Aktuelle Zeit: 17. Dez 2017, 10:15

Filme / DVDs

Beitrag » 13. Sep 2011, 09:21


LU-57 hat geschrieben:
Pendergast hat geschrieben:Hotel Ruanda :(

:!:

lief grad im fernsehen oder warum aktuell? aber film ist gut.

Benutzeravatar

  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 6258
  • Registriert: 22. Nov 2002, 19:06
  • Wohnort: ja

  • Beitrag » 14. Sep 2011, 21:49


    Alles von Ryan Gosling

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2445
  • Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

  • Beitrag » 29. Sep 2011, 17:30


    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12853
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 26. Mär 2012, 14:35


    Camel hat geschrieben:
    LU-57 hat geschrieben:
    Pendergast hat geschrieben:Hotel Ruanda :(

    :!:

    lief grad im fernsehen oder warum aktuell? aber film ist gut.



    http://www.luzernerzeitung.ch/zentralsc ... t92,167004
    VAMOS

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 853
  • Registriert: 3. Jul 2009, 11:50
  • Wohnort: Quinto

  • Beitrag » 30. Nov 2012, 14:00


    We are Legion - The story of the hacktivists
    Bild
    Do dömmer alli öis krämple uf!!!

    Semper COLUMNA N

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4165
  • Registriert: 7. Mai 2005, 04:51
  • Wohnort: The Mean Fiddler, 266W/47th, NYC

  • Beitrag » 2. Dez 2012, 21:41


    ivenhoe hat geschrieben:We are Legion - The story of the hacktivists
    Bild


    geiles Teil :!:
    Fussballfan ist man trotzdem und nicht deswegen

    Wer nicht dazu bereit ist, für seine Einstellung bis zum bitteren Ende zu kämpfen sollte eventuell seine Einstellung überdenken...

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3141
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Beitrag » 23. Jan 2014, 17:06


    The Wolf of Wall Street :prayer: :prayer: :prayer:
    Was für ein endgeiler film, toppest schauspieler, allen voran Sir Leonardo. lange nicht mehr so gelacht in kino.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4182
  • Registriert: 21. Nov 2003, 16:36
  • Wohnort: 6015

  • Beitrag » 23. Jan 2014, 17:15


    Jack hat geschrieben:The Wolf of Wall Street :prayer: :prayer: :prayer:
    Was für ein endgeiler film, toppest schauspieler, allen voran Sir Leonardo. lange nicht mehr so gelacht in kino.


    wirklich toppig...wenn auch etwas lang. Aber find die Szene auf dem Mittelmeer etwas überzeichnet
    BCL '12
    DCS '14

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4428
  • Registriert: 6. Jul 2004, 21:19
  • Wohnort: NW

  • Beitrag » 23. Jan 2014, 17:22


    Jack hat geschrieben:The Wolf of Wall Street :prayer: :prayer: :prayer:
    Was für ein endgeiler film, toppest schauspieler, allen voran Sir Leonardo. lange nicht mehr so gelacht in kino.



    War noch unschlüssig, ob ich den schauen soll. Hast mich überzeugt, danke :D

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 500
  • Registriert: 8. Aug 2012, 19:54
  • Wohnort: Am Tresen

  • Beitrag » 23. Jan 2014, 17:32


    risto hat geschrieben:
    Jack hat geschrieben:The Wolf of Wall Street :prayer: :prayer: :prayer:
    Was für ein endgeiler film, toppest schauspieler, allen voran Sir Leonardo. lange nicht mehr so gelacht in kino.


    wirklich toppig...wenn auch etwas lang. Aber find die Szene auf dem Mittelmeer etwas überzeichnet



    Mag lange filme.
    Es ist zum teil wirklich etwas übertrieben, va paar dialoge, fast ein wenig tarantino style. aber genau diese szenen sind die geilsten.

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4182
  • Registriert: 21. Nov 2003, 16:36
  • Wohnort: 6015

  • Beitrag » 24. Jan 2014, 09:24


    reiht sich weit oben in der toppest-liste ein. die erste halbzeit fast ununterbrochen gelacht. die zweite dann etwas bescheidener. wenn nur die hälfte wirklich so passierte, war dieser typ ein geniales arschloch. aber dem film hätte es gut getan, wäre er auf dem höhepunkt umgekommen.
    und wenn der zwergen-dialog so oder ähnlich stattgefunden hat, wars das genialste gespräch welches je unter menschen geführt wurde
    Fussballfan ist man trotzdem und nicht deswegen

    Wer nicht dazu bereit ist, für seine Einstellung bis zum bitteren Ende zu kämpfen sollte eventuell seine Einstellung überdenken...

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3141
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Beitrag » 25. Sep 2014, 23:35


    Marvellous

    BBC2 von heute abend. Lohnt sich!
    "Even if you fall flat on your face - at least you are moving forward."
    Sue Luke

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1980
  • Registriert: 24. Sep 2012, 20:48

  • Beitrag » 11. Nov 2014, 15:48


    offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo +20 von TW II

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3231
  • Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
  • Wohnort: Ibiza

  • Beitrag » 7. Jan 2015, 16:51


    Superbad... sehr witziger Film :)

  • Member
    Member
  • Beiträge: 9
  • Registriert: 30. Dez 2014, 17:45

  • Beitrag » 21. Apr 2017, 09:51


    auf der flucht mit harrison ford.. immer noch was vom besten
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12853
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 18. Jul 2017, 11:21


    Bild

    was für eine geschichtsträchtige WELTPREMIERE gestern abend am alpenquai.

    nach einer bewegenden rede von kardinal peter künzi ( :blackeye: ) von der allianz-versicherung (besten dank, dass versicherungen das leben lebenswert machen) und einer etwas kurzweiligeren ansprache von beat schlatter konnte es um ca. 22.00 uhr losgehen: erstaufführung. vierwaldstättersee. sommernacht.

    die ungefähr 100 anwesenden fcl-flitzer-ultras, welche sich im oberrang der tribüne einnisteten, waren insbesondere auf den leinwand-auftritt des lokalmatadors giovanni bluto gespannt. bis zum grossen auftritt des profis musste sich der kinogänger allerdings noch mit dem tun von schauspielern begnügen. doch auch diese taten ihr flitzwerk sehr ordentlich. zur überraschung vieler besticht der 2.8 millionen franken teure film mit einer kurzweiligen und geschmeidigen story, herrlicher stadion-nostalgie (esp, kleinfeld, brügglifeld...) und viel (sport)-prominenz.

    der eigentliche star des films, giovanni bluto, der im streifen unter de pseudonym "öl-flitzer" auftritt, verteilte vor, während und nach der uraufführung autogrammkarten und unterschriften. all diejenige, die mit einem liveauftritt geliebäugelt haben, wurde allerdings enttäuscht. scheinbar ruht sich da jemand bereits auf seinem erfolg aus...

    nichts desto trotz: der film "flitzer" ist ein 90-minütiger klamauk, den man nicht bloss als fitz-fanatiker, sondern insbesondere auch als fussballfan gesehen haben muss. bei weitem nicht nur bei den auftritten von bluto hallten jubelschreie durchs den openair-kinosaal. der schweizer sportfilm des jahrzehnts! sollte man sich definitiv antun!



    überrascht und begeistert, 57.

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6205
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 18. Jul 2017, 12:26


    LU-57 hat geschrieben:der eigentliche star des films, giovanni bluto, der im streifen unter de pseudonym "öl-flitzer" auftritt, verteilte vor, während und nach der uraufführung autogrammkarten und unterschriften. all diejenige, die mit einem liveauftritt geliebäugelt haben, wurde allerdings enttäuscht. scheinbar ruht sich da jemand bereits auf seinem erfolg aus...

    Keine Angst. Der momentane Erfolg ist mir nicht zu Kopf gestiegen. Mit dem Fahrrad bin ich an die Weltpremiere geradelt und habe mir mein Ticket zum vollen Preis selber bezahlt. Schlussendlich habe ich mich mit dem FCL-Pass nicht nur zu unbekleideter Agilität, sondern auch zu Bodenständigkeit verpflichtet. Es wäre nicht sehr gewinnend gewesen in der Dunkelheit einen Nacktspurt hinzulegen, obwohl dieser zu Promozwecken hätte missbraucht werden können.

    Von einem Schweizer Kinofilm erwarte ich in der Regel nicht allzu viel und gewisse Szenen sind doch sehr voraussehbar oder klassisch kitschig. Dennoch hat der Film auch mich positiv überrascht. Machart und Story fallen im Vergleich zu anderen Schweizer Komödien nicht wirklich ab und die Integration diverser berühmter Personen und Sportlern sorgen für einen teilweise unfreiwillig komischen und irgendwie ehrlichen Humor. Als Fussballfan findet man natürlich rasch einige «Filmfehler», die aber im Grossen und Ganzen nicht wirklich stören.

    Überrascht hat mich auch der Aufmarsch an FCL-Fans. Gefühlt ein grösserer Mob als an einigen Auswärtsspielen. Ohne euch hätte ich mich nie zu sowas hinreissen lassen, ob auf der Leinwand oder auf einem Fussballplatz irgendwo in Deutschland. Euch (und mir) eine Freude zu bereiten ist der grösste Lohn und fast jede Strafe wert! Nebst den Sprints und Trocken-Tauchen-Aktionen bleiben mir die beiden Drehtage und die Weltpremiere zusammen mit euch wohl bis an mein Lebensende in bester Erinnerung. Leider fiel eine Szene, bei der ich mich von den Sicherheitsleuten einfangen musste, dem Schnitt zum Opfer, sodass die Flitzer-Szene im Brügglifeld nicht zu sehen war. Wahrscheinlich bin ich einfach zu gut, um mich glaubhaft einfangen zu lassen...

    Und meine persönliche Bucket List wurde um einen Punkt kürzer:
    [x] Im Abspann eines Kinofilmes namentlich erwähnt werden

  • Member
    Member
  • Beiträge: 1
  • Registriert: 18. Jul 2017, 11:45

  • Vorherige

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Off-Topic



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast