[Europacup-Match] Olympiakos Piräus - FCL, 09.08.2018, 20:00

Beitrag » 13. Aug 2018, 12:48


Master hat geschrieben:btw kann noch einer den witz den mit 5 öro für den bus zu ende erzählen? :scratch: von mir aus auch per pn/sms whatever


Würde mich auch interessieren. Finanziert durch USL da FCL kein Stutz?
Bild

-mehr Schutz für TT-

-Krüppelkicker Ottehuse-

H4

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1712
  • Registriert: 1. Okt 2004, 12:55
  • Wohnort: Seetaler

  • Beitrag » 13. Aug 2018, 13:39


    H4 hat geschrieben:
    Master hat geschrieben:btw kann noch einer den witz den mit 5 öro für den bus zu ende erzählen? :scratch: von mir aus auch per pn/sms whatever


    Würde mich auch interessieren. Finanziert durch USL da FCL kein Stutz?


    Jungs, bitte... Der FCL ist am sparen für einen neuen AV... Fans sind doch scheissegal. Die sollen selber schauen. Hat sie ja niemand gezwungen, nach Griechenland zu reisen. Wieso soll man also solche Unsummen für diese ausgeben?
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9384
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 14. Aug 2018, 15:26


    H4 hat geschrieben:Finanziert durch USL da FCL kein Stutz?

    wärs überraschend? war in den vergangenen fünfhundert jahren ja nie anders...

    ach herrje. was für ein grossartiger ausflug! grande athen :love4: grande stanley :love4: grande fanbase :love4:

    hat mächtig spass gemacht. klar, das spiel, jaja, wie immer, blabla. wir haben alle so sehr gehofft, dass wir zumindest den führungstreffer oder n ausgleichstor erzielen mögen, damit wir - endlich! - einmal wieder nen psychotodesdietrepperunterdonnertorjubel erleben dürfen. ehe wir anschliessend dann halt "unvermeindlicherweise" untergehen. hätten wir sofort unterschrieben. aber es wollte halt wieder mal nicht so sein.

    10 stunden europäische auswärtsspiele. 10'000 (bloss luftlinien) kilometer reiseweg. ein einziges verfluchtes gööli. auf die anreise"strapazen" bezogen, wäre das vergleichbar damit, wie wenn wir irgendwie zwei saisons lang bei keinem einzigen meisterschafts-auswärtsspiel einen treffer bejubeln könnten. langsam könnte man diese unglaubliche grässlichkeit schon fast feiern.

    ach ja: kann sich jemand zumindest an unsere letzte internationale (ohne vaduz ey!) auswärts-torchance erinnern? hatten wir in reggio gegen sassuolo eine?

    +++ stanley
    ++ efauzet-car (central-switzerland ultras forever united!)
    + bei easyjet zweimal umkippen/bewusstlos stellen, um cola zu schmarotzen (geile masche, merk ich mir)
    + burgerladen-dame :love3:
    + mit-dem-auto-nach-athen-und-zurück-lads
    +/- chämi/al (+ für die hinreise, - für die rückreise)
    +/- kutte (vorabend bzw. -morgens in der "letzten runde" kurz schnell 5 bier gekippt, für den zweitältesten mann vor ort fairplay. dafür im stadion besoffengeil die treppe runtergekracht)
    +/- scotia (besser ohne öffentliche kommentierung)
    +/- jossen (wie nennt sich die sexuelle neigung, wenn man darauf steht, mit flughäfen liebe zu machen?)
    o bullen/paramilitärs (eingangssituation und alles eigentlich unerwartet okei, hatten wohl - berechtigten! - schiss vor unseren prall gefüllten prügelpokalvitrinen)
    - ohne entsprechenden hinweis, wurde in fast allen lokalen ausländisches bier ausgeschenkt (no-go!)
    --- laute hotelgäste (schpenneder eigentlech ehr doble?)

    grad chli eifersüchtig auf weiler und gott, dass die immernoch/schon wieder in athen sein dürfen... :( :lol:

    es gibt (neben dem schweizer göpp) einfach nur eines: OIROPAPOKAL :love4:

    messi zäme.

    und zum schluss noch dies:

    jossen hat geschrieben:Hört bitte auf den Kader derart schlecht zu reden oder schreiben und den Teufel an die Wand zu malen. Immer die gleiche Scheisse. Es ist so ziemlich der gleiche Kader, der uns plusminus zwei total gegensätzliche Herbst- und Frühjahresrunden gezeigt und uns schlussendlich doch auf Rang 3 gebracht hat. Die Abgänge überwiegen die Zugänge definitiv nicht in diesem Ausmass, wie es von einzelnen heraufbeschworen wird.
    In der ersten Halbzeit gestern gegen YB hatte man zwar das Gefühl, dass das Team nochmals ganz von vorne beginnen und einfache 3m-Pässe und Ballannahmen trainieren muss. In Halbzeit zwei war es dann aber wieder der FCL der letzten Rückrunde. Und Allgemein hat man in den letzten zwei Jahren (mit ganz ganz wenigen Ausnahmen) etwas das ich vom FCL davor nicht gekannt habe: Das Gefühl, dass egal wie der Spielstand lautet, der FCL immer noch die Chance hat das Spiel auszugleichen oder gar zu drehen, egal wer der Gegner ist. Alleine dieses Gefühl ist mir mehr Wert als die Punkte selber.

    :!:
    ich weiss selber nicht warum, aber irgendwie mag ich diese truppe einfach. und verzeihe gar, dass auch sie - und zum zweiten mal - einfach nicht parat war am tag x. gegen piräus fehlte es nicht an der Einstellung. aber am letzten bissen. manchmal ist es schwierig, das kennt jeder hobbyprofifussballer, da muss er nicht mal so erfolgreich wie choooom sein. man will, aber irgendwie klappts nicht. immer ne zehntelssekunde zu spät. und dann ist auch keiner da, der einem Gegenspieler mal so richtig geil den Tarif durchgibt und die grätsche ausfährt. oder n penaly, der gepfiffen wird. oder irgendwas, dass das momentum plötzlich kippen lässt (wie gegen yb z.b.). argh! in burnley habt ihr die nächste chance, es besser zu machen! ich bin überzeugt, ihr packt sie! irgendwann.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6485
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 15. Aug 2018, 12:50


    Der Jubel beim St. Gallen-Spiel hat sich also doch noch gelohnt, der Ausflug war toppest. Zehnmal geiler als gegen einen Noname-Klub in Norwegen unterzugehen.

    In Zukunft sollten wir in Erwägung ziehen, einfach auf den Spielbesuch zu verzichten, so wäre die Cardiskussion inkl. Finanzierung überflüssig, wir hätten länger im Burgerladen, beim Stanley-Pool oder an der Beach bleiben können. Und was anständiges essen! So n Kick unterbricht für mehrere Stunden spannendste Diskussionen, geilste Parties und Sauforgien. Total unnötig. Gibt's irgendwelche ernsthaften Nachteile beim Fernbleiben? Ich glaube nicht.

    +++ Alles ausser Fussball
    -- LU-57 mit üblen Wahrnehmungsstörungen

    Mitten in der Stadt bis zur Helligkeit volle Lautstärke in den Bars bei offenen Fenstern & Türen, laute Gesänge (allez les bleus), bei warmen Temperaturen an jeder Ecke preiswerter Bierverkauf, niemals nicht das Gefühl, im Nightlife abgezockt zu werden, grenzenlose Verfügbarkeit von Taxis ohne Wartezeiten. Und das alles ohne eine Reklamation oder sonstige Einschränkung seitens Personal, Bevölkerung und Bullerei. Und dann noch toppest Bäckerei auf dem Heimweg. Vermutlich ist es Liebe, gerne wieder! Athen :love4:

    PS: Ach ja, praktisch nur geile Leute vor Ort. Mag ich sehr.
    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
    ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 186
  • Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

  • Beitrag » 15. Aug 2018, 18:02


    Top reise. Rest hab ich vergessen.
    Bild

    -mehr Schutz für TT-

    -Krüppelkicker Ottehuse-

    H4

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1712
  • Registriert: 1. Okt 2004, 12:55
  • Wohnort: Seetaler

  • Vorherige

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste