[Match-Thread] SO 04.11.2018, 16:00h: FCL - FC Zürich

Beitrag » 6. Nov 2018, 00:53


Finde das Bashing gegen Custodio nicht gerechtfertigt. Hat in dieser Saison einige gute Spiele gezeigt und auch gestern war die erste Halbzeit von seiner Seite keine Schwache. In der 2. Halbzeit abgefallen, wie die ganze Mannschaft. Meiner Meinung nach hat auch Lucas Alves gefehlt. Der hat in den letzten Spielen sehr solide verteidigt und war bei Eckbällen einer der wenigen der Gefahr ausstrahlte. Was gestern grottenschlecht war, waren definitiv die Standards und die Flanken.

Ich würde gerne Mal eine alternative Variante sehen. Ein 3-5-2 würde ich begrüssen, damit die "lästigen" Aussenverteidiger ihren Stammplatz auf der Bank wiederfinden und wir endlich mal mit einem Doppelsturm agieren könnten. Das Trio in der Innenverteidung würde ich dann mit Kneze, Alves und Cirkovic besetzen. Im Mittelfeld sehe ich Schürpf auf links, Voca, Schulz und Custodio oder Ugrinic zentral und Schneuwly auf rechts. Vorne kann man aus Demashaj, Juric und Blessing auswählen.

SCHEISS HÄnni - hed öppe nie sälber tschuttet

  • Member
    Member
  • Beiträge: 17
  • Registriert: 6. Feb 2011, 23:16
  • Wohnort: ims Heime

  • Beitrag » 7. Nov 2018, 13:02


    wann haben wir eigentlich letztmals fünf rähmen kassiert? gabs das seit dem ultràfulminanten-schlussminuten-4:5 im gersag gegen den fcb nochmals?

    fends chli aarau-mässig.

    edit:

    jo gabs. einmal z.b. in bern und n anderes mal zum gersag-abschied - ebenfalls gegen den fcz (0:5). btw: was war das für ne Rückrunde damals, mio dio. anstatt meister zu werden, schaffte man es nicht einmal in den europacup. scheiss stierli.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6469
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Vorherige

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu FC LUZERN 1901, Fussball national (NLA/NLB)



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste