Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Nachwuchs

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1695
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Nachwuchs

Beitrag von Schalker jung » 30. Aug 2020, 15:45

Verwechselt bzw. nicht gekannt es war Sambasivam Abiran habe einfach die Nummer aus dem Programm übernommen sorry. Einziges was mir nicht gefallen hat, ist das die Flügel immer in die Mitte zogen und es so den Wohlern einfach machte zu verteidigen
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

JollyBanker
Member
Member
Beiträge: 27
Registriert: 7. Mai 2019, 09:41

Re: Nachwuchs

Beitrag von JollyBanker » 3. Sep 2020, 14:31

War noch nie an einem U21-Spiel, würde jedoch gerne bald mal dabeisein, ein Paar Fragen:

- Wie ist in der Regel die Auslastung, bzw. komm ich einfach an Tickets?
- Gibts was zu beachten bezüglich Corona?

Danke im Voraus.

Master
Elite
Beiträge: 13608
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Nachwuchs

Beitrag von Master » 3. Sep 2020, 14:37

JollyBanker hat geschrieben:
3. Sep 2020, 14:31
War noch nie an einem U21-Spiel, würde jedoch gerne bald mal dabeisein, ein Paar Fragen:

- Wie ist in der Regel die Auslastung, bzw. komm ich einfach an Tickets?
- Gibts was zu beachten bezüglich Corona?

Danke im Voraus.
Da der FCL ja daran interessiert ist, seiner, fussballtechnisch trockengelegten, nach dem Stadionerlebnis dürstenden, Anhängerschaft eine echte Alternative zu bieten, findest Du umfangreiche Infos auf dessen HP. Solidarität halt. Verbundenheit und so. 8)

btw Scherz, sorry.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

JollyBanker
Member
Member
Beiträge: 27
Registriert: 7. Mai 2019, 09:41

Re: Nachwuchs

Beitrag von JollyBanker » 3. Sep 2020, 14:50

Master hat geschrieben:
3. Sep 2020, 14:37
Da der FCL ja daran interessiert ist, seiner, fussballtechnisch trockengelegten, nach dem Stadionerlebnis dürstenden, Anhängerschaft eine echte Alternative zu bieten, findest Du umfangreiche Infos auf dessen HP. Solidarität halt. Verbundenheit und so. 8)

btw Scherz, sorry.
Hoffe schwer, dass dies mit dem angekündigten supi-dupi "Digital-Relaunch" dann auch der Fall sein wird.

Momentan ist da wirklich rein gar nichts zu finden :scratch:

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 331
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: Nachwuchs

Beitrag von bjaz » 3. Sep 2020, 14:56

JollyBanker hat geschrieben:
3. Sep 2020, 14:31
War noch nie an einem U21-Spiel, würde jedoch gerne bald mal dabeisein, ein Paar Fragen:

- Wie ist in der Regel die Auslastung, bzw. komm ich einfach an Tickets?
- Gibts was zu beachten bezüglich Corona?

Danke im Voraus.
Heimspiele: Diese finden in der Regel im Leichtathletikstadion statt. Mit einem Abo für die erste Mannschaft (neue Saison) kommst du gar gratis ins Stadion, ansonsten 10 Franken Einheitspreis. Diese werden entweder am Eingang zur Tribüne oder im Verlaufe des Spiels am Sitzplatz eingezogen. An diesem Prozedere hat sich auch zuletzt nichts geändert. Sehr unkompliziert. Hinzugekommen ist, dass man sich bei Heimspielen vor dem Betreten der Tribüne online registrieren muss. Möglich, dass ab einer bestimmten Kapazität auf die gegenüberliegende Tribüne ausgewichen werden muss. Oder du joggst einfach 90 Minuten um das Feld herum, dann fragt keiner nach. Bei der geringen Anzahl an Zuschauern dürftest du aber sowieso Platz auf der Haupttribüne finden. Normalerweise hat der Verpflegungsstand beim LSC geöffnet, ansonsten darfst du auch deinen Rucksack mitbringen.

Auswärtsspiele: Ist aktuell überall anders und unterschiedlich kompliziert, weicht wenn aber nur leicht vom obigen Vorgehen ab, was heisst, dass man sich da eventuell offline in eine Liste eintragen muss und es verschiedene Sektoren gibt. Sicher gehen kannst du, wenn du vorgängig beim gastgebenden Verein erkundigst.

In beiden Fällen ist es sicher nicht verkehrt frühzeitig zu erscheinen, da der Einlass aktuell nun mal und je nach Heim-Verein etwas länger dauern kann.

JollyBanker
Member
Member
Beiträge: 27
Registriert: 7. Mai 2019, 09:41

Re: Nachwuchs

Beitrag von JollyBanker » 3. Sep 2020, 15:07

bjaz hat geschrieben:
3. Sep 2020, 14:56
Heimspiele: Diese finden in der Regel im Leichtathletikstadion statt. Mit einem Abo für die erste Mannschaft (neue Saison) kommst du gar gratis ins Stadion, ansonsten 10 Franken Einheitspreis. Diese werden entweder am Eingang zur Tribüne oder im Verlaufe des Spiels am Sitzplatz eingezogen. An diesem Prozedere hat sich auch zuletzt nichts geändert. Sehr unkompliziert. Hinzugekommen ist, dass man sich bei Heimspielen vor dem Betreten der Tribüne online registrieren muss. Möglich, dass ab einer bestimmten Kapazität auf die gegenüberliegende Tribüne ausgewichen werden muss. Oder du joggst einfach 90 Minuten um das Feld herum, dann fragt keiner nach. Bei der geringen Anzahl an Zuschauern dürftest du aber sowieso Platz auf der Haupttribüne finden. Normalerweise hat der Verpflegungsstand beim LSC geöffnet, ansonsten darfst du auch deinen Rucksack mitbringen.

Auswärtsspiele: Ist aktuell überall anders und unterschiedlich kompliziert, weicht wenn aber nur leicht vom obigen Vorgehen ab, was heisst, dass man sich da eventuell offline in eine Liste eintragen muss und es verschiedene Sektoren gibt. Sicher gehen kannst du, wenn du vorgängig beim gastgebenden Verein erkundigst.

In beiden Fällen ist es sicher nicht verkehrt frühzeitig zu erscheinen, da der Einlass aktuell nun mal und je nach Heim-Verein etwas länger dauern kann.
Super, danke dir für die ausführliche Antwort!

Mario1901_
Supporter
Supporter
Beiträge: 84
Registriert: 27. Jul 2020, 18:21

Re: Nachwuchs

Beitrag von Mario1901_ » 5. Sep 2020, 21:31

Heute hat unsere U-21 Mannschaft gegen die U-21 Mannschaft von GC mit 4:0 gewonnen. Das ganze Spiel wurde vom FCL dominiert und GC hatte nur ganz wenige Torchancen.
Unsere Tore schossen Abiran Sambasivam, Ardon Jashari, Mark Marleku und Nenad Zivkovic (Der Stadionspeaker hat gesagt, Mato Marinovic habe das Tor geschossen, aber auf https://www.el-pl.ch/de/erste-liga/erst ... g-3380564/ steht, dass es Zivkovic war)

Der FCL überzeugte gegen ein schwaches GC.

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 692
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Nachwuchs

Beitrag von Don Pedro » 6. Sep 2020, 16:02

Mario1901_ hat geschrieben:
5. Sep 2020, 21:31
Heute hat unsere U-21 Mannschaft gegen die U-21 Mannschaft von GC mit 4:0 gewonnen. Das ganze Spiel wurde vom FCL dominiert und GC hatte nur ganz wenige Torchancen.
Unsere Tore schossen Abiran Sambasivam, Ardon Jashari, Mark Marleku und Nenad Zivkovic (Der Stadionspeaker hat gesagt, Mato Marinovic habe das Tor geschossen, aber auf https://www.el-pl.ch/de/erste-liga/erst ... g-3380564/ steht, dass es Zivkovic war)

Der FCL überzeugte gegen ein schwaches GC.
Die Stadionspeakerin hatte schon recht. Zivkovic (Nr. 8 ) hat den Ball nicht wirklich am Goalie vorbeigebracht bzw. das ganze verstolpert, Marinovic (Nr. 9) musste dann aus 1m noch einschieben.

Was generell einmal mehr auffiel, diese Mannschaft ist fast durchs Band technisch sehr stark und überlegen. Gegen eine andere Nachwuchsauswahl fallen die körperlichen Defizite nicht so ins Gewicht und man kann die eigenen Stärken viel besser ausspielen. Insofern auch in dieser Höhe ein absolut verdienter Sieg!
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Mario1901_
Supporter
Supporter
Beiträge: 84
Registriert: 27. Jul 2020, 18:21

Re: Nachwuchs

Beitrag von Mario1901_ » 6. Sep 2020, 16:33

Don Pedro hat geschrieben:
6. Sep 2020, 16:02
Die Stadionspeakerin hatte schon recht. Zivkovic (Nr. 8 ) hat den Ball nicht wirklich am Goalie vorbeigebracht bzw. das ganze verstolpert, Marinovic (Nr. 9) musste dann aus 1m noch einschieben.

Was generell einmal mehr auffiel, diese Mannschaft ist fast durchs Band technisch sehr stark und überlegen. Gegen eine andere Nachwuchsauswahl fallen die körperlichen Defizite nicht so ins Gewicht und man kann die eigenen Stärken viel besser ausspielen. Insofern auch in dieser Höhe ein absolut verdienter Sieg!
Ja, man muss auch noch sagen, dass bei GC mit Zé Turbo und Marcin Dickenmann auch 2 Spieler gespielt haben, die schon viele Spiele in der bei der 1. GC Mannschaft bestritten haben.

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1695
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Nachwuchs

Beitrag von Schalker jung » 13. Sep 2020, 20:44

Gut gespielt und dich nichts geholt. Schade um die 2:0 Niederlage. Die Jungs waren lange Zeit auf Augenhöhe. Sobald das Spiel aber hecktisch wird, verlieren wir die Linie. Raphael Radtke Bärenstark. Lass dich nicht auf die generischen Fans ein. Du hast das nicht nötig.
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 692
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Nachwuchs

Beitrag von Don Pedro » 21. Sep 2020, 09:50

Verdienter 2:1 Sieg der U21 gegen Zug 94 gestern Nachmittag auf der Allmend bzw. im LA-Stadion.
Insbesondere in der 2. Hälfte konnte man das Spiel über grosse Strecken bestimmen und war die klar aktivere Mannschaft.

In der Tabelle konnte man so wieder zur erweiterten Spitze aufschliessen und liegt nun auf Rang 6 nach 5 Spielen.
5 Punkte hinter den Aufstiegsrängen, 5 Punkte vor den Abstiegspositionen. Auch wenn erst ein Fünftel der Meisterschaft gespielt wurde, scheint sich ein Trend abzuzeichnen, dass Biel und Baden vorne wegziehen könnten.

Weiter geht's nächsten Sonntag in Langenthal.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

cuervo
Experte
Experte
Beiträge: 252
Registriert: 13. Dez 2015, 21:13

Re: Nachwuchs

Beitrag von cuervo » 21. Sep 2020, 10:01

Positiv aufgefallen ist mir einmal mehr Ardon Jashari, Taktgeber im offensiven Mittelfeld. Extrem ballsicher und feiner linker Fuss.

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 692
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Nachwuchs

Beitrag von Don Pedro » 28. Sep 2020, 08:48

Langenthal - FCL U21 3:1 (0:1)

Unnötige 1:3 Niederlage der LU21 in Langenthal.
Das Spiel an sich war ziemlich ausgeglichen und intensiv geführt, wobei Luzern technisch die feinere Klinge führte, Langenthal dafür kämpferisch eher die Oberhand hatte.
Leider ist ein Manko der aktuellen LU21, dass zu wenige gefährliche Chancen kreiert werden. Zu ungenau insbesondere das Passspiel dafür. Wenn Chancen kreiert wurden, dann v.a. vorbereitet durch nette und technisch anspruchsvolle Einzelaktionen.
Schade auch, dass die grösste Chance des Spiels seitens FCL ungenutzt blieb, es wäre das 0:2 gewesen. (oder das 1:2? :scratch: :D , egal)
Die Siegtreffer zum 2:1 und 3:1 fielen erst in der 91. und 95. Minute. Beiden Toren ging ein Missverständnis zwischen dem sonst starken Torwart Radtke und dem Innenverteidiger voraus. In den Minuten zuvor zog Luzern eine Art Powerplay auf, ohne jedoch viele zwingende Torchancen zu kreieren.

Insgesamt nette Atmosphäre beim sympathischen FC Langenthal. Top Spiess, hässliches Calanda-Bier! Schade jedoch um den Naturrasen, welcher neu durch einen Plastikrasen ersetzt wurde.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Benutzeravatar
kemal
Member
Member
Beiträge: 24
Registriert: 3. Mär 2016, 11:22

Re: Nachwuchs

Beitrag von kemal » 28. Sep 2020, 12:26

Eröffnungsspiel auf dem neuverlegten Kunstrasen für die Gastgeber aus Langenthal. Die 90 Minuten sind schnell erzählt. Unglückliche Niederlage unserer U21 trotz spielerischer Überlegenheit. Die Ursachen für diese vermeidbare Niederlage waren grösstenteils die fehlende Präzision sowie Konzentration: Defensiv wie vor dem Tor. Positiv aufgefallen ist mir erneut Ardon Jashari, der seine Mitspieler immer wieder fein in Szene setzte.

Ansonsten ist das Stadion Rankmatte ein netter Ground mit einer kleinen Tribüne, welche die besten Jahre schon hinter sich hat. Erwähnenswert ist sicher auch die kultige Klubhymne mit Ohrwurmpotential.
Schade jedoch um den Naturrasen, welcher neu durch einen Plastikrasen ersetzt wurde.
:!:

Mario1901_
Supporter
Supporter
Beiträge: 84
Registriert: 27. Jul 2020, 18:21

Re: Nachwuchs

Beitrag von Mario1901_ » 17. Okt 2020, 19:12

War heute jemand beim Spiel unserer U21 in Muttenz und wenn ja, kann jemand darüber berichten?

Benutzeravatar
kemal
Member
Member
Beiträge: 24
Registriert: 3. Mär 2016, 11:22

Re: Nachwuchs

Beitrag von kemal » 18. Okt 2020, 09:50

SV Muttenz - FC Luzern U21 2:2 (2:0)

Die LU21 sichert sich spät ein Unentschieden in einer ausgeglichenen Partie, in welcher Muttenz in der ersten Halbzeit Vorteile hatte und durch zwei schöne Einzelleistungen in Führung ging. Luzern liess sich aber nicht aus der Bahn werfen und konnte nach dem Pausentee durch einen verwandelten Foulelfmeter den Anschlusstreffer erzielen. Gegen Ende des Spiels zog sich die physisch überlegene Heimmannschaft zurück und lauerte nur noch auf Konter. Unsere U21 erspielte sich gute Abschlussmöglichkeiten und drückte auf den Ausgleichstreffer. Am Ende wurden Sie für ihren nie erlahmenden Kampfgeist in letzter Minute belohnt. Ardi Molliqaj konnte in der 92min durch eine schöne Hereingabe den Ausgleich erzielen. Unter dem Strich ein gerechtes Unentschieden, welches sich für die Luzerner eher wie ein Sieg, für die Muttenzer, wohl eher wie eine Niederlage anfühlte. Aus der 1. Mannschaft wurden Mark Marleku, Ashvin Balaruban und Lino Lang eingesetzt.

the clou
Supporter
Supporter
Beiträge: 88
Registriert: 21. Sep 2020, 21:03

Re: Nachwuchs

Beitrag von the clou » 18. Okt 2020, 16:24

Einfach Empfehlenswert unsere U21 - statt nur immer an die Heimspiele mit der eher tristen Letzi-Atmosphäre mit der " blöden" roten Bahn (jedoch immer mit vielen, vielen "Jugend"-Spielerberatern) - versuchte ich mich mal Auswärts in Muttenz als Blau-Weisser ein Bild zu machen.
Enttäuscht wurde ich nicht. Kemal hat das Spiel nicht schlecht "gelesen", wobei Muttenz mit Sicherheit gegen den Abstieg spielt und gegen die darfst Du auch mit einer sehr jungen Mannschaft nicht verlieren.
Für mich einer der gelungensten FCL-Transfer von Remo ist der SANDRO CHIEFFO. :picobello: Irgendwie immer unter dem Rader, aber beachtlich, was er aus der sehr, sehr jungen U21 herausholt.
So schauts aus. Kein Vergleich zu seinem Vorgänger IdS :roll: , welcher es jetzt fertigt bringt aus dem Serienmeister der AXA Wumän Super Liig eine Schlagbare Frauentruppe zu machen. :crybaby: Was hat damals wohl den heutigem 1. M-Asi Cocatrello geritten, ihn für den FCL zu engagieren.
Nächste Woche steht das U21-Derby gegen den SCB an. Da hat es ja auch einige ex-FCL-Nachwuchs-Jungs. Jedenfalls freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Lorzenzo di Michelangeli, welchen ich mir im Prinzip und im Vergleich (Marleku, Lang, Balaruban, Sidler, Grether) durchaus auch bei unseren Profis (als schneller, spielstarker AV) hätte verstellen können. War wohl leider nie zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Baustelle bei den Profis ist ja nichts neues. :scratch:

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 692
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Nachwuchs

Beitrag von Don Pedro » 25. Okt 2020, 20:12

LU21 - SC Buochs 5:1 (1:0)

Munteres Spiel bei prächtigem Herbstwetter heute im LA-Stadion Hubelmatt.
Die LU21 war heute wieder einmal technisch überlegen und hat von Beginn weg den Zug zum Tor gesucht. Buochs konnte in der 1. Halbzeit einigermassen mithalten, kreierte selber auch zwei, drei Chancen, jedoch praktisch immer ohne die letzte Konsequenz im Abschluss. So konnte Radtke alle vielversprechenden Aktionen der Buochser ohne grosse Glanztaten entschärfen. Das 1:0 zur Pause entsprach in etwa dem Gezeigten, Marleku hatte einen schnellen Angriff gekonnt mit einem satten Schuss ins hohe rechte Eck abgeschlossen.
Nach der Pause ging's dann rund. Erst traf Luzern schön herausgespielt zum 2:0 (Balaruban), Buochs kurz darauf nach schöner Einzelleistung zum 2:1, worauf schon bald wieder die Luzerner tüpften. Der neuerliche 2-Tore-Vorsprung resultierte aus einer kuriosen Situation und Zusammenstoss vom Buochser Keeper und dem Luzerner Angreifer. Marleku bedankte sich und musste nur noch ins leere Tor einschieben. Im Anschluss konnten beide Teams weitere z.T. gute Chancen verzeichnen, doch es waren am Ende die Luzerner, welche zum 4:1 (Ruben Dantas Fernandes) nach einem schnell vorgetragenen Konter und zum 5:1 (Marleku) nach schönem Dribbling trafen. Alles in Allem ein sehr souveräner und auch verdienter Sieg, wenn auch ein 3:1 das Gezeigte wohl besser abgebildet hätte.

Heute habe ich mich ein wenig auf Persson hinten rechts konzentriert. Interessanter Spieler, der insbesondere defensiv ein gutes Spiel zeigte. Offensiv dann mit einigen unnötigen Abspielfehlern, welche auch zu potenziell gefährlichen Gegenstössen führten. Weiss jemand, wieso der aus der Jugend vom IK Sirius (1. Ligist aus Uppsala, Schweden) zu uns gewechselt ist? In der Rückwärtsbewegung teils etwas leger, was er aber oft mit gutem Stellungsspiel wettmachte.
Ist dies ein Transfer aufgrund von (intensivem) Scouting, oder ist dieser junge Herr aus privaten Gründen in die Schweiz gekommen?

PS:
Das Spiel hätte sicher mehr als die selbst abgezählten 97 Zuschauer auf der überdachten und rund 150 Zuschauer auf der offenen Tribüne verdient gehabt.
Schade, wird die Saison nun wohl schon bald unterbrochen. Die jungen Wilden machen echt Spass!

PPS: Grande Marleku, Balaruban und Jashari. Einmal mehr stark!
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

JollyBanker
Member
Member
Beiträge: 27
Registriert: 7. Mai 2019, 09:41

Re: Nachwuchs

Beitrag von JollyBanker » 25. Okt 2020, 21:12

Don Pedro hat geschrieben:
25. Okt 2020, 20:12
LU21 - SC Buochs 5:1 (1:0)
Heute habe ich mich ein wenig auf Persson hinten rechts konzentriert. Interessanter Spieler, der insbesondere defensiv ein gutes Spiel zeigte. Offensiv dann mit einigen unnötigen Abspielfehlern, welche auch zu potenziell gefährlichen Gegenstössen führten. Weiss jemand, wieso der aus der Jugend vom IK Sirius (1. Ligist aus Uppsala, Schweden) zu uns gewechselt ist? In der Rückwärtsbewegung teils etwas leger, was er aber oft mit gutem Stellungsspiel wettmachte.
Ist dies ein Transfer aufgrund von (intensivem) Scouting, oder ist dieser junge Herr aus privaten Gründen in die Schweiz gekommen?
Klingt für mich eher so als wäre das ein Teil eines Gefallen für seinen Berater gewesen, oder was ähnliches.

Persönlich halte ich nicht allzu viel von ihm. Defensiv zwar mehr oder weniger solide, aber insgesamt waren mir seine Spiele doch zu bescheiden um auf Profi-Niveau mithalten zu können. Für 1.-Liga reichts gerade noch, ob er allerdings für mehr bestimmt ist, finde ich fraglich.

Sonst ist einmal mehr neben Marleku und Balaruban, Ardon Jasari hervorzuheben. Sehr schade haben wir in der 1. Mannschaft nun keinen Platz mehr für ihn.

Benutzeravatar
Proteinski
Member
Member
Beiträge: 39
Registriert: 30. Okt 2020, 08:48

Re: Nachwuchs

Beitrag von Proteinski » 4. Nov 2020, 10:16

Hat sehr Spass gemacht sich für einmal mehr mit der U-21 auseinanderzusetzen diese Saison. Der schnelle, weniger körperbetonte Fussball der U-21 gefällt mir sehr. Schade ist nun die Saison unterbrochen. Neben dem fussballerischen war es auch sehr interessant zu beobachten, wie die verschiedenen Vereine in der 1. Liga mit Gästen aus der Zentralschweiz umgegangen sind und was für ein Schutzkonzepte sie ausgearbeitet haben. Und endlich für einmal nicht Letzigrund oder St. Jakobspark, sondern Stade des Grands-Prés oder Sportplatz Margelacker.

Bassecourt: Ich war mir plötzlich nicht mehr sicher, ob ich an einem Meisterschafts- oder Cupspiel war. Spektakel pur! Was für ein Saisonstart, welcher mit einem 1:1 endete. Das ist genau der Fussball den ich mag :love10:

Wohlen: 3:0 Niederlage. Hervorzuheben ist für einmal nicht das Spiel, sondern die Gastfreundschaft, welche nicht zu überbieten ist. Vielen Dank an den FC Wohlen und dessen Präsident André Richner!

Biel: Ausflug an einem sonnigen Sonntag an den schönen Bielersee. Schade hat man auch in Biel einen neuen Klotz bauen müssen. Akustisch wäre das Stadion aber wohl super. Das Schutzkonzept hingegen warf sehr viele Fragen auf. Das Spiel auf dem Kunstrasen war sehr ansprechend. Wäre aber sicherlich ein besseres Resultat gegen den Tabellenführer aus Sicht der Gäste möglich gewesen.

Langenthal: Weitere unnötige Niederlage. Schade hat man den Naturrasen mit einem Kunstrasen ersetzt. Ansonsten Langenthal wie immer ein Ausflug wert. Da kamen einem auch gute Erinnerungen hoch an das Cupspiel 2007 als es noch möglich war um den ganzen Platz eine Bolognese zu machen. Wie hat sich der Fussball auch nur verändert?!

Muttenz: In Schötz hat Muttenz eine Woche zuvor noch bis in die 89.Min geführt und trotzdem verloren. Doch Muttenz hat nichts daraus gelernt und auch gegen Luzern in der 92.Min noch den Ausgleich kassiert. Wenigstens noch ein Punkt. Hervorzuheben ist noch, dass man im Clubhaus neben Bier auch Kebab bekommt :D

Wie schon mehrmals erwähnt wurde, ist Jashari sehr positiv in den ersten zehn Spielen aufgefallen. Hervorheben möchte ich auch Abiran Sambasivam, welcher vom FC Basel geholt wurde. Mit seiner Schnelligkeit und seiner Technik am Ball ist er sehr gefährlich und ist ein belebendes Element im Spiel der Luzernern. Wenn er sich noch körperlich weiterentwickeln kann und noch torgefährlicher wird, hat er gute Karten den Schritt zu den Profis zu schaffen.

Antworten