Neues aus der Welt der Stadien

Beitrag » 17. Jul 2013, 15:55


die hütte sieht ja aus, als hätte sie als neubau noch nicht mal 12 mio ööro kosten dürfen.. :?
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!


Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12841
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 17. Jul 2013, 15:58


    Master hat geschrieben:#neubau
    ?

    war ein umbau - und das ist gut so.
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1973
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 17. Jul 2013, 16:07


    HÄTTE könnsch?
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12841
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 25. Jul 2013, 15:35


    neues "stadion" von hammarby und djugardens ja abartig zum kötzlen...

    meine güte, für diese konzerthalle wurde söderstadion bzw. olympiastadion verlassen...

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6191
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 5. Aug 2013, 18:40


    Will hat ein neues Stadion? net mitbekommen...

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4265
  • Registriert: 11. Mai 2003, 20:19
  • Wohnort: Stadtteil Toumba

  • Beitrag » 6. Aug 2013, 15:40


    blue-devil hat geschrieben:Will hat ein neues Stadion? net mitbekommen...


    Wurde renoviert, sind in der letzten Saison nach Güllen ausgewichen.

    Benutzeravatar

  • Technojunge
  • Beiträge: 2247
  • Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
  • Wohnort: Kanton Luzern

  • Beitrag » 13. Okt 2013, 18:49


    lucerne hat geschrieben:
    Faz.net, 26. Oktober 2010 hat geschrieben:Im Gespräch: Reinaldo Coddou H.
    „Buenos Aires ist die Welthauptstadt des Fußballs“
    Fotograf Reinaldo Coddou H. hat sich in den argentinischen Fußball und vor allem die Stadien der Hauptstadt verliebt. Das Resultat ist ein bezaubernder Bildband. Im FAZ.NET-Interview spricht Coddou H. über verfallene Schönheit, Toiletten und Gewalt.


    http://www.faz.net/s/RubFB1F9CD53135470 ... ezial.html


    1 Exemplar dieses Bildbandes zu verkaufen. Wie neu.
    Geht an den Höchstbietenden bis Mittwoch.
    Ganzer Erlös wird der Choreokasse gespendet.
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9280
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 13. Okt 2013, 19:53


    CHF 20

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6218
  • Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

  • Beitrag » 16. Okt 2013, 10:15


    Insider hat geschrieben:
    lucerne hat geschrieben:
    Faz.net, 26. Oktober 2010 hat geschrieben:Im Gespräch: Reinaldo Coddou H.
    „Buenos Aires ist die Welthauptstadt des Fußballs“
    Fotograf Reinaldo Coddou H. hat sich in den argentinischen Fußball und vor allem die Stadien der Hauptstadt verliebt. Das Resultat ist ein bezaubernder Bildband. Im FAZ.NET-Interview spricht Coddou H. über verfallene Schönheit, Toiletten und Gewalt.


    http://www.faz.net/s/RubFB1F9CD53135470 ... ezial.html


    1 Exemplar dieses Bildbandes zu verkaufen. Wie neu.
    Geht an den Höchstbietenden bis Mittwoch.
    Ganzer Erlös wird der Choreokasse gespendet.


    up!
    deadline heute 23:59 uhr
    aktuell UC mit CHF 20 höchstbietender.
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9280
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 16. Okt 2013, 13:26


    Insider hat geschrieben:up!
    deadline heute 23:59 uhr
    aktuell UC mit CHF 20 höchstbietender.


    30
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12841
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 16. Okt 2013, 18:43

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6218
  • Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

  • Beitrag » 17. Okt 2013, 07:21


    gratuliere, UC
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9280
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 17. Okt 2013, 08:39


    Insider hat geschrieben:gratuliere, UC


    bitte dann mal vorbeibringen wenn du es gelesen hast, danke :-)
    Do dömmer alli öis krämple uf!!!

    Semper COLUMNA N

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4165
  • Registriert: 7. Mai 2005, 04:51
  • Wohnort: The Mean Fiddler, 266W/47th, NYC

  • Beitrag » 22. Okt 2013, 09:13


    Weltfussball hat geschrieben:18.10.2013 10:51 Uhr

    Manchester United will Stehplätze einführen

    Bild
    Wird im "Theatre of Dreams" bald im Stehen gejubelt?

    Englischen Medienberichten zufolge plant Manchester United die Wiedereinführung von Stehplätzen im Old Trafford.

    Wie die "Daily Mail" berichtet, sucht Vize-Präsident Ed Woodward auf Bitten der Fans derzeit nach Möglichkeiten, eine sogenannte "safe-standing area" im Old Trafford zu installieren. Die Sicherheitsbestimmungen und logistischen Gegebenheiten im Stadion erweisen sich dabei nur als eine von vielen Hürden.

    Die Ausgänge und Wege zu den Sitzplätzen gestatten im Moment kein höheres Zuschaueraufkommen, was ein Stehplatzbereich mit sich bringen würde. Angeblich wird gerade geprüft, wie viel Zeit und Kosten eine nötige Umbaumaßnahme in Anspruch nehmen würde.

    Breite Unterstützung für Stehplatz-Kampagne

    Die noch größere Hürde sind allerdings die Vorgaben des englischen Verbandes. Diese besagen, dass die Arenen in Englands erster und zweiter Liga reine Sitzplatzstadien sein müssen. Ob United eine Ausnahmeregel erwirken kann, scheint fraglich.

    Mit der Unterstützung der Kampagne "safe-standing area" steht United derweil nicht alleine da: Auch andere Klubs wie Aston Villa, Cardiff und Sunderland setzen sich für die Einführung von Stehplätzen auf der Insel ein ebenso wie einige schottische Klubs, allen voran Celtic.

    wfb

    Benutzeravatar

  • Technojunge
  • Beiträge: 2247
  • Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
  • Wohnort: Kanton Luzern

  • Beitrag » 22. Okt 2013, 11:18


    frei nach dem motto "stand up, if you hate manU"
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12841
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 22. Okt 2013, 11:58


    Master hat geschrieben:frei nach dem motto "stand up, if you hate manU"


    :scratch:

    Benutzeravatar

  • Technojunge
  • Beiträge: 2247
  • Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
  • Wohnort: Kanton Luzern

  • Beitrag » 25. Okt 2013, 12:38


    jossen hat geschrieben:Lucerne hatte immer recht! Asche über mein Haupt

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1265
  • Registriert: 12. Mai 2010, 19:54

  • Beitrag » 12. Nov 2013, 10:54


    FCUM baut sich sein eigenes Stadion 8)
    2,3 Millionen Euro des Budgets entstammen hierbei allein den Spenden von Vereinsmitgliedern.

    http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/in ... ws_id=9508

    Benutzeravatar

  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 6258
  • Registriert: 22. Nov 2002, 19:06
  • Wohnort: ja

  • Beitrag » 17. Nov 2013, 13:58


    FCS-Park: Kein Geld vom Kanton

    Der Kanton Schaffhausen hat überraschend bekannt gegeben, dass er keine finanziellen Mittel für den geplanten FCS-Park aufbringen wird. Als Grund gilt die finanziell angespannte Lage des Kantons genannt. Die Verantwortlichen halten dennoch an den Stadionplänen fest.

    Aniello Fontana, Präsident des FC Schaffhausen und treibende Kraft hinter den Stadionplänen, zeigte sich gegenüber eines Schweizer Radiosenders trotz der schlechten Nachricht optimistisch. Nun will Fontana eine Lösung mit möglichen Investoren finden. Zudem gab er bekannt, dass die Baubewilligung für das Stadion bald vorliegen soll. (Stadionwelt, 15.11.2013)
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12841
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 6. Mai 2014, 13:32


    News aus unserer Kolonie. Hoffe Züri bleibt trotz eventuell iiirgendwann mal gebautem Stadion fest in LU Hand. :D

    20min.ch hat geschrieben:Nach dem Nein der Stadtzürcher im vergangenen September zu einem öffentlich finanzierten Fussballstadion auf dem Hardturm-Areal hat die Stadt Zürich im Februar diverse potenzielle Investoren angeschrieben, Vorschläge für ein privat finanziertes Projekt einzureichen. Gleich fünf Dossiers sind bis Ende April bei der Stadt eingetroffen, wie Kuno Gurtner, Sprecher des Finanzdepartements, gegenüber dem «Landboten» bestätigt. Eine Arbeitsgruppe werde diese nun genau prüfen. Zu den Namen der Investoren schwieg Gurtner.

    Eines der Dossiers stammt gemäss dem Bericht von Halter Immobilien, die bereits in Luzern am Stadionbau beteiligt war. Ihre Idee sei es, das Stadion an einem anderen Ort zu errichten und das Hardturm-Areal für Wohnungen und Büros zu nutzen. Die beiden Letzteren würden das Stadion querfinanzieren. Unklar ist aber, ob die Credit Suisse bei diesem Vorschlag mitziehen würde. Sie hatte der Stadt das Land zum Vorzugspreis von 50 Millionen Franken überlassen – mit der Bedingung, ein Stadion zu bauen. Nun dürfte sie wenig Interesse daran haben, dass eine andere Firma von diesen Sonderkonditionen profitiert und mit einer Überbauung das grosse Geld macht.

    Wohnungen als Mantelnutzung

    Ein weiteres Dossier stammt laut «Landbote» aus dem Umfeld des ehemaligen GC-Präsidenten Fritz Peter. Er war bereits vor der Stadionabstimmung mit einer Alternative im Gespräch. Peter und die unbekannten Investoren wollen auf dem Hardturm-Areal ein Stadion mit maximal 25'000 Plätzen errichten – querfinanziert durch eine «sanfte Mantelnutzung» mit möglichst vielen Wohnungen. Peter sagt, seine Investoren hätten einen guten Draht zur Credit Suisse.

    Wer hinter den anderen drei Dossiers steckt, ist nicht bekannt. Die Firma HRS, die bereits die neuen Stadien in St. Gallen, Neuenburg und Biel baute oder noch baut, wollte sich nicht dazu äussern. Sicher ist: Bei einem der fünf Investoren sind die Architekten des gescheiterten Projekts der Stadt, Burkard Meyer aus Baden mit im Boot – und zwar mit einem überarbeiteten Entwurf.

    (rom)
    Walter Stierli in NLZ hat geschrieben:Ich bin ein Gegner von Schnellschüssen.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1901
  • Registriert: 6. Nov 2006, 23:44

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Groundhopping, Fankultur, Fussball international



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste