Vision 2010

Beitrag » 20. Jan 2017, 10:47


Was mir vor allem bisher gefällt: Keine grossen Töne in der Öffentlichkeit, sondern erstmal chli schaffen.
"Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 14. Jan 2018, 13:53


    Windfahne hat geschrieben:Was mir vor allem bisher gefällt: Keine grossen Töne in der Öffentlichkeit, sondern erstmal chli schaffen.

    Trotz neuer Vision ist der FCL noch nicht wirklich weiter.
    Es gab viele Wechsel in der Administration, was zuletzt ein gehöriges Medienecho ausgelöst hat. Zudem wurde der Kader im letzten Jahr umgekrempelt und durcheinander gewirbelt. Aber der sportliche Weg wird mit der Ernennung von Seoane konsequent weitergeführt. Und auch auf der Geschäftsstelle ist ein längst fälliger Umbruch im Gange. Allerdings ist von aussen schwer abzuschätzen, ob da zu viel Geschirr zerschlagen oder einfach konsequent gehandelt wird. Von der Presse ist kein objektives Bild zu erwarten, da einige Protagnisten private Feden ausfechten.
    Und wieder grüsst das Murmeltier: die nächsten 4 Monate werden zeigen, wohin der Weg des FCL führt.
    Mein Tipp: Konsolidation auf Platz 5-7, Ruhe auf der Geschäftsstelle und alle klopfen sich auf die Schulter :wink:
    FCL quo vadis?

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4454
  • Registriert: 4. Mär 2003, 14:11
  • Wohnort: Allmend

  • Beitrag » 12. Mär 2018, 09:00


    Garfield Mitte Januar 2018 hat geschrieben:
    Windfahne hat geschrieben:Was mir vor allem bisher gefällt: Keine grossen Töne in der Öffentlichkeit, sondern erstmal chli schaffen.

    Trotz neuer Vision ist der FCL noch nicht wirklich weiter.
    Es gab viele Wechsel in der Administration, was zuletzt ein gehöriges Medienecho ausgelöst hat. Zudem wurde der Kader im letzten Jahr umgekrempelt und durcheinander gewirbelt. Aber der sportliche Weg wird mit der Ernennung von Seoane konsequent weitergeführt. Und auch auf der Geschäftsstelle ist ein längst fälliger Umbruch im Gange. Allerdings ist von aussen schwer abzuschätzen, ob da zu viel Geschirr zerschlagen oder einfach konsequent gehandelt wird. Von der Presse ist kein objektives Bild zu erwarten, da einige Protagnisten private Feden ausfechten.
    Und wieder grüsst das Murmeltier: die nächsten 4 Monate werden zeigen, wohin der Weg des FCL führt.
    Mein Tipp: Konsolidation auf Platz 5-7, Ruhe auf der Geschäftsstelle und alle klopfen sich auf die Schulter :wink:

    Halbzeit. Dein Zwischenfazit?
    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
    ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 118
  • Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

  • Beitrag » 25. Mär 2018, 22:27


    Aufwindfahne hat geschrieben:Halbzeit. Dein Zwischenfazit?

    Ein bisschen früh.... Sportlich läufst fast zu rund. Wenn nun auch St.gallen geschlagen wird, muss man eigentlich den 3. Platz anvisieren. Was wirklich verrückt wäre.
    Wichtiger scheint mir aber die nächste Saison vorzubereiten. Wenn dann ein Europaqualiplatz mitgenommen wird umso besser! Es darf aber nicht auf Kosten des nun eingeschlagenen Weges gehen. Und was auf der Geschäftsstelle läuft, bleibt weiterhin unklar....
    Reicht dies für ein erstes Fazit? ☹️
    FCL quo vadis?

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4454
  • Registriert: 4. Mär 2003, 14:11
  • Wohnort: Allmend

  • Beitrag » 26. Mär 2018, 18:48


    Weil ich so ein treuer Fan bin, soll ich Leute ins Stadion bringen, die nur die hälfte zahlen? :scratch: :thumbdown: [-X
    1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
    doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1310
  • Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

  • Beitrag » 27. Mär 2018, 13:56


    Schalker jung hat geschrieben:Weil ich so ein treuer Fan bin, soll ich Leute ins Stadion bringen, die nur die hälfte zahlen? :scratch: :thumbdown: [-X


    du sollst gar nichts wenn du nicht willst. aber man kann auch immer alles negativ sehen.
    Ich finds eine gute Möglichkeit, dem Göttibueb, Papi, Sohn, Ehefrau oder wem auch immer eine Freude zu machen.
    "Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

    ATV - Anti Thread Verhunzer

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2924
  • Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

  • Beitrag » 27. Mär 2018, 14:15


    om was gohts?
    Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

    Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 125
  • Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
  • Wohnort: Envigado

  • Beitrag » 27. Mär 2018, 14:33


    Saisonkarteninhaber haben einen Brief erhalten, in dem der FCL sich bei ihnen für ihre Unterstützung bedankt, trotz "bitterkalten Temperaturen" und "eher düsteren Aussichten".
    Ebenfalls im Brief ist ein Rabattcode, mit dem online zwei Tickets für das Heimspiel gegen den FC Sion zum halben Preis gekauft werden können.
    Ich find's eine gute Sache.

    Benutzeravatar

  • Member
    Member
  • Beiträge: 34
  • Registriert: 25. Mai 2014, 20:35
  • Wohnort: 6005

  • Beitrag » 27. Mär 2018, 22:27


    Demfall nicht alle sk inhaber
    stänkerer gegen oben

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3808
  • Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
  • Wohnort: zu hause

  • Vorherige

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste