Liiribüx
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Kader und Transfer 2019/2020

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 6895
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 2. Jan 2020, 00:05

fcl.ch hat geschrieben:REMO ARNOLD WECHSELT ZUM FC WINTERTHUR

Montag, 30. Dezember 2019 11:19 Uhr

Der 22-jährige Mittelfeldspieler Remo Arnold wechselt definitiv zum FC Winterthur in die Challenge League.

Arnold durchlief beim FC Luzern die gesamte Nachwuchsabteilung und feierte im September 2015 sein Debüt in der 1. Mannschaft. Nach einer schweren Knieverletzung zu Beginn der Saison 2017/18 welche ihn während der gesamten Vorrunde ausser Gefecht setzte, wurde Remo Arnold bereits für die Saison 2018/19 an den FC Winterthur ausgeliehen. Auf die aktuelle Saison kehrte der gebürtige Knutwiler zum FC Luzern zurück – wurde aber erneut durch eine Verletzung zurückgeworfen und absolvierte in der Vorrunde entsprechend nur vier Partien für Blauweiss.

Nach offenen Gesprächen in der Winterpause sind beide Seiten übereingekommen, den bestehenden Vertrag aufzulösen, um Remo den definitiven Schritt zum FC Winterthur zu ermöglichen. Der Wechsel zum 6. der BRACK.CH Challenge League erfolgt per sofort.

Der FC Luzern bedankt sich bei Remo Arnold für alles was er für den Verein geleistet hat und wünscht ihm für seine weitere Karriere alles Gute und viel Erfolg.
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Aratim
Member
Member
Beiträge: 34
Registriert: 28. Feb 2019, 18:19

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Aratim » 2. Jan 2020, 13:22

Auch wenn nur Spekulationen:
https://sport.ch/fc-luzern/470652/stre ... ausland-an

Wäre natürlich ein relativ harter Brocken.

Marco_FCL
Member
Member
Beiträge: 20
Registriert: 26. Jul 2018, 20:39

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Marco_FCL » 4. Jan 2020, 12:20

Weiss man was bezüglich Neuverpflichtungen? Wird es welche geben oder wird Celestini mit den bestehenden Spielern arbeiten?

Aratim
Member
Member
Beiträge: 34
Registriert: 28. Feb 2019, 18:19

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Aratim » 4. Jan 2020, 20:34

Gemäss Remo gestern an PK sind keine grossen Änderungen geplant (soweit bekannt). Auch zu Eleke/Voca gibt es (noch) nichts zu vermelden.

Benutzeravatar
Vblstöbli
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2051
Registriert: 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Buenos Aires

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Vblstöbli » 9. Jan 2020, 08:11

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 93436.html

Ausser Lucas Alves können alle gehen!
Bauernaufstand 2020!
_______________________________________

** VINCI PER NOI **

Benutzeravatar
Don Pedro
Experte
Experte
Beiträge: 354
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Don Pedro » 9. Jan 2020, 10:13

Das sind alles dufte Typen. Rein qualitativ sollte man aber nur mit Alves und ggf. nochmals mit Schwegler um eine Saison verlängern.

Bei Demhasaj könnte ich mir vorstellen, dass er schon im Winter weggeht, sollte ein Verein interessiert sein. Nur dürfte das momentan schwierig sein.. :eye:
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3017
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Heiri » 9. Jan 2020, 10:24

Nur um mal aufzuzeigen was für ein Schwachsinn dieser Bericht verzapft und wie billig diese Polemik (droht dem FCL der Ausverkauf) eigentlich ist.

per Juni 2020 auslaufende Verträge (Quelle: transfermarkt.ch)
Zürich: 5
YB: 6
Luzern: 7
Basel: 8
St.Gallen: 10
Thun: 10
Lugano: 11
Sion: 12
Servette: 12
Xamax: 15


wenn dem FCL nun der Ausverkauf droht, was droht dann St.Gallen? oder gar Xamax??
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 195
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Pitcher » 9. Jan 2020, 10:24

Don Pedro hat geschrieben:
9. Jan 2020, 10:13
Bei Demhasaj könnte ich mir vorstellen, dass er schon im Winter weggeht, sollte ein Verein interessiert sein. Nur dürfte das momentan schwierig sein.. :eye:
Ich denke Demhasaj würde es gut tun nochmals in der CL Anlauf zu nehmen, vielleicht platzt der Knoten dann. Beim FCL wird das nicht mehr passieren.
Alves spielte sehr konstant, da wäre eine Vertragsverlängerung sicher anzustreben. Schwegler kann ich mir auch noch eine Saison vorstellen.

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 6895
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 9. Jan 2020, 10:32

Vblstöbli hat geschrieben:
9. Jan 2020, 08:11
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 93436.html

Ausser Lucas Alves können alle gehen!
gibt es eigentlich auch noch irgendwo schurnalisten, welche sich drum scheren, ob sie totalen stuss in die welt setzen oder ist einfach allen alles egal, hauptsache die story steht und die klicks stimmen? 90% der leser/innen sehen eh nur die schön garnierte kurzgeschichte, wen interessieren jene wenigen, die den text und das argumentationsmuster als total an den haaren herbeigezogen entlarven? qualitätsanspruch gleich null.

wieder mal ein totaler ausverkauf, wow. den bringt irgendwer alle 6 monate. sieben spieler könnten den fcl verlassen? OH MEIN GOTT! dann bleiben ja nur noch vier übrig. 2/3 der mannschaft muss erneuern werden!!! schock! macht mal was. immer verhängts der fcl. meyer raus. typisch chaos-verein. ect. ect.
blick.ch hat geschrieben:Die Verträge von gleich sieben Spielern laufen im Sommer aus. Goalie David Zibung hört ziemlich sicher auf, der Leihvertrag von Ryder Matos endet. Zudem könnten mit Christian Schwegler, Simon Grether, Lucas, Shkelqim Demhasaj und Eric Tia gleich fünf Profis gratis gehen.
herrgott nochmals.

zibung: der fast fünfzigjährige ersatzgoali, der in dieser saison eine gelbe kassiert hat obschon er keine minute gespielt hat (held) könnte ablösefrei wechseln? schockstarre. den krallt uns sicher wieder der fcbasel weg. wie immer!!

matos: ein leihspieler, kehrt nach leihende ablösefrei zu demjenigen verein zurück, von dem er ausgeliehen wurde und dem er demnach "gehört"??? jo gehts eigentlich noch? WO FÜHRT SOWAS NOCH HIN???

schwegler: der ebenfalls fast siebenundfünzigjährige abräumer, der halbzeits verletzt ist und für den dutzende internationale topclubs schlange stehen, könnte ebenfalls abziehen, ohne dass der fcl mindestens millionen verdient? SPENNDER EIGENTLI? strafmildernd für den fcl kommt hinzu, dass er vor zweieinhalb jahren ebenfalls ablösefrei verpflichtet wurde (HAHA, auch andere vereine sind (fast) so blöd wie der fcl!!).

grether: seine riesenkiste gegen den fcz für immer in ehren. so einen darf man nie und nimmer gratis ziehen lassen. HEY, AUFWACHEN! der spieler hat in seiner ganzen karriere zwar noch nie eine ablösesumme generieren können, aber jetzt, da er infolge von hundert verletzten doch zwischendurch einmal auch spielt, sollte es doch problemlos möglich sein, für diese perle einige hunderttausend franken, ach was, mindestens auch millionen, zu lösen! ein guter sportchef würde sowas locker schaffen. aber eben...

demhasaj: ganz luzern würde monatelang tränen weihnen, wenn mimi uns tatsächlich verlassen würde. wenns denn noch ablösefrei wäre, wären bombenanschläge auf die fcl-geschäftsstelle nicht mehr abzuwenden. ein vollblutstürmer, der in dieser saison unglaubliche ein tore (gegen einen sechstligisten) erzielt hat geht - und zurück bleibt kein koffer mit goldbarren? was ist das nur für eine verfickte scheisswelt!

lucas: fairplay, den punkt gebe ich dir, marco. immerhin etwas in deinem ganzen bericht verthebt so einigermassen. bzw. könnte vertheben. immerhin ein stammspieler hat also tatsächlich einen auslaufenden vertrag und könnte - theoretisch - ablösefrei gehen. könnte. reicht natürlich nicht für die ganze story, daher das ganze rundherum, was in diesen zeilen vorher und nachher zerrissen wird. daher trotzdem: SCHEISS DIE WAND AN. ich kanns mir zwar nicht im entferntesten vorstellen, aber womöglich ist man beim fcl schon auf die idee gekommen, mit ihm über eine verlängerung zu verhandeln. wunder gibts!

wer weiss, wer weiss. eventuell gibt es im fussballbusiness bzw. unter sportchefs (und dann nicht mal nur beim fcl!) tatsächlich so waghalsige pokerer, welche verträge mit spielern, die sie nicht mehr wollen oder brauchen, nicht verlängern, in der vollen absicht (jetzt kommts!), dass diese spieler dann nicht mehr im kader bzw. auf der lohnliste sind. total verrückt! und - stellt euch das mal vor - die verlassen den club dann alle (!) ablösefrei. für die kriegt man also nichts und noch weniger. und solche sportchef-versager sitzen bei sämtlichen vereinen an den schalthebeln! der fussball ist am ende!

und im übrigen: was folgt morgen für eine headline? wie wärs mit den folgenden...

:arrow: -> "dem fc basel droht der grosse ausverkauf" (8 (!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem bsc yb droht der grosse ausverkauf" (6 spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc st.gallen droht der grosse ausverkauf" (10 (!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc zürich droht der grosse ausverkauf" (5 spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem servette fc droht der grosse ausverkauf" (12 (!!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc sion droht der grosse ausverkauf" (12 (!!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc lugano droht der grosse ausverkauf" (11 (!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem xamax fcs droht der grosse ausverkauf" (15 (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc thun droht der grosse ausverkauf" (10 (!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
quelle: (auch) transfermarkt.ch

marco mäder, darfst dich gerne bedienen... du oberpfeife.
blick.ch hat geschrieben:Nur haben die Fans in Luzern nicht vergessen, dass man in der Vergangenheit beispielsweise einen Christian Schneuwly (zu Lausanne), einen Tomi Juric (mittlerweile bei Sofia) oder auch einen Hekuran Kryeziu (zum FCZ) hat ablösefrei ziehen lassen müssen. Ob es diesen Sommer wieder Geschenke aus der Innerschweiz gibt.
und zum abschluss nochmals ganz krasse hammer-argumente. wahnsinn, dass du in den vergangenen zwei jahren ganze drei spieler gefunden hast, welche den fcl ablösefrei verlassen haben. sapperlott nomol. dass der schnöili trotz laufendem vertrag abgeben wurde, wird natürlich nicht erwähnt. dass jeder froh war, den juric einfach endlich nicht mehr auf der lohnliste zu haben, genau so wenig. verstehe ich voll und ganz. denn wenn man dann nur noch einen"wertvollen" spieler präsentieren kann, bei dem in den vergangenen zwei jahren ein auslaufender vertrag effektiv dazu geführt hat, dass er ablösefrei ziehen gelassen werden musste, dann stünde die story ja auf noch viel wackligeren füssen.

der fcl ist in der komfortablen lage, dass er sämtliche (!) schlüsselspieler noch mind. eineeinhalb jahre an sich gebunden hat. und der mäder bringt so eine story. keine weiteren fragen.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Don Pedro
Experte
Experte
Beiträge: 354
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Don Pedro » 9. Jan 2020, 10:44

Das Wort "ausVERKAUF" im Zusammenhang mit auslaufenden Verträgen zu bringen, zeugt ebenfalls von ganz hoher Schule.
Aber hey, gestern blamabel verloren, heute Ausverkauf. Endlich wieder PANIK! PAAAANIK! SCHEISSE WIR STEIGEN AB IHR WICHSER!
Normalerweise habe ich für solche Journis einen Spruch parat, den poste ich jetzt aber wohl besser nicht im Netz.
Das mit Alves und Mimi habe ich trotzdem ernst gemeint. :D
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Aufwindfahne
Experte
Experte
Beiträge: 486
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Aufwindfahne » 9. Jan 2020, 14:48

Die Anti-Meyer-Kampagne läuft wohl auf Hochtouren... Deppen.
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
Wayne Rooney
Experte
Experte
Beiträge: 421
Registriert: 10. Jul 2006, 21:45
Wohnort: Städtli Sursee
Kontaktdaten:

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Wayne Rooney » 10. Jan 2020, 08:21

LU-57 hat geschrieben:
9. Jan 2020, 10:32
Vblstöbli hat geschrieben:
9. Jan 2020, 08:11
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 93436.html

Ausser Lucas Alves können alle gehen!
gibt es eigentlich auch noch irgendwo schurnalisten, welche sich drum scheren, ob sie totalen stuss in die welt setzen oder ist einfach allen alles egal, hauptsache die story steht und die klicks stimmen? 90% der leser/innen sehen eh nur die schön garnierte kurzgeschichte, wen interessieren jene wenigen, die den text und das argumentationsmuster als total an den haaren herbeigezogen entlarven? qualitätsanspruch gleich null.

wieder mal ein totaler ausverkauf, wow. den bringt irgendwer alle 6 monate. sieben spieler könnten den fcl verlassen? OH MEIN GOTT! dann bleiben ja nur noch vier übrig. 2/3 der mannschaft muss erneuern werden!!! schock! macht mal was. immer verhängts der fcl. meyer raus. typisch chaos-verein. ect. ect.
blick.ch hat geschrieben:Die Verträge von gleich sieben Spielern laufen im Sommer aus. Goalie David Zibung hört ziemlich sicher auf, der Leihvertrag von Ryder Matos endet. Zudem könnten mit Christian Schwegler, Simon Grether, Lucas, Shkelqim Demhasaj und Eric Tia gleich fünf Profis gratis gehen.
herrgott nochmals.

zibung: der fast fünfzigjährige ersatzgoali, der in dieser saison eine gelbe kassiert hat obschon er keine minute gespielt hat (held) könnte ablösefrei wechseln? schockstarre. den krallt uns sicher wieder der fcbasel weg. wie immer!!

matos: ein leihspieler, kehrt nach leihende ablösefrei zu demjenigen verein zurück, von dem er ausgeliehen wurde und dem er demnach "gehört"??? jo gehts eigentlich noch? WO FÜHRT SOWAS NOCH HIN???

schwegler: der ebenfalls fast siebenundfünzigjährige abräumer, der halbzeits verletzt ist und für den dutzende internationale topclubs schlange stehen, könnte ebenfalls abziehen, ohne dass der fcl mindestens millionen verdient? SPENNDER EIGENTLI? strafmildernd für den fcl kommt hinzu, dass er vor zweieinhalb jahren ebenfalls ablösefrei verpflichtet wurde (HAHA, auch andere vereine sind (fast) so blöd wie der fcl!!).

grether: seine riesenkiste gegen den fcz für immer in ehren. so einen darf man nie und nimmer gratis ziehen lassen. HEY, AUFWACHEN! der spieler hat in seiner ganzen karriere zwar noch nie eine ablösesumme generieren können, aber jetzt, da er infolge von hundert verletzten doch zwischendurch einmal auch spielt, sollte es doch problemlos möglich sein, für diese perle einige hunderttausend franken, ach was, mindestens auch millionen, zu lösen! ein guter sportchef würde sowas locker schaffen. aber eben...

demhasaj: ganz luzern würde monatelang tränen weihnen, wenn mimi uns tatsächlich verlassen würde. wenns denn noch ablösefrei wäre, wären bombenanschläge auf die fcl-geschäftsstelle nicht mehr abzuwenden. ein vollblutstürmer, der in dieser saison unglaubliche ein tore (gegen einen sechstligisten) erzielt hat geht - und zurück bleibt kein koffer mit goldbarren? was ist das nur für eine verfickte scheisswelt!

lucas: fairplay, den punkt gebe ich dir, marco. immerhin etwas in deinem ganzen bericht verthebt so einigermassen. bzw. könnte vertheben. immerhin ein stammspieler hat also tatsächlich einen auslaufenden vertrag und könnte - theoretisch - ablösefrei gehen. könnte. reicht natürlich nicht für die ganze story, daher das ganze rundherum, was in diesen zeilen vorher und nachher zerrissen wird. daher trotzdem: SCHEISS DIE WAND AN. ich kanns mir zwar nicht im entferntesten vorstellen, aber womöglich ist man beim fcl schon auf die idee gekommen, mit ihm über eine verlängerung zu verhandeln. wunder gibts!

wer weiss, wer weiss. eventuell gibt es im fussballbusiness bzw. unter sportchefs (und dann nicht mal nur beim fcl!) tatsächlich so waghalsige pokerer, welche verträge mit spielern, die sie nicht mehr wollen oder brauchen, nicht verlängern, in der vollen absicht (jetzt kommts!), dass diese spieler dann nicht mehr im kader bzw. auf der lohnliste sind. total verrückt! und - stellt euch das mal vor - die verlassen den club dann alle (!) ablösefrei. für die kriegt man also nichts und noch weniger. und solche sportchef-versager sitzen bei sämtlichen vereinen an den schalthebeln! der fussball ist am ende!

und im übrigen: was folgt morgen für eine headline? wie wärs mit den folgenden...

:arrow: -> "dem fc basel droht der grosse ausverkauf" (8 (!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem bsc yb droht der grosse ausverkauf" (6 spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc st.gallen droht der grosse ausverkauf" (10 (!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc zürich droht der grosse ausverkauf" (5 spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem servette fc droht der grosse ausverkauf" (12 (!!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc sion droht der grosse ausverkauf" (12 (!!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc lugano droht der grosse ausverkauf" (11 (!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem xamax fcs droht der grosse ausverkauf" (15 (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
:arrow: -> "dem fc thun droht der grosse ausverkauf" (10 (!!!!) spieler mit auslaufenden verträgen)
quelle: (auch) transfermarkt.ch

marco mäder, darfst dich gerne bedienen... du oberpfeife.
blick.ch hat geschrieben:Nur haben die Fans in Luzern nicht vergessen, dass man in der Vergangenheit beispielsweise einen Christian Schneuwly (zu Lausanne), einen Tomi Juric (mittlerweile bei Sofia) oder auch einen Hekuran Kryeziu (zum FCZ) hat ablösefrei ziehen lassen müssen. Ob es diesen Sommer wieder Geschenke aus der Innerschweiz gibt.
und zum abschluss nochmals ganz krasse hammer-argumente. wahnsinn, dass du in den vergangenen zwei jahren ganze drei spieler gefunden hast, welche den fcl ablösefrei verlassen haben. sapperlott nomol. dass der schnöili trotz laufendem vertrag abgeben wurde, wird natürlich nicht erwähnt. dass jeder froh war, den juric einfach endlich nicht mehr auf der lohnliste zu haben, genau so wenig. verstehe ich voll und ganz. denn wenn man dann nur noch einen"wertvollen" spieler präsentieren kann, bei dem in den vergangenen zwei jahren ein auslaufender vertrag effektiv dazu geführt hat, dass er ablösefrei ziehen gelassen werden musste, dann stünde die story ja auf noch viel wackligeren füssen.

der fcl ist in der komfortablen lage, dass er sämtliche (!) schlüsselspieler noch mind. eineeinhalb jahre an sich gebunden hat. und der mäder bringt so eine story. keine weiteren fragen.

greez

Dieser Post hat einen verdammten Oscar oder so was in der Art verdient! :D :!:

Abgesehen vom Unterhaltungswert und den zutreffenden Fakten (ok über das Alter einzelner Protagonisten kann man vielleicht streiten) ist der Beitrag einfach nur eine verdiente Flättere an den besagten Blick-"Journalisten".

Danke 57er :-)
Devils Rage - Melodic Death Metal aus Sursee

Aratim
Member
Member
Beiträge: 34
Registriert: 28. Feb 2019, 18:19

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Aratim » 10. Jan 2020, 08:40

Hab ich verpasst, neuer Captain Schwegler
https://www-radiopilatus-ch.cdn.ampproj ... kel/158630

Edit: heute ist ja der 10.1 :mrgreen:

cuervo
Experte
Experte
Beiträge: 175
Registriert: 13. Dez 2015, 21:13

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von cuervo » 10. Jan 2020, 09:19

Guter Entscheid für alle, dass Schürpf nicht mehr Captain ist. Dass der Spielerrat nun quasi aus der alten Garde (ohne z.B. Knezevic oder Voca) besteht, verstehe ich aber nicht ganz.

Benutzeravatar
John Maynard
Rekordmeister
Beiträge: 2287
Registriert: 15. Apr 2005, 12:56
Wohnort: Am See

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von John Maynard » 10. Jan 2020, 14:00

LU-57 hat geschrieben:
9. Jan 2020, 10:32
Vblstöbli hat geschrieben:
9. Jan 2020, 08:11
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 93436.html

Ausser Lucas Alves können alle gehen!
...
:lol: :lol:
MISSION REKORDMEISTER
Bild

Marco_FCL
Member
Member
Beiträge: 20
Registriert: 26. Jul 2018, 20:39

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Marco_FCL » 10. Jan 2020, 19:53

Aratim hat geschrieben:
10. Jan 2020, 08:40
Hab ich verpasst, neuer Captain Schwegler
https://www-radiopilatus-ch.cdn.ampproj ... kel/158630

Edit: heute ist ja der 10.1 :mrgreen:
Schade. Nicht, dass ich diese drei Spieler nicht als geeignete Captains sehe. Sondern schade, um das Vertrauen der bisherigen drei.
Es ist ähnlich wie vor kurzem bei Schneuwly. Die Degradierten werden es vermutlich nicht ganz nachvollziehen können. Kann ich verstehen. Man wollte im Sommer die Jungen als Führungspersonen. Finde ich gut. Doch nun setzt man auf drei routinierte Spieler. Wieso dieser Wechsel?
Mich würde jetzt nicht überraschen, wenn Voca Luzern verlassen würde.. denn jetzt hat er nicht mehr diese wichtige Teamrolle als Vize-Captain, wird er sich vermutlich denken. Nehme ich ihm nicht übel. Natürlich ist er als Spieler noch ein Leader.
Oder auch Schürpf wird sich bestimmt als Routinier verarscht fühlen. Er war in meinen Augen eine gute Führungsperson, von mir aus nicht als erster Captain aber sicher in den Top drei...

Wie gesagt, die neue Auswahl ist gut, dennoch bleibt abzuwarten, wie die ehemaligen reagieren werden. Ich hoffe, sie werden es sportlich nehmen und beim FCL weiterhin Vollgas geben...

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1494
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Schalker jung » 10. Jan 2020, 23:08

Marco_FCL hat geschrieben:
10. Jan 2020, 19:53
Mich würde jetzt nicht überraschen, wenn Voca Luzern verlassen würde.. denn jetzt hat er nicht mehr diese wichtige Teamrolle als Vize-Captain, wird er sich vermutlich denken. Nehme ich ihm nicht übel. Natürlich ist er als Spieler noch ein Leader.
Voca hat mir in Kriens keinen unglücklichen, bzw. eingeschnappter Eindruck hinterlassen. Als Gegenargument könnte man ja auch ein Vorteil bei den Vertragsverhandlungen mit Lucas geltend machen.
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Surry
Experte
Experte
Beiträge: 235
Registriert: 6. Apr 2006, 21:22

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Surry » 14. Jan 2020, 05:49

Ich denke es geht weniger um Vertrauen, als dass Celestini einfach gerne einen Verteidiger mit Routine als Captain will

Benutzeravatar
Don Pedro
Experte
Experte
Beiträge: 354
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Kader und Transfer 2019/2020

Beitrag von Don Pedro » 21. Jan 2020, 16:52

Schiinz hat der Remo dem Daneli noch einen Winterzugang versprochen. Es soll dabei ein Spieler sein, welcher das vertikale Spiel beherrscht.
Sinn ergäbe hierbei entweder ein Verteidiger, oder ein Mittelfeldmann, da man hier zwar einigermassen breit aufgestellt ist, jedoch nur Schulz dieses Attribut mM erfüllt. (Ein Wunder, ich sehe die Sachlage für einmal ähnlich wie DW.. :D )
Voca, Ndenge, Kneze (in Form), sowie Alves sind solide bis gute Spieler, die jedoch nicht mit tollen Steilpässen zu glänzen wissen. Hier könnte ein entsprechender Spieler sicherlich mehr Variabilität reinbringen.
Mal schauen, wer da allenfalls noch kommt.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Antworten