Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Nein zum VAR

Estella209
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: 29. Nov 2021, 01:02

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Estella209 » 29. Nov 2021, 01:21

LU-57 hat geschrieben:
7. Nov 2018, 11:57
dieses elende thema hat leider einen eigenen thread verdient.
USL hat geschrieben:Extra-Bock zum VAR
Auch online :arrow: https://www.usl.lu/aktuell/NEIN%20ZUM%20VAR_n4592" onclick="window.open(this.href);return false;
am 23.11. entscheiden die fetten funktionäre von waduz bis genf bzw. basel bis ghiasso über die var-zukunft.

ich bleibe dabei:
LU-57 am 29.08.18 hat geschrieben:öpen der grösste scheiss aller zeiten. wenn es tor gibt, dann will ich das tor feiern. mir grausts jetzt schon, wie alle spieler, trainer und massösen auf dem platz nicht nur die abseits-foul-irgendwas-hand heben, sondern auch noch wie die bekloppten das videoschiedsrichter-zeichen machen. vorallem bei den wirklich wichtigen und entsprechend wirklich geilen treffern. anstatt die emotionen des torjubels, dem wohl einzigartigsten moment des fussballs, voll ausleben zu können, wird minutenlang tv geguckt, die emotions-eruption im keime erstickt. von allem bekloppten blödsinn, der den fussball "fairer" und somit langweiliger machen will, ist dies der mit abstand allerdümmste und verwerflichste auswuchs.

keine ahnung zudem, warum sich die vereine diesen teuren spass tatsächlich leisten wollen sollten. das kosten-nutzen-verhältnis steht - zumindest für den ligenbetrieb in der schweiz, mit seinen ziemlich mageren anzahl an entscheidenden partien - komplett schräg in der landschaft.

the video assistant refree is a fucking bastard!

greez
greez
Ich finde es sowieso ein absoluter Mingis, aber wir müssen mit der Zeit gehen und offenbar gehört das zu einem modernen Fussballspiel :roll:
www.mywetten.ch - Besser wetten :lol:

Master
Elite
Beiträge: 13751
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Master » 14. Feb 2022, 09:54

Was var gestern alles los?

Sorgics Offside ja tatsächlich etwas, was man durch die Technik darf auffliegen lassen. Aber was war sonst noch?

In der SRF "Zusammenfassung" ist, war's ja wie immer sehr souverän umschifft, wenn's kritisch.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1772
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Schalker jung » 14. Feb 2022, 10:34

Warum wird nach einem penalty rev vom Eckball auf Abstoss unentschieden?
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Master
Elite
Beiträge: 13751
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Master » 19. Apr 2022, 09:10

Penalty bei Dräger ist ja das Eine, aber eine gelbe Karte? Wtf? :scratch:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: Nein zum VAR

Beitrag von bjaz » 19. Apr 2022, 09:15

Als ich zum Fussball gekommen bin, war das zwei mal kein Handspiel und niemand hätte sich beklagt. Es war auch für alle klar, dass das kein Handspiel war. Jetzt ist es in einem Jahr ein Handspiel und im nächsten Jahr ist es dann wieder keines. Immerhin hat man nun ein Instrument, um "eindeutige Fehlentscheidungen" zu korrigieren. Aber in der Berichterstattung ist das eine "Urteil vertretbar" und das andere "ein ganz ganz heikler Entscheid", aber nichts davon "eindeutig". Nun ja, ich verstehe nicht was daran jetzt besser sein soll, ausser dass es die Vereine Geld kostet, dass sie ansonsten für noch unnötigere Sachen ausgeben würden. Gäbe es dann nicht immer mal wieder diese ekstatischen Momente wie gestern, gäbe es für mich eigentlich keine guten Gründe mehr zum Fussball zu gehen.

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1772
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Schalker jung » 19. Apr 2022, 09:23

Master hat geschrieben:
19. Apr 2022, 09:10
Penalty bei Dräger ist ja das Eine, aber eine gelbe Karte? Wtf? :scratch:
Absichtliche Handspiel. Sonst gibt es auch keinen VAR Penalty. Wenn ich so die Fouls an Ibra sehe, frage ich mich oft ob das nicht Pfeiffen mit seiner Herkunft zu tun hat. Werden Spieler aus Afrika von den Schiedsrichter und VAR's benachteiligt?
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 859
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Don Pedro » 19. Apr 2022, 09:35

Schalker jung hat geschrieben:
19. Apr 2022, 09:23
Master hat geschrieben:
19. Apr 2022, 09:10
Penalty bei Dräger ist ja das Eine, aber eine gelbe Karte? Wtf? :scratch:
Absichtliche Handspiel. Sonst gibt es auch keinen VAR Penalty. Wenn ich so die Fouls an Ibra sehe, frage ich mich oft ob das nicht Pfeiffen mit seiner Herkunft zu tun hat. Werden Spieler aus Afrika von den Schiedsrichter und VAR's benachteiligt?
Das mit den Bodychecks scheint ja immerhin die einheitliche Linie des VAR zu sein. Letzte Woche hätte Dräger genauso einen Elfmeter verschuldet und der VAR schritt nicht ein. Für mich vertretbar in einem kampfbetonten Spiel.
Aber ja, der VAR und die Handsregel, sowie die Auslegungsmöglichkeiten jeglicher Regeln trotz VAR sind einfach nur kacke.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Aufwindfahne
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1182
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Aufwindfahne » 25. Apr 2022, 22:30

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 859
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Don Pedro » 20. Mai 2022, 10:22

Elende Witzveranstaltung. :eye:
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8090
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Nein zum VAR

Beitrag von LU-57 » 20. Mai 2022, 10:38

jetzt mal ernsthaft (und auch ohne var-hass-brille): wurde dieser entscheid effektiv nicht nochmals gecheckt?

https://www.srf.ch/sport/resultcenter/r ... ll/1718185
ab min 04.30

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Benutzeravatar
Gabor_Gerstenmaier
Experte
Experte
Beiträge: 328
Registriert: 12. Aug 2019, 11:24
Wohnort: Bocciastübli Allmend Luzern

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Gabor_Gerstenmaier » 20. Mai 2022, 11:37

Unfassbar. Eigentlich ein handfester Skandal. Für was ist denn dieser VAR, wenn nicht genau für solche Zweikämpfe? Spannend auch, dass in der Zusammenfassung plötzlich keine Nahaufnahmen des Zweikampfs mehr gezeigt werden. Was für ein Witz!!!
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
„Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht.
Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!“

1901 FC LUZERN - 1960 /// 1989 /// 1992 /// 2021

Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2660
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: Nein zum VAR

Beitrag von dragao » 21. Mai 2022, 19:16

LU-57 hat geschrieben:
20. Mai 2022, 10:38
jetzt mal ernsthaft (und auch ohne var-hass-brille): wurde dieser entscheid effektiv nicht nochmals gecheckt?

https://www.srf.ch/sport/resultcenter/r ... ll/1718185
ab min 04.30

greez
Nope, San stand nur auf dem Elferpunkt rum und hat die protestierenden Lausanner weggeschickt. War auch keine Kommunikation mit dem VAR ersichtlich. Im Replay des FCL Spiels auf SRF solltest es nach schauen können. Es wurde live rübergeschaltet.

Aufwindfahne
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1182
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Aufwindfahne » 16. Aug 2022, 11:09

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Aufwindfahne
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1182
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Nein zum VAR

Beitrag von Aufwindfahne » 12. Sep 2022, 21:31

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Antworten