Europäische Nationenliga

Beitrag » 27. Mär 2014, 12:03


"Davis-Cup" im Fussball?

UEFA-Kongress: Europäische Nationenliga kommt - Bedenken beim DFB
2014-03-27 09:57:41.875 GMT


UEFA-Kongress: Europäische Nationenliga kommt - Bedenken beim DFB

Gegen die Bedenken des Deutschen Fußball-Bundes hat die UEFA einen weiteren Wettbewerb für Nationalmannschaften beschlossen.
Der erste Titelträger soll 2019 ermittelt werden.

Astana (DPA) -- Die UEFA wird künftig neben der EM einen zweiten großen Europa-Titel für Nationalteams vergeben und Freundschafts-Länderspiele weitgehend abschaffen. Der Kongress der Europäischen Fußball-Union verabschiedete am Donnerstag in Astana einstimmig einen entsprechenden Vorschlag des Exekutivkomitees. Der Sieger des neuen Wettbewerbs soll erstmals im Jahr 2019 und dann alle zwei Jahre in Spielzeiten ohne großes Turnier gekürt werden.
Das endgültige Format des neuen Wettbewerbs muss noch mit den
54 Mitgliedsverbänden der UEFA verhandelt werden. Verantwortlich dafür ist das Komitee für Nationalmannschaftswettbewerbe unter Vorsitz von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Der Chef des Deutschen Fußball-Bundes ließ am Donnerstag durchaus «Bedenken» an der Sinnhaftigkeit der Nationenliga erkennen. «Trotzdem folgen wir aus Gründen der Solidarität dieser Entwicklung, die einen großen Schritt für die Wertigkeit der Nationalmannschaftswettbewerbe in Europa darstellt», sagte Niersbach.
Klar ist bereits, dass die Teilnehmer-Länder zunächst je nach ihrer sportlichen Stärke in vier Divisionen aufgeteilt werden.
Die deutsche Mannschaft dürfte in der Top-Division mit Ländern wie Spanien, Italien und England gesetzt sein. Innerhalb dieser Divisionen werden Untergruppen mit je drei oder vier Teams gebildet, die zwischen September und November 2018 um Auf- und Abstieg zwischen den Divisionen und das Erreichen der EM-Playoffs spielen. Die Gruppensieger der Top-Division ermitteln dann 2019 in einem Finalturnier auf neutralem Platz den ersten Titelträger.
Es sei eine «sehr demokratische Entscheidung» gewesen, sagte UEFA-Präsident Michel Platini. Eine Reihe von Nationen hatte auf den neuen Wettbewerb gedrängt, weil das Interesse an Freundschaftsspielen und deren Vermarktungschancen in den vergangenen Jahren zunehmend geringer geworden waren. Die Zahl der Spiele für die Nationalteams solle nicht steigen, betonte die UEFA.

-0- Mar/27/2014 09:57 GMT


Bloomberg News

Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2973
  • Registriert: 31. Mai 2010, 15:18
  • Wohnort: Passau

  • Beitrag » 27. Mär 2014, 12:07


    können wohl zu wenig fussball lugen die ollen herren.. macht man halt noch nen wettbewerb.. juhui
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12853
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 27. Mär 2014, 12:12


    Wir werdens sehen... irgendwie kann ich mir da noch nicht wirklich was drunter vorstellen
    "Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

    ATV - Anti Thread Verhunzer

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2843
  • Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

  • Beitrag » 27. Mär 2014, 12:15


    bald kommt wohl noch n "uefa all star game" und eine "volltrottel-shooting-competition" hinzu... wenigstens bei letzterem wird luzern auch gut vertreten sein
    Do dömmer alli öis krämple uf!!!

    Semper COLUMNA N

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4165
  • Registriert: 7. Mai 2005, 04:51
  • Wohnort: The Mean Fiddler, 266W/47th, NYC

  • Beitrag » 27. Mär 2014, 12:16


    Top, dann kann man endlich mal in die Länder WO sonst immer im gleichen Topf wie die CH sind.
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1981
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 27. Mär 2014, 12:31


    Die UEFA muss eben noch ein wenig ihren Gewinn (und die eigenen Geldbeutel) aufbessern. Was für ne Kacke..
    Walter Stierli in NLZ hat geschrieben:Ich bin ein Gegner von Schnellschüssen.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1901
  • Registriert: 6. Nov 2006, 23:44

  • Beitrag » 27. Mär 2014, 15:27


    Champions-League der Nationen? Was für ne kacke. Dann spielen die besten gegeneinander vor einem Millionenpublikum und profitieren durch mehr Einnahmen und die kleinen werden endgültig kastriert und aus dem Rampenlicht gedrängt. Die Kluft wird immer grösser.

    Aber eins muss man diesem verfickten Platini und seinen geldfressenden Wixxern lassen: Die wissen wie man Geschäfte macht. Brennt in der Hölle!
    Fussballfan ist man trotzdem und nicht deswegen

    Wer nicht dazu bereit ist, für seine Einstellung bis zum bitteren Ende zu kämpfen sollte eventuell seine Einstellung überdenken...

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3141
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Beitrag » 4. Apr 2014, 09:58


    Reiner Aktionismus der UEFA.
    Aber das kennt man ja überall.
    Nichtstun ist sehr oft die bessere Lösung.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3093
  • Registriert: 1. Apr 2003, 12:28
  • Wohnort: Clausnitz


  • Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Groundhopping, Fankultur, Fussball international



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    cron