Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Filip Ugrinic

lucern
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 515
Registriert: 15. Feb 2005, 20:58
Wohnort: New York

Re: Filip Ugrinic

Beitrag von lucern » 1. Jun 2022, 17:41

Ovek hat geschrieben:
1. Jun 2022, 16:11
In 6-7 Jahren sehen wir uns dann wieder in blau-weiss auf der Allmend - bis dann...
Denke nicht, siehe Historie (ausser C. Schwegler, z.B.).

Benutzeravatar
timtim
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 705
Registriert: 29. Okt 2009, 14:39

Re: Filip Ugrinic

Beitrag von timtim » 1. Jun 2022, 21:17

Depp

Benutzeravatar
Questo
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 827
Registriert: 14. Feb 2005, 12:34

Re: Filip Ugrinic

Beitrag von Questo » 2. Jun 2022, 10:24

Autsch. Einmal mehr blutet das Fan-Herz.

Fico hat in den letzten 2 Jahren eine riesige Entwicklung hinter sich. Dass dies anderen Klubs nicht verborgen bleibt ist klar. Mit der Vertragsverlängerung war uns aber vermutlich allen bewusst, dass dies auch ein Abschied auf Raten ist. Ihn in gelbschwarz zu sehen, schmerzt jetzt schon gewaltig und kackt mich (Entschuldigung für die etwas vulgäre Ausdruckweise, aber ich nehme an, dass diverse Mitglieder der Facebook-Gruppe «Du besch en wahre Fan vom FC Lozärn» hier mitlesen – die möchten wir natürlich bedienen) gehörig an.

Wie viele andere bereits geschrieben oder angemerkt haben, macht der Wechsel bezüglich einer weiteren sportlichen Karriere vermutlich Sinn oder ist zumindest nicht kontraproduktiv (die Rasen-Thematik ausgeschlossen). Mal Hand aufs Herz: Wir spielen nicht europäisch (kein Schaufenster und Möglichkeit zum Beweis einer internationalen Tauglichkeit). Wer bei uns aktiv Fussball spielt hat schlechte Karten auf eine Nomination für die CH-Nati. Wir bezahlen gemäss klubnahen Kreisen mitunter die tiefsten Löhne. Wie wir mit Junioren umgehen, denen es eben dann sportlich doch nicht reicht, überlasse ich der Fantasie bzw. Vermutung eines jeden Lesers. Wir stecken seit der Pandemie-Zeit in einem grossen finanziellen Engpass. So vieles hat sich in den letzten Jahren in unserem Klub positiv entwickelt, aber wie Aufwindfahne richtig geschrieben hat: Wir haben an einigen Stellen immer noch gehörig Luft nach oben. Dennoch (entgegen den qualitativ hochstehenden und fundierten Beiträgen in oben besagter FB-Gruppe) würde ich Remo Meyer und insbesondere Stefan Wolf ein überwiegend positives Zeugnis ausstellen. Dies beinhaltet insbesondere die Fähigkeit eigene Fehler zu reflektieren und daraus zu lernen. Ganz zu schweigen von dem unglaublichen Verhalten und dem Support der Kurve dieses Jahr (mächtig stolz). Auch da ist die Entwicklung durchwegs positiv. Mit euch hätte ich auch die Nati-B gerockt.

Fico hat, das wird ihm wohl keiner absprechen, für unseren/seinen Verein immer alles auf dem Platz liegen gelassen. Er war integraler Bestandteil der Cupsiegerjungs. Er war einer der wichtigsten Eckpfeiler in dieser Rückrunde und ist mit heroischem Beispiel vorne weggegangen, wenn die Truppe sich vielleicht schon aufgegeben hat, und hat mit seinem teils rustikalen Einsatz die Mannschaft nochmals reanimiert (wie ein 4er mit wildem Haarwuchs – grossartig!). Er hat mit seiner Vertragsverlängerung dafür gesorgt, dass nicht sein «Kässeli», sondern das leere Portemonnaie des FCL aufgefüllt wurde, obwohl es schon damals Angebote (wenn man Gerüchten Glauben schenkt, vielleicht sogar bessere als jetzt) für ihn gab. Seine Verbundenheit mit der Stadt, mit dem Klub und der Geschäftsstelle nehme ich ihm ab. «Für min Verein mach ich alles». Ich für meinen Teil hänge das Cupfinaltrikot mit seinem Namen und Unterschrift mit gutem Gewissen an meine Wand. Da geht meines Erachtens keiner, der die Portokasse gestohlen hat (im Gegensatz zu einem gewissen GS – nochmals Grüsse an die FB-Gruppe). Mein Wunsch: Eine ihm und seiner Leistung würdige Verabschiedung, beim nächsten Wiedersehen. Pfiffe wären definitiv falsch adressiert. Meine Meinung.

Lieber Fico
Ich wünsche Dir für Deine persönliche und sportliche Zukunft viel Glück. Ich hoffe, Du schaffst möglichst schnell den Sprung zu einem sympathischen ausländischen Verein, damit ich dich nicht zu lange in gelbschwarz ertragen muss. Danke für Dein Herzblut und Dein Engagement. Mein Fussballromantiker-Herz wünscht sich ein Wiedersehen auf der Allmend. Irgendwann. Und wenn auch nur als Fan von Deinem Verein. Machs guet.
Zuletzt geändert von Questo am 2. Jun 2022, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ich will Kampffussball!

Benutzeravatar
UNDERCOVER
Elite
Beiträge: 6247
Registriert: 26. Apr 2003, 00:29

Re: Filip Ugrinic

Beitrag von UNDERCOVER » 2. Jun 2022, 11:04

Questo schreibt gut. :shock:

Surry
Experte
Experte
Beiträge: 246
Registriert: 6. Apr 2006, 21:22

Re: Filip Ugrinic

Beitrag von Surry » 3. Jun 2022, 06:08

Gemäss Pfadiblatt erhalten wir für Ugrinic 3mio + 20% Weiterverkaufsprämie.

Antworten