Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

[Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Hebi
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1169
Registriert: 7. Jul 2006, 12:29

[Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Hebi » 18. Mai 2022, 08:45

ALLI!

Das wird unsere Woche! Morgen hauen wir YB weg und einen Tag später wird dieses Playoff-Geschwür im Boden versenkt. Und in Züri holen wir den einen Punkt für den direkten Ligaerhalt.

FCL : YB 2:1
Tore: Ugrinic (2x)

ALLI!
Kein Anspruch auf Punkte und Erfolg. Nur Leidenschaft und Kampf zählen!

Benutzeravatar
malfunction
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3504
Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
Wohnort: Destino Ibiza

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von malfunction » 19. Mai 2022, 13:27

1:0 schürpf in der 89. minute.

12666 fans
offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt)

Bild

Benutzeravatar
Raubi
Elite
Beiträge: 8213
Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
Wohnort: Anse Source d'Argent

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Raubi » 19. Mai 2022, 13:43

5-1

2. Ferreira 1:0.
24. Ianu 2:0.
43. Kukeli 3:0.
56. Ianu 4:0.
80. Doumbia 4:1.
85. Siegrist 5:1.
Fanclub Falken

Baia Gügi
Member
Member
Beiträge: 26
Registriert: 6. Jan 2022, 15:51

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Baia Gügi » 19. Mai 2022, 13:49

3:1

Simani, Sorgic, Campo

Benutzeravatar
FCL Schüblig
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1622
Registriert: 23. Mai 2005, 20:40
Wohnort: Seetal

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von FCL Schüblig » 19. Mai 2022, 15:28

1:0 Wehrmann
Bild
_______________________________________
:partyman: Tippspiel Sieger Saison 06/07 und 08/09 :partyman:

Benutzeravatar
Gabor_Gerstenmaier
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 12. Aug 2019, 11:24
Wohnort: Bocciastübli Allmend Luzern

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Gabor_Gerstenmaier » 19. Mai 2022, 16:47

3:2

Jashari, Simani, N'diaye

11'850 Zuschauer
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
„Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht.
Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!“

1901 FC LUZERN - 1960 /// 1989 /// 1992 /// 2021

Benutzeravatar
schesl
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2326
Registriert: 4. Aug 2004, 15:34
Kontaktdaten:

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von schesl » 19. Mai 2022, 23:51

Zuletzt geändert von schesl am 22. Mai 2022, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Fotos findest du hier...
Bild

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3110
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Heiri » 20. Mai 2022, 07:21

Ein Abbild der ganzen Rückrunde.
Kämpferisch und zu einem grossen Teil auch spielerisch kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Aber diese defensiven Fehler sind einfach sehr haarsträubend. Ohne Grund stehen wir nicht da unten.

Abubakar ist gut, solange er nicht ständig einen Freistoss herausholen will. Und das macht er einfach viel zu oft.
Ugrinic in den ersten 60 Minuten ein Graus. Erst als er ins Zentrum wechselte wurde seine Leistung besser, was auch gleich in Zählbares umgemünzt wurde.
Schürpf und auch Cumic Totalausfälle!
Diese Ballverluste oder heikle Zweikämpfe (mit viel Glück und Wille kann er sich manchmal noch retten) von Jashari im Zentrum... Auch wenn er sonst toll spielt und den Jugendbonus hat. Aber das muss er sofort abstellen, er wird in Zukunft nur noch mehr vom Gegner unter Druck gesetzt werden.

Ich schreib ja selten über den Gegner, aber dass man nach 10 Minuten schon so auf Zeit spielen muss ist... naja... peinlich triffts wohl am Besten und wird nur noch getoppt durch das nicht mehr aufhörende Reklamieren von Lusti. Für mich völlig unverständlich, dass der sonst gute Schiedsrichter hier nicht früher eingreift und ein Zeichen setzt.
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 806
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Don Pedro » 20. Mai 2022, 07:25

Fast eine Kopie vom "Hinspiel" in Bern.
In den ersten 10 Minuten hat man eindrücklich gezeigt, dass der Barrageplatz wohlverdient ist und hat sich quasi als Austragungsort der Barrage beworben. Was für Fehler, was für ein schlechtes Zweikampfverhalten.
Was danach kam, war dann über weite Strecken einfach wieder geiler Kampf und ein Zeichen, dass eben auch der 8. Platz aufgrund des Kampfgeists nicht unverdient wäre.

So macht Fussball Spass, wären da nicht immer diese dämlichen VAR-Checks.

Ach ja: Abubakar bitte aufhören, den Lezcano zu machen. Die Schiris fallen nicht mehr drauf rein. Man dankt.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8020
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von LU-57 » 20. Mai 2022, 09:46

unter-der-woche-spiele :love4:

ALLI!

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Gabor_Gerstenmaier
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 12. Aug 2019, 11:24
Wohnort: Bocciastübli Allmend Luzern

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Gabor_Gerstenmaier » 20. Mai 2022, 10:13

Unter der Woche...wie immer herrlich! Schade sind die ersten paar Minuten. Keine Ahnung was man da gemacht hat? Einfach nicht parat, einmal mehr den Anfang verschlafen. Danach wie immer kämpferisch top, fussballerisch aber halt doch meistens eher bescheiden. Aber lieber eine Kämpfertruppe, die nicht Tiki-Taka kann, als eine Tiki-Taka Truppe, die nicht kämpfen kann.

Ugrinic die erste Halbzeit wohl vergessen einzustempeln. Grauselige erste Hälfte von ihm. Zum Glück nachher gesteigert. Und ich sage es zum hundertsten Male...warum N'Diaye oftmals erst zum Schluss reinkommt und bei Frick wenig Kredit geniesst, weiss wirklich kaum einer. Immer bringt er diesen Cumic...ich drehe durch ab dem Typen. Läuft 2'000km pro Match aber 1'990 davon falsch. Ab und zu macht er sogar mit seinen wirren Läufen seinen Mitspielern die Räume zu. Unglaublich. Und gestern hatte er zwei Situationen wo er brandgefährlich angespielt wird auf aussen und alle Zeit der Welt zum flanken hat und dann kommt so eine "Oli-Maric-Schnee-Drauf-In-Memoriam-Flanke"...da dreh ich fast durch. Und der Ibra versauert auf der Bank. Das verstehe ich nicht.

Aber es gibt einen Fussballgott da oben. Für den geschenkten Penalty muss Sion noch Busse tun und verliert gegen Servette und wir crashen die Party im Rostkübel zu Schletzi und CC muss den Trainer entlassen und sofort einen Feuerwehrmann für die Barrage einstellen. Marco Schällibaum steht bereit!
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
„Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht.
Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!“

1901 FC LUZERN - 1960 /// 1989 /// 1992 /// 2021

Benutzeravatar
Kaiser
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1524
Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

Re: [Match-Thread] DO, 19.05.2022, 20:30 Uhr, FC Luzern vs BSC YB

Beitrag von Kaiser » 20. Mai 2022, 16:50

Tja - wieso zum Ende der Saison mit neuen Dingen starten - nein, lieber wie bis anhin den Start verschlafen, frühe Gegentore kassieren, viel Kraft und Aufwand betreiben, viele Torchancen auslassen, um sich zum Schluss einmal mehr nicht mit einem verdienten Sieg zu belohnen. Lago mio - das esch öise FCL Saison 21/22 par excellence...

Wirklich geärgert habe ich mich, dass man bereits in der 2. Minute die Defensive so was von vernachlässigt, dass ein einfacher Ball (inkl. individuellem Fehler von Simani) genügt, um das Konstrukt zu knacken. Absicherung der Defensive? Fehlanzeige...

Zu Jashari: Ja ihm unterlaufen ein paar Fehler, da er konsequent den vertikalen Pass sucht und sich bereits bei der ersten Ballberührung nach vorne orientiert. Das Risiko, dass dabei Fehlpässe passieren nimmt Mario Frick wohl gerne hin. Wenn es aus meiner Sicht besonders eine Handschrift von ihm gibt, dann, dass er genau diese Konsequenz im vertikalen Denken von seinen Spielern verlangt. Falls dem so ist, kann man das Jashari nicht vorwerfen - da er in diesem Falle die Vorgaben des Trainers umsetzt - und der offenbar sehr zufrieden mit ihm ist (sonst würde er ihn wohl kaum in jedem Spiel so einsetzen). Zudem hatte ich gestern ein paar Mal das Gefühl, dass Jashari von seinen Mitspielern sträflich in Stich gelassen wurde (fehlende Anspielmöglichkeiten - Höi Dreiecksbildung) und er entsprechend viel Risiko auf sich nehmen musste, um den Ball zu behaupten.

Kacke, dass wir nun den Kampf um Platz 8 nicht mehr selber in den Füssen haben. Und ja - ich gehe auch davon aus, dass wir in der Barrage in jedem Fall das stärkere Team wären - aber solche Startminuten wie gestern wären dann auch gegen einen Unterklassigen verheerend.

So oder so - ein Sieg in Zürich gegen den neuen Meister wäre ein toller und verdienter Abschluss dieser Rückrunde. Auf jetzt!
„In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
„Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
„Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

Antworten