Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Liebe NLZ

Benutzeravatar
paloka
Experte
Experte
Beiträge: 168
Registriert: 25. Jun 2011, 16:43

Re: Liebe NLZ

Beitrag von paloka » 15. Apr 2019, 08:54

Daneli, die Zuschauerzahlen sinken ja erst seit der Ketten-Aktion, gäu…. Himmeltrauriger Boulevard-Journalismus, die Aussage eines 20-jährigen Youngsters für die eigene tendenziöse Berichterstattung zu missbrauchen. Shame on you DW, du primitives Individuum!

Benutzeravatar
Guru77
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1085
Registriert: 7. Okt 2011, 14:10
Wohnort: 6006

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Guru77 » 15. Apr 2019, 10:29

Vielleicht wirken sich auch die ewigen Nörgeleien von DW negativ auf die Zuschauerzahlen aus.
Fußball spielen ist sehr simpel, aber simplen Fußball zu spielen, ist das Schwierigste überhaupt. (Johan Cruyff)

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (J.-P. Sartre)

Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. (Friedhelm Funkel)

Sammler
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2555
Registriert: 10. Apr 2005, 20:04
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Sammler » 15. Apr 2019, 10:41

Pyros und diesen anderen Scheissdreck (bezgl AnstosszeitenI gibts aber schon länger, oder könnt ihr nicht lesen?

Benutzeravatar
paloka
Experte
Experte
Beiträge: 168
Registriert: 25. Jun 2011, 16:43

Re: Liebe NLZ

Beitrag von paloka » 15. Apr 2019, 11:05

Sammler hat geschrieben:Pyros und diesen anderen Scheissdreck (bezgl AnstosszeitenI gibts aber schon länger, oder könnt ihr nicht lesen?

Dann erklär doch bitte mal die Relation der sinkenden Zuschauerzahlen zu den abnehmenden Zwischenfällen rund um FCL-Fussballspiele in den letzten Jahren (gemäss „Runder Tisch Fussball“)

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1507
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Schalker jung » 15. Apr 2019, 13:24

Wyrsch hat die 2 wichtigsten Gründe nicht erwähnt.
1.die negative Berichterstattung in den Medien
2.der VR und der Präsident, welche den FCL nicht im Herzen sondern im Portemonnaie haben. Über die Hirnlose Aktion gegen xamax ab der 89. Minute müssen wir nicht mehr sprechen. Ich gehe davon aus, dass die Kurve dies selbst regelt
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Liebe NLZ

Beitrag von LU-57 » 16. Apr 2019, 00:59

paloka hat geschrieben:
Sammler hat geschrieben:Pyros und diesen anderen Scheissdreck (bezgl AnstosszeitenI gibts aber schon länger, oder könnt ihr nicht lesen?

Dann erklär doch bitte mal die Relation der sinkenden Zuschauerzahlen zu den abnehmenden Zwischenfällen rund um FCL-Fussballspiele in den letzten Jahren (gemäss „Runder Tisch Fussball“)

gehts noch? du forderst sammlers + co. auf, mit richtigen argumenten zu diskutieren? erwartest du eine ernsthafte antwort auf eine solche frage?

daneli soll gegen fans hetzten, so viel er will. sei's drum. aber dass er zur stimmungsmache die (aus dem kontext gerissene) aussage eines 20-jährigen spielers missbraucht, find ich selbst für seine verhältnisse ziemlich armselig.

leider ist die pfadizeitung nach wie vor ein leitmedium. entsprechend zieht nach solchen subjektiven aufwiegelungen dann auch das regionale radiogemüse + co. nach.

immerhin wissen wir nach dem sunshine-einspieler nun, dass es die vffc scheinbar immer noch gibt. dass es diesem rückgradlosen, eigennützigen haufen nicht langsam peinlich ist, sich zu dingen abseits ihres haupttätigkeitsgebiets (toni's zoo besuche und so zeugs) zu wort zu melden, erstaunt keineswegs.

"lengersi verreckter" halt.

greez

edit: link zum radio sunshine bericht eingebaut
Zuletzt geändert von LU-57 am 16. Apr 2019, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Blog 1901
Member
Member
Beiträge: 1
Registriert: 16. Apr 2019, 08:45

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Blog 1901 » 16. Apr 2019, 09:38

Lokal-Pinocchio Wyrsch hetzt mal wieder gegen die Fans seines «Partners». Eine Analyse:
Medikamente-Notstand im Maihof

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Liebe NLZ

Beitrag von LU-57 » 16. Apr 2019, 10:25

Blog 1901 hat geschrieben:Lokal-Pinocchio Wyrsch hetzt mal wieder gegen die Fans seines «Partners». Eine Analyse:
Medikamente-Notstand im Maihof

:applaus:

was meint ächt sammler dazu - insbesondere zum zuschauerschnitt-überblick? (hypothetische frage)

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 531
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Aufwindfahne » 25. Apr 2019, 14:08

https://www.welt.de/sport/fussball/regionalliga/regionalliga-west/article190256647/Wuppertaler-SV-Borussia-Dortmund-II-WSV-rueckt-auf-Platz-acht-vor-Regionalliga-West.html
REGIONALLIGA WEST
SPIELTAG
Wuppertaler SV - Borussia Dortmund II
Stand: 24.04.2019
Wuppertaler SV - Borussia Dortmund II: WSV rückt auf Platz acht vor - Regionalliga West Wuppertaler SV - Borussia Dortmund II: WSV rückt auf Platz acht vor - Regionalliga West

Quelle: Sportplatz Media
Der Wuppertaler SV trennte sich an diesem Mittwoch von der Zweitvertretung von Borussia Dortmund mit 0:0. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen.

Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Im ersten Duell hatte beim 2:1 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten von Borussia Dortmund II gegeben.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Nach torloser erster Halbzeit gab es auch nach Wiederanpfiff keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der Wuppertaler SV liegt nun auf Platz acht.

Seit vier Spielen wartet Borussia Dortmund II schon auf einen dreifachen Punktgewinn. Der Gast bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sechs. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag empfängt der Wuppertaler SV den SV Rödinghausen, während Borussia Dortmund II am selben Tag beim SC Verl antritt.

Warum der Spielbericht so interessant ist, dass ich ihn poste? Weil das Spiel nach 12 Minuten aufgrund eines Unwetter abgebrochen wurde. :scratch:
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Liebe NLZ

Beitrag von LU-57 » 25. Apr 2019, 14:17

:lol:

da hat wohl n blick-schurni zur welt gewechselt.

btw.: da war doch sonst noch irgendwas an diesem spiel... ähm... :-"

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Beo
Member
Member
Beiträge: 34
Registriert: 18. Mai 2019, 14:44

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Beo » 15. Sep 2019, 23:59

sogenannte Zeitung, 15.09.2019 hat geschrieben:
"Vor knapp einem Monat in der 1. Cup-Runde bei Calcio Kreuzlingen (2:0-Sieg) war es zu Handlungen einzelner sogenannter Anhänger gekommen, die man auf Fussballplätzen nicht sehen will."


:roll:
Nicola Sturgeon, Premierministerin von Schottland, 19.06.2019 hat geschrieben:
"I still don’t fully understand how it works, but I understand enough to know that I hate VAR!"

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1507
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Schalker jung » 16. Sep 2019, 05:30

Beo hat geschrieben:
sogenannte Zeitung, 15.09.2019 hat geschrieben:
"Vor knapp einem Monat in der 1. Cup-Runde bei Calcio Kreuzlingen (2:0-Sieg) war es zu Handlungen einzelner sogenannter Anhänger gekommen, die man auf Fussballplätzen nicht sehen will."


:roll:

war krass damals. :axe: Ein Wunder dass es keine Tote gegeben hat.
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
Gary Southgate
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1477
Registriert: 3. Mär 2008, 11:19
Wohnort: Boundary Park

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Gary Southgate » 23. Dez 2019, 12:35

Heute wiedermal ein schönes Aufsätzli von Daneli mit einer wunderbaren Huldigung über seinen alten Freund Rolf.
Gegen den modernen Becherwerfer!

Master
Elite
Beiträge: 13256
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Master » 27. Jan 2020, 14:22

Ach d... was bist du bloss für ne A...geige. :roll:

Es gibt Lokalmedien, welche einen ersten NLA-(Startformation-)Einsatz eines Eigengewächses für eine positive, eigene Story nutzen würden. Für Balaruban gabs die 3, damit muss er leben, aber die despektierliche Wortwahl dabei und im Text sind absolut kindisch.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!


Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Liebe NLZ

Beitrag von LU-57 » 4. Feb 2020, 01:51

Master hat geschrieben:
27. Jan 2020, 14:22
Für Balaruban gabs die 3, damit muss er leben, aber die despektierliche Wortwahl dabei und im Text sind absolut kindisch.
was regst du dich eigentlich so auf? das steckt der ashvin, geburtstag 08.08.2001, doch locker weg. schliesslich ist er im sternzeichnen löwe. und "löwen sind äußerst selbstbewusst, wissen das in der regel auch und machen keinen hehl daraus, dass sie großartige menschen sind", heisst es bei viversum spirituelle lebensberatung ...

Bild
zumindest weiss nun auch der hinterste und letzte, wie und wo daneli und seine pfadigschpändli ihre "recherchen" betreiben ...

Bild

dass der einsame und verzweifelte daneli seine texte in der zwischenzeit schon mit schleichwerbung für esoterische fiat lux'nachahmer-hotlines vollpflastert, darf als öffentlicher hilferuf verstanden werden. oder aber als möglichkeit, seine natelrechnung mittels "gegengeschäften" etwas zu schonen. viversum belastet schliesslich sextelefonindenschattenstellende beratungsminuten.

etwas positives hat das ganze aber alleweil. endlich, endlich besitzt der daneli einen kontakt bzw. eine telefonnummer, wo ganz bestimmt immer jemand rangeht. das mag ich ihm also echt von herzen gönnen.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
VSHG
Experte
Experte
Beiträge: 434
Registriert: 16. Apr 2016, 11:04

Re: Liebe NLZ

Beitrag von VSHG » 4. Feb 2020, 08:01

Gaaanz grosses Kino :wink:
10.06.1989
... weitere Daten folgen in Kürze!

Benutzeravatar
Don Pedro
Experte
Experte
Beiträge: 392
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Don Pedro » 4. Feb 2020, 09:22

Sicher nicht schlecht, wenn man als Sportreporter paar Kontakte in Beraterkreisen hat. :eye: :mrgreen:
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 531
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Aufwindfahne » 4. Feb 2020, 09:26

Fast schon ein Klassiker von DW. Viel peinlicher ist allerdings, dass die Redaktion so einen Mist durchwinkt.
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 191
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: Liebe NLZ

Beitrag von bjaz » 4. Feb 2020, 09:31

Ganz ganz leid!

Beo
Member
Member
Beiträge: 34
Registriert: 18. Mai 2019, 14:44

Re: Liebe NLZ

Beitrag von Beo » 4. Feb 2020, 10:58

Das mit den Medikamenten…  :roll: Murat hatte offenbar recht.
(Wobei das wiederum keine Überraschung ist: Murat Yakin, geb. am 15. September 1974, ist nämlich Jungfrau und somit zuverlässig, distanziert und ehrlich. Sagt zumindest Viversum.)
Nicola Sturgeon, Premierministerin von Schottland, 19.06.2019 hat geschrieben:
"I still don’t fully understand how it works, but I understand enough to know that I hate VAR!"

Antworten