Jona$ Omlin

Beitrag » 7. Jun 2018, 18:39


TW II hat geschrieben:Kei Stei i wäg legge

Verschenken aber auch nicht.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2495
  • Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 7. Jun 2018, 22:43


    Das wär dann der nächste "was macht das denn für einen Sinn??" Transfer. Der Fcl als Omlins Sprungbrett auf die Ersatzbank? Cool bliebe, ein oder mehrer Jahre Nummer 1 beim FCL bringen viel mehr als Nummer 2 beim FCB zu sein.

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 166
  • Registriert: 12. Mai 2017, 09:18

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 06:28


    Irgendwann werden wir ihn nicht mehr halten können. Aber das muss nicht schon jetzt sein. Hier kann man jetzt wirklich mal auf die Einhaltung des Vertrages pochen. Ich glaube einfach nicht, dass Omlin dann in den Leistugnen nachlässt. Er würde sich ja nur selber enorm schaden.
    Und wenn weg, dann muss einfach so richtig die Kasse klingeln. Plus eine happige Weiterverkaufbeteiligung in den Übernahmevertrag.

    Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 90
  • Registriert: 21. Mai 2017, 11:36
  • Wohnort: El Hamma

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 14:00


    sidi hat geschrieben:Irgendwann werden wir ihn nicht mehr halten können. Aber das muss nicht schon jetzt sein. Hier kann man jetzt wirklich mal auf die Einhaltung des Vertrages pochen. Ich glaube einfach nicht, dass Omlin dann in den Leistugnen nachlässt. Er würde sich ja nur selber enorm schaden.
    Und wenn weg, dann muss einfach so richtig die Kasse klingeln. Plus eine happige Weiterverkaufbeteiligung in den Übernahmevertrag.


    Du hast aber schon mitbekommen, dass unsere Führung offenbar sehr gerne fixe Ablösesummen in die Verträge schreiben...
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1491
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 14:16


    Kaiser hat geschrieben:
    sidi hat geschrieben:Irgendwann werden wir ihn nicht mehr halten können. Aber das muss nicht schon jetzt sein. Hier kann man jetzt wirklich mal auf die Einhaltung des Vertrages pochen. Ich glaube einfach nicht, dass Omlin dann in den Leistugnen nachlässt. Er würde sich ja nur selber enorm schaden.
    Und wenn weg, dann muss einfach so richtig die Kasse klingeln. Plus eine happige Weiterverkaufbeteiligung in den Übernahmevertrag.


    Du hast aber schon mitbekommen, dass unsere Führung offenbar sehr gerne fixe Ablösesummen in die Verträge schreiben...


    Fixe Ablösesummen sind mir um ein Vielfaches lieber als Optionen bei einer gewissen Anzahl Spiele.

    Falls die fixe Ablösesumme >1.5 Mio ist, kann man der sportlichen Leitung m.E. keinen Vorwurf machen.
    Die Entwicklung, die Omlin in den letzten Monaten durchgemacht hat, kam wohl auch für einige hier im Forum eher überraschend.
    D ZIIT ESCH RIIF!

    Benutzeravatar

  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 7965
  • Registriert: 9. Dez 2003, 23:41
  • Wohnort: nord boyz town

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 16:30


    Frizzel hat geschrieben:
    Kaiser hat geschrieben:
    sidi hat geschrieben:Irgendwann werden wir ihn nicht mehr halten können. Aber das muss nicht schon jetzt sein. Hier kann man jetzt wirklich mal auf die Einhaltung des Vertrages pochen. Ich glaube einfach nicht, dass Omlin dann in den Leistugnen nachlässt. Er würde sich ja nur selber enorm schaden.
    Und wenn weg, dann muss einfach so richtig die Kasse klingeln. Plus eine happige Weiterverkaufbeteiligung in den Übernahmevertrag.


    Du hast aber schon mitbekommen, dass unsere Führung offenbar sehr gerne fixe Ablösesummen in die Verträge schreiben...


    Fixe Ablösesummen sind mir um ein Vielfaches lieber als Optionen bei einer gewissen Anzahl Spiele.

    Falls die fixe Ablösesumme >1.5 Mio ist, kann man der sportlichen Leitung m.E. keinen Vorwurf machen.
    Die Entwicklung, die Omlin in den letzten Monaten durchgemacht hat, kam wohl auch für einige hier im Forum eher überraschend.


    Sehe den Sinn nicht, einem jungen Spieler (der bei der Vertragsunterzeichnung gerade mal ein paar Monate als Nummer 1 installiert war) eine solche Klausel einzusetzen. Wenn die Entwicklung nicht optimal läuft, dann bringt sie eh nix - wenn die Entwicklung positiv verläuft, dann ist die fixe Ablösesumme eh meistens zu tief angesetzt. Bei einem Spieler wie Omlin, den man als Aushängeschild und Identifikationsperson aufbauen wollte, ist eine solche Klausel für mich umso unverständlicher.
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1491
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 16:42


    Kaiser hat geschrieben:Sehe den Sinn nicht, einem jungen Spieler (der bei der Vertragsunterzeichnung gerade mal ein paar Monate als Nummer 1 installiert war) eine solche Klausel einzusetzen. Wenn die Entwicklung nicht optimal läuft, dann bringt sie eh nix - wenn die Entwicklung positiv verläuft, dann ist die fixe Ablösesumme eh meistens zu tief angesetzt. Bei einem Spieler wie Omlin, den man als Aushängeschild und Identifikationsperson aufbauen wollte, ist eine solche Klausel für mich umso unverständlicher.


    Fäktli
    Ich will Kampffussball!

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 805
  • Registriert: 14. Feb 2005, 12:34

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 16:44


    Questo hat geschrieben:
    Kaiser hat geschrieben:Sehe den Sinn nicht, einem jungen Spieler (der bei der Vertragsunterzeichnung gerade mal ein paar Monate als Nummer 1 installiert war) eine solche Klausel einzusetzen. Wenn die Entwicklung nicht optimal läuft, dann bringt sie eh nix - wenn die Entwicklung positiv verläuft, dann ist die fixe Ablösesumme eh meistens zu tief angesetzt. Bei einem Spieler wie Omlin, den man als Aushängeschild und Identifikationsperson aufbauen wollte, ist eine solche Klausel für mich umso unverständlicher.


    Fäktli


    Braucht einfach immer 2 Seiten um einen Vertrag zu unterzeichnen und vielleicht muss man solche Klauseln halt manchmal eingehen um beim Lohn oder der Laufzeit mehr herausholen zu können.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1226
  • Registriert: 27. Jul 2006, 08:17

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 16:51


    Kaiser hat geschrieben:Sehe den Sinn nicht, einem jungen Spieler (der bei der Vertragsunterzeichnung gerade mal ein paar Monate als Nummer 1 installiert war) eine solche Klausel einzusetzen. Wenn die Entwicklung nicht optimal läuft, dann bringt sie eh nix - wenn die Entwicklung positiv verläuft, dann ist die fixe Ablösesumme eh meistens zu tief angesetzt. Bei einem Spieler wie Omlin, den man als Aushängeschild und Identifikationsperson aufbauen wollte, ist eine solche Klausel für mich umso unverständlicher.

    Gehe ja nicht davon aus, dass der FCL die fixe Ablösesumme wollte, sondern Omlin und sein Berater - weil sie den Vertrag sonst nicht unterschrieben oder mehr Lohn, kürzere Laufzeit oder was auch immer gefordert hätten.
    D ZIIT ESCH RIIF!

    Benutzeravatar

  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 7965
  • Registriert: 9. Dez 2003, 23:41
  • Wohnort: nord boyz town

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 16:51


    mysterius hat geschrieben:
    Questo hat geschrieben:
    Kaiser hat geschrieben:Sehe den Sinn nicht, einem jungen Spieler (der bei der Vertragsunterzeichnung gerade mal ein paar Monate als Nummer 1 installiert war) eine solche Klausel einzusetzen. Wenn die Entwicklung nicht optimal läuft, dann bringt sie eh nix - wenn die Entwicklung positiv verläuft, dann ist die fixe Ablösesumme eh meistens zu tief angesetzt. Bei einem Spieler wie Omlin, den man als Aushängeschild und Identifikationsperson aufbauen wollte, ist eine solche Klausel für mich umso unverständlicher.


    Fäktli


    Braucht einfach immer 2 Seiten um einen Vertrag zu unterzeichnen und vielleicht muss man solche Klauseln halt manchmal eingehen um beim Lohn oder der Laufzeit mehr herausholen zu können.


    Definitiv. Aber wenn es eine sportliche Leitung nicht schafft, einen eigenen Junior, der darauf drängt in seinem Ausbildungsverein die Nummer 1 zu werden, von einer solchen Ausstiegsklausel abzubringen (oder diese enorm hoch anzusetzen), dann finde ich persönlich das schon sehr erstaunlich.
    „In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
    „Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
    „Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1491
  • Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 16:52


    btw gibt es eine fixe ablösesumme in seinem vertrag?
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 13021
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 17:16


    Master hat geschrieben:btw gibt es eine fixe ablösesumme in seinem vertrag?


    Reine Spekulation - ok, kanns bei unseren Pappnasen in der Führung verstehen.
    Trotzdem glaube ich persönlich nicht daran - aus bereits genannten Gründen (Eigener Junior, bei Vertragsverlängerung gerade mal 14 Spiele in 1. Mannschaft gemacht).

    Sein Berater ist übrigens Raffaele Zarra (Fairsport Association). Hat aktuell genau 3 Spieler unter seinen Fittichen - Omlin, Yannik Schmid & Alain Wiss. Klingt mir nicht nach einem geldgeilen Spielerberater, habe allerdings auch noch nie was von ihm gehört...anybody?
    http://www.fairsport.ch/team/

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 459
  • Registriert: 4. Mai 2014, 18:52

  • Beitrag » 8. Jun 2018, 22:21


    Wer auch nur ein Minimum an Fussball-Sachverstand besitzt hat schon lange gesehen, dass Omlin der talantierteste und gemessen am Alter der Beste Goalie der Liga ja der Schweiz seit Jahren ist. Weder Sommer noch Bürki oder Hitz waren in diesem Alter soweit. Er hätte bereits jetzt als dritter Goalie zur WM reisen müssen. Einen Mvogo, der die ganze Saison keine 3 Spiele gemacht hat mitzunehmen ist ein Witz.

    Keine Ahnung was sein Vertrag für Klauseln hat. Iihn für 1-2 Mio. ziehen zu lassen ist ein Witz. Wie bereits Vorschreiber bemerkt haben erachte auch ich (unabhängig vom Verkaufspreis) einen angemessenen Anteil von 20-30%? bei einem Weiterverkauf als zwingend. Zu Basel wird er wohl nur gehen wenn Vaclik geht. Seine Weg führt früher oder später bestimmt ins Ausland.

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 52
  • Registriert: 17. Okt 2012, 21:36

  • Beitrag » 9. Jun 2018, 05:44


    Als so junger Torhüter darf man meiner Ansicht nach niemals zu einem Klub wechseln, bei dem man nur zweite Wahl ist. Das bringt ihm definitiv mehr, wenn er beim FCL als Nummer 1 Spielpraxis sammelt. Mit einem Wechsel würde er sich seine Karriere verteufeln. Wenn er geht :salut: ist er selbst schuld.
    10.06.1989
    ... weitere Daten folgen in Kürze!

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 283
  • Registriert: 16. Apr 2016, 11:04

  • Beitrag » 9. Jun 2018, 08:28


    Kiwi hat geschrieben:Weder Sommer noch Bürki oder Hitz waren in diesem Alter soweit. Er hätte bereits jetzt als dritter Goalie zur WM reisen müssen.


    Du behauptest also, dass sowohl Sommer als auch Bürki zum Zeitpunkt ihres Nati-Debüts schwächer waren als Omlin jetzt...? :shock:
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9369
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 9. Jun 2018, 09:47


    Es vergessen manche gerne, dass unser Jonas gar nicht wirklich ein "junger" Torhüter ist, auch wenn er erst jetzt NLA spielt
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 13021
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 9. Jun 2018, 15:19


    VSHG hat geschrieben:Mit einem Wechsel würde er sich seine Karriere verteufeln. Wenn er geht :salut: ist er selbst schuld.

    ...oder ehrgeizig genug. Warum sich ins gemachte Nest setzen? Eine Herausforderung annehmen heisst noch längst nicht, sie auch zu verlieren. Zibung hat seinerzeit den Wechsel iun die BL abgelent, weil er nicht die Nr. 2 sein wollte. Vielleicht jedoch hätte das seiner Karriere mehr genützt, als der festgeschrieben FCL-Stammplatz. Er hat halt den bequemen Weg gewählt.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2495
  • Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 9. Jun 2018, 17:22


    Ein Wechsel als Nr2 auf die Bank wäre in seiner aktuellen Situation schlicht dumm und für die Karriere sicherlich nicht förderlich. Omlin soll/wird noch bleiben, es sei denn es klopft tatsächlich ein interessanter(er) Verein mit viel Kohle an, wo er wirklich (realistische!) Chancen auf die Nr1 hat, so clever wird er sein!
    Für Omlins Entwicklung & Karriere ist seine Situation bei uns doch aktuell perfekt. Zeigt er nächste Saison konstant die Leistungen der Rückrunde und macht noch weitere Fortschritte, kann er sich im nächsten Sommer einen (Top-) Verein aussuchen!
    Man kann darüber diskutieren, ob man Omlin (statt Kobel) ins Naticamp mitnehmen hätte sollen... FAKT ist aber, dass Omlin letzte Saison - als FCL Stammtorhüter - gegenüber den beiden Bankdrückern bei Leipzig und Hoffenheim mächtig an Boden gut gemacht hat! Das weiss auch Omlin...

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 459
  • Registriert: 4. Mai 2014, 18:52

  • Beitrag » 9. Jun 2018, 19:25


    Sammler hat geschrieben:
    VSHG hat geschrieben:Mit einem Wechsel würde er sich seine Karriere verteufeln. Wenn er geht :salut: ist er selbst schuld.

    ...oder ehrgeizig genug. Warum sich ins gemachte Nest setzen? Eine Herausforderung annehmen heisst noch längst nicht, sie auch zu verlieren. Zibung hat seinerzeit den Wechsel iun die BL abgelent, weil er nicht die Nr. 2 sein wollte. Vielleicht jedoch hätte das seiner Karriere mehr genützt, als der festgeschrieben FCL-Stammplatz. Er hat halt den bequemen Weg gewählt.


    Zibung und Bundesliga...?
    Zaungäste Luzern

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 7749
  • Registriert: 25. Feb 2003, 11:56
  • Wohnort: Luzern

  • Beitrag » 9. Jun 2018, 21:06


    Partyanimal hat geschrieben:
    Zibung und Bundesliga...?
    BXB 2008
    1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
    doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1331
  • Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste