Yannick Schmid

Beitrag » 15. Mär 2018, 14:06


Schmid hatte noch keinen eigenen Thread? :shock:

Bad News:
Radio Pilatus hat geschrieben:Bereits vor einem Monat musste der 22-jährige FCL-Innenverteidiger das Training abbrechen – dies aufgrund einer hohen Herzfrequenz und eines zu hohen Blutdrucks.

Wie der FC Luzern in einer Medienmitteilung schreibt, wird Yannick Schmid nach den verschiedenen Untersuchungen nun medikamentös eingestellt. Ende März steht zudem ein kleiner operativer Eingriff zur Abklärung eines eventuell unregelmässigen Herzschlages an. Die Ergebnisse dieses Eingriffes werden zu gegebener Zeit kommuniziert.

Bis zur Zusatzuntersuchung wird Yannick Schmid in einem reduzierten Pensum am Trainingsbetrieb teilnehmen.


Gute Genesung und hoffentlich auf baldiges Wiedersehen auf dem Platz!
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 148
  • Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
  • Wohnort: Envigado

  • Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste