Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Absolut lesenswert

Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2624
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von dragao » 14. Sep 2021, 14:30

Ich neige zu der Ver­suchs­these, dass viele wich­tige Dinge vom Fuß­ball bis zu den großen Lei­den­schaften im inter­ge­schlecht­li­chen Bereich sich mehr oder weniger in der und über die Erin­ne­rung abspielen. Fuß­ball ist, etwas zuge­spitzt gesagt, die Erin­ne­rung an Fuß­ball.
https://11freunde.de/artikel/er-hat-vie ... iteninhalt

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 977
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von Aufwindfahne » 14. Nov 2021, 22:35

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Master
Elite
Beiträge: 13630
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von Master » 15. Nov 2021, 15:48

Sehe das Problem nicht. Wir in Luzern sind ja am Nabel der, mit komischen Ausdrücken um sich werfenden, Marketingwelt und somit ordeli safe.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 977
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von Aufwindfahne » 27. Nov 2021, 18:02

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Master
Elite
Beiträge: 13630
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von Master » 28. Nov 2021, 16:07

Wieso ist er so überzeugt, dass sich das Ganze so fundamental ändern soll? :scratch:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 977
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von Aufwindfahne » 22. Dez 2021, 11:44

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1713
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von Schalker jung » 19. Jan 2022, 14:43

1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7844
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Absolut lesenswert

Beitrag von LU-57 » 19. Jan 2022, 15:46

Bild
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Antworten