Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Wer wird neuer FCL Trainer?

lucerne
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1348
Registriert: 12. Mai 2010, 19:54

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von lucerne » 17. Mai 2019, 12:53

sidi hat geschrieben:Nun, da gibt es schon verschiedene Varianten. Die eine wäre die von CC, in diesen Tagen herrlich in den Medien ausgeschlachtet. Er schickt Yakin nicht gleich zum WC-Putzen, aber es geht in diese Richtung. CC ist stellt sich auf den Standpunkt, dass er der Chef ist und Yakin, sein Angestellter, zu gehorchen hat. Darum kann er ihn zu einem Franzkurs verknurren und täglich zum Rapport antraben lassen. Dies natürlich im Wissen, dass sich das Muri nicht bieten lässt und den Bettel hinwirft und in der Hoffnung, dass somit die restlichen Zahlungen hinfällig werden. Vielleicht einigen sie sich noch auf eine Abfindung und sonst könnte das vor Gericht enden. Ein ähnliches Vorgehen wendet CC immer wieder an. Schiins zahlt er nie den Trainern den Lohn weiter (und das sind ja einige). Er geht davon aus, dass die gechassten keine Eier haben, gegen ihn vor Gericht anzutreten, was ja auch wirklich nicht einfach ist. Quelle: Wallisser Dorfgeschwätz

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 26625.html
jossen hat geschrieben:Lucerne hatte immer recht! Asche über mein Haupt

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 716
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Aufwindfahne » 23. Sep 2019, 22:06

Aufwindfahne hat geschrieben:
Master hat geschrieben:
Schalker jung hat geschrieben:Heiko Vogel wird's machen (vielleicht)


die chancen stehen gut (vielleicht)

Arbeitet fortan beim KFC Uerdingen. (vielleicht) ein paar Wochen.

ist schon langsam angezählt...
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1592
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Schalker jung » 23. Sep 2019, 23:05

Aufwindfahne hat geschrieben:Arbeitet fortan beim KFC Uerdingen. (vielleicht) ein paar Wochen.

ist schon langsam angezählt...[/quote]
Passt ja zeitlich
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 716
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Aufwindfahne » 24. Sep 2019, 22:35

... und weg ist er.
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Master
Elite
Beiträge: 13405
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Master » 25. Sep 2019, 06:55

Aufwindfahne hat geschrieben:... und weg ist er.


Häbi?
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!


Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

Benutzeravatar
VSHG
Experte
Experte
Beiträge: 435
Registriert: 16. Apr 2016, 11:04

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von VSHG » 25. Sep 2019, 08:50

Master hat geschrieben:
Aufwindfahne hat geschrieben:... und weg ist er.


Häbi?


Wahrscheinlich der Neue, der noch nicht einmal hier war und der bisher von niemandem gesehen wurde.
10.06.1989
... weitere Daten folgen in Kürze!

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3047
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Heiri » 16. Dez 2019, 13:45

Die Spekulationen dürfen beginnen...
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 284
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von bjaz » 16. Dez 2019, 13:47

@Emmer17: Hast du schon eine Shortlist oder weisst du gar wer morgen vorgestellt wird?

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1592
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Schalker jung » 16. Dez 2019, 15:19

Murat war gestern im Stadion b1. Aber ich tippe auf Wicky
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

cuervo
Experte
Experte
Beiträge: 216
Registriert: 13. Dez 2015, 21:13

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von cuervo » 16. Dez 2019, 16:26

Mit der Entlassung von Häberli beweist Meyer Mut, weil auch sein Schicksal daran hängt - und das gefällt mir. Er übernimmt damit Verantwortung und will das Beste für die Mannschaft/Staff. Und ich glaube, er konnte die Situation gut einschätzen. Lasst ihn weiter in Ruhe arbeiten, das Händchen für Spieler hat er bereits mehrfach bewiesen. Er hätte sich z.B. medial (wie die ganze Mannschaft) von diesem Vorrundenabschlusssieg ausruhen können, auf die zurückkehrenden Verletzten verweisen und sich vor der Realität ducken können. Die Quittung im Frühling wäre womöglich zu spät erfolgt...

Aratim
Member
Member
Beiträge: 42
Registriert: 28. Feb 2019, 18:19

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Aratim » 16. Dez 2019, 16:32

cuervo hat geschrieben:Mit der Entlassung von Häberli beweist Meyer Mut, weil auch sein Schicksal daran hängt - und das gefällt mir. Er übernimmt damit Verantwortung und will das Beste für die Mannschaft/Staff. Und ich glaube, er konnte die Situation gut einschätzen. Lasst ihn weiter in Ruhe arbeiten, das Händchen für Spieler hat er bereits mehrfach bewiesen. Er hätte sich z.B. medial (wie die ganze Mannschaft) von diesem Vorrundenabschlusssieg ausruhen können, auf die zurückkehrenden Verletzten verweisen und sich vor der Realität ducken können. Die Quittung im Frühling wäre womöglich zu spät erfolgt...

Asterix
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 7. Jan 2013, 14:13

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Asterix » 16. Dez 2019, 18:19

R.v.Eck
Alles, alles geht vorbei.. doch wir bleiben treu.. FCL!!

Benutzeravatar
VSHG
Experte
Experte
Beiträge: 435
Registriert: 16. Apr 2016, 11:04

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von VSHG » 16. Dez 2019, 21:11

Von Niko Kovac über Heiko Herrlich, Bruno Labbadia, Sandro Schwarz oder bis zu Luiz Felipe Scolari ist so einiges auf dem Markt.
Zuletzt geändert von VSHG am 17. Dez 2019, 09:58, insgesamt 2-mal geändert.
10.06.1989
... weitere Daten folgen in Kürze!

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3047
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Heiri » 17. Dez 2019, 08:50

Für mich sollte der neue Trainer insbesondere drei Kriterien erfüllen:

- er muss bereit und fähig sein (junge) Spieler weiter zu entwickeln. Der Einbau der U21 Spieler sollte für ihn selbstverständlich sein und nicht nur aus der Not heraus erfolgen
- er muss einen Spielstil verfolgen welcher zu Luzern passt. Man hat im letzten Spiel gegen Basel gesehen was das heisst. Schürpf kann keinen Ball annehmen? die Pässe von Alves kommen höchstens auf 5m genau? Voca bringt keinen Schuss aufs Tor? Alles egal und zu verzeihen solange soviel Leidenschaft und Mentalität gelebt wird. DAS wollen wir in Luzern doch sehen. Es muss die Post abgehen und versucht werden nach vorne zu spielen. Langweiliges, vielleicht taktisch interessantes Ballgeschiebe und möglichst viel Ballbesitz kann mir persönlich gestohlen bleiben (Das dies in gewissen Spielsituationen Sinn macht, versteht sich von selbst).
- Er muss ein sehr guter Kommunikator sein. Das ist nun mal nicht die Stärke von Remo Meyer und der Club befindet sich momentan gefühlt in einem führungslosen Zustand. Umso wichtiger wäre es wenn im sportlichen Teil Ruhe einkehren kann. Das Spiel mit den Medien muss der neue Trainer nicht lieben (einen Blender will ich nicht), aber es mit der nötigen Ruhe, Gelassenheit und Konsequent ausüben.

Wer diese Kriterien erfüllt? Keine Ahnung. Ich bin jedoch überzeugt, dass es kein Trainernovize sein sollte, sondern eher eine erfahrene Persönlichkeit. Ohne die Arbeit von Celestini und Henchoz näher verfolgt zu haben, kommen sie aufgrund der Sprachbarriere für mich nicht in Frage.
Ein Name der gehandelt wird ist Patrick Rahmen. Diese Option würde ich jetzt nicht von Beginn weg ausschliessen.
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Master
Elite
Beiträge: 13405
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Master » 17. Dez 2019, 08:53

Heiri, also ohne Deinen Post zu Ende gelesen haben, wäre es nicht einfacher aufzulisten, was sich im Anforderungsprofil in den letzten zwei Jahren verändert hat?
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!


Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

Benutzeravatar
Snert
Member
Member
Beiträge: 21
Registriert: 6. Aug 2018, 13:45

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Snert » 17. Dez 2019, 09:14

Michael Skibbe bringt erschreckend viele Voraussetzungen mit, v.a. haartechnisch

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3047
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Heiri » 17. Dez 2019, 09:22

Master hat geschrieben:Heiri, also ohne Deinen Post zu Ende gelesen haben, wäre es nicht einfacher aufzulisten, was sich im Anforderungsprofil in den letzten zwei Jahren verändert hat?
zu faul zum lesen? :wink:
Zumindest bei der Auswahl von Häberli war die Regionalität ein Thema. Eine Luzerner Lösung stand im Fokus. Ich glaube dieser Punkt darf getrost vom Anforderungskatalog gestrichen werden.
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Benutzeravatar
VSHG
Experte
Experte
Beiträge: 435
Registriert: 16. Apr 2016, 11:04

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von VSHG » 17. Dez 2019, 10:03

Daniel Bierofka (Biero) hätte das Zeugs, den Spielern Dampf unter dem Allerwertesten zu machen.
10.06.1989
... weitere Daten folgen in Kürze!

OldRabbit
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 636
Registriert: 4. Mai 2014, 18:52

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von OldRabbit » 17. Dez 2019, 10:07

Da wird mir fast übel, wenn ich gewisse Namen lese, die in der Presse herumgeistern. Und das Meyer-Bashing ist lächerlich. Ok, kein grosser Kommunikator, das ist aber auch nicht seine Hauptaufgabe - ansonsten: Bester Mann in unserem Zirkus - zum Glück haben wir ihn noch!
Ich bin mir sicher, dass Meier noch interessantere Namen auf seiner Liste hat, als die regionale und nationale Boulvardpresse.
Mein persönlicher Favorit: Markus Anfang.

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 255
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: Wer wird neuer FCL Trainer?

Beitrag von Pitcher » 17. Dez 2019, 10:31

OldRabbit hat geschrieben:Und das Meyer-Bashing ist lächerlich. Ok, kein grosser Kommunikator, das ist aber auch nicht seine Hauptaufgabe - ansonsten: Bester Mann in unserem Zirkus - zum Glück haben wir ihn noch!
word.

Die Meisten fallen doch nur auf diese Boulevardtrottel rein, die ihn nicht mögen weil er nicht mit ihnen spricht. Allen voran DW. Kommt mir ähnlich vor wie bei Vlädu National.

Antworten