Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Fan-Aktivitäten in Schweizer Stadien

Sonny Black
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 695
Registriert: 31. Okt 2006, 22:05

Beitrag von Sonny Black » 21. Dez 2007, 18:12

Maniac hat geschrieben:ggs

Benutzeravatar
Camel
Administrator
Administrator
Beiträge: 6269
Registriert: 22. Nov 2002, 19:06
Wohnort: ja
Kontaktdaten:

Beitrag von Camel » 21. Dez 2007, 18:23

Nicht so ernst nehmen Jungs :wave:

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7732
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von LU-57 » 27. Apr 2021, 16:51

Master hat geschrieben:
11. Nov 2003, 20:22
was ich noch erwähnen wollte.. scheiss evz fans!
heiheihei, kontenooos und reschpäckt wo?

das zuger publikum ist schliesslich weitherum als heissblütig und ohrenbetäubend lautstark bekannt.

nachfolgende erkenntnis vom entscheidenden play-off-viertelfinal-spiel letzte woche bestätigt das einmal mehr:

Bild

hexenkessel-arena zug. 6000 fühlen sich an wie 50. :styler:

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1694
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Re:

Beitrag von Schalker jung » 29. Apr 2021, 21:10

LU-57 hat geschrieben:
27. Apr 2021, 16:51
Master hat geschrieben:
11. Nov 2003, 20:22
was ich noch erwähnen wollte.. scheiss evz fans!
heiheihei, kontenooos und reschpäckt wo?

das zuger publikum ist schliesslich weitherum als heissblütig und ohrenbetäubend lautstark bekannt.

nachfolgende erkenntnis vom entscheidenden play-off-viertelfinal-spiel letzte woche bestätigt das einmal mehr:

Bild

hexenkessel-arena zug. 6000 fühlen sich an wie 50. :styler:

greez
Im Gegensatz zum Fussball ist im Hockey die aktive Fanszene während der Coronazeit im Stadion sehr aktiv.
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7732
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Re:

Beitrag von LU-57 » 4. Mai 2021, 00:20

Schalker jung hat geschrieben:
29. Apr 2021, 21:10
Im Gegensatz zum Fussball ist im Hockey die aktive Fanszene während der Coronazeit im Stadion sehr aktiv.
hab da im radio bei einer liveschaltung trommeln und megafon erlost und mich drum kurz kund getan.

https://www.hnk-zug.ch/20210421.php
https://www.hnk-zug.ch/20210425.php
https://www.hnk-zug.ch/20210429.php

mio dio, wie kann man nur ...

klar, es ist zug. aber mehr sonderbehandlung geht eigentlich gar nicht mehr. 6000 saisonkarten und quasi alle (bern-match) bzw. die hälfte (rapperswil-spiele) der verfügbaren 50 tickets gehen an ein paar nasen aus dem fanblock.

dass man sowas als fankurve nicht diskussionslos ablehnt, sagt eigentlich schon alles aus.

oder übersehe ich etwas? user HSV, was meinst du dazu?

edit: https://www.evz.ch/news/news/national-l ... uschauern/
gem. der club-miitteilung wurden sämtliche tickets fürs entscheidende 1/4-final-spiel an die "choreogruppe" abgegeben. ab den 1/2-finals gegen rapperswil wurden und werden 25x2 tickets an sämtliche sk-inhalber verlost. tue ich jmd. jetzt unrecht, wenn ich es etwas gar "zufällig" finde, wenn dann das hnk-banner, der capo und 20 andere "kurven-fans" jeweils zu den glücklichen 0.8% der 6000 gehören?

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1694
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Fan-Aktivitäten in Schweizer Stadien

Beitrag von Schalker jung » 4. Mai 2021, 05:25

@57 gleiches Bild beim Kinderzoo und in Bern. Davos wäre wohl auch so gelaufen. Von dem her allez Servette
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Antworten