Aktuelle Zeit: 16. Aug 2018, 06:43

Steuergerechtigkeits-Initiative

Soll man diese Initiative annehmen?

Ja
21
25%
Nein
57
68%
Ich darf noch nicht abstimmen
6
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 84

Beitrag » 18. Nov 2010, 12:51


TW II hat geschrieben:Da muss nichts mehr beigefügt werden....

doch. nämlich dein zitat des tages:
Dies mein Kind - weiss nur der Wind.

"mein" wind sagt mir, dass die drohungen der bonzen mehrheitlich chli föhn sind => warme luft.

  • Kutte
  • Beiträge: 3305
  • Registriert: 6. Okt 2010, 08:37

  • Beitrag » 18. Nov 2010, 12:54


    KlamDo hat geschrieben:
    TW II hat geschrieben:Da muss nichts mehr beigefügt werden....

    doch. nämlich dein zitat des tages:
    Dies mein Kind - weiss nur der Wind.

    "mein" wind sagt mir, dass die drohungen der bonzen mehrheitlich chli föhn sind => warme luft.

    Werden wir sehen, falls die Initiative wider Erwarten doch durchkommt. Dann ists aber wohl mit dem Wind vorbei, viel eher kommen dann stürmische Zeiten auf uns zu. Aber soweit wirds wohl hoffentlich nicht kommen.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3014
  • Registriert: 31. Mai 2010, 15:18
  • Wohnort: Passau

  • Beitrag » 18. Nov 2010, 13:07


    Komme nicht so drus mit diesem Steuernzeugs, deshalb halte ich mich mal an diese Aussage.
    TW II hat geschrieben:Die Linken denken nie was zu Ende, so what. Dräckspack, dass es nochmals erwähnt ist.
    AFCA / CAN'T BE STOPPED
    ____________________________________

    Heldhaftig - Vastberaden - Barmhartig
    ____________________________________

    Landskampioen 1918, 1919, 1931, 1932, 1934, 1937, 1939, 1947, 1957, 1960, 1966, 1967, 1968, 1970, 1972, 1973, 1977, 1979, 1980, 1982, 1983, 1985, 1990, 1994, 1995, 1996, 1998, 2002, 2004, 2011, 2012, 2013, 2014
    ____________________________________

    Dräggspagg

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 9317
  • Registriert: 27. Jan 2003, 15:51

  • Beitrag » 18. Nov 2010, 16:19


    KlamDo hat geschrieben:
    TW II hat geschrieben:letztenends gibts nur das zu sagen:
    For those who understand, no explanation is needed.
    For those who do not understand, no explanation is possible

    stell dir vor, ich traue mir zu, die geschichte zu verstehen.

    die frage ist: geht der zehnte wirklich, weil er woanders vielleicht günstiger wegkommt, aber das fressen schlechter ist? oder wird er am ende trotzdem wieder auftauchen?


    Hand aufs Herz. Glaubst wirklich die "Reichen" werden schlussendlich freiwillig die Steuererhöhung bezahlen ohne sich nach Alternativen oder Schlupflöcher umzuschauen. Die holen sich so ein Steuerfutzi (wohl noch ehemaliges JUSO-Mitglied). Der findet ein Schlupfloch oder eine bessere Lösung so das der "Reiche" entweder nicht mehr bezahlen muss, oder wo anderst Steuern entrichtet. So läufts. Alles andere ist reine soziale Träumerei.

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6606
  • Registriert: 29. Nov 2002, 14:18

  • Beitrag » 18. Nov 2010, 16:40


    Gunner hat geschrieben:Hand aufs Herz. Glaubst wirklich die "Reichen" werden schlussendlich freiwillig die Steuererhöhung bezahlen ohne sich nach Alternativen oder Schlupflöcher umzuschauen.

    Ich glaube schon, dass sie sich nach Alternativen und Schlupflöchern umschauen würden. Aber am Ende des Tages blieben die meisten eben doch da und beissen in den sauren Apfel.

    Was ich einräume, ist, dass einige "strukturschwache Kantone" *ucstimme* mehr darunter leiden würden als andere.

  • Kutte
  • Beiträge: 3305
  • Registriert: 6. Okt 2010, 08:37

  • Beitrag » 18. Nov 2010, 21:25


    Wieso Wenigverdienende gegen ihre Interessen stimmen

    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/sta ... y/14978625

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3286
  • Registriert: 11. Aug 2008, 17:13
  • Wohnort: Da und dort

  • Beitrag » 19. Nov 2010, 08:45


    Agro hat geschrieben:Wieso Wenigverdienende gegen ihre Interessen stimmen

    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/sta ... y/14978625


    Dass die Angst vor Steuererhöhungen bei Wenigverdienenden am höchsten ist ...


    Bitte keine falschen Schlüsse ziehen :-)

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6606
  • Registriert: 29. Nov 2002, 14:18

  • Beitrag » 19. Nov 2010, 09:37


    hehe :mrgreen:

  • Kutte
  • Beiträge: 3305
  • Registriert: 6. Okt 2010, 08:37

  • Beitrag » 22. Nov 2010, 18:34


    GRANDE Prof. Reiner Eichenberger!!

    http://www.blick.ch/news/schweiz/politi ... ger-161159

    Auf jetzt ... NEIN Stimmen !!!

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6606
  • Registriert: 29. Nov 2002, 14:18

  • Beitrag » 23. Nov 2010, 10:21

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4198
  • Registriert: 19. Apr 2006, 13:19
  • Wohnort: Appenzell

  • Beitrag » 23. Nov 2010, 10:25


    hässig-AL hat geschrieben:http://www.bernerzeitung.ch/wirtschaft/konjunktur/USSuperreiche-Wir-zahlen-zu-wenig-Steuern/story/14510458

    da sind ein paar gute kommentare dabei...

  • Kutte
  • Beiträge: 3305
  • Registriert: 6. Okt 2010, 08:37

  • Beitrag » 23. Nov 2010, 10:45


    hässig-AL hat geschrieben:http://www.bernerzeitung.ch/wirtschaft/konjunktur/USSuperreiche-Wir-zahlen-zu-wenig-Steuern/story/14510458


    Äpfel mit Birnen vergleichen rulet halt nicht so gut ... sollte die Berner Zeitung eigentlich wissen ...

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6606
  • Registriert: 29. Nov 2002, 14:18

  • Beitrag » 28. Nov 2010, 13:42


    KlamDo war ja schon immer stolzer Obwaldner! 8)
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9344
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 28. Nov 2010, 13:52


    Gibt (zum Glück) ein Nein.
    G O S S L E

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3978
  • Registriert: 15. Mär 2006, 13:52
  • Wohnort: im schönsten Dorf am schönsten See

  • Beitrag » 28. Nov 2010, 13:55


    Kante hat geschrieben:Gibt (zum Glück) ein Nein.


    tippe auf über 75% im Kanton Obwalden. also ganz klar.
    I'm going to make him an offer he can't refuse...

    GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

    offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

    JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

  • Elite
  • Beiträge: 9344
  • Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
  • Wohnort: Gästekurve

  • Beitrag » 28. Nov 2010, 21:14


    Die Nr. 1 der Schweiz sind wir!!! Grande NW :arrow: 79.9%
    G O S S L E

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3978
  • Registriert: 15. Mär 2006, 13:52
  • Wohnort: im schönsten Dorf am schönsten See

  • Beitrag » 28. Nov 2010, 23:16


    danke, schweiz.
    interessanter kommentar vom tagi :shock: :

    [...]Eine Auszeichnung fürs Land

    Ganz offenbar nimmt eine satte Mehrheit des Stimmvolkes die Reichen und Superreichen in diesem Land nicht als ein Übel oder gar als Bedrohung wahr – sondern vielmehr als eine eigentlich steuerliche Bereicherung und allenfalls als Auszeichnung fürs Land. Dies spricht dafür, dass hierzulande auch das Vertrauen in den sozialen Wettbewerb, in die eigenen Möglichkeiten und Chancen unerschüttert ist; womöglich ist dies die wertvollste Erkenntnis, die aus diesem Abstimmungsresultat zu ziehen ist.[...]



    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/sta ... y/31593069

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 1296
  • Registriert: 12. Mai 2010, 19:54

  • Beitrag » 29. Nov 2010, 00:05


    http://www.blick.ch/news/schweiz/politi ... ive-161590

    Ein Wendepunkt im Abstimmunsgkampf sei der SP-Parteitag gewesen: Der deutliche Linkskurs, den die Partei in Lausanne einschlug, habe der Ausstrahlungskraft der SP auf die politische Mitte geschadet – und genau diese Stimmen wären für ein Ja nötig gewesen.


    Wenn man am Volk vorbei politisiert .....

    Hans-Jürg Fehr sieht aber das Positive am heutigen Tag: «Immerhin haben doppelt so viele Leute Ja gesagt wie die SP Wähler hat.» Das sei ein gutes Zeichen für die Wahlen im nächsten Jahr.


    Von was träumt Fehr in der Nacht? Mit dem Parteiprogramm .... Mein Gott.

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 6606
  • Registriert: 29. Nov 2002, 14:18

  • Beitrag » 29. Nov 2010, 09:25


    "Die andere hend 30 mol meh gäld"-SP :hello2:

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8079
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 29. Nov 2010, 12:57


    Danke Schweiz.

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3014
  • Registriert: 31. Mai 2010, 15:18
  • Wohnort: Passau

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Off-Topic



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast