Liebe NLZ

Beitrag » 15. Feb 2016, 22:01


H4 hat geschrieben:blick von stäger sagt alles. wie ein kleiner schulbub dem gerade grundlegende verhaltensregeln erklärt werden.

Der Gedanke, dass auch dieses Foto Teil der NLZ-Inszenierung ist, kommt dir wohl gar nicht?

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2477
  • Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 16. Feb 2016, 13:43


    Sammler hat geschrieben:
    H4 hat geschrieben:blick von stäger sagt alles. wie ein kleiner schulbub dem gerade grundlegende verhaltensregeln erklärt werden.

    Der Gedanke, dass auch dieses Foto Teil der NLZ-Inszenierung ist, kommt dir wohl gar nicht?


    bist wohl ein superschlauer. video von pk gesehen?
    Bild

    -mehr Schutz für TT-

    -Krüppelkicker Ottehuse-

    H4

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1710
  • Registriert: 1. Okt 2004, 12:55
  • Wohnort: Seetaler

  • Beitrag » 16. Feb 2016, 14:41


    gewöhnt euch dran: wenn man die aktuellen entwicklungen rund um den FCL kritisch betrachtet, gilt man automatisch als pro NLZ, pro Fringer und pro Wauti Stierli. Und Pro Investoren. Undsoweiter.

    Verschwörungstheorien sind einfach das Salz in der Suppe.
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 16. Feb 2016, 14:58


    Windfahne hat geschrieben:gewöhnt euch dran: wenn man die aktuellen entwicklungen rund um den FCL kritisch betrachtet, gilt man automatisch als pro NLZ, pro Fringer und pro Wauti Stierli. Und Pro Investoren. Undsoweiter.

    Verschwörungstheorien sind einfach das Salz in der Suppe.


    Nicht weinen :goodman:
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1490
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 16. Feb 2016, 15:14


    Windfahne hat geschrieben:gewöhnt euch dran: wenn man die aktuellen entwicklungen rund um den FCL kritisch betrachtet, gilt man automatisch als pro NLZ, pro Fringer und pro Wauti Stierli. Und Pro Investoren. Undsoweiter.

    die fahne kann halt nur in eine richtung wehen.
    jossen hat geschrieben:Lucerne hatte immer recht! Asche über mein Haupt

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1296
  • Registriert: 12. Mai 2010, 19:54

  • Beitrag » 16. Feb 2016, 15:17


    :P
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 17. Feb 2016, 11:27


    http://www.zentralplus.ch/de/news/wirts ... itt-ab.htm

    adeee :) (Leider soll er noch weiter schreiben...) Trotzdem: auch wenn viele den "Zürcher Einfluss" wohl kritisieren werden; qualitativ kann es nur aufwärts gehen!
    "Glauben Sie nicht jenen, die nie in ein Stadion gehen, dass ein Fußballspiel ein Hochrisiko-Anlass sei."

    Bernhard Heusler

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1479
  • Registriert: 19. Apr 2005, 19:59

  • Beitrag » 17. Feb 2016, 13:21


    fesch hat geschrieben:qualitativ kann es nur aufwärts gehen!


    Tiefer ja wohl kaum :wink:
    Gohts no lang?

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 252
  • Registriert: 28. Feb 2013, 13:39

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 08:18


    Seit wann ist eigentlich Roli Schwegler der Fachmann für Fragen rund um den FCL?
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1490
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 10:25


    Kaiser hat geschrieben:Seit wann ist eigentlich Roli Schwegler der Fachmann für Fragen rund um den FCL?

    Eine ähnliche Frage habe ich mir heute auch gestellt? Wieso wird Karl Engel für die Öffentlichkeit (sprich Leserschaft) gefragt, was er von den FCL-Personalentscheiden hält? Die NLZ versucht zunehmend und auf eine recht perfide Art und Weise Leute vor ihren Karren szu sperren, denen wirkliches Insiderwissen komplett abgeht. Den Leuten vom Maihof geht es ganz klar darum, die Kontrastimmung zum FCL weiterhin am Köcheln zu halten, anstatt ihren Job zu machen, der in erster Linie aus seriöser Berichterstattung bestehen sollte. Die Entscheidungen beim FCL sind gefallen. Basta! Damit hat man sich abzufinden. Die Spieler werden dafür bezahlt, dass sie ihren Job machen und nicht irgendwelche Wasserstandmeldungen abgeben (gestern T.Puljic). Beim FCL bricht doch auch keine Diskussion über Personalentscheide bei der NLZ aus. Andernfalls würde sich das Blatt aber wehren.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2477
  • Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 11:08


    Kaiser hat geschrieben:Seit wann ist eigentlich Roli Schwegler der Fachmann für Fragen rund um den FCL?

    Sammler hat geschrieben:
    Kaiser hat geschrieben:Seit wann ist eigentlich Roli Schwegler der Fachmann für Fragen rund um den FCL?

    Eine ähnliche Frage habe ich mir heute auch gestellt? Wieso wird Karl Engel für die Öffentlichkeit (sprich Leserschaft) gefragt, was er von den FCL-Personalentscheiden hält? Die NLZ versucht zunehmend und auf eine recht perfide Art und Weise Leute vor ihren Karren szu sperren, denen wirkliches Insiderwissen komplett abgeht. Den Leuten vom Maihof geht es ganz klar darum, die Kontrastimmung zum FCL weiterhin am Köcheln zu halten, anstatt ihren Job zu machen, der in erster Linie aus seriöser Berichterstattung bestehen sollte. Die Entscheidungen beim FCL sind gefallen. Basta! Damit hat man sich abzufinden. Die Spieler werden dafür bezahlt, dass sie ihren Job machen und nicht irgendwelche Wasserstandmeldungen abgeben (gestern T.Puljic). Beim FCL bricht doch auch keine Diskussion über Personalentscheide bei der NLZ aus. Andernfalls würde sich das Blatt aber wehren.

    Mit dieser Haltung wärt ihr prädestiniert für einen Platz in der aktuellen FCL-Medienabteilung.

    Die Sachlage wäre doch so simpel:
    1. Die LZ entscheidet (wie jedes andere Medium), was sie druckt.
    2. Das Publikum entscheidet, ob es sich dafür interessiert und bezahlt.

    Nur beim FCL ist man offenbar immer noch der Ansicht, eine Zeitung sei der verlängerte Promotionskanal, der weder kritisch noch unsachlich berichten dürfe. Die mit dem Gejammer vergeudete Energie lähmt den FCL-Apparat von der Spitze bis in die unteren Chargen, verschafft dem sportlichen wie auch dem kaufmännischen Personal falsche Ausreden und wäre stattdessen dringend in Konzeptionelles und in brauchbares Marketing zu investieren. Sobald sich Erfolge einstellen, halten auch die LZ und die von ihr bemühten Experten den Rand.

    Nur am Rande bemerkt: Dafür, dass euch die LZ offenbar so gnadenlos auf den Senkel geht, seid ihr doch recht präzise über deren Berichterstattung im Bilde.

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6218
  • Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 11:25


    Kaiser hat geschrieben:Seit wann ist eigentlich Roli Schwegler der Fachmann für Fragen rund um den FCL?


    seit der Winterpause hat er Urs Schönenbergers Rolle übernommen und schreibt einmal in der Woche seine Meinung.
    was daran so verkehrt sein soll, ist mir nicht ganz klar.
    "Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

    ATV - Anti Thread Verhunzer

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2924
  • Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 11:45


    Wieso geht's hier nur um die LZ?

    Gruss von der SportLounge (SRF)

    Beim FCL bricht doch auch keine Diskussion über Personalentscheide bei der NLZ aus.

    haha, nein nein, überhaupt nicht gell :rabbit:
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 13:37


    @UC, wir daheim halten uns die NLZ eben nicht wegen dem Sport. Die jeweilige Berichterstattung lesen wir sozusagen "mit" und müssen sie vor allem mitbezahlen. Mir eine Meinung dazu zu bilden, sei mir daher durchaus gestattet. Gäbe es ein Konkurrenzblatt, könnte mir der Maihof schon lange den Buckel runterrutschen. Du kannst ja eins gründen, wenn du so tolle Sprüche klopfen kannst.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2477
  • Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 14:08


    Sammler hat geschrieben:@UC, wir daheim halten uns die NLZ eben nicht wegen dem Sport. Die jeweilige Berichterstattung lesen wir sozusagen "mit" und müssen sie vor allem mitbezahlen. Mir eine Meinung dazu zu bilden, sei mir daher durchaus gestattet. Gäbe es ein Konkurrenzblatt, könnte mir der Maihof schon lange den Buckel runterrutschen. Du kannst ja eins gründen, wenn du so tolle Sprüche klopfen kannst.

    ezt hör aber uf. für den 5-zeiler über die neue umfahrungsstrasse von buerihentertobelgöiesee, den du bei nzz + co. nicht zu lesen kriegst, steckst du den pfadibueben geld zu?

    schäm dich! oder hör auf zu jammern.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6392
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 14:12


    UNDERCOVER hat geschrieben:
    Kaiser hat geschrieben:Seit wann ist eigentlich Roli Schwegler der Fachmann für Fragen rund um den FCL?

    Sammler hat geschrieben:
    Kaiser hat geschrieben:Seit wann ist eigentlich Roli Schwegler der Fachmann für Fragen rund um den FCL?

    Eine ähnliche Frage habe ich mir heute auch gestellt? Wieso wird Karl Engel für die Öffentlichkeit (sprich Leserschaft) gefragt, was er von den FCL-Personalentscheiden hält? Die NLZ versucht zunehmend und auf eine recht perfide Art und Weise Leute vor ihren Karren szu sperren, denen wirkliches Insiderwissen komplett abgeht. Den Leuten vom Maihof geht es ganz klar darum, die Kontrastimmung zum FCL weiterhin am Köcheln zu halten, anstatt ihren Job zu machen, der in erster Linie aus seriöser Berichterstattung bestehen sollte. Die Entscheidungen beim FCL sind gefallen. Basta! Damit hat man sich abzufinden. Die Spieler werden dafür bezahlt, dass sie ihren Job machen und nicht irgendwelche Wasserstandmeldungen abgeben (gestern T.Puljic). Beim FCL bricht doch auch keine Diskussion über Personalentscheide bei der NLZ aus. Andernfalls würde sich das Blatt aber wehren.

    Mit dieser Haltung wärt ihr prädestiniert für einen Platz in der aktuellen FCL-Medienabteilung.

    Die Sachlage wäre doch so simpel:
    1. Die LZ entscheidet (wie jedes andere Medium), was sie druckt.
    2. Das Publikum entscheidet, ob es sich dafür interessiert und bezahlt.

    Nur beim FCL ist man offenbar immer noch der Ansicht, eine Zeitung sei der verlängerte Promotionskanal, der weder kritisch noch unsachlich berichten dürfe. Die mit dem Gejammer vergeudete Energie lähmt den FCL-Apparat von der Spitze bis in die unteren Chargen, verschafft dem sportlichen wie auch dem kaufmännischen Personal falsche Ausreden und wäre stattdessen dringend in Konzeptionelles und in brauchbares Marketing zu investieren. Sobald sich Erfolge einstellen, halten auch die LZ und die von ihr bemühten Experten den Rand.

    Nur am Rande bemerkt: Dafür, dass euch die LZ offenbar so gnadenlos auf den Senkel geht, seid ihr doch recht präzise über deren Berichterstattung im Bilde.


    Schliifts?! Wo genau habe ich eine Haltung kundgetan?? Da bist wohl du etwas gar sensibel unterwegs...
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1490
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 14:18


    Kaiser hat geschrieben:Schliifts?! Wo genau habe ich eine Haltung kundgetan?? Da bist wohl du etwas gar sensibel unterwegs...

    das sagt der richtige :P :D

    für den 5-zeiler über die neue umfahrungsstrasse von buerihentertobelgöiesee

    bitte posten/scannen, danke!
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 14:23


    Windfahne hat geschrieben:
    Kaiser hat geschrieben:Schliifts?! Wo genau habe ich eine Haltung kundgetan?? Da bist wohl du etwas gar sensibel unterwegs...

    das sagt der richtige :P :D

    für den 5-zeiler über die neue umfahrungsstrasse von buerihentertobelgöiesee

    bitte posten/scannen, danke!


    Ich hätte jetzt sogar Geld darauf gesetzt, dass Fähnli sich hier zu Wort meldet...
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1490
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 14:49


    Kaiser hat geschrieben:Schliifts?! Wo genau habe ich eine Haltung kundgetan?? Da bist wohl du etwas gar sensibel unterwegs...

    Offenbar habe ich vor dem Hintergrund früherer Äusserungen zu viel in den kritischen Unterton deines Schwegler-Postings reininterpretiert. Dann: sorry dafür. Würde jedoch lediglich am Adressaten etwas ändern, nicht an der generellen Aussage.

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6218
  • Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

  • Beitrag » 1. Mär 2016, 15:20


    Sehe schon: wenn wenigstens zwei sich streiten, freut sich der lachende Dritte. Bei der Pfadizeitung findet man dieses Getöse hier sicherlich lustig.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2477
  • Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
  • Wohnort: Luzern

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: FCLuzern-1901, malfunction, ramon25, Rasta_Jol und 16 Gäste