dazu, dass die Berichterstattung über Fans und Fan-Kultur in den vergangenen Jahren differenzierter geworden ist.

    Gleichzeitig hatte Claude einen Sinn für die wunderbaren Miniaturen, die der Fussball bietet. Für das Randständige und Unverfälschte, das Claude in letzter Zeit aber nur noch in tieferen Ligen oder der Vergangenheit fand. Das Blog hatte keine Planken, Fussball war immer auch Literatur, Musik und Mensch. Claude wusste, wovon er schrieb. Dadurch war er glaubwürdig – und vielen voraus. Und schliesslich verstand er, wie Bloggen geht: möglichst kurze Texte und Bilder, die für sich sprechen.

    Eine Nachfolge ist nicht in Sicht. Es gibt etwa das Blog «Zum runden Leder» oder den sehr lustigen Twitterer «Sali zämme», die den Schweizer Fussball mit böser Ironie begleiten. Doch Ironie hilft auf die Dauer nicht. Über Themen wie Fan-Gewalt, Fan-Politik, Polizeieinsätze, Repression oder Gesetze schreiben nurmehr Fan-Magazine regelmässig. Doch gerade jetzt brauchte es jemanden, der verkündete, dass es in dieser Saison im Schweizer Fussball keine gravierenden Verfehlungen von Fans gegeben hat. Pascal Claude wird es nicht sein. Er überlässt das Feld anderen.
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6205
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 19. Mär 2016, 09:43


    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1981
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 19. Mär 2016, 13:34

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3785
  • Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
  • Wohnort: zu hause

  • Beitrag » 19. Mär 2016, 13:36


    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9283
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    cron