Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Alkoholgrenze im Stadion

Machen Fussballspiele auch ohne Alkohol spass?

Klar, ich bin an den Spielen immer nüchtern
10
7%
Trinke zwar gerne ein Bier am Match, aber auch ohne Alkohl kann es lustig sein
51
38%
Ohne Alkohol kann ich gleich zu Hause bleiben
31
23%
Keine Ahung, war noch nie nüchtern an einem Spiel
36
26%
Bin Nord Boy
8
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 136

Frizzel
Moderator
Moderator
Beiträge: 7984
Registriert: 9. Dez 2003, 23:41
Wohnort: nord boyz town
Kontaktdaten:

Alkoholgrenze im Stadion

Beitrag von Frizzel » 12. Okt 2007, 17:20

Eigentlich schade, mir haben die Fussballspiele noch spass gemacht...

ZÜRICH – Bier und Fussball gehören zusammen? In der Bundesliga offenbar nicht mehr. In immer mehr Stadien in Deutschland gibt es Alkoholtests.

Weil alkoholisierte Fans in vielerlei Hinsicht zum Problem werden können, erlassen mehr und mehr Bundesliga-Stadien Alkohol-Obergrenzen für Besucher. In einigen Stadien muss sogar «geblasen» werden.

So erhielten sechs Hannover-Fans am letzten Spieltag in Stuttgart Stadion-Verbot: Die «96»-Anhänger hatten sich auf der langen Anreise (Fan-Slang: «10 Kannen-Fahrt») schon reichlich «angewärmt», wurden dann aber in Stuttgart nicht ins Stadion gelassen, weil sie über dem erlaubten Grenzwert lagen.

Hannover-Fanchef Frank Watermann bestätigt: «Rund 80 wurden kontrolliert, einige sind nicht reingekommen.» In Stuttgarts Gottlied-Daimler-Stadion herrschen klare Alkohol-Regeln: Wer 1,4 Promille oder mehr hat, muss draussen bleiben.

Der Fanbeauftragte der Schwabenmetropole: «Die Ordner schauen sich vor dem Stadion um. Wer sich auffällig verhält, der muss pusten.» In Hannover müssen sich die Fans übrigens nicht kontrollieren lassen.

Im Frankenstadion von Nürnberg führt der Ordnungsdienst mit Alkomaten Stichproben durch. Ab 1,0 herrscht Stadion-Verbot!

Auf Schalke liegt die Promillegrenze bei grosszügigen 1,6. Aber die Arena auf Schalke heisst ja schliesslich auch «Veltins-Arena». In Hamburg wurde die Grenze offiziell bei 1,2 Promille festgelegt, wobei den Ordnern ein Ermessens-Spielraum zugestanden wird.

In Duisburg wird auch gepustet, es gibt aber keine Obergrenze. Bei anderen Vereinen gibt es lediglich Sichtkontrollen. In der Münchner Allianz-Arena darf z.B. offensichtlich alkoholisierten oder unter Drogen stehenden Personen der Zutritt verwehrt werden.

Einen eigenen Weg beschreitet die VW-Stadt Wolfsburg. Dort wird zwar «auf Sicht» kontrolliert, aber der VfL sorgt dafür, dass seine Fans nicht auf dem Trockenen sitzen. Vor dem Spiel ist Happy Hour (zwei Bier zum Preis von einem)...
D ZIIT ESCH RIIF!
Pavel Karpf - Nie vergessen!

Sandscheich aus Shanghai
Experte
Experte
Beiträge: 239
Registriert: 3. Dez 2005, 14:55
Wohnort: deheime
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandscheich aus Shanghai » 12. Okt 2007, 17:28

man sollte eher eine Mindestgrenze festlegen, wer nüchtern kommt (ausser Fahrer) hat ein Stadion Verbot.

S.E.G.A.
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 527
Registriert: 12. Mär 2006, 21:28

Beitrag von S.E.G.A. » 12. Okt 2007, 17:31

voll Ottos

Benutzeravatar
kutte
Sieger der Herzen
Beiträge: 4567
Registriert: 26. Apr 2003, 11:26
Wohnort: ja

Beitrag von kutte » 12. Okt 2007, 17:39

an der stelle sind meine lieblingssätze einfach ein muss:

- mer cha au suufe ohni loschtig z'sii

- kein alkohol ist auch keine lösung (dth)
nette stadionkneipen in der haupttribüne, die kleinere, über eine metalltreppe zu erreichen welche sicher schon manchem schwierigkeiten bereitet hat, nimmt uns warm auf. allerdings dürfte keiner schwierigkeiten mit dieser wirklich gut beleuchteten - und auch mit hilfsbereiten vorlokalitätkräften besetzten - treppe haben der das abenteuer pissoir im rausch - oder anrausch - souverän umschifft hat. eine blechbarakene, überdachte pissrinne, deren eingang sich zurückzieht wie der scham einer frau zwischen zwei langen, weit geöffneten beinen. geile konstruktion, ohne jedes licht - das fördert die phantasie, bringt aber natürlich auch gefahren mit sich.

Benutzeravatar
Matula
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2811
Registriert: 21. Jan 2004, 19:12
Wohnort: Hotel Schiff Luzern

Beitrag von Matula » 12. Okt 2007, 17:41

Ich habe kein Problem mit Alkohol....
...nur ohne :wink:
CHACHEI CHI, ELE E LE, CHI CHI
CHI CHILE, UNIVERSIDAD DE CHILE

30.Oktober 1960

Gelöscht

Beitrag von Gelöscht » 12. Okt 2007, 17:51

sind 1,0 Promille maximium für ins Stadion oder ist es das minimum, damit man ins Stadion darf? Denke es handelt sich um das zweite :drinkers:

Benutzeravatar
Chris Climax
Problembär
Beiträge: 4923
Registriert: 21. Nov 2002, 14:21
Wohnort: Tierra Caliente

Beitrag von Chris Climax » 12. Okt 2007, 17:52

Deppenidee im Quadrat ! Und was kommt danach ? Rauchfreie Stadien ?

Klappt in der CH nie und nimmer ! Würde einen landesweiten Boykott geben. Da wäre die Fanpass-Protestaktion ein laues Lüftchen dagegen.
Habt euch lieb !!

Benutzeravatar
exso
Experte
Experte
Beiträge: 453
Registriert: 17. Mai 2007, 16:43

Beitrag von exso » 12. Okt 2007, 17:54

angstmacherei :!:
Der Glarner im Block, schlägt alle zum Geisenbock.

Jetzt mache mer mol Läärm!

Devil
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 751
Registriert: 16. Mai 2006, 18:50
Wohnort: Highway to Hell

Beitrag von Devil » 12. Okt 2007, 18:07

:arrow: Panikmache!

Pro landesweiter Boykott, wenn es jemals soweit kommen sollte!
Stierli? Nicht in Luzern!

Benutzeravatar
Piranha
Experte
Experte
Beiträge: 158
Registriert: 22. Mai 2004, 20:04

Beitrag von Piranha » 12. Okt 2007, 18:16

klar kann mans ohne alkohol auch lustig haben...aber bei schweizer fussball sollte man einfach auf nummer sicher gehen!
!!! DARK KNIGHTS LUCERNE !!!

Big Punisher
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 628
Registriert: 24. Nov 2006, 19:34

Beitrag von Big Punisher » 12. Okt 2007, 18:35

Devil hat geschrieben::arrow: Panikmache!

Pro landesweiter Boykott, wenn es jemals soweit kommen sollte!

Benutzeravatar
Wiesel
Elite
Beiträge: 11792
Registriert: 1. Dez 2002, 14:28
Wohnort: Gelsenkirchen Buer

Beitrag von Wiesel » 12. Okt 2007, 18:38

Bravo Wolfsburg
ADLER 06

Mainz 05 - mehr als nur ein Karnevalsverein

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8097
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Beitrag von LU-57 » 12. Okt 2007, 20:28

deutschland halt...hoffen wir, das der fussball in der schweiz
NIE einen nur annähernd so hohen stellenwert und beachtung
bekommt wie draussen...!
könnte man die auswärtsblöcke ja gleich abschaffen...! 8)
(irgendwie ein kleines bischen zwar schon bedenklich...! :D )
greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Idefix
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 671
Registriert: 8. Apr 2006, 04:35
Wohnort: Bundeshaus in der SVP Fraktion
Kontaktdaten:

Beitrag von Idefix » 12. Okt 2007, 23:52

Dämlicher Promilletest. Eigenverantwortung ist gefragt, denn jeder weiss selber wieviel er saufen kann und will.

Volare
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1840
Registriert: 8. Apr 2005, 10:08
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von Volare » 13. Okt 2007, 00:46

Klar, ich bin an den Spielen immer nüchtern

Kann von einigen bestätigt werden 8)
Luzern - Hamburg - Wien

Asterix

Beitrag von Asterix » 13. Okt 2007, 08:16

Gemäss NLZ von heute nimmt Mike Hauser dazu Stellung. Mike Hauser findet solche Tests grundsätzlich gut und es sei auch beim FCL eine Ueberlegung wert. Aber grundsätzlich müsste man dies in allen Schweizer Super-Leauge Stadien einführen. Gäbe es dies nur bei einem Klub, würde dies bei den Fans Aggressionen schüren. Weiter meinte er, dass sich der FCL noch nicht auseinandergesetzt hat, ob betrunkene Fans vor dem Stadion ins Röhrchen blasen müssen, denn in letzter Zeit gab es IM Stadion wenig bis gar keine Probleme. Auf die Frage, wie denn kontrolliert werde, wer betrunken sei und somit gemäss Regelung nicht ins Stadion dürfe, antwortet Hauser: die Sicherheitskräfte seien angehalten, offensichtlich betrunkene Personen nicht reinzulassen, jedoch komme es nur vereinzelt vor, dass Personen weggewiesen werden müssten.

Benutzeravatar
Chris Climax
Problembär
Beiträge: 4923
Registriert: 21. Nov 2002, 14:21
Wohnort: Tierra Caliente

Beitrag von Chris Climax » 13. Okt 2007, 09:08

Asterix hat geschrieben:Mike Hauser findet solche Tests grundsätzlich gut und es sei auch beim FCL eine Ueberlegung wert...


Warum wundert mich diese Einstellung nicht bei unserem law-and-order-Mikie ? :roll:
Habt euch lieb !!

Benutzeravatar
Aufsteigerdoc
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 645
Registriert: 21. Dez 2003, 12:10
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Aufsteigerdoc » 13. Okt 2007, 10:37

Chris Climax hat geschrieben:Deppenidee im Quadrat ! Und was kommt danach ? Rauchfreie Stadien ?


Gibt es schon. ZB in den USA
Tug of War WM 2006 in Assen
2x Gold, 1x Silber, 3x Bronze

Tug of War EM 2007 Minehead
3x Silber, 3x Bronze

Benutzeravatar
Wiesel
Elite
Beiträge: 11792
Registriert: 1. Dez 2002, 14:28
Wohnort: Gelsenkirchen Buer

Beitrag von Wiesel » 13. Okt 2007, 10:47

Will LU wieder mal Vorreiter Rolle übernehmen.....? Chaoten 2-Fränkler, öffentliche Fandung im Netz.....nur weiter so ihr Winkelrieder :D
ADLER 06

Mainz 05 - mehr als nur ein Karnevalsverein

Panda
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 780
Registriert: 29. Nov 2002, 15:22
Wohnort: RODS

Beitrag von Panda » 13. Okt 2007, 10:56

Amerika ist auch jüdisch...
:la: RODS RODS RODS, we are back

Antworten