Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018, 02:53

Peter Kneubühl

Beitrag » 6. Sep 2018, 13:12

Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3287
  • Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
  • Wohnort: Sonne 5 Minus 1

  • Beitrag » 6. Sep 2018, 14:02


    LU-57 hat geschrieben:
    Pyrofreak hat geschrieben:Drecks Bullen und Drecks Biel

    pyrofreak bringt's einmal mehr auf den punkt.

    Support your local karli!

    greez
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6482
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Beitrag » 7. Sep 2018, 11:22


    karli war leider gar nicht zuhause...

    was wird dem überhaupt vorgeworfen? scheinbar hat er sich gar nichts zu schulden kommen lassen, es gab keine drohungen und von ihm geht keine gefahr aus!? wie wird dieser antiterroreinsatz der bullen sowie die denunzierende berichterstattung der nach-unten-treten-zeitung dann begründet?
    blick.ch hat geschrieben:Polizei fand ihn nicht in seinem Haus in F.

    Nach K.P. wird immer noch gesucht


    Was ist in F. los? Am Mittag eilte ein riesiges Polizei-Aufgebot in das bescheidene Dorf. Ziel war das Haus des 58-jährigen K.P.*. Der schlimme Verdacht von Augenzeugen: Er soll sich in seinem Haus verschanzt haben! Und zwar wegen einer drohenden Zwangsversteigerung, wie mehrere BLICK-Leser berichten.

    Nun stellt sich heraus: K.P. ist gar nicht in seinem Haus. Man habe ihn dort nicht angetroffen. «Wir wissen nicht, wo die gesuchte Person ist», sagt Polizeisprecher Dominik Jäggi zu BLICK. Auch soll es keine Drohungen im Vorfeld gegeben haben, noch gebe aktuell es Hinweise, dass von der gesuchten Person Gefahr ausgehe. Die Polizei bestätigte lediglich, dass man eine Waffe beschlagnahmen konnte.

    Die Einsatzkräfte selbst waren schwer bewaffnet und trugen schusssichere Westen. Die Strasse um ein Einsatzort war abgesperrt – ein Roboter kam zum Einsatz, um sich ein erstes Bild von der Lage zu machen
    .
    STADION ALLMEND 1934 - 2009
    cumk :: ultras mongos :: choooom

    «Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
    «Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

    Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
    gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
    dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
    Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
    lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
    Allmend war.

    Benutzeravatar

  • Rekordmeister
  • Beiträge: 6482
  • Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
  • Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!

  • Vorherige

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Off-Topic



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste