Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

[Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugano

Benutzeravatar
Dise
Experte
Experte
Beiträge: 351
Registriert: 3. Aug 2005, 18:47

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Dise » 3. Mär 2016, 00:37

Willkommen im unteren Durchschnitt ... Meine Fresse
Du bist der Grund, weshalb
ich einen Mittelfinger habe!

TurbojugendFCL
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3921
Registriert: 12. Mai 2006, 11:29
Wohnort: Luzern

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von TurbojugendFCL » 3. Mär 2016, 02:02

danke auch an alle vollmongos die es ja schon vorher so wussten

Und genc: bleib in polen oder wo auch immer du swiss oder was auch immer touribranchevollpfosten
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

R A U T E

von sega 10.- , von pa 10.-, ; @andi: 10.--

mer send gäge alles

Delling
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1366
Registriert: 14. Jul 2008, 23:47

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Delling » 3. Mär 2016, 02:35

Von der ersten Minute an Verunsicherung und Slapstick pur.
Trotz allem ziehe ich den Hut vor Haas und Kryeziu. Was die beiden für Wege gingen und um jeden Ball kämpften, war beeindruckend.
Aber eben; wie erwartet hat sich die Unruhe im Verein (+ natürlich die vier Niederlagen) einmal mehr auf die Mannschaft (bzw. deren Selbstvertrauen) übertragen.
Die Mannschaft wollte schon, aber sie konnte nicht...

Wer den Untergang seit der Winterpause zu verantworten hat, weiss ich nicht, ich kenne keine Internas.
Ist es Babbel der zu viel Macht wollte? Ist es Vrabec, der sich zum Chef machen wollte oder ist es Fringer, der mit Babbel nicht konnte?
Warum es nicht möglich war, den erfolgreichen Weg einfach so weiter zu gehen und nicht auf Kosten des Vereins Machtkämpfe auszutragen, einmal mehr jammerschade vor allem für uns Fans.

Benutzeravatar
Bauseli
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 745
Registriert: 18. Apr 2012, 16:26

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Bauseli » 3. Mär 2016, 06:17

OldRabbit hat geschrieben:
tuce hat geschrieben:
OldRabbit hat geschrieben:
Und nein, es ist im Moment bei Weitem nicht alles rosig und Kritik kann durchaus angebracht sein...aber im richtigen Ton und v.a. mit realistschen Erwartungen (und Lösungsvorschlägen?) - dass wir uns nicht (mehr :-() mit dem FCB vergleichen können sollten unterdessen alle begriffen haben.


Ohne sich mit dem (supidupi) FCB zu vergleichen, Heimsieg gegen Lugano keine realistische Erwartung?


"Noch einmal: Enttäuschung zum heutigen Spiel auch bei mir riesig."


Sorry, aber die Frage wurde von Dir nicht beantwortet. Probier es doch noch einmal.

Ich habe das Uebel kommen sehen und habe scheinbar nicht viel verpasst bis jetzt. Der FCL wäre eigentlich eine Herzensangelegenheit, die (mir zumindest) sozusagen in die Wiege gelegt wurde. Nur wird mir der Verein mit seiner Politik immer fremder. So lange keine Strategie erkennbar ist, wird dies auch so bleiben. Tabula rasa, wäre mein Vorschlag. Wo auch immer, wie auch immer, aber einfach so schnell wie möglich.
Spontanität muss sorgfältig geplant werden!

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3113
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Heiri » 3. Mär 2016, 07:25

Auch wenn es viele nicht warhaben wollen (ich tu mich damit ja auch schwer). Freuler und vorallem Leczano fehlen einfach viel mehr als erwartet wurde.
Schneuwly in dieser Form kann keinen Ball in der Offensive behalten.
Trotz seines Fehlers zu Beginn fand ich die Leistung von Haas, wie auch die von Kreyziu, gut. Sinnbildlich halt einmal mehr dass dann genau die Beiden ausgewechselt werden...
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Benutzeravatar
Guru77
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1091
Registriert: 7. Okt 2011, 14:10
Wohnort: 6006

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Guru77 » 3. Mär 2016, 08:18

#hässig
Fußball spielen ist sehr simpel, aber simplen Fußball zu spielen, ist das Schwierigste überhaupt. (Johan Cruyff)

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (J.-P. Sartre)

Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. (Friedhelm Funkel)

Benutzeravatar
Wayne Rooney
Experte
Experte
Beiträge: 446
Registriert: 10. Jul 2006, 21:45
Wohnort: Städtli Sursee
Kontaktdaten:

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Wayne Rooney » 3. Mär 2016, 09:05

Jammerschade, Cup-Final und Selbstvertrauen tanken sollte wohl nicht sein... enttäuschender Auftritt, es klappt einfach praktisch nix mehr. Und wenn man dann mal Chancen hat, werden sie versiebt. Aber da müssen wir jetzt durch! Weiterkämpfen und das Glück erzwingen! Irgendwann kommt die Wende, hoffentlich bald...

Ach ja, ein fettes BRAVO an die Vollpfosten mit dem Transparent nach dem Spiel... :arrow: psychologisch extrem wertvoll und gibt bestimmt Selbstvertrauen und Motivation für die kommenden, schweren Spiele! :evil: :evil:
Devils Rage - Melodic Death Metal aus Sursee

Insider
Elite
Beiträge: 9645
Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
Wohnort: Gästekurve

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Insider » 3. Mär 2016, 09:22

Heiri hat geschrieben: vorallem Leczano fehlen einfach viel mehr als erwartet wurde.
Schneuwly in dieser Form kann keinen Ball in der Offensive behalten.


zum spiel: #tätsch

zu deinem zitierten abschnitt: wer das nicht vorher gewusst hat, sollte es vielleicht als turmspring-experte versuchen...
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

Sammler hat geschrieben: Der FCL ist ein Verein, den man besser erst gar nicht beitreten sollte. Leistungen werden definitiv nicht honoriert. Jetzt auf Margiotta herumzuhacken ist absolut fehl am Platz. Kein Wunder, bekommt der FCL keine Mannschaft mehr zusammen, die mal einen Kübel stemmen wird. Nicht unter Swisspor, nicht unter Meyer. :clown:

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8283
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von maré » 3. Mär 2016, 09:25

Tolle Kulisse für so einen Kick.

Gefühlt zum ersten Mal Claudio Lustenberger vermisst.

Nach der roten Karte ging gar nichts mehr, Lugano verdient im Finale und Züri isch nümme ois...FUCKT...

Die nächsten Spiele dürften verdammt heikel werden...Die Montagsspiele scheinen mir nicht mehr weit entfernt. Wer zieht die Karre aus dem Dreck?

Benutzeravatar
jossen
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3333
Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
Wohnort: Sonne 5 Minus 1

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von jossen » 3. Mär 2016, 09:40

Die Theorie "Ihr müsst nur zwei Spiele gewinnen in der Rückrunde" könnte nun völlig nach hinten losgehen... Zum Glück beginnt am Wochenende die LU21-Rückrunde. Auf dem Weg raus aus diesem scheiss Stadion sah ich ein Mädchen, welches von einer anderen Person getröstet werden musste. Danke für diesen Moment. Dieses Mädchen hat mehr Leidenschaft als so einige andere.

Benutzeravatar
lucerne dynamite
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 997
Registriert: 10. Jul 2003, 09:47

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von lucerne dynamite » 3. Mär 2016, 09:44

Also mir hat der FCL gefallen, toller Konterfussball, knallharte Offsidefalle, Siegeswillen bis zum Umfallen. Ok, an die schwarzweissen Dresses werde ich mich gewöhnen müssen.

Aber jetzt mal echt: Ich weiss, wir sind Grännis, Heulsusen und Jammeris... aber wie genau soll dieses Team irgendwas gewinnen? Defensive abgesehen von Dave (wird sogar Sammler zugeben müssen) löchrig, Offensive stumpf und einfallslos. Wenn die Serie hält, wird einer gehen müssen, und das wird kaum der Präsident sein.

Supportmässig war's phasenweise richtig gut. Aber wenn man am Ende solche Transparente ausrollt, braucht man sich nicht aufregen, wenn das medial ausgeschlachtet wird. Sowieso spannend: Am Ende wird oben "wir geben alles, ihr gebt nichts" skandiert, während unten die Spieler nach ein paar Sekunden Ärger schon wieder Streicheleinheiten kriegen.

raven
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3876
Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
Wohnort: zu hause

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von raven » 3. Mär 2016, 10:56

OldRabbit hat geschrieben:2 Punkte hinter Platz 4, JA! Aber genau das ist das Problem hier im Umfeld, das Glas wird immer halb leer gesehen, ergo stecken wir vereits mitten im Absteigskampf und der Baum brennt lichterloh...

Bin ja auch kein fan von halb leeren gläsern, aber das scheinen mir 2 verschiedene paar schuhe!
Es geht nicht um den aktuellen rang oder darum wieviele punkte wir von wo entfernt sind.
Es geht um den absturz und um den negativen trend. Ich sehe leider aktuell keinen hellen stern am horizont leuchten.
Von daher muss ich leider ganz klar sagen; das glas oder besser die flasche ist schlicht und einfach halb leer.
stänkerer gegen oben

chamäleon
Sexmaa
Beiträge: 3696
Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von chamäleon » 3. Mär 2016, 11:07

das erschreckendste für mich: wie sich die spieler gegenseitig beschuldigen, die hände verwerfen u. ä.
da stand absolut kein team auf dem platz, horror
Zuletzt geändert von chamäleon am 3. Mär 2016, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
haut das ding endlich rein

Surry
Experte
Experte
Beiträge: 246
Registriert: 6. Apr 2006, 21:22

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Surry » 3. Mär 2016, 11:15

chamäleon hat geschrieben:das erschreckendste für mich: wie sich die spieler gegenseitig beschuldigen, die hände verwerfen u. ä.
da stand absolut kein auf dem platz, horror


genau meine Worte! V.a. M.Schneuwly und Jantscher fallen mir disbezüglich immer wieder auf. Ständig die anderen kritisieren aber selbst auch kein Bein vor das andere bringen. Die Solidarität muss jetzt oberste Priorität haben, mit Einzelkämpfern gewinnt man nichts! Es gibt ja auch immer wieder Ansätze von Leidenschaft und Einsatzwille (z.B. Kriezyiu, Haas, Frey...) aber da müssen alle mitspulen! Bin mal vorsichtig optimistisch dass es bald wieder aufwärts geht....

Benutzeravatar
kemal
Member
Member
Beiträge: 25
Registriert: 3. Mär 2016, 11:22

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von kemal » 3. Mär 2016, 11:39

Einmal mehr war die Verteidigung ein Totalausfall. Krass, was für Fehler sich Sarr und Puljic geleistet haben.
Die Offensive fand ich gar nicht mal so schlecht. Was ich besonders zum Kotzen finde sind die Eckbälle.. Da hat man 10 Versuche und kein einziger kommt gefährlich in den Strafraum.

Ansonsten: Geile Choreo und verdiente Spruchbänder

Benutzeravatar
Oirdnas
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2165
Registriert: 16. Mär 2007, 19:39
Wohnort: Brunnen

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Oirdnas » 3. Mär 2016, 11:46

- Mein Gott, wie kann man solche Eckbälle schlagen? (Und wieso zum Teufel spielt ihr kurze Eckbälle wenn ihr schon aus dem Spiel heraus nichts schlaues kreieren könnt...)
- Gegentribüne am schlafen oder wieso kam da rein gar nichts bezüglich Stimmung? Auch die Kurve für ein solches Spiel nur so la la - habe das Gefühl der von Walti initiierte Austausch der Fans ist fast vollzogen...
- TuH den Bierwerfern
- kein spielerischer Fortschritt in den letzten 2 Jahren, nur immer Richtung Eckfahne, dann den Ball zurück ins Halbfeld, gefolgt von bisschem ideenlosen hin und her bevor dann entweder eine Flanke aus dem Halbfeld oder ein katastropher Ball von der Grundlinie "hinter die Abwehr" (in unserem Fall eher mitten in die Beine der Abwehr) kommt... :arrow: Babbel raus!
- Neumayer sich wohl zu schade das Leibchen dreckig zu machen; Yesil katastrophe
- Wieso nimmt Babbel Heki raus?
- Deppen Plakat am Schluss

#dätschhässig
Für all diese Fans - so unterschiedlich sie auch waren - bedeutete die Luzerner Allmend in den letzten gut 30 Jahren ein Stück Heimat. Auch wenn zum Schluss das alte Stadion zunehmend vom eisigen Wind der Repression umweht wurde und dem vorherrschenden Sicherheitsdenken entsprechend überbordende Fans unnachsichtiger als früher aussortiert wurden, bemühte sich die Allmend nach Kräften, den Fans ein paar letzte Freiräume zu erhalten. Denn sie wusste ganz genau, dass es letztlich das bunte und (nur allzu) menschliche Treiben auf den Stehplätzen war, das dafür sorgte, dass die Allmend eine Kultstätte des Schweizer Fussballs wurde und nicht ein Stadion unter vielen blieb. - Allmendbuch

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8283
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von maré » 3. Mär 2016, 11:52

chamäleon hat geschrieben:das erschreckendste für mich: wie sich die spieler gegenseitig beschuldigen, die hände verwerfen u. ä.
da stand absolut kein team auf dem platz, horror


WORD, dass war happig. Null Solidarität im Team. Schuldzuweisungen an die Jungen...so geht's nicht.

Benutzeravatar
Guru77
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1091
Registriert: 7. Okt 2011, 14:10
Wohnort: 6006

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Guru77 » 3. Mär 2016, 12:09

BTW: Diese GPS-Sport-BHs scheinen dem Spiel mehr zu schaden als zu nützen...
Fußball spielen ist sehr simpel, aber simplen Fußball zu spielen, ist das Schwierigste überhaupt. (Johan Cruyff)

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (J.-P. Sartre)

Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. (Friedhelm Funkel)

Hebi
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1172
Registriert: 7. Jul 2006, 12:29

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von Hebi » 3. Mär 2016, 13:43

Ballbesitzfussball ging mir schon immer auf die Nerven - der unserer Mannschaft besonders!

Top Choreo
Flop Spruchband
Kein Anspruch auf Punkte und Erfolg. Nur Leidenschaft und Kampf zählen!

Benutzeravatar
pommespanzer
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1047
Registriert: 16. Jul 2005, 21:32

Re: [Cup-Thread] Mi, 02.03.2016, 19:00, FC Luzern - FC Lugan

Beitrag von pommespanzer » 3. Mär 2016, 13:44

Highlight des gestrigen Abends: Der Freistoss von Puljic in der ersten Halbzeit. Notabene noch mit links......
FANCLUB SUPERHAKAN
...........SINCE 2009...........

FANCLUB SUPERMARIO
...........SINCE 2007...........
...........SINCE 2022...........

Antworten