Aktuelle Zeit: 22. Mär 2019, 05:55

Ex-FCL Spieler

Beitrag » 30. Jan 2019, 15:02


Warum schreiben hier einige von wegen Fabian Lustenberger habe bereits ausgesorgt? Fabian Lustenberger hat im kommenden Sommer total 12 Saisons bei Hertha gespielt (Sommer 2007 - Sommer 2019). Nehmen wir an, dass er im Schnitt EUR 1 Million pro Saison verdient hat, so blieben ihm nach Steuern (45%) noch rund EUR 550'000 und das macht über zwölf Jahre also EUR 6.6 Millionen. Ob er noch Werbeeinnahmen hatte oder nicht, weiss ich nicht. Da von "ausgesorgt" zu sprechen ist bisschen weit hergeholt...
Zaungäste Luzern

Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 7758
  • Registriert: 25. Feb 2003, 11:56
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 30. Jan 2019, 15:11


    PA schreibt gut. Vorausgesetzt, dass seine Annahmen in etwa stimmen, hat Fäbu in den letzten 12 Jahren eindrücklich bewiesen, dass es ihm nicht um Geld geht, sonst hätte er doch niemals so lange für diesen Hungerlohn gekickt.
    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
    ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 241
  • Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

  • Beitrag » 30. Jan 2019, 15:17


    ungeachtet des einkommens: jeder mensch, der in der heutigen zeit 12 jahre bzw. seine gesamte jugend als profifussballer lebt (schachten mal ausgenommen) und entsprechend auf die standesgemässen 3-4 otto-normal-fcl-fan-bürger vollsüffe die woche verzichtet, muss ganz einfach klotz ohne ende haben.

    wer was anderes behauptet, der hat sie nicht alle.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6550
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 30. Jan 2019, 15:33


    Also ich hätte ausgesorgt, definitiv. Ich trinke aber auch nur Fusel. Ich glaube du willst hier etwas falsch verstehen PA. Ich nehme nicht an, dass irgendjemand davon ausgegangen ist, dass er nach Karriereende sich auf die Veranda setzt und nie mehr einen Finger krümmt. Früher oder später wird er eine Ausbildung nachholen und oder einem "normalen" Job nachgehen, alleine um der Langeweile zu entgehen und für seine Kinder ein Vorbild zu sein. Den Diego-Armando-Maradona-Way-Of-Life traue ich ihm weniger als einigen hier in diesem Forum zu. So bodenständig schätze ich ihn dann doch noch ein. Egal ob er 20 oder 2 Mio. Polster hat. Die nächsten 60 Jahre nichts zu tun stelle ich mir relativ schwierig vor. Wenn er sich natürlich an einen Lebensstandard gewöhnt hat, den er sich als Aktiv-Fussballer leisten konnte, dann hat er natürlich nicht ausgesorgt. Dann ist das aber auch ein ganz anderes und sein Problem. Dann reichen die 3-4 Jahre in Bern auch nicht aus um auszusorgen.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3331
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Beitrag » 30. Jan 2019, 19:54


    Fabian Lustenberger Wir haben 12 Jahre daran geglaubt dass du zurück kommst. Immer ein Blau/Weisser und so. Schals und Trikots aufbewahrt und dann so etwas.
    Dein Wechsel von Berlin nach Bern ist legitim und sauber abgelaufen. Was mich am ganzen hauptsächlich stört ist, dass du nicht an die Vision FCL2021 und an die Juniorenabteilungen des IFV glaubst. Du hättest in der Innerschweiz etwas Grosses anstossen könne. Leider hast du dich für die viel bessere offerte aus Bern entschieden. Du hast die ganze Juniorenzeit in der Innerschweiz verbracht. Statt den IFV zu unterstützen kehrst du ihm nun den Rücken. Dies ist ein Bärendienst an alle welche sich für den Fussball beim FCL und den IVF einsetzten Trainer, Fans, Sponsoren. Ich hoffe du bist wenigstens so Konsequent und nimmst deine Söhne auch aus der Nachwuchsförderung des IFV. In Bern sind die Visionen ja viel besser. Viel glück beim BSC.
    Ein enttäuschter Fan
    (IFV = Innerschweizer Fussball Verband)
    1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
    doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1371
  • Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

  • Beitrag » 30. Jan 2019, 20:47


    Können wir uns jetzt wieder beruhigen?

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8097
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 30. Jan 2019, 21:49


    Raubi hat geschrieben:Können wir uns jetzt wieder beruhigen?


    Mal wieder was los im Forum und Raibi natiirli gegen alles. Schade...
    Bild

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1977
  • Registriert: 17. Mär 2009, 22:01

  • Beitrag » 1. Feb 2019, 18:02


    Jahmir Hyka wechselt zu Maccabi Netanya.
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9399
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 4. Feb 2019, 11:30

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3331
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Vorherige

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

    cron