Kampf den Hooligans und Rassisten

Beitrag » 20. Mär 2019, 12:55

Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 81
  • Registriert: 4. Jan 2010, 15:47
  • Wohnort: Lozärn Stadt

  • Beitrag » 27. Mär 2019, 13:28


    Polizei überwacht illegal öffentlichen Raum um FCZ Fans zu identifieren:
    https://www.republik.ch/2019/03/26/ueber-dem-gesetz

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2557
  • Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

  • Beitrag » 9. Apr 2019, 09:11

    Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 81
  • Registriert: 4. Jan 2010, 15:47
  • Wohnort: Lozärn Stadt

  • Beitrag » 14. Apr 2019, 21:15


    Die vier Fankurven der Cuphalbfinal-Teilnehmer wehren sich gegen die überteuerten Cupfinal-Tickets und den damit verbundenen Kombiticket-Zwang für die Anreise, tolle Aktion!
    > https://kurvenkultur.ch/2019/04/14/cupfinal-fuer-alle-fankurven-fordern-faire-ticketpreise/

    Benutzeravatar

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 81
  • Registriert: 4. Jan 2010, 15:47
  • Wohnort: Lozärn Stadt

  • Beitrag » 16. Apr 2019, 11:18


    Racker hat geschrieben:Die vier Fankurven der Cuphalbfinal-Teilnehmer wehren sich gegen die überteuerten Cupfinal-Tickets und den damit verbundenen Kombiticket-Zwang für die Anreise, tolle Aktion!
    > https://kurvenkultur.ch/2019/04/14/cupfinal-fuer-alle-fankurven-fordern-faire-ticketpreise/

    ein weiteres unverständliches beispiel, was sich die vereine vom verband (bzw. der liga) alles bieten lassen. das nicht-rückgaberecht beim kartenkontingent ist fast schon frech. aber wenn niemand aufmuckt, verdienen die clubs eigentlich auch gar nix anderes, als vom konstrukt, welches sie selber kontrollieren, gefickt zu werden.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.


    Bild

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6851
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 16. Apr 2019, 17:19


    Stimmt so nicht ganz, da die Vereine gemeinsam gegen das Prozedere vorgehen. Was sie dann effektiv erreichen, ist ne andere Geschichte.
    Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 326
  • Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
  • Wohnort: Envigado

  • Beitrag » 17. Apr 2019, 13:08


    1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
    doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1475
  • Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

  • Beitrag » 26. Mai 2019, 23:15


    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.


    Bild

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6851
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 31. Mai 2019, 13:43


    klar, das schaffhauser spruchband war dermassen hochstehende kunst, dass es punkto kreativität und stil selbst die diesbezüglichen spitzenreiter aus aarau erblassen lassen hat. aber was genau wurde jetzt da bei den hausdurchsuchungen gesucht? anschlagpläne auf die frauendemo? mit rasierklingen versetzte tamponpackungen? we love trump schlüsselanhänger?

    wenn sich die schaffhauser der lächerlichkeit preisgeben wollen, sollen sie das. wenn dafür keiner monatelang ins gefängnis muss, könnte ich aber trotzdem weiter ruhig schlafen.

    Bild
    Bild

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.


    Bild

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6851
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 6. Jun 2019, 16:58


    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 13207
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 17. Jun 2019, 10:08


    Bayern will angelich den 'Körperscaner von hexwave testen.
    1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
    doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1475
  • Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

  • Beitrag » 19. Jun 2019, 14:53

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2557
  • Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

  • Beitrag » 20. Jun 2019, 16:11

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2557
  • Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

  • Beitrag » 5. Jul 2019, 14:18


    ausser winiker will scheinbar keiner id-kontrollen. jammerschade.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.


    Bild

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6851
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 5. Jul 2019, 14:38


    LU-57 hat geschrieben:ausser winiker will scheinbar keiner id-kontrollen. jammerschade.

    greez

    Der will die mittlerweile auch nicht mehr. Halt wegen Batzeli und so.
    Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

    Benutzeravatar

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 326
  • Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
  • Wohnort: Envigado

  • Beitrag » 5. Jul 2019, 16:04


    Don Pedro hat geschrieben:
    LU-57 hat geschrieben:ausser winiker will scheinbar keiner id-kontrollen. jammerschade.

    greez

    Der will die mittlerweile auch nicht mehr. Halt wegen Batzeli und so.

    als luzerner regierungsrat vielleicht. als vorsteher der kkjpd wärs aber auf der wunschliste gestanden (gem. srf-rendez-vous von heute mittag).

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.


    Bild

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6851
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 22. Aug 2019, 15:37


    wieder mal n altstätten-kessel. der schlussabschnitt der saiten-reportage darüber zwar genauso gesucht, wie der grund für die grossfichierung. ein sogenannt "pikanter" zufall ists aber allemal...

    Bild

    Saiten.ch hat geschrieben:Mit Kameras auf Spatzen schiessen

    Nach dem Auswärtsspiel des FC St.Gallen beim FC Zürich letzten Mittwoch wurden rund 200 St.Galler Fans durch die Zürcher Stadtpolizei eingekesselt und einer grossangelegten Personenkontrolle unterzogen. Ein Mitglied des SENF-Kollektivs war vor Ort.

    https://www.saiten.ch/mit-kameras-auf-s ... 2GHFy6kdB0

    [...]

    So oder so: Ein bitterer Nachgeschmack bleibt nicht zuletzt auch, weil zeitgleich ein junger FCZ-Fan einen unbeteiligten Familienvater krankenhausreif prügelte und den Tatort anschliessend unbehelligt verlassen konnte. Dies wohl auch, weil mutmasslich ein Grossteil der verfügbaren Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich damit beschäftigt war, «geeignete und notwendige Massnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit aller Spielbesucher und sämtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufrechtzuerhalten bzw. wieder herzustellen».
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.


    Bild

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6851
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 29. Aug 2019, 16:49


    FSE & FSV DE FEIJENOORDER CALL ON UEFA TO CONSIDER IMPACT OF SANCTIONS ON AWAY FANS
    FEYENOORD

    In a recent letter addressed to UEFA, Football Supporters Europe and the Feyenoord Rotterdam supporters’ umbrella organisation FSV De Feijenoorder expressed their concern about the organisation of the UEFA Europa League qualifying fixture between FC Dinamo Tbilisi and Feyenoord Rotterdam, which took place at the Boris Paichadze Stadium on the evening of 15th August, 2019.

    These concerns are both specific to the fixture in question and the more general principles around disciplinary measures.

    To recap, on August 8th, UEFA’s Control, Ethics and Disciplinary Body announced that, due to the racist behaviour of their supporters during a previous qualifying round, Dinamo Tbilisi would be obliged to play their next UEFA competition match behind closed doors. That match, against Feyenoord, had already been scheduled for 15th August.

    While we commend UEFA’s anti-discrimination policy, we believe that the timing of this decision was wholly unreasonable, providing only a week’s notice before one of the most expensive away games of the season, potentially leaving hundreds of fans out of pocket. Thankfully, less than 200 Feyenoord fans had already purchased tickets and made travel preparations, and the club decided to distribute their minimal allocation to them, in accordance with the wishes of FSV De Feijenoorder.

    In the future, others may not be so fortunate.

    Indeed, this truncated timeline is, as far as we are aware, a first. Such unnecessary haste in applying the sanction sets a dangerous precedent - one that has the potential to penalise away fans, financially and otherwise, for events beyond their control. This form of indiscriminate collective punishment is patently unfair and often counter-productive, and we reiterate our opposition in the strongest terms.

    We therefore call on UEFA to introduce a provision that ensures away sectors cannot be closed in cases where sanctions are targeted at the home club and the fixture has already been announced.

    Every season, tens of thousands of fans follow their clubs across Europe, travelling long distances and spending their hard-earned money in the process. Away fans play an important, even outsized, role in UEFA club competitions, adding to the atmosphere and spectacle inside stadia and generating significant revenue for a variety of stakeholders, including host cities.

    We believe that they deserve to be protected.

    --

    Football Supporters Europe

    FSV De Feijenoorder

    Und wer denkt, das betrifft uns nicht... In der letzten Europapokal-Runde lag die Chance kurz vor der Auslosung bei 40%, dass uns ein ähnliches Schicksal ereilt.
    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
    ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 443
  • Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

  • Beitrag » 30. Aug 2019, 08:21


    absolutely agree.

    bei stadionsperren sollte der gästesektor grundsätzlich (ob kurz- oder langfristig ausgesprochen) immer ausgenommen sein. ein away-fan-ban trifft die (noch) unschuldigeren und steht ausserdem im widerspruch zur eigentlichen bestrafung, weil dies dem "schuldigen" verein ja entgegen kommt (bzw. es wäre eine noch grössere strafe, wenn er die gäste trotzdem zulassen müsste). in der schweiz ist die handhabung aber ebenfalls so.

    Aufwindfahne hat geschrieben:Und wer denkt, das betrifft uns nicht... In der letzten Europapokal-Runde lag die Chance kurz vor der Auslosung bei 40%, dass uns ein ähnliches Schicksal ereilt.

    während der auslosung stieg das risiko gar auf 66.66%, dass es uns ebenfalls betroffen hätte (2/3 der letzten drei lose - prag und athen - wären geisterspiele gewesen). im nachhinein gesehen, waren es effektiv dann aber leider gar 100%. und dies, obschon gewisse fans (für sich selber) im drecksland gar drei tickets gekauft haben...

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.


    Bild

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6851
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 30. Aug 2019, 08:51


    LU-57 hat geschrieben:obschon gewisse fans (für sich selber) im drecksland gar drei tickets gekauft haben...

    rofl Darf man sich mal leisten, obwohl die eigentliche Action eh ausserhalb des Stadions passierte.

    Bild

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 133
  • Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Groundhopping, Fankultur, Fussball international



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Don Pedro und 1 Gast