Testspiele 2017/18

Beitrag » 4. Jun 2017, 14:35


Mittwoch, 28.06.2017, 19.00 Uhr, Stadion Tribschen
FC Luzern - SC Kriens

Samstag, 01.07.2017, 16.00 Uhr, Sportplatz Ruopigen
FC Luzern - SC Austria Lustenau
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9367
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 6. Jun 2017, 16:10


    Markus Babbel zu viel zu frühen Testspielen über zwei Wochen vor dem viel zu frühen Start ins Öiropagöpp-Abenteuer hat geschrieben:«Es ist ein Skandal, dass wir so früh wieder ran müssen. Ich weiss nicht, was sich der FCL dabei überlegt.» Babbel sorgt sich um die Gesundheit der Spieler, die kaum Zeit hätten sich zu erholen. «Es ist höchst fahrlässig, wie da mit den Spielern umgegangen wird, weil das Verletzungsrisiko extrem hoch ist, wenn der Kopf nicht frei ist und nicht regeneriert ist. Da muss sich die sportliche Leitung definitiv was überlegen.»
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6441
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 6. Jun 2017, 16:38


    tja, hättids besser gspellt mösstids ned so früeh weder im Europacup spele
    BCL '12
    DCS '14

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4428
  • Registriert: 6. Jul 2004, 21:19
  • Wohnort: NW

  • Beitrag » 6. Jun 2017, 17:33


    LU-57 hat geschrieben:
    Markus Babbel zu viel zu frühen Testspielen über zwei Wochen vor dem viel zu frühen Start ins Öiropagöpp-Abenteuer hat geschrieben:«Es ist ein Skandal, dass wir so früh wieder ran müssen. Ich weiss nicht, was sich der FCL dabei überlegt.» Babbel sorgt sich um die Gesundheit der Spieler, die kaum Zeit hätten sich zu erholen. «Es ist höchst fahrlässig, wie da mit den Spielern umgegangen wird, weil das Verletzungsrisiko extrem hoch ist, wenn der Kopf nicht frei ist und nicht regeneriert ist. Da muss sich die sportliche Leitung definitiv was überlegen.»

    Dachte die hätten sich in der Rückrunde zur Genüge erholt...
    D ZIIT ESCH RIIF!

    Benutzeravatar

  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 7965
  • Registriert: 9. Dez 2003, 23:41
  • Wohnort: nord boyz town

  • Beitrag » 19. Jun 2017, 09:04


    FCL - Sandhausen, 5. Juli in Memmingen

    FCL - Strassburg, Samstag 8. Juli um 16.00, Vittel (Frankreich)
    Walter Stierli in NLZ hat geschrieben:Ich bin ein Gegner von Schnellschüssen.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1901
  • Registriert: 6. Nov 2006, 23:44

  • Beitrag » 29. Jun 2017, 09:59


    Wenn man das gestern gesehen hat und man weiss, dass heute in 2 Wochen die Saison startet, ist das schon recht alarmierend.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1273
  • Registriert: 14. Jul 2008, 23:47

  • Beitrag » 29. Jun 2017, 10:17


    zuerst transferverlierer und jetzt auch noch negative testspiel-ergebnisse. gibt es bessere vorzeichen? das wird eine grossartige saison! 8)
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 29. Jun 2017, 10:26


    die einzig wichtige Frage: wurde mit 3er oder 4er abwehr gespielt?
    "Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

    ATV - Anti Thread Verhunzer

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2931
  • Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

  • Beitrag » 29. Jun 2017, 10:41


    Heiri hat geschrieben:die einzig wichtige Frage: wurde mit 3er oder 4er abwehr gespielt?


    4er. Das zentrale Mittelfeld bildeten Ugrinic und Grether :?

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1273
  • Registriert: 14. Jul 2008, 23:47

  • Beitrag » 29. Jun 2017, 10:58


    Delling hat geschrieben:Wenn man das gestern gesehen hat und man weiss, dass heute in 2 Wochen die Saison startet, ist das schon recht alarmierend.

    Grether, Affolter und Schürpf ömu schon wieder auf ihrem Niveau
    Fussballfan ist man trotzdem und nicht deswegen

    Wer nicht dazu bereit ist, für seine Einstellung bis zum bitteren Ende zu kämpfen sollte eventuell seine Einstellung überdenken...

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3248
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Beitrag » 29. Jun 2017, 11:00


    Vargas kommt gut!
    Walter Stierli in NLZ hat geschrieben:Ich bin ein Gegner von Schnellschüssen.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1901
  • Registriert: 6. Nov 2006, 23:44

  • Beitrag » 1. Jul 2017, 13:35


    LU-57 hat geschrieben:
    Markus Babbel zu viel zu frühen Testspielen über zwei Wochen vor dem viel zu frühen Start ins Öiropagöpp-Abenteuer hat geschrieben:«Es ist ein Skandal, dass wir so früh wieder ran müssen. Ich weiss nicht, was sich der FCL dabei überlegt.» Babbel sorgt sich um die Gesundheit der Spieler, die kaum Zeit hätten sich zu erholen. «Es ist höchst fahrlässig, wie da mit den Spielern umgegangen wird, weil das Verletzungsrisiko extrem hoch ist, wenn der Kopf nicht frei ist und nicht regeneriert ist. Da muss sich die sportliche Leitung definitiv was überlegen.»

    interessant .... wer bestimmt die Testgegner? hat babbel da nix zu berichten .....?! :shock:
    Top 3, what else

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2406
  • Registriert: 19. Mai 2006, 14:01

  • Beitrag » 3. Jul 2017, 11:44


    Dieser Christian Schwegler wird uns noch viel Freude bereiten. Aber echt. Selbst an zwei unbedeutenden Testspielen top motiviert und mit Drang nach vorne. Fordert den Ball oft in den Lauf und spielt seine Pässe wie er sie fordert an seine Mitspieler weiter. Bis jetzt klappt das noch nicht wie gewünscht, aber die rechte Seite wird richtig stark, erst recht wenn das Mittelfeld sich dieser Spielweise anpasst und die Pässe direkt weiterleiten kann. Dann kann es richtig schnell nach vorne gehen. Zudem ein richtig mühsamer Gegenspieler, der bei Fouls nicht liegen bleibt, sondern sich die Rückennummer merkt. Die erste rote Karte konnte er bereits im Testspiel(!) gegen Lustenau provozieren. Eventuell gibts hierzu auch eine Vorgeschichte. Aber sicherlich wird er selber auch nicht um eigene Spielsperren davon kommen. Aber die Einstellung stimmt und dürfte kurz über lang einen Pokal für die FCL-Sieger-Mentalität erhalten. Bin trotz seiner Vergangenheit begeistert.
    Fussballfan ist man trotzdem und nicht deswegen

    Wer nicht dazu bereit ist, für seine Einstellung bis zum bitteren Ende zu kämpfen sollte eventuell seine Einstellung überdenken...

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3248
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Beitrag » 3. Jul 2017, 13:16


    jossen hat geschrieben:Dieser Christian Schwegler wird uns noch viel Freude bereiten. Aber echt. Selbst an zwei unbedeutenden Testspielen top motiviert und mit Drang nach vorne. Fordert den Ball oft in den Lauf und spielt seine Pässe wie er sie fordert an seine Mitspieler weiter. Bis jetzt klappt das noch nicht wie gewünscht, aber die rechte Seite wird richtig stark, erst recht wenn das Mittelfeld sich dieser Spielweise anpasst und die Pässe direkt weiterleiten kann. Dann kann es richtig schnell nach vorne gehen. Zudem ein richtig mühsamer Gegenspieler, der bei Fouls nicht liegen bleibt, sondern sich die Rückennummer merkt. Die erste rote Karte konnte er bereits im Testspiel(!) gegen Lustenau provozieren. Eventuell gibts hierzu auch eine Vorgeschichte. Aber sicherlich wird er selber auch nicht um eigene Spielsperren davon kommen. Aber die Einstellung stimmt und dürfte kurz über lang einen Pokal für die FCL-Sieger-Mentalität erhalten. Bin trotz seiner Vergangenheit begeistert.

    WORD!

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 447
  • Registriert: 4. Mai 2014, 18:52

  • Beitrag » 3. Jul 2017, 14:18


    OldRabbit hat geschrieben:
    jossen hat geschrieben:Dieser Christian Schwegler wird uns noch viel Freude bereiten. Aber echt. Selbst an zwei unbedeutenden Testspielen top motiviert und mit Drang nach vorne. Fordert den Ball oft in den Lauf und spielt seine Pässe wie er sie fordert an seine Mitspieler weiter. Bis jetzt klappt das noch nicht wie gewünscht, aber die rechte Seite wird richtig stark, erst recht wenn das Mittelfeld sich dieser Spielweise anpasst und die Pässe direkt weiterleiten kann. Dann kann es richtig schnell nach vorne gehen. Zudem ein richtig mühsamer Gegenspieler, der bei Fouls nicht liegen bleibt, sondern sich die Rückennummer merkt. Die erste rote Karte konnte er bereits im Testspiel(!) gegen Lustenau provozieren. Eventuell gibts hierzu auch eine Vorgeschichte. Aber sicherlich wird er selber auch nicht um eigene Spielsperren davon kommen. Aber die Einstellung stimmt und dürfte kurz über lang einen Pokal für die FCL-Sieger-Mentalität erhalten. Bin trotz seiner Vergangenheit begeistert.

    WORD!

    Word!
    Bei dieser Aktion (Rote Karte) beschwerte sich der andere Trainer bei Babbel, dass Schwegler den Spieler ständig provoziert hat. Dann Babbel ruhig gelassen: "Er kann froh sein hat er nicht gegen mich gespielt."

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 67
  • Registriert: 16. Jun 2007, 10:41

  • Beitrag » 3. Jul 2017, 15:38


    Liri hat geschrieben:
    OldRabbit hat geschrieben:
    jossen hat geschrieben:Dieser Christian Schwegler wird uns noch viel Freude bereiten. Aber echt. Selbst an zwei unbedeutenden Testspielen top motiviert und mit Drang nach vorne. Fordert den Ball oft in den Lauf und spielt seine Pässe wie er sie fordert an seine Mitspieler weiter. Bis jetzt klappt das noch nicht wie gewünscht, aber die rechte Seite wird richtig stark, erst recht wenn das Mittelfeld sich dieser Spielweise anpasst und die Pässe direkt weiterleiten kann. Dann kann es richtig schnell nach vorne gehen. Zudem ein richtig mühsamer Gegenspieler, der bei Fouls nicht liegen bleibt, sondern sich die Rückennummer merkt. Die erste rote Karte konnte er bereits im Testspiel(!) gegen Lustenau provozieren. Eventuell gibts hierzu auch eine Vorgeschichte. Aber sicherlich wird er selber auch nicht um eigene Spielsperren davon kommen. Aber die Einstellung stimmt und dürfte kurz über lang einen Pokal für die FCL-Sieger-Mentalität erhalten. Bin trotz seiner Vergangenheit begeistert.

    WORD!

    Word!
    Bei dieser Aktion (Rote Karte) beschwerte sich der andere Trainer bei Babbel, dass Schwegler den Spieler ständig provoziert hat. Dann Babbel ruhig gelassen: "Er kann froh sein hat er nicht gegen mich gespielt."


    Dann freu ich mich schon mal auf das erste Zusammentreffen mit Taulant :mrgreen:
    Schön die Alte weghauen. BambaBam, Schläge muss geben.

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 197
  • Registriert: 24. Jun 2006, 14:18

  • Beitrag » 18. Aug 2017, 16:10


    LU-57 hat geschrieben:
    Markus Babbel zu viel zu frühen Testspielen über zwei Wochen vor dem viel zu frühen Start ins Öiropagöpp-Abenteuer hat geschrieben:«Es ist ein Skandal, dass wir so früh wieder ran müssen. Ich weiss nicht, was sich der FCL dabei überlegt.» Babbel sorgt sich um die Gesundheit der Spieler, die kaum Zeit hätten sich zu erholen. «Es ist höchst fahrlässig, wie da mit den Spielern umgegangen wird, weil das Verletzungsrisiko extrem hoch ist, wenn der Kopf nicht frei ist und nicht regeneriert ist. Da muss sich die sportliche Leitung definitiv was überlegen.»


    Der HSV hat die Lösung.
    http://www.der-postillon.com/2017/08/hsv-vorbereitung.html
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 21. Dez 2017, 12:05


    In Marbella:
    13.1. FCL - Feyenoord Rotterdam
    16.1. FCL - Shanghai Shenhua (die mit Tevez, Martins, Guarín und Demba Ba :lol: )
    18.1. FCL - Lokomotive Moskau

    Qualitativ hochwertige Gegner, die man da ausgelesen hat. Mal nicht die obligate halbe 2. BuLi.

    Die obligaten NLB-Gegner folgen dann zuhause:
    23.1. FCL - Chiasso
    30.1. FCL - Rappi-Jona (jeweils am Dienstag um 16.00 auf der Allmend gem. Homepage :roll: )
    Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

    Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 136
  • Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
  • Wohnort: Envigado

  • Beitrag » 4. Jan 2018, 19:10


    27.1. gegen Basel
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2021
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 18. Jan 2018, 21:02


    Zum Geburtstag 2 Buden gegen Lok Moskau. Hätte nix dagegen, wenn Follonier nun sein Talent (endlich) regelmässig zeigen könnte. Klar Testspiele und so, hab aber munkeln hören, dass einige Jungs in Marbella richtiggehend aufblühten?
    Augenzeugen vor Ort?
    Schlussresultat 0:3, Demhasaj hat auch noch getöpft.

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 447
  • Registriert: 4. Mai 2014, 18:52

  • Nächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste