Christian Schneuwly

Beitrag » 18. Jan 2016, 16:58


Gem. FCL auf Twitter hat Ch. Schneuwly den medizinischen Test bestanden und das Training aufgenommen. Somit dürfte der Zuzug offiziell sein.

Herzlich willkommen!
Fußball spielen ist sehr simpel, aber simplen Fußball zu spielen, ist das Schwierigste überhaupt. (Johan Cruyff)

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (J.-P. Sartre)

Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. (Friedhelm Funkel)

Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 902
  • Registriert: 7. Okt 2011, 14:10
  • Wohnort: 6006

  • Beitrag » 18. Jan 2016, 18:28


    "Sali Chregu"
    Spontanität muss sorgfältig geplant werden!

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 745
  • Registriert: 18. Apr 2012, 16:26

  • Beitrag » 18. Jan 2016, 18:49


    Gott

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4266
  • Registriert: 11. Mai 2003, 20:19
  • Wohnort: Stadtteil Toumba

  • Beitrag » 18. Jan 2016, 20:50


    Würde mal sagen eine gute sache.
    wer das wohl eingefädelt hat?
    stänkerer gegen oben

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3785
  • Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
  • Wohnort: zu hause

  • Beitrag » 18. Jan 2016, 21:29


    Gemäss Radio Pilatus hat er einen Vertrag bis Sommer 2018 unterzeichnet.

    Herzlich Willkommen!

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 97
  • Registriert: 6. Mai 2012, 20:04

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 11:15


    raven hat geschrieben:Würde mal sagen eine gute sache.
    wer das wohl eingefädelt hat?


    Ich denke mal M.S. hatte da seine Finger im Spiel.
    Herzlich Willkommen und viel Erfolg in Luzern!

    Immerhin keine Wundertüte, man weis was er kann und was man bekommt.
    Und trotzdem find ich den Transfer nicht wirklich nötig, ein weiterer 0815 Spieler im Mittelfeld...
    "Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

    ATV - Anti Thread Verhunzer

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2843
  • Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 11:15


    ist definitiv:

    Der 27-jährige Christian Schneuwly wechselt per sofort vom FC Zürich zum FC Luzern. Er hat einen Vertrag bis 30. Juni 2018 unterschrieben. Über die Ablösesumme haben die beiden Parteien Sillschweigen vereinbart.

    Der Mittelfeldspieler freut sich auf die neue Herausforderung: „Der FCL hat eine tolle Vorrunde gespielt und sich eine hervorragende Ausgangslage für die Rückrunde geschaffen. Zudem steht der Club im Cuphalbfinal.“ Für den jüngeren Bruder des FCL-Goalgetters Marco Schneuwly ist klar: „Ich will meinen Teil dazu beisteuern, dass wir die Saison 2015/16 erfolgreich abschliessen. Die Mannschaft hat mich im Trainingslager in Marbella sehr gut aufgenommen – die Stimmung ist super.“ Der neue Mann wird mit der Rückennummer 20 auflaufen.

    Der FC Luzern und natürlich sein Bruder Marco wünschen Christian Schneuwly (Bild links) einen erfolgreichen Start und heissen ihn herzlich willkommen in der Leuchtenstadt.
    "Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

    ATV - Anti Thread Verhunzer

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2843
  • Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 12:05


    Gute Sache, willkommen in Luzern!
    Chaos always defeats order, because it is better organized

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 271
  • Registriert: 10. Jul 2013, 15:00

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 12:52


    Heiri hat geschrieben:ist definitiv:

    Der 27-jährige Christian Schneuwly wechselt per sofort vom FC Zürich zum FC Luzern. Er hat einen Vertrag bis 30. Juni 2018 unterschrieben. Über die Ablösesumme haben die beiden Parteien Sillschweigen vereinbart.

    Der Mittelfeldspieler freut sich auf die neue Herausforderung: „Der FCL hat eine tolle Vorrunde gespielt und sich eine hervorragende Ausgangslage für die Rückrunde geschaffen. Zudem steht der Club im Cuphalbfinal.“ Für den jüngeren Bruder des FCL-Goalgetters Marco Schneuwly ist klar: „Ich will meinen Teil dazu beisteuern, dass wir die Saison 2015/16 erfolgreich abschliessen. Die Mannschaft hat mich im Trainingslager in Marbella sehr gut aufgenommen – die Stimmung ist super.“ Der neue Mann wird mit der Rückennummer 20 auflaufen.

    Der FC Luzern und natürlich sein Bruder Marco wünschen Christian Schneuwly (Bild links) einen erfolgreichen Start und heissen ihn herzlich willkommen in der Leuchtenstadt.


    schlechtes omen
    Samstags kicken - Sonntags ficken

    ____________________________________



    b-d hat geschrieben:PS: Boeme Gott

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 1664
  • Registriert: 22. Aug 2007, 14:30
  • Wohnort: Luzern West

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 12:58


    bin gespannt.

    aber herzlich willkommen!
    Cyprus - where the sky is always blue

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1381
  • Registriert: 14. Aug 2006, 18:35
  • Wohnort: Nicosia/Riga

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 14:33


    Heiri hat geschrieben:Immerhin keine Wundertüte, man weiss was er kann und was man bekommt.
    Und trotzdem find ich den Transfer nicht wirklich nötig, ein weiterer 0815 Spieler im Mittelfeld...
    Top 3, what else

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2393
  • Registriert: 19. Mai 2006, 14:01

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 14:39


    Heiri hat geschrieben:ein weiterer 0815 Spieler im Mittelfeld...


    gades? schneuwly offensiv sicher stärker als freuler.
    TFC!

    Benutzeravatar

  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 7098
  • Registriert: 21. Nov 2002, 14:33

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 15:47


    locärne hat geschrieben:
    Heiri hat geschrieben:Immerhin keine Wundertüte, man weiss was er kann und was man bekommt.
    Und trotzdem find ich den Transfer nicht wirklich nötig, ein weiterer 0815 Spieler im Mittelfeld...


    Echt? Finde den Transfer ganz okay. Erhoffe mir in der Offensive mehr Impulse durch ihn.
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1467
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 16:58


    Prinzipiell ein guter Mann. Da nun auch Affolter vermehrt im Mittelfeld eingesetzt wird und Brandenburger fit sein sollte ein nicht unbedingt zwingender Transfer. Hängt natürlich davon ab, wie hoch die Transferkosten sind. Aus Zürich ist von 300'000 SFr mit Beteiligung an ev Weitertransfer zu hören.
    FCL quo vadis?

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4410
  • Registriert: 4. Mär 2003, 14:11
  • Wohnort: Allmend

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 17:34


    Garfield hat geschrieben:Da nun auch Affolter vermehrt im Mittelfeld eingesetzt wird (...)


    Davon wäre abzuraten, wie z.B. das gestrige Testspiel aufgezeigt hat. Dazu fehlt ihm schlicht die Pressingresistenz.

    Garfield hat geschrieben:und Brandenburger fit sein sollte


    Weiss man hier genaueres? Im Trainingslager ist er offensichtlich nicht und in FCL-Kreisen wurde auch schon gemutmasst, dass man sich wohl in der Winterpause trennen würde.

    Vom Schneuwly-Transfer darf man sich sicher etwas erwarten, nicht zuletzt auch starkes gegenseitiges Spielverständnis der beiden Brüder.
    That thing of supporting where you come from, even if your Dad's from somewhere else, is beautiful. Football's not about glory or winning. It's about so much more; your mates, your town and the ability to tell people to fuck off with no consequences!

    FANCLUB SUPER-OLIVEIRA

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 536
  • Registriert: 31. Okt 2009, 15:31

  • Beitrag » 19. Jan 2016, 21:57


    Incubator hat geschrieben:Vom Schneuwly-Transfer darf man sich sicher etwas erwarten, nicht zuletzt auch starkes gegenseitiges Spielverständnis der beiden Brüder.


    Das sicher. Aber wenn es Unruhe beim einen Bruder gibt, wird sich dies wohl auch auf den anderen auswirken.

    Aber zunächst mal: Herzlich willkommen

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 465
  • Registriert: 26. Nov 2012, 14:26
  • Wohnort: Lozärn

  • Beitrag » 20. Jan 2016, 00:18


    Heiri hat geschrieben:
    raven hat geschrieben:Würde mal sagen eine gute sache.
    wer das wohl eingefädelt hat?


    Ich denke mal M.S. hatte da seine Finger im Spiel.
    Herzlich Willkommen und viel Erfolg in Luzern!

    Immerhin keine Wundertüte, man weis was er kann und was man bekommt.
    Und trotzdem find ich den Transfer nicht wirklich nötig, ein weiterer 0815 Spieler im Mittelfeld...


    Beurteile diesen Transfer ähnlich wie du. Sehe Schneuwly deutlich schwächer als Freuler.
    Dachte eigentlich, dass man mittlerweile Spieler sucht, die ablösefrei zu haben sind (oder deren Vertrag zumindest im Sommer 2016 ausläuft).
    Nun gibt man aber für den Neumayr (okay, dessen Vertrag läuft im Sommer aus) und C. Schneuwly, welche beide gegen die 30 Jahre zugehen, wohl über 1 Mio aus. Dies nur, weil man nun scheinbar Geld durch den Verkauf von Lezcano/Schneuwly zur Verfügung hat.

    Mir wäre lieber gewesen, man hätte das Geld in Spieler wie Buess oder Bottani investiert, die noch Luft nach oben haben und somit später teuer verkauft hätten werden können. Es sieht danach aus, dass man per sofort fertige Spieler braucht, weil man die Cup-Chance unbedingt nutzen will. Dies erachte ich als gefährlich, langfristig gedachte Investitionen wären mir lieber gewesen.

    Und ja, sollten wir den Cup gewinnen, nehme ich alles zurück. :wink:

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1227
  • Registriert: 14. Jul 2008, 23:47

  • Beitrag » 20. Jan 2016, 07:02


    Delling hat geschrieben:Mir wäre lieber gewesen, man hätte das Geld in Spieler wie Buess oder Bottani investiert, die noch Luft nach oben haben und somit später teuer verkauft hätten werden können. Es sieht danach aus, dass man per sofort fertige Spieler braucht, weil man die Cup-Chance unbedingt nutzen will. Dies erachte ich als gefährlich, langfristig gedachte Investitionen wären mir lieber gewesen...


    :thumbleft:

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2389
  • Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 20. Jan 2016, 14:30


    Leider auch kein Hakan-Ersatz
    AFCA / CAN'T BE STOPPED
    ____________________________________

    Heldhaftig - Vastberaden - Barmhartig
    ____________________________________

    Landskampioen 1918, 1919, 1931, 1932, 1934, 1937, 1939, 1947, 1957, 1960, 1966, 1967, 1968, 1970, 1972, 1973, 1977, 1979, 1980, 1982, 1983, 1985, 1990, 1994, 1995, 1996, 1998, 2002, 2004, 2011, 2012, 2013, 2014
    ____________________________________

    Dräggspagg

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 9313
  • Registriert: 27. Jan 2003, 15:51

  • Beitrag » 20. Jan 2016, 22:24


    Falls Neumayr tatsächlich kommt ist Chr. Schneuwly ein völlig unnötiger und zu teurer Transfer.
    Für all diese Fans - so unterschiedlich sie auch waren - bedeutete die Luzerner Allmend in den letzten gut 30 Jahren ein Stück Heimat. Auch wenn zum Schluss das alte Stadion zunehmend vom eisigen Wind der Repression umweht wurde und dem vorherrschenden Sicherheitsdenken entsprechend überbordende Fans unnachsichtiger als früher aussortiert wurden, bemühte sich die Allmend nach Kräften, den Fans ein paar letzte Freiräume zu erhalten. Denn sie wusste ganz genau, dass es letztlich das bunte und (nur allzu) menschliche Treiben auf den Stehplätzen war, das dafür sorgte, dass die Allmend eine Kultstätte des Schweizer Fussballs wurde und nicht ein Stadion unter vielen blieb. - Allmendbuch

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2134
  • Registriert: 16. Mär 2007, 19:39
  • Wohnort: Brunnen

  • Nächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

    cron