Seite 6 von 6

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Verfasst: 5. Apr 2022, 07:48
von Don Pedro
Heiri hat geschrieben:
4. Apr 2022, 07:45
Schade finde ich, dass aufgrund des Duells mit Serbien nun wieder vieles anderes im Vordergrund stehen wird als der Fussball. Müsste nicht sein.
War das bei dieser WM je anders? :wink: :rabbit:

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Verfasst: 20. Sep 2022, 21:08
von Master
https://www.20min.ch/story/es-gibt-mens ... 0130265258

Schnell-Checker Hansi :nedwohr:

Wie er wohl zu diesem, völlig überraschenden, Schluss gekommen ist..?!

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Verfasst: 21. Sep 2022, 09:49
von dragao
Master hat geschrieben:
20. Sep 2022, 21:08
https://www.20min.ch/story/es-gibt-mens ... 0130265258

Schnell-Checker Hansi :nedwohr:

Wie er wohl zu diesem, völlig überraschenden, Schluss gekommen ist..?!
Solche Äusserungen zum jetzigen Zeitpunkt sind doch einfach eine pure Verarsche!
Die Frage nach der Richtigkeit des WM-Zuschlags für Katar «hätte schon viel früher beantwortet werden müssen – und zwar mit einem Nein», sagt Flick.
Sich jetzt 2 Monate vor WM-Beginn zu äussern ist einfach nur noch peinlich. Wo war das Statement als man vielleicht noch was ändern konnte? Jetzt geht es doch nur noch darum seine Hände in Unschuld zu waschen. Scheiss Heuchler.

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Verfasst: 21. Sep 2022, 20:55
von Master
https://m.bild.de/politik/ausland/polit ... obile.html

Und weiter geht's..

Btw da kommt mir nich haaland in den Sinn.. Ordeli zur wm gemaxt und nun spielt er bei shitty.. Jo denn..

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Verfasst: 22. Sep 2022, 11:19
von dragao
Master hat geschrieben:
21. Sep 2022, 20:55
Btw da kommt mir nich haaland in den Sinn.. Ordeli zur wm gemaxt und nun spielt er bei shitty.. Jo denn..
Immerhin hatte er eine Beziehung zu City, da sein Vater dort gespielt hat.