Neues aus der Welt der Stadien

Beitrag » 30. Jan 2018, 14:39


Oirdnas hat geschrieben:http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Bier-und-Wuerste-im-Stadion-werden-bald-teurer-26274237

heulsusen-zürcher. und alle denken wieder nur an sich - anstatt an die unsäglichen kinder und die verdammten familien. herrgott. dabei wars doch noch nie so günstig, sich gemeinsam mit der ganzen verwandtschaft im schletzigrund zu verpflegen. die familien-flasche jägermeister (1000 milliliter!) beispielsweise wird für 30 stutz angeboten. schnäppli und familien-highlight par excellence! da will klein-theodor nie mehr happy-meal und mama-rosemarie nie mehr sonntagsbrunch! aber klar, die alleinstehenden asis meckern wegen 50 rappen bier-zuschlag (weichlings-säufer!). und welcher normale vater kauft seinen kindern an einem fussballmätsch schon eine hundertneunundachzigkommadreigrammschwere bratwurst??? eben. zfv: göttinen! punkt.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6444
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 26. Jun 2018, 07:25


    http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/sto ... n-14418101

    Ähnlich tönt es beim GC-Fanclub March: «Selbstverständlich kann ich mir vorstellen, dass wir die Grasshoppers in Dietikon anfeuern», sagt Präsident Dany Zbinden. Wichtig sei, dass es ein neues Stadion gibt – «wo ist nicht relevant.»


    halleluja.. vffc 2.0 :lol:
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 13021
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 26. Jun 2018, 08:15


    Master hat geschrieben:http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Stadion-14418101

    Ähnlich tönt es beim GC-Fanclub March: «Selbstverständlich kann ich mir vorstellen, dass wir die Grasshoppers in Dietikon anfeuern», sagt Präsident Dany Zbinden. Wichtig sei, dass es ein neues Stadion gibt – «wo ist nicht relevant.»


    halleluja.. vffc 2.0 :lol:

    Den Imbach darfst ruhig auch zitieren...
    «Wenn ich wählen könnte, würde ich ein Stadion in Dietikon bevorzugen», sagt Markus Imbach, Präsident des FCZ-Fanclubs Letzi.
    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
    ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 144
  • Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

  • Beitrag » 26. Jun 2018, 08:18


    gc peripherie züri v fc agglo züri
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 13021
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 10. Jul 2018, 12:49


    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
    ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 144
  • Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

  • Beitrag » 12. Jul 2018, 10:16


    https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/st ... y/28312739

    voraussichtlich im november steht die abstimmung an.

    schletzi muess bliibe!

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6444
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 12. Jul 2018, 13:15


    Das AKTUELLE Stadionprojekt mit der Käfighaltung für Gästefans darf auf keinen Fall durchkommen! Was dort angedacht ist, ist unter aller Menschenwürde..

    FCZ soll doch einfach im Schletzi bleiben und dort etwas optimieren, GC kann ein neues, kleines Stadion bauen. *träum*
    Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

    Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 148
  • Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
  • Wohnort: Envigado

  • Beitrag » 12. Jul 2018, 14:27


    Don Pedro hat geschrieben:FCZ soll doch einfach im Schletzi bleiben und dort etwas optimieren, GC kann ein neues, kleines Stadion bauen. *träum*

    gc (der verein) ist dafür leider viel zu doof und arrogant. seit 10 jahren krümmen die keinen finger.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6444
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 12. Jul 2018, 15:00


    LU-57 hat geschrieben:
    Don Pedro hat geschrieben:FCZ soll doch einfach im Schletzi bleiben und dort etwas optimieren, GC kann ein neues, kleines Stadion bauen. *träum*

    gc (der verein) ist dafür leider viel zu doof und arrogant. seit 10 jahren krümmen die keinen finger.


    Niederhasli-Campus ausbauen. Reicht locker für Nati B.

    Benutzeravatar

  • Member
    Member
  • Beiträge: 39
  • Registriert: 25. Mai 2014, 20:35
  • Wohnort: 6005

  • Beitrag » 13. Jul 2018, 08:18


    notfalls muss gc halt mit dem fc aarau gemeinsam sache machen
    offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo -40 von TW II

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3313
  • Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
  • Wohnort: Ibiza

  • Beitrag » 28. Aug 2018, 08:47


    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9368
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 28. Aug 2018, 16:17


    Insider hat geschrieben:https://www.watson.ch/sport/fussball/633757272-die-super-league-will-ab-naechster-saison-den-videobeweis-vorbereitungen-laufen
    Was? Jetzt wollen die diese Technik bereits bei uns einführen?!! Frage mich wann endlich die VR-Technologie im goldigen Kessel eingeführt wird. Dann könnte man gemütlich auf dem Sofa den Sektor (eine Halbzeit in der Kurve - die 2.HZ bei den Häppchen-Frässern) wählen. Siehe nur Vorteile. Im Winter hätte man nicht kalt, wenn es regnet wird man vor und nach dem Spiel nicht nass (btw Warum ist die Zug und Bushaltestelle nicht direkt vor dem Stadion??? - Fehlkonstruktion!!) Apropos nach den Spielen, wäre man ja gleich zuhause und könnte das FIFA Match von der Halbzeitpause beenden. Toppest Idee!!!


    Gesendet von meinem BAH-W09 mit Tapatalk

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 173
  • Registriert: 13. Dez 2011, 17:44

  • Beitrag » 28. Aug 2018, 17:50


    Insider hat geschrieben:https://www.watson.ch/sport/fussball/633757272-die-super-league-will-ab-naechster-saison-den-videobeweis-vorbereitungen-laufen

    Haha so geil. Freue mich richtig. Mag mir gar nicht ausmalen wie der VAR bei uns funktioniert, wenn ich daran denke wie der in der Bundesliga funktioniert. Bei unseren Nulpen-Schiris kann das ja nur gut kommen. Man könnte ja auch Petignat als Video-Schiri reaktivieren. Wäre sicher auch eine tolle Idee. :clown:

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2516
  • Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

  • Beitrag » 28. Aug 2018, 18:05


    chch spieldauer kann sich wohl bald an der eines hockey spiels orientieren
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 13021
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 29. Aug 2018, 11:49


    öpen der grösste scheiss aller zeiten. wenn es tor gibt, dann will ich das tor feiern. mir grausts jetzt schon, wie alle spieler, trainer und massösen auf dem platz nicht nur die abseits-foul-irgendwas-hand heben, sondern auch noch wie die bekloppten das videoschiedsrichter-zeichen machen. vorallem bei den wirklich wichtigen und entsprechend wirklich geilen treffern. anstatt die emotionen des torjubels, dem wohl einzigartigsten moment des fussballs, voll ausleben zu können, wird minutenlang tv geguckt, die emotions-eruption im keime erstickt. von allem bekloppten blödsinn, der den fussball "fairer" und somit langweiliger machen will, ist dies der mit abstand allerdümmste und verwerflichste auswuchs.

    keine ahnung zudem, warum sich die vereine diesen teuren spass tatsächlich leisten wollen sollten. das kosten-nutzen-verhältnis steht - zumindest für den ligenbetrieb in der schweiz, mit seinen ziemlich mageren anzahl an entscheidenden partien - komplett schräg in der landschaft.

    the video assistant refree is a fucking bastard!

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6444
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 29. Aug 2018, 18:44


    LU-57 hat geschrieben:öpen der grösste scheiss aller zeiten. wenn es tor gibt, dann will ich das tor feiern. mir grausts jetzt schon, wie alle spieler, trainer und massösen auf dem platz nicht nur die abseits-foul-irgendwas-hand heben, sondern auch noch wie die bekloppten das videoschiedsrichter-zeichen machen. vorallem bei den wirklich wichtigen und entsprechend wirklich geilen treffern. anstatt die emotionen des torjubels, dem wohl einzigartigsten moment des fussballs, voll ausleben zu können, wird minutenlang tv geguckt, die emotions-eruption im keime erstickt. von allem bekloppten blödsinn, der den fussball "fairer" und somit langweiliger machen will, ist dies der mit abstand allerdümmste und verwerflichste auswuchs.

    keine ahnung zudem, warum sich die vereine diesen teuren spass tatsächlich leisten wollen sollten. das kosten-nutzen-verhältnis steht - zumindest für den ligenbetrieb in der schweiz, mit seinen ziemlich mageren anzahl an entscheidenden partien - komplett schräg in der landschaft.

    the video assistant refree is a fucking bastard!

    greez


    Wo kann man hier Beiträge liken oder Sterne verteilen?
    Fotos findest du hier...
    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2216
  • Registriert: 4. Aug 2004, 15:34

  • Beitrag » 4. Sep 2018, 11:33


    https://www.watson.ch/schweiz/sport/536 ... ro-bildern

    neues hardturm-stadion nun wohl endgültig gesterbt.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6444
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 4. Sep 2018, 14:08


    auch in schaffhausen brachte das neue stadion (eröffnet am 28. februar 2017) reichtum, erfolg und glückseeligkeit. wie versprochen und erwartet.

    zuschauerzahlen bei den ersten drei heimspielen der saison 18/19:

    SH v Wil 1052
    SH v Vaduz 959 (neunhundertneunundfünfzig!)
    SH v Lausanne 1031

    ca. 1'000 nasen pro match. trotz spitzenkampf (gegen die wirklich schlechten gegner (allen voran aarau) hat man noch erst gar nicht gespielt. :D )

    damit pendeln sich die zuschauerzahlen auf gleichem (letzte saison) bzw. tieferem (aktuelle saison) niveau ein, als noch in der alten breite.

    http://www.transfermarkt.de/fc-schaffha ... erein/1277

    beim eröffnungsspiel zum rückrundenstart 16/17 kamen immerhin 7700, damit war das stadion fast ausverkauft (8200 sitzplätze). in den drei folgenden spielen warens bereits nur noch 1800. alles was in den 1.5 jahren danach kam, pendelte sich analog einleitung ein.

    aber immerhin hat man nun auch eine dieser überdimensionierten, fehlgeplanten immergleichen0815-arenen im abgelegenen baumarkt-grossverteiler-autobahnanschluss-nirgendwo. geil!

    vielleicht merkt irgendwann doch noch einer, dass sowas eigentlich gar keiner will und braucht. aber für die allermeisten ists eh schon zu spät.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6444
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 4. Sep 2018, 17:18


    Ich denke nicht, dass die neue "Arena" in Schaffhausen das Problem ist. Viel entscheidender dürfte jedoch die Preiserhöhung sein, die in meinen Augen massiv ist. Während man auf der Breite für den Stehplatz an der Tageskasse noch 15 Fr. gezahlt hat, sind es im LIPO-Park offenbar 25 Fr. (sagt der Blick, siehe Link). Auch auf der Haupttribüne wurden aus 30 Fr. pro Billet 45 Fr. Das für mittelmässigen Nati B-Fussball…
    https://www.blick.ch/sport/fussball/challengeleague/schaffhausen-bei-den-tickets-spitze-yakin-show-wird-fuer-die-fans-teuer-id6165240.html

    Benutzeravatar

  • Member
    Member
  • Beiträge: 39
  • Registriert: 25. Mai 2014, 20:35
  • Wohnort: 6005

  • Beitrag » 11. Sep 2018, 12:03


    Riga hat geschrieben:Ich denke nicht, dass die neue "Arena" in Schaffhausen das Problem ist. Viel entscheidender dürfte jedoch die Preiserhöhung sein, die in meinen Augen massiv ist.

    und weshalb sind die ticketspreise plötzlich so viel höher? wegen dem neuen stadion. eben.

    bei uns ja genau das gleiche problem...

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6444
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Groundhopping, Fankultur, Fussball international



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste