Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018, 18:55

Kampf den Schneesport-Chaoten und Bergsteiger-Trottel

Beitrag » 24. Jan 2012, 16:34


Hehe, langsam aber sicher kommt die Diskussion in Schwung. Jetzt machen diese Hooligans sogar schon unseren Skisport kaputt :pig:

http://www.20min.ch/sport/ski/story/Alarmstufe-Rot-beim-Slalom-in-Schladming-17408241
________________________________
Helina mues blibe

Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 602
  • Registriert: 29. Okt 2009, 14:39

  • Beitrag » 25. Jan 2012, 12:30


    timtim hat geschrieben:Hehe, langsam aber sicher kommt die Diskussion in Schwung. Jetzt machen diese Hooligans sogar schon unseren Skisport kaputt :pig:

    http://www.20min.ch/sport/ski/story/Alarmstufe-Rot-beim-Slalom-in-Schladming-17408241

    bin ich der einzige, der in diesem artikel nichts über hooligans oder ähnliches liest? :scratch: :oops:
    "Wer sich vor nichts Grossem fürchtet, der hat vor jeder Kleinigkeit Schiss. Gerade der postmoderne Relativismus führt dazu, dass wir nichts mehr relativieren können. So werden wir bei jeder minimalen Gelegenheit zu reaktionären Mimosen, die sofort nach Repressionsmassnahmen rufen und sich auch beträchtliche Zumutungen - wie zum Beispiel Leibesvisitationen, Nacktscannen, Rauchverbote, Bologna-Reformen oder massive Umverteilungen gesellschaftlichen Reichtums - gerne gefallen lassen."
    - Robert Pfaller -

    FUCK FRONTEX

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2159
  • Registriert: 27. Nov 2006, 20:09
  • Wohnort: beim fürsten

  • Beitrag » 25. Jan 2012, 21:19


    Der Kassensturz berichtete gestern über Lawienenopfer Bergungsgeräte.
    Im 2011 kamen, wenn ich mich recht erinnere 16 Personen in der Schweiz bei Lawinenumfällen ums Leben!
    Bei jedem Einsatz riskieren die Rettungskräfete ihr Leben!

    Wie präsent ist dieses Thema in den Medien und der Politik? Nur nebenbei bemerkt; Ja, es sterben dort wirklich Menschen.
    Was wird gegen "Tiefschneefahrer" unternommen?
    Wie werden sie bestraft,wenn sie erwischt werden?
    Ist abseits der Piste fahren überhaubt eine Gesetzesübertretung?

    http://www.youtube.com/watch?v=dnDqXvmNO1A
    stänkerer gegen oben

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3803
  • Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
  • Wohnort: zu hause

  • Beitrag » 14. Mär 2012, 08:50

    Benutzeravatar

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 560
  • Registriert: 23. Apr 2005, 17:38

  • Beitrag » 6. Jul 2012, 11:16


    Geht gut ab in den letzten tagen...

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8066
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 6. Jul 2012, 11:31


    Raubi hat geschrieben:Geht gut ab in den letzten tagen...


    Fakt. Es sollten nun endlich Massnahmen ergriffen werden!
    G O S S L E

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3978
  • Registriert: 15. Mär 2006, 13:52
  • Wohnort: im schönsten Dorf am schönsten See

  • Beitrag » 6. Jul 2012, 13:24


    Kante hat geschrieben:
    Raubi hat geschrieben:Geht gut ab in den letzten tagen...


    Fakt. Es sollten nun endlich Massnahmen ergriffen werden!


    muss es denn erst to..

    hoppla, unpassend*

    *sarkasmus ist auf die diskussion (oder eben nicht) bezogen und nicht auf die opfer oder deren familien
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12929
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 6. Jul 2012, 14:28


    NULLTOLERANZ!
    offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo +40 von TW II

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3268
  • Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
  • Wohnort: Ibiza

  • Beitrag » 8. Jul 2012, 20:38


    Jedem sein Abenteuer......medienhetze nun gegen touris?^^
    Scheiss Alkohol

  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 434
  • Registriert: 5. Jan 2006, 18:06
  • Wohnort: Chriesiloch

  • Beitrag » 12. Jul 2012, 10:48


    http://www.luzernerzeitung.ch/nachricht ... t70,187424

    und wieder wird wohl nichts passieren
    BCL '12
    DCS '14

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4428
  • Registriert: 6. Jul 2004, 21:19
  • Wohnort: NW

  • Beitrag » 15. Jul 2012, 10:47


    Raubi hat geschrieben:Geht gut ab in den letzten tagen...

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8066
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 16. Jul 2012, 09:08


    Raubi hat geschrieben:
    Raubi hat geschrieben:Geht gut ab in den letzten tagen...


    finalissima?
    TFC!

    Benutzeravatar

  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 7118
  • Registriert: 21. Nov 2002, 14:33

  • Beitrag » 16. Jul 2012, 11:45


    Titanic hat geschrieben:Die jüngsten Unglücke am Mont Blanc zeigen: Bergsteigen birgt gerade für Amateure erhebliche Risiken. Nur wer diese fünf Regeln einhält, kommt abends wieder gesund ins Tal zurück:



    1. Das richtige Schuhwerk ist essentiell, es gilt die Faustregel: Wenn nicht nach spätestens zwei Stunden Fußmarsch wäßrig eiternde Blasen an den Fersen auftreten, handelt es sich um unsichere Straßenschuhe, mit denen man am Berg nichts zu suchen hat.

    2. Eine gefährliche Tradition ist das Bier im Gipfelstüberl, denn auch der Abstieg erfordert höchste Konzentration. Bleiben Sie nüchtern, bis Sie im Tal sind, das wohlverdiente Bier schmeckt schließlich auch noch vor der Autofahrt nach Hause.

    3. Stichwort Routenplanung: Wer seine Bergtour nicht sorgfältig vorbereitet, ist auf den Rat von Einheimischen und Profibergsteigern wie Reinhold Messner angewiesen, die „Turnschuhtouristen“ und „Pauschalbergsteiger“ zutiefst verachten und sich einen Spaß daraus machen, sie in tödliche Schluchten zu schicken.

    4. Im Gebirge stehen plötzliche Wetterumschwünge an der Tagesordnung und bedeuten eine Gefahr für Leib und Leben. Empfehlenswert ist daher, jede Bergsteigergruppe um eine wetterfühlige Großmutter zu ergänzen.

    5. Die meisten Unglücke geschehen aus Selbstüberschätzung. Fangen Sie klein an, es muß nicht gleich der Mont Blanc sein. Anfänger finden eine angemessene Herausforderung in der Besteigung des Katzenbuckel (Odenwald, 626m), des Brocken (Harz, 1141m) oder von Fräulein Grieshuber (Metzgerei Obermeier, 183kg).

    Quelle: http://www.titanic-magazin.de/news.html?&tx_ttnews[tt_news]=5080&cHash=fc0a682a167b253ffeecaaa643156608
    :mrgreen:

  • FCL-Insider
    FCL-Insider
  • Beiträge: 585
  • Registriert: 20. Apr 2008, 22:44

  • Beitrag » 19. Jul 2012, 11:01

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8066
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 19. Jul 2012, 16:52


    Die Hooligens wollen ja den Schaden den sie Woche für Woche anrichten auch nicht bezahlen...
    BCL '12
    DCS '14

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 4428
  • Registriert: 6. Jul 2004, 21:19
  • Wohnort: NW

  • Beitrag » 2. Jan 2014, 15:02


    Helmkamera-Typen, ihr seid toppest :clown:

    Benutzeravatar

  • Elite
  • Beiträge: 8066
  • Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
  • Wohnort: Anse Source d'Argent

  • Beitrag » 6. Jan 2014, 11:01


    offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo +40 von TW II

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3268
  • Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
  • Wohnort: Ibiza

  • Beitrag » 6. Jan 2014, 11:41


    malfunction hat geschrieben:Eskalation :!:

    http://www.blick.ch/news/schweiz/westsc ... 02873.html


    Da Frage ich mich ernsthaft, ob der Bergführer einen an der Waffel hat... Gesunder Menschenverstand wo?

    und den Präsidenten kann man auch gleich feuern:

    Der Tod des Bergführers zeige, wie schwierig die Situation im Moment sei. «Unfälle geschehen im Moment sogar in Gegenwart von Profis. Ich habe selten einen so schwarzen Tag erlebt.»


    Stimmt, nur weil ein Profi dabei ist, überlegt es sich eine Lawine anders... :scratch: :scratch:
    Fotos findest du hier...
    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 2189
  • Registriert: 4. Aug 2004, 15:34

  • Beitrag » 6. Jan 2014, 12:22


    muss es denn erst tote geben?
    L U C E R N E - Till I Die!

    Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
    mer wend Euch gwönne gseh!


    Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
    dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

  • Elite
  • Beiträge: 12929
  • Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
  • Wohnort: I de Möscht

  • Beitrag » 6. Jan 2014, 12:30


    Master hat geschrieben:musste es denn erst tote geben?
    offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo +40 von TW II

    Bild

    Benutzeravatar

  • Forumgott
    Forumgott
  • Beiträge: 3268
  • Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
  • Wohnort: Ibiza

  • VorherigeNächste

    Zurück zu Foren-Übersicht  Zurück zu Off-Topic



    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste