Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Europa Conference League 2021/2022

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7803
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa Conference League 2021/2022

Beitrag von LU-57 » 23. Sep 2021, 23:52

I know. Aber machts das nur irgendwie weniger grottenschlechterbärmlich?

Äbe.

Arschkriecherundanbiederer. Was eine schande und enttäuschung für alle, die sich in der ewigen erfolgslosigkeit für das richtige einsetzen. YB ist das beschämende beispiel dafür, wie man innert nullkommanichts und etwas ruhmundehre alles vergisst, für was man je gestanden ist. Verachtung und bemitleidung pur.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Master
Elite
Beiträge: 13621
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Europa Conference League 2021/2022

Beitrag von Master » 24. Sep 2021, 08:50

LU-57 hat geschrieben:
23. Sep 2021, 23:52
I know. Aber machts das nur irgendwie weniger grottenschlechterbärmlich?
Nöö, macht's nur schlimmer.

Im Verhältnis zur Kulisse hundsmiserabel. Da kriegt man sogar international(!) hin, dass beide "Kurven" was zusammen machen und angesichts dessen wirkt es dann noch kleiner.

Aber es haben diesen Spätsommer schon andere gezeigt, dass "erfolg alles ysch im läbe".
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 706
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Europa Conference League 2021/2022

Beitrag von Don Pedro » 24. Sep 2021, 09:09

Gegen was genau willst an diesem Spiel nun protestieren und wieso ist das Ganze sooo schlimm? :scratch:
Entweder machst beim ganzen europäischen Zirkus nicht mehr mit (mit allen Konsequenzen, also auch tschüss Quali!), oder ziehst es durch, wenn's keine Einschränkungen für das Spiel gibt. Aber was für eine Aktion hätte jetzt hier genau sein müssen?
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Master
Elite
Beiträge: 13621
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Europa Conference League 2021/2022

Beitrag von Master » 24. Sep 2021, 09:24

Don Pedro hat geschrieben:
24. Sep 2021, 09:09
Gegen was genau willst an diesem Spiel nun protestieren und wieso ist das Ganze sooo schlimm? :scratch:
Entweder machst beim ganzen europäischen Zirkus nicht mehr mit (mit allen Konsequenzen, also auch tschüss Quali!), oder ziehst es durch, wenn's keine Einschränkungen für das Spiel gibt. Aber was für eine Aktion hätte jetzt hier genau sein müssen?
Trifft es natürlich auf den Punkt. Soweit habe ich ehrlicherweise gar nicht gedacht.

Habe meinen Kommentar rein auf die Aktion und deren Wirkung bezogen.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 344
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: Europa Conference League 2021/2022

Beitrag von bjaz » 24. Sep 2021, 10:47

Master hat geschrieben:
24. Sep 2021, 08:50
Aber es haben diesen Spätsommer schon andere gezeigt, dass "erfolg alles ysch im läbe".
:!:
Kann man gerne auch um Frühsommer ersetzen...

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7803
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Europa Conference League 2021/2022

Beitrag von LU-57 » 8. Okt 2021, 02:06

Don Pedro hat geschrieben:
24. Sep 2021, 09:09
Gegen was genau willst an diesem Spiel nun protestieren und wieso ist das Ganze sooo schlimm? :scratch:
Entweder machst beim ganzen europäischen Zirkus nicht mehr mit (mit allen Konsequenzen, also auch tschüss Quali!), oder ziehst es durch, wenn's keine Einschränkungen für das Spiel gibt. Aber was für eine Aktion hätte jetzt hier genau sein müssen?
geht nicht um dieses spiel an sich. sondern darum, dass sie nun 8 bzw. zumindest 4 (heim-)spiele lang zeit gehabt hätten, zu zeigen, dass sie es ernst meinen mit "ugly business", "yoU'arE a Fucking shAme" und all den floskeln. wenn diese(s) lächerliche spruchband das einzige ist, dass man (zur beruhigung des eigenen gewissens) hinkriegt bzw. hinkriegen will, wenn man als ewiger underdog endlich die möglichkeit hätte, den grössten arschlöchern des europäischen fussballs in derem wohnzimmer, der tschempiensliig, auf den teuren teppich zu scheissen, dann hat man endgültig alles akzeptiert und gefressen. hauptsache alle haben sich (und einem) lieb und klatschen beifall.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Antworten