Vision 2010

Beitrag » 23. Aug 2010, 13:35


Erfolgreicher FCL bizzeli komisch... komme wohl eine Zeit lang nicht mehr...
D ZIIT ESCH RIIF!

Benutzeravatar

  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 7966
  • Registriert: 9. Dez 2003, 23:41
  • Wohnort: nord boyz town

  • Beitrag » 23. Aug 2010, 13:37


    Frizzel hat geschrieben:Erfolgreicher FCL bizzeli komisch... komme wohl eine Zeit lang nicht mehr...


    schade...
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    R A U T E

    von sega 10.- , von pa 10.-, ; @andi: 10.--

    mer send gäge alles

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3919
  • Registriert: 12. Mai 2006, 11:29
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 23. Aug 2010, 13:54


    TurbojugendFCL hat geschrieben:
    Frizzel hat geschrieben:Erfolgreicher FCL bizzeli komisch... komme wohl eine Zeit lang nicht mehr...


    schade...


    kommt dann kükeli auch nümmen?

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 778
  • Registriert: 15. Mai 2009, 00:10

  • Beitrag » 23. Aug 2010, 14:50


    Frizzel hat geschrieben:Erfolgreicher FCL bizzeli komisch... komme wohl eine Zeit lang nicht mehr...


    sinn ?!

    onetrickpony


    Beitrag » 23. Aug 2010, 19:32


    onetrickpony hat geschrieben:
    Frizzel hat geschrieben:Erfolgreicher FCL bizzeli komisch... komme wohl eine Zeit lang nicht mehr...


    sinn ?!


    Also wirklich, da komm ich jetzt auch überhaupt nicht draus. Frizzel, wie meinst du das genau? Bist du nicht Fän, weil du möchtest, dass der Schuttmätschklub Luzern möglichst gut spielt und immer gewinnt? :shock: :shock: :shock:

    skajunge

    Benutzeravatar

  • Technojunge
  • Beiträge: 2298
  • Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
  • Wohnort: Kanton Luzern

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 14:56


    das mit der vision ist so eine Sache.
    die vision von Stierli ist eine erfolgreiche mannschaft in einem neuen Stadion bei gesunden finanziellen Strukturen und jedes jahr 1-2 nachwuchskräfte, welche den durchbruch schaffen.
    Die von fringer ist eine erfolgreiche mannschaft, welche im Europacup und somit im fenster der öffentlichkeit spielt und bald möglichst einen Titel gewinnt.
    die von Prince dürfte eine erfolgreiche mannschaft sein, in welcher möglichst viele Nachwuchskräfte zum einsatz kommen, welche die guten jugendarbeit beim fcl unterstreichen.

    gerade jetzt wo der fcl erfolgreich ist, kommen nun die kleinen Differenzen in der vision zum vorschein. zuerst gab es ein hinundher in der presse mit unglücklichen Aeusserungen, wo die arbeit von fringer zwischen den zeilen hinterfragt wird, weil er zuwenig auf die Jungen setzt. was dazu führte, dass Murat Yakin als möglicher trainerkandidat ins Spiel gebracht wurde. kaum hat sich dies beruhigt, bemerkt fringer in einem Interview, dass sich jeder beim Fcl auf seine aufgaben konzentrieren soll. und nun kommt mit Prince der dritte Part ins spiel, der die Jugendarbeit von fringer kritisiert. Es lebe der FCL! dies hat immerhin zur Folge, dass sich stierli wieder voll hinter Fringer stellt..... Man kann sich freuen auf die fortsetzung dieses theaters :wink:

    es läuft sicher noch nicht alles rund. aber prinzipiell ist der FCL auf dem richtigen weg. seit fringer das Sagen hat, sind kaum noch transfernieten zu verzeichnen. der Kader wird mit Qualität und nicht quantität verstärkt. bei einem engen kader kommen die Jungen automatisch früher oder später zum Zuge. dies bedingt allerdings, dass keine weiteren spieler verpflichtet werden.
    Top 3, what else

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2406
  • Registriert: 19. Mai 2006, 14:01

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 15:01


    locärne hat geschrieben:jedes jahr 1-2 nachwuchskräfte, welche den durchbruch schaffen.

    Finde es ein bisschen blauäugig, wenn man jedes Jahr einen Fäbu oder Pirmin erwartet. Auf junge Spieler setzen ja gut und recht, solange sie den Anforderungen entsprechen. Aber lieber keine Nachwuchsspieler einsetzen als sich ab Spielern wie Diethelm oder Siegrist zu ärgern.
    D ZIIT ESCH RIIF!

    Benutzeravatar

  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 7966
  • Registriert: 9. Dez 2003, 23:41
  • Wohnort: nord boyz town

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 15:02


    oder auf ein scouting setzen, dass schon bei den 14jährigen professionell durchgezogen wird.. aber ähm ja, gibt halt da eher wenige youtube videos von diesen spielern..
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 13057
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 15:04


    Frizzel hat geschrieben:
    locärne hat geschrieben:jedes jahr 1-2 nachwuchskräfte, welche den durchbruch schaffen.

    ''Diethelm''.


    Aufsteigerjungs schlecht machen 10/10
    VAMOS

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 853
  • Registriert: 3. Jul 2009, 11:50
  • Wohnort: Quinto

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 15:23


    Master hat geschrieben:oder auf ein scouting setzen, dass schon bei den 14jährigen professionell durchgezogen wird.. aber ähm ja, gibt halt da eher wenige youtube videos von diesen spielern..


    Das funktioniert auf dieser Stufe (und schon früher!) ziemlich gut. Natürlich ist dies nicht alleine der Verdienst vom FCL, die Arbeit wird ihnen durch die diversen Auswahlteams (Team Rontal, Sempachersee, Seetal,...) auch einiges erleichtert.

    Wird denn erwartet, dass es jedes Jahr ein potentieller Natispieler a la Schwegler und Lustenberger schafft? Diesen Anspruch stellt glaub ich niemand, aber das Ziel muss sein dass jedes Jahr ein Nachwuchsspieler den Sprung zur Stammkraft in der Nati A schaffen kann. Dass dafür das Potential in der Nachwuchsabteilung vorhanden ist, davon bin ich überzeugt.

    Wenn aber zum Beispiel ein Innenverteidiger (Puljic) verpflichtet wird obwohl kein akuter Handlungsbedarf besteht, da mit Fanger, Wiss und Büchli (zugegeben noch verletzt) "eigene" Spieler vorhanden sind welche diese Lücke zumindest kurzfristig füllen können, dann finde ich schon dass das nicht unbedingt ein gutes Zeichen für den Nachwuchs ist. Ins gleiche Muster fällt auch die Verpflichtung von Lukmon. Und auch über Prager lässt sich streiten...

    Ich bin der Meinung dass es sinnvoll ist immer einen arrivierten und einen Jungen zu haben die sich die Position teilen, dies müsste das Ziel des FCL's sein.
    Denn wenn beim aktuellen Kader alle Fit sind, können sich Büchli, Koller, Sorgic und wie sie alle heissen Einsätze abschminken...
    "Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

    ATV - Anti Thread Verhunzer

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2949
  • Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 16:20


    Verpflichtung von Puljc machte durchaus Sinn: Da Büchli immer noch verletzt, Fanger Aussenverteidiger und Wiss in erster Linie Mittelfeldspieler, war ein zusätzlicher Innenverteidiger von Nöten.

    Es wäre lobenswert, wenn das Kader primär aus dem eigenen Nachwuchs rekrutiert würde. Bin mir aber nicht sicher, ob die Nachwuchsmannschaften solche Qualität und Quantität aufweisen.

    Der eingeschlagene Weg ist auf jeden Fall gut. Betrachtet man die Kader der NLA, dann haben nur Basel, Zürich und GC mehr eigene Nachwuchsspieler im Team.

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 309
  • Registriert: 30. Jun 2010, 18:06

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 17:27


    der streitpunkt ist aber nicht die Frage, ob jedes Jahr 1-2 spieler rausgebracht werden, sondern wie mit den jungen umgegangen wird. Fringer hat da ganz klar die Philosopie auf die bestmögliche elf zu setzen. er wechselt praktisch nur bei verletzungen und sperren. Sforza dagegen bringt junge spieler en masse. tw ist dies sicher provokation, denn gerade beim fcl hat er einige verheizt. whs wäre der mittelweg der richtige.
    Der witz ist nun aber, dass stierli gerne mehr eigengewächse in der mannschaft sehen würde, dies aber beim jetzigen erfolg nicht so richtig reklamieren kann. prince hingegen kann gerade jetzt vermehrt junge fordern, da es nicht um sein-oder-nichtsein geht. und fringer ....., der agiert mit der sicherheit des Erfolges und kümmert sich nicht um nebengeräusche, sondern lässt weiterhin die seiner Meinung nach stärkste Mannschaft auflaufen. das ist auch sein gutes Recht. zu lange wurde über ihn gelacht. und nun da er Erfolg hat, zieht er sein Ding durch. er kümmert sich um das hier und Jetzt und nicht um die Zukunft. Mir soll es recht sein. denn bis jetzt profitieren alle von der jetzigen konstellation. und wie bereits gesagt, stierli kann die nachwuchsarbeit steuern, indem für ianu kein weiterer spieler verpflichtet wird. Punkt!
    Top 3, what else

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2406
  • Registriert: 19. Mai 2006, 14:01

  • Beitrag » 1. Sep 2010, 18:41


    locärne hat geschrieben:der streitpunkt ist aber nicht die Frage, ob jedes Jahr 1-2 spieler rausgebracht werden, sondern wie mit den jungen umgegangen wird. Fringer hat da ganz klar die Philosopie auf die bestmögliche elf zu setzen. er wechselt praktisch nur bei verletzungen und sperren. Sforza dagegen bringt junge spieler en masse. tw ist dies sicher provokation, denn gerade beim fcl hat er einige verheizt. whs wäre der mittelweg der richtige.
    Der witz ist nun aber, dass stierli gerne mehr eigengewächse in der mannschaft sehen würde, dies aber beim jetzigen erfolg nicht so richtig reklamieren kann. prince hingegen kann gerade jetzt vermehrt junge fordern, da es nicht um sein-oder-nichtsein geht. und fringer ....., der agiert mit der sicherheit des Erfolges und kümmert sich nicht um nebengeräusche, sondern lässt weiterhin die seiner Meinung nach stärkste Mannschaft auflaufen. das ist auch sein gutes Recht. zu lange wurde über ihn gelacht. und nun da er Erfolg hat, zieht er sein Ding durch. er kümmert sich um das hier und Jetzt und nicht um die Zukunft. Mir soll es recht sein. denn bis jetzt profitieren alle von der jetzigen konstellation. und wie bereits gesagt, stierli kann die nachwuchsarbeit steuern, indem für ianu kein weiterer spieler verpflichtet wird. Punkt!


    Top Posting :!:
    ***************************************
    Hauptsache Luzerner...
    ***************************************
    1419 taucht erstmals in den Akten eines Hexenprozesses gegen einen Mann im schweizerischen Luzern das Wort Hexereye auf.
    Dieser wurde anschliessend im Wasserturm verwahrt...

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1968
  • Registriert: 12. Aug 2003, 15:04

  • Beitrag » 29. Sep 2010, 19:08


    1. Spiel 1988: FCL - FCSG 1879 3:2
    Meister FCL
    1. Spiel 1999: FCSG 1879 - FCL 2:0
    Meister SG
    1. Spiel 2010: FCL - FCSG 1879 4:0
    Meister LU?

    Zahlen 1989 + 11 = 2000 + 11 = 2011

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4198
  • Registriert: 19. Apr 2006, 13:19
  • Wohnort: Appenzell

  • Beitrag » 29. Sep 2010, 22:33


    hässig-AL hat geschrieben: 1989 + 11 = 2000 + 11 = 2011

    2000 = 2011 = 2011. ihr rechnet bei euch schon bitzeli seltsam... ;-)

    *klugscheissmoduswiedersausschalt*

    Simba


    Beitrag » 29. Sep 2010, 23:13


    Simba hat geschrieben:
    hässig-AL hat geschrieben: 1989 + 11 + 11 = 2011

    2000 = 2011 = 2011. ihr rechnet bei euch schon bitzeli seltsam... ;-)

    *klugscheissmoduswiedersausschalt*

    Benutzeravatar

  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 6260
  • Registriert: 22. Nov 2002, 19:06
  • Wohnort: ja

  • Beitrag » 30. Sep 2010, 07:18


    was "äch" uriella zu diesen thesen meint?

    sid

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2394
  • Registriert: 18. Mai 2006, 15:02

  • Beitrag » 30. Sep 2010, 07:30


    Simba hat geschrieben:
    hässig-AL hat geschrieben: 1989 + 11 = 2000 + 11 = 2011

    2000 = 2011 = 2011. ihr rechnet bei euch schon bitzeli seltsam... ;-)

    *klugscheissmoduswiedersausschalt*


    auch nach dem vierten mal durchlesen, finde ich den fehler bei mir nicht...

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4198
  • Registriert: 19. Apr 2006, 13:19
  • Wohnort: Appenzell

  • Beitrag » 30. Sep 2010, 07:33


    hässig-AL hat geschrieben:
    Simba hat geschrieben:
    hässig-AL hat geschrieben: 1989 + 11 = 2000 + 11 = 2011

    2000 = 2011 = 2011. ihr rechnet bei euch schon bitzeli seltsam... ;-)

    *klugscheissmoduswiedersausschalt*


    auch nach dem vierten mal durchlesen, finde ich den fehler bei mir nicht...

    Die Jungen rechnen heute halt prinzipiell alles mit 10% Verzugszins.... :wink:
    Reto Mattmann (Stadionverantwortlicher) in der NLZ am 06.08.2009 hat geschrieben:«Manchmal muss man halt auch eigene Wege gehen, vor allem wenn Reglementstheorie und Realität weit auseinanderliegen»

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1976
  • Registriert: 29. Nov 2002, 18:18
  • Wohnort: LU-City

  • Beitrag » 30. Sep 2010, 20:58


    hässig-AL hat geschrieben:
    Simba hat geschrieben:
    hässig-AL hat geschrieben: 1989 + 11 = 2000 + 11 = 2011

    2000 = 2011 = 2011. ihr rechnet bei euch schon bitzeli seltsam... ;-)

    *klugscheissmoduswiedersausschalt*


    auch nach dem vierten mal durchlesen, finde ich den fehler bei mir nicht...

    Kommt schon hin....
    stänkerer gegen oben

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3815
  • Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
  • Wohnort: zu hause

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste