Aktuelle Zeit: 19. Sep 2019, 04:32

Brücklers Klimathread

Beitrag » 10. Jun 2019, 20:30


TW II hat geschrieben:und schiffen tuts auch kaum

Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8119
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 24. Jun 2019, 10:31


    Brrrr. Wieder mal saukalt. Hoffe dennoch Klimaanlage überhitzt nicht

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 114
  • Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

  • Beitrag » 24. Jun 2019, 10:44


    Da FEB und MAI deutlich zu kühl waren, darfs nun gern mal chli wärmer sein.

    In den USA au sauheiss:

    Wetterkapriolen in den USA: Pünktlich zum Sommerbeginn sind im US-Staat Colorado knapp 60 Zentimeter an Neuschnee gefallen. Sonnenwende und fast schon Juli, «darum scheint sich Mutter Natur kaum zu kümmern.»

    So lautete es dazu am Samstag (Ortszeit) beim Nachrichtensender CNN. Der Schneefall überraschte die Bewohner der höheren Regionen, etwa im Steamboat-Skigebiet, nordwestlich von Denver. Der örtliche Wetterdienst warnte zudem, der Winterzauber könne noch bis Sonntag dauern. Zuletzt sei im Sommer 1928 ein derart ungewöhnlicher Schneefall registriert worden, hiess es bei CNN weiter.


    https://www.bluewin.ch/de/news/vermisch ... 66556.html

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3069
  • Registriert: 31. Mai 2010, 15:18
  • Wohnort: Passau

  • Beitrag » 24. Jun 2019, 11:06

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 114
  • Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

  • Beitrag » 24. Jun 2019, 13:22


    1. Trinken, trinken, trinken! Mindestens 1,5 Liter täglich. Sonst drohen Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und sogar Hitzeschlag.
    2. Auf Alkohol verzichten. Er entzieht dem Körper Flüssigkeit.
    3. Auf Kaffee verzichten. Das Koffein bringt zwar den Kreislauf in Schwung, aber nur für kurze Zeit. Das stresst den Körper.
    4. Eisgekühlte Getränke vermeiden. Kalte Flüssigkeit muss der Körper erst auf seine normale Körpertemperatur aufheizen – und schwitzt gleich noch mehr.
    5. Lauwarmen Früchtetee oder Wasser mit Zitrone trinken.
    6. Auch kalte Duschen und Bäder sind kontraproduktiv, weil sich die Blutgefässe zusammenziehen. Das steigert die Durchblutung der Haut – und wir bekommen heiss. Besser: lauwarm duschen.
    7. Auch hilfreich: ein absteigendes Bad. Sich in lauwarmes Wasser reinlegen, dann langsam kaltes Wasser nachlaufen lassen – so entzieht man dem Körper Wärme.
    8. Profitrick: beim Duschen etwas Teebaumöl ins Shampoo geben. Das kühlt den Kopf.
    9. Nur leichte Kost essen. Salat, Obst und Gemüse sorgen zudem für zusätzliche Flüssigkeitszufuhr.
    10. Salzige Speisen helfen, den Salzverlust auszugleichen.
    11. Scharf essen: Chili, Tabasco oder Ingwer. Das regt die Schweissproduktion an und kühlt den Körper runter.
    12. Auf Zwiebeln und Knoblauch verzichten – seinen Mitmenschen zuliebe.
    13. Nur frühmorgens lüften, wenn die Luft draussen kühler ist. Den Tag über Rollläden runter!
    14. Im Schlafzimmer nasse Tücher aufhängen. Wenn sie trocknen, entziehen sie der Luft Wärme.
    15. Eiswasser in eine Wärmeflasche füllen und ins Bett legen. Doch Vorsicht: Nur an Arme oder Beine legen, auf dem Bauch kann die Kühlung zu Nierenbeschwerden führen.
    16. Ventilatoren aufstellen. Am besten auf der höchsten Stufe laufen lassen.
    17. Profitrick: Ein Handtuch gefüllt mit Eiswürfeln vor den Ventilator hängen.
    18. Draussen unter dem Sternenhimmel schlafen.
    19. Daheim nicht nackt schlafen. Erkältungsgefahr! Als Decke am besten ein dünnes Laken aus Naturfasern, etwa Baumwolle, Seide oder Leinen nehmen.
    20 Kühlen Kopf bewahren: Kopfkissenbezug in den Tiefkühler packen.
    21. Elektrische Geräte im Zimmer ausschalten. Sie heizen den Raum zusätzlich auf.
    22. Sex haben! Denn bei Hitze steigt die Lust. Grund: Genitalien werden besser durchblutet, ergo sind sie sensibler.
    23. Ideale Zeit für Sex im Freien. Verboten ist es nicht – nur wer andere damit stört, kann Ärger bekommen.
    24. Allerdings sollte der Sex nicht allzu wild sein, sonst macht der Kreislauf schlapp!
    25. Gegen das Schwitzen Salbeitee trinken oder am Abend etwas Apfelessig unter die Achseln tupfen.
    26. Auch gut: Achseln rasieren. So finden die fiesen Stinkebakterien keinen Platz.
    27. Richtige Kleidung tragen. Wie bei den Bettlaken sind Baumwolle, Seide oder Leinen zu empfehlen. Polyester vermeiden! Die Chemiefaser ist nicht atmungsaktiv.
    28. Schnürballerinas, Strappy Heels oder enge Riemchensandalen lassen die Füsse anschwellen. Birkenstock, Espadrilles, Adiletten bieten mehr Freiraum.
    29. Ein kaltes Tuch in den Nacken oder auf die Handgelenke legen.
    30. Unterarme, Handgelenke oder Beine unter kühles Wasser halten. Das erfrischt den Körper.
    offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo 20 von TW II

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3375
  • Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
  • Wohnort: Ibiza

  • Beitrag » 24. Jun 2019, 13:38


    malfunction hat geschrieben:[...]2. Auf Alkohol verzichten. Er entzieht dem Körper Flüssigkeit.
    3. Auf Kaffee verzichten. Das Koffein bringt zwar den Kreislauf in Schwung, aber nur für kurze Zeit. Das stresst den Körper.

    [...]wenn man auf diese beiden sachen verzichten muss, kann man auch sterben...
    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
    ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 410
  • Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

  • Beitrag » 24. Jun 2019, 17:13


    Awf schreibt aber sowas von gut
    haut das ding endlich rein

  • Sexmaa
  • Beiträge: 3629
  • Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

  • Beitrag » 24. Jun 2019, 23:28


    Aufwindfahne hat geschrieben:
    malfunction hat geschrieben:[...]2. Auf Alkohol verzichten. Er entzieht dem Körper Flüssigkeit.
    3. Auf Kaffee verzichten. Das Koffein bringt zwar den Kreislauf in Schwung, aber nur für kurze Zeit. Das stresst den Körper.

    [...]wenn man auf diese beiden sachen verzichten muss, kann man auch sterben...


    Solo Kafi Träsch, so kann man beides verbinden.
    Gegen den modernen Becherwerfer!

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1471
  • Registriert: 3. Mär 2008, 11:19
  • Wohnort: Boundary Park

  • Beitrag » 7. Aug 2019, 09:08


    https://www.bauernzeitung.ch/artikel/juli-2019-bricht-rekord-weltweit-heissester-monat-seit-messbeginn

    Die blöden Bauern sollen jetzt nicht so tun. Das gleicht sich dann wieder aus, wenn SEP und NOV deutlich kühler werden.

  • Supporter
    Supporter
  • Beiträge: 114
  • Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

  • Beitrag » 20. Aug 2019, 10:02


    Unerträgliche Hitze.

    Greta mach öppis!

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8119
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 20. Aug 2019, 13:14


    offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo 20 von TW II

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3375
  • Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
  • Wohnort: Ibiza

  • Beitrag » 22. Aug 2019, 09:53


    Monsterhitze im Aug erschlaegt mich fast

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3069
  • Registriert: 31. Mai 2010, 15:18
  • Wohnort: Passau

  • Vorherige

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Off-Topic



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste