Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Europa League 2019/2020

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 8. Aug 2019, 08:35

STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 531
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Aufwindfahne » 8. Aug 2019, 10:28

Färöer, wir kommen wieder :mrgreen:
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 531
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Aufwindfahne » 11. Aug 2019, 11:02

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 19. Aug 2019, 23:48

wenn es denn noch mehr argumente gebraucht hätte, weshalb ein absturz im country-ranking der allergrösste segen aller zeiten ist, dann haben sie die vergangenen beiden europagöppfahrten nochmals zuhauf geliefert.

ich muss zudem noch loswerden: ja, ich schäme mich! ich schäme mich zutiefst, dass ich mit mir und meiner fcl-karriere im reinen war wie noch nie in meinem ganzen leben, nachdem wir uns in diesem endgeilen toftir fürs weiterkommen qualifiziert haben. den dreck von barcelona ausgeblendet: ich kann kaum mehr ruhig schlafen, wenn ich daran denke, dass wir immer noch für 2/3 aller diesjährigen schweizer koeffizients-punkte verantwortlich gemacht werden. unsäglich. ich hoffe, kassies kann uns das irgendwann wieder verzeihen.

das wiederholte ausscheiden des fcb gegen ein fussballzwergchen war und ist nicht nur gut für den koeffizienten, sondern langsam aber sicher auch für den schweizer clubfussball. die massive wettbewerbsverzerrung durch die tschempiensliig-millionen dürfte zumindest in basel in absehbarer zeit ein ende nehmen. die können ihr luftschloss nicht mehr lange finanzieren, sondern müssen endlich (auch) massiv sparen und dürften nur noch mit 3-4x so viel kohle wie wir auskommen müssen. das verspricht zumindest wieder punktuelle augenhöhe.

nun ist es einfach unglaublich wichtig, dass yb gegen belgrad ebenfalls scheitert. ansonsten zementiert sich die ganze kacke einfach (kurzfristig) endgültig in bern anstatt basel. aber selbst wenn, dank des absturzes im ranking (und den geldgeilen, alles nach ihrem portmone lenkenden grossunternehmenclubs) stehen die chancen aktuell sowieso so gut wie schon seit einer ewigkeit nicht mehr, dass die nla-alleinherrschaft des uefa-finanzierten langsam aber sicher ein ende nehmen wird.

unsere ewigen nuller und die endlosen enttäuschungen machen langsam aber sicher doch richtig sinn.

auf zwei siege von roter stern und somit zwei weitere freudentage für alle schweizer clubfussballfans (auch wenn ausserhalb von luzern vordergründig niemand checkt, warum es das allerbeste ist, was uns passieren kann, wenn die schweiz koeffizientstechnisch von allen möglichen serben, norwegern und schotten gefickt wird, wie es nur geht)!

alles kommt gut! schlaft gut...

edit: fun-fact: KAZAKH57AN nur noch vier ränge hinter der schweiz platziert. 8)

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 21. Aug 2019, 09:55

https://swissfootballdata.com/2019/08/1 ... l-success/

genau einen sitz im schweizer "koeffizients-parlament" des letzten jahrzehnts ist in luzerner hand. einen, um richtig geil stunk zu machen.

was zudem auffällt: kein team punktete so konstant wie luzern. auf uns kann man sich eben noch verlassen.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 30. Aug 2019, 10:15

nach dem sehr erfreulichen nicht-geldsegen für yb am dienstag folgte gestern ein etwas ernüchternder europa-league-play-off-donnerstag.

insbesondere das out bzw. die nicht-qualifikation von rijeka für die gruppenphase schmerzt. damit verbleibt den kroaten nur noch ein team, um den vorsprung von 3.125 punkten ggü. der schweiz bzw. den rang 17 zu verteidigen.

sollte die schweiz nämlich nicht mehr über rang 18 vorrücken, dann würden deren 2 teams in der ersten götter-qualirunde zum holy-oiropagöpp einsteigen (und theoretisch auch der meister in der ersten qualirunde zur tschempiensliig).

https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/ue ... k2020.html

mit 3/5 teams in den gruppenphasen steigt die schweiz (rang 21) mit den besten karten der direkten konkurrenz ins rennen. der rückstand auf die ränge 16-15-14-ect. ist immerhin gut gepolstert. zypern (1/4 verbliebene teams) auf 16 hat 4.2 punkte vorsprung, griechenland auf 15 deren 4.3. das wären umgerechnet >10.5 siege. dass die griechen (gar nur 1/5) gestern grad ihre beiden potentiellen el-teams verloren haben, war trotzdem alles andere als toll. wenn yb und basel aber nicht grad total überfliegen (oder lugano wieder unsäglicherweise doch was reisst), sollten die top16 hoffentlich trotzdem nicht mehr zu schaffen sein.

daher die konzentration auf den (wichtigen, siehe oben) schneidepunkt-rang 17: kroatien aka dinamo zagreb muss gas geben, um den zu halten. ansonsten haben erfreulicherweise sowohl die vor der schweiz liegenden serben (aktuell rang 18, 2/4) als auch schotten (rang 19, 2/4) gute karten, ihren vorsprung ggü. der schweiz zu verteidigen.

norwegen wird dies wohl kaum gelingen.

es bleibt also spannend. wenns super läuft, dann verharrt die schweiz gar auf rang 20, wenns einigermassen okei kommt, dann wirds maximal noch rang 18.

alles kommt gut!

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 30. Aug 2019, 15:23

Auslosung Gruppenphase EL 19/20 hat geschrieben:Gruppe B
Dinamo Kiew
Kopenhagen
Malmö
FC Lugano

Gruppe C
FC Basel
Krasnodar
Getafe
Trabzonspor

Gruppe G:
FC Porto
Young Boys
Feyenord
Glasgow Rangers


dürfte sowohl für basel als auch yb nicht ganz einfach werden. chancen, dass es nicht viel mehr als 10.5 siege (bei 18 partien exkl. möglichen ko-runden) gibt, bleiben intakt.

lugano darf grad zweimal nach kopenhagen, die kennen die stadt anschliessend auch auswendig. basel darf sich als nächstes verprügeln lassen im drecksland. und yb hat genau das erhalten, was man sich als unkritischer glämmer-club so ersehnt.

alles kommt gut!

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 531
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Aufwindfahne » 20. Sep 2019, 13:14

Kleine Spielerei und einfach noch, damits gesagt ist. Der Tabellenvierte dieser Saison dürfte bei der jetzigen Konstellation in QR1 gegen folgende Gegner spielen:

Jagiellonia Pol4
Slask Pol3
Lokomotiv Plovdiv Bul3
Connah's Quay Wal3
Levadia Est2
Dunajska Streda Svk3
Zlate Moravce Svk4
Debrecen Hun4
Zeljeznicar Bos3
Poli Iasi Rom4
Gaz Metan Rom3
Klaksvík Far3
Mura Slo4
Celje Slo3
Aluminij Slo2
KuPS Fin2
Cliftonville Nir3
Mezokovesd Hun2
Puskas Academia Hun3
Tre Penne Sma
NSI Runavik Far2
Saburtalo Geo3
HB Torshavn Far4
Petrocub Mol3
Shkupi Mac4
St Joseph's Gib2
Kauno Zalgiris Lit3
Differdange Lux2
Union Titus Lux4
Lori Arm3
RFS Lat2
Shirak Arm2
Tre Fiori Sma
Bylis Alb4
Teuta Alb2
Makedonija GP Mac2
Sfintul Mol2
Derry City Irl4
Bohemian Irl3
Ilves Fin3
Honka Fin4
Breidablik Isl2
Floriana Mal3
Senglea Athletic Mal2
Hamrun Mal4
Vikingur Reykjavik Isl8
Paide Est3

Und jetzt kommt das beste: Mit dem Koeffizienten von Luzern wäre man möglicherweise auch in QR2 gesetzt.

Potenzielle Gegner nach aktuellem Stand:
Kukesi Alb3
Banik Ostrava Cze5
Ventspils Lat3
AGF Aarhus Den4
OFI Crete Gre4
Nomme Kalju Est4
AEL Limassol Cyp3
Vardar Mac3
Anorthosis Cyp2
Gorica Cro5
Shakhtyor Soligorsk Blr3
Sarajevo Bos2
Dinamo Tbilisi Geo2
Cukaricki Srb4
Fola Esch Lux3
Backa Topola Srb2
Motherwell Sco3
Hafnarfjordur Isl3
Odds Nor3
Bodo/Glimt Nor2
Riteriai Lit4
Hammarby Swe4
Titograd Mne3
CSKA Sofia Bul4
Sutjeska Mne2
Hapoel Haifa Isr2
Shamrock Rovers Irl2
Torpedo Kutaisi Geo4
Milsami Mol4
Spartaks Jurmala Lat4
Kaysar Kaz6
Sabail Aze2
Keshla Aze4
Zira Aze3
Levski Bul2
Cracovia Pol2


In Runde 3 dann wieder der übliche Kack mit den grösseren Ligen - dürfte verschmerzbar sein, wenn man den Sommer sonst irgendwo zwischen Finnland und Kazakhstan verbringen darf.

So, jetzt wisst Ihrs. Sagt mir nächsten Sommer bloss nicht, dass Ihr zuwenig Ferientage aufgespart hättet - Diese Ausrede gilt einzig dann, wenn Ihr schon frühzeitig vorkompensiert, um ab 21/22 bei der geilsten EL aller Zeiten von A bis Z dabei zu sein. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Aufwindfahne am 29. Okt 2019, 16:38, insgesamt 2-mal geändert.
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 25. Sep 2019, 08:13

:love4:

alles kommt gut. und zu verdanken haben wir das in erster linie uns selber. bin verdammt stolz auf uns, den einzigen, die den durchblick haben. scheiss millionäre!

noch kurzes update zur ausmachung in der schweiz:

- 1. gruppenphasen-runde verlief zufriedenstellend. nur 2 punkte bzw. ein sieg aus drei spielen. passt.

- schweizer cup bislang auch 1a. im 1/8-final müssen eigentlich nur die wertfreien husos aus bern gegen den fcz gewinnen und dann ist der vierte platz schon fast fix europäisch. müssen wir dann nur selber noch aufpassen, dass wir die elqr1 nicht noch damit versauen, dass wir cupsieger werden.

- abschliessende, in dieser saison wie es scheint relevante, frage: ist sion im nächsten sommer europäisch wieder spielberechtigt? oder dauert die zweijährige sperre noch einen weiteren sommer an? oder ist schon wieder eine neue sperre in aussicht? :D

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Beo
Member
Member
Beiträge: 34
Registriert: 18. Mai 2019, 14:44

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Beo » 25. Sep 2019, 16:42

LU-57 hat geschrieben:- abschliessende, in dieser saison wie es scheint relevante, frage: ist sion im nächsten sommer europäisch wieder spielberechtigt? oder dauert die zweijährige sperre noch einen weiteren sommer an? oder ist schon wieder eine neue sperre in aussicht? :D


Die ursprüngliche Strafe des Internationalen Sportgerichtshofs war, dass der FC Sion "vom nächsten Uefa-Wettbewerb ausgeschlossen wird, für den sich der Klub in der laufenden oder der kommenden Saison qualifiziere" (SRF, am 16. April 2018).

Dies bedeutet, dass der FC Sion sich in den Saisons 17/18 und 18/19 nicht für den Europacup qualifizieren konnte. Letzte Saison waren sie in zeitweise nah an einem Europacup-Platz dran (wie die halbe Liga), worauf der FC Sion beim Sportgerichtshof Rekurs eingelegt hat. Diesen Rekurs zog der Verein aber wieder zurück, nachdem die Europacup-Plätze in weite Ferne gerückt waren. Anscheinand gab CC dies im Rahmen der Entlassung Yakins am 7. Mai 2019 bekannt. (20 minutes auf Französisch, letzter Abschnitt).

Ergo: Sion kann diese Saison wieder um die europäischen Plätze spielen…
Nicola Sturgeon, Premierministerin von Schottland, 19.06.2019 hat geschrieben:
"I still don’t fully understand how it works, but I understand enough to know that I hate VAR!"

Benutzeravatar
Don Pedro
Experte
Experte
Beiträge: 392
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Don Pedro » 25. Sep 2019, 17:01

Die Liga wurde ausserdem von der UEFA mit 50'000 € gebüsst, weil die Lizenzkommission dem FC Sion im Lizenzierungsverfahren 2017/18 die UEFA-Lizenz erteilt hatte. Dies obwohl Sion noch eine überfällige Transferverbindlichkeit in den Büchern stehen hatte.
Dafür wurde der FCS dann eben mit dem Ausschluss und zusätzlich 235'000 € Busse bestraft.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 26. Sep 2019, 14:20

vollständigkeitshalber:

watson hat geschrieben:Europa Conference League? Das plant die UEFA alles in der Zukunft

An einer Sitzung im slowenischen Ljubljana hat das UEFA-Exekutivkomitee zahlreiche Entscheidungen getroffen. Eine Übersicht.

Europa Conference League
Nun ist der Name des neuen Europacup-Wettbewerbs bekannt, der unter der Champions League und der Europa League angesiedelt wird. Schweizer Fussballfans sollten sich den Namen merken, denn die Vertreter der Super League werden künftig wohl in der Europa Conference League antreten müssen.

Der Wettbewerb wird ab 2021/22 ausgetragen. 32 Teams bestreiten eine Gruppenphase, die Teilnehmerzahl der Europa League sinkt deshalb von 48 auf ebenfalls 32 Mannschaften. Bleibt die Schweiz in der Fünfjahres-Wertung auf Platz 17, würde das bedeuten, dass der Zweite, der Dritte und der Vierte der Super League in der zweiten von vier Qualifikationsrunden für die Europa Conference League einsteigen. Der Sieger der Conference League hat einen Startplatz in der Europa League garantiert.

Anspielzeiten
Ab 2021 werden die Spiele am frühen Abend zehn Minuten früher angepfiffen: Um 18.45 Uhr. Die zweite Anspielzeit bleibt mit 21.00 Uhr gleich.

Wie bis anhin finden die Partien der Champions League am Dienstag und Mittwoch statt, am Donnerstag gibt's viel Fussball mit der Europa League und der Europa Conference League.

[...]


anspielzeiten nun auch im (knapp) grünen bereich, nämlich identisch mit denjenigen der europa league. aus welchem grund bei beiden formaten in zukunft 10min früher begonnen wird weiss wohl nur der weihnachtsmann. womöglich sitzt im exekutivkomitee ein einflussreicher eier-industrieeller o.ä.

ab country-ranking platz nr. 15 ist man dabei...

daher hier nochmals der überblick:

15 Greece 25.300 1/ 5
16 Cyprus 25.000 1/ 4
17 Croatia 24.375 1/ 4
18 Serbia 23.750 2/ 4
19 Scotland 23.375 2/ 4
20 Norway 21.500 1/ 4
21 Switzerland 21.200 3/ 5

nach wie vor n punktepolster von 4.1. umgerechnet entspricht dies 10.25 siege.

das kommt seeeeehr gut. europa wird endlich wieder richtig glänzen. öiropa konferens liig :love4: :love4: :love4:

Windfahne hat geschrieben:... um ab 21/22 bei der geilsten EL aller Zeiten von A bis Z dabei zu sein. :mrgreen:


greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Don Pedro
Experte
Experte
Beiträge: 392
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Don Pedro » 26. Sep 2019, 15:33

Absolute Dreckscheisse. Ob nun um 16.30 oder 18.45 Uhr.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

cuervo
Experte
Experte
Beiträge: 192
Registriert: 13. Dez 2015, 21:13

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von cuervo » 29. Okt 2019, 15:53

Zur Übersicht. Die Schweizer Startplätze für Europa 2020/21: Die Fünfjahreswertung schenkt gut ein...

- Meister: CLQ2
- Zweiter: ELQ2
- Dritter: ELQ1

- Cupsieger: ELQ3

Je nach Cupsieger rutscht der Vierte der Super League in die ELQ1 nach usw.

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 531
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Aufwindfahne » 29. Okt 2019, 16:35

cuervo hat geschrieben:Je nach Cupsieger rutscht der Vierte der Super League in die ELQ1 nach usw.


http://www.fclforum.lu/viewtopic.php?p=579162#p579162
:love4:
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 15. Nov 2019, 12:58

mal wieder n update:

country-ranking
15 Cyprus 25.750 1/ 4
16 Scotland 25.625 2/ 4
17 Greece 25.300 1/ 5
---------------------------------------
18 Croatia 24.875 1/ 4
19 Serbia 24.750 2/ 4
20 Switzerland 23.600 3/5

noch 1.150 bzw. 1.275 zähler rückstand auf kroatien und serbien. auf die griechen (rang 17) sinds 1.700 punkte.

ein sieg gibt 0.4 punkte. ergo kann die schweiz da bis zum abschluss der gruppenphase (3x2 spiele) noch den einen oder anderen überholen.

es wäre also schon angebracht, dass zumindest lugano nicht mehr punktet, yb wenn möglich noch aus den top2 fällt und die ko-phasen-auslosung für basel (und wenns sein muss auch yb) schwere brocken bereit hält.

ab rang 18 kommt man nämlich in den genuss von 2 startplätzen in der elqr1.

wie genau sich das ganze startplatz-prozedere mit der neu-angedachten conference-liig verändern wird, ist mir bislang noch nicht ganz schlüssig... gemäss den ersten planspielen der göttergottest-russen-excel-seite würden nach aktuellem stand sämtliche drei schweizer vertreter (2.-4. der nla) in der 2. qualirunde zur europa conference liig starten. aber keine ahnung, ob das so "verthebt".

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7000
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von LU-57 » 15. Nov 2019, 13:22

LU-57 hat geschrieben:wie genau sich das ganze startplatz-prozedere mit der neu-angedachten conference-liig verändern wird, ist mir bislang noch nicht ganz schlüssig...


kurz google gefragt und antwort erhalten:

https://www.uefa.com/MultimediaFiles/Do ... WNLOAD.pdf

Bild

grundsätzlich verschiebt sich einfach (fast) die gesamte quali-phase von der europa-league zur neuen europa-conference-league.

die russen-excel-liste stimmt demnach sehr exakt.

ergo schanzen sich die grossen clubs die plätze in (sämtlichen) gruppenphasen zu. für schweizer teams wirds kaum mehr in die ersten qualirunde reichen (erst ab country-ranking 29), sondern allesamt in der zweiten starten. das heisst so viel wie: eine runde götter-gegner als gesetzter (eclqr2), dann wieder der übliche schrott als ungesetzter (ab eclqr3).

entsprechend wären nach dem bisherigen system für uns (+/- rang 18) die geileren gegner möglich (da einstieg bereits ab qr1). oder sehe ich das falsch?

aktuelle access-liste: https://kassiesa.net/uefa/AccessList2019.html

wenig verwunderlich, aber ganz ernsthaft: das bringt so doch überhaupt keinem mittleren bis kleineren land etwas. wieso sollten die sich für sowas kaufen lassen? angepriesen und propagiert wurde die neue ecl anders. öifori geplatzt.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1507
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Schalker jung » 15. Nov 2019, 14:40

LU-57 hat geschrieben:ergo schanzen sich die grossen clubs die plätze in (sämtlichen) gruppenphasen zu. für schweizer teams
wenig verwunderlich, aber ganz ernsthaft: das bringt so doch überhaupt keinem mittleren bis kleineren land etwas. wieso sollten die sich für sowas kaufen lassen?

greez
das habe ich gemeint, als ich dich nach deiner Begeisterung für den neuen Cup gefragt habe
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Master
Elite
Beiträge: 13256
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Master » 13. Dez 2019, 17:25

https://www.srf.ch/sport/fussball/champ ... eht-weiter

Schiins höite Abend Freirunden JägerBombs gesponsert von User 57!? :drinkers:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!


Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 531
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Europa League 2019/2020

Beitrag von Aufwindfahne » 2. Jan 2020, 16:38

Ach ja, hier noch die wichtigsten Eckdaten 2020:
June 16/17, 2020 draw for 1st and 2nd qualifying round Europa League
July 9, 2020 1st qualifying round Europa League, 1st leg
July 16, 2020 1st qualifying round Europa League, 2nd leg
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Antworten