Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

R.I.P.

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2556
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: R.I.P.

Beitrag von harud » 13. Okt 2020, 14:18


Benutzeravatar
LUtown
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1927
Registriert: 9. Mär 2006, 12:32
Wohnort: hinter der baustelle

R.I.P.

Beitrag von LUtown » 31. Okt 2020, 14:47

Sean "James Bond" Connery
29. Juli 2010 + 30. August 2012 + 24. Juli 2014


dieses posting kann stilblüten und/oder ironie enthalten.

Insider
Elite
Beiträge: 9666
Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
Wohnort: Gästekurve

Re: R.I.P.

Beitrag von Insider » 23. Nov 2020, 21:01

Karl Dall
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

Sammler hat geschrieben: Der FCL ist ein Verein, den man besser erst gar nicht beitreten sollte. Leistungen werden definitiv nicht honoriert. Jetzt auf Margiotta herumzuhacken ist absolut fehl am Platz. Kein Wunder, bekommt der FCL keine Mannschaft mehr zusammen, die mal einen Kübel stemmen wird. Nicht unter Swisspor, nicht unter Meyer. :clown:

Insider
Elite
Beiträge: 9666
Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
Wohnort: Gästekurve

Re: R.I.P.

Beitrag von Insider » 25. Nov 2020, 18:36

Diego Armando Maradona
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

Sammler hat geschrieben: Der FCL ist ein Verein, den man besser erst gar nicht beitreten sollte. Leistungen werden definitiv nicht honoriert. Jetzt auf Margiotta herumzuhacken ist absolut fehl am Platz. Kein Wunder, bekommt der FCL keine Mannschaft mehr zusammen, die mal einen Kübel stemmen wird. Nicht unter Swisspor, nicht unter Meyer. :clown:

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 345
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: R.I.P.

Beitrag von Pitcher » 25. Nov 2020, 19:00


Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8290
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

Beitrag von maré » 25. Nov 2020, 19:56

RIP Diego

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8092
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

Beitrag von LU-57 » 14. Jan 2021, 00:55

WhatsApp :freespeech:
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

ibrakadabra
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 22. Okt 2020, 09:34

Re: R.I.P.

Beitrag von ibrakadabra » 19. Jan 2021, 10:30

Romeo Ugolini

Master
Elite
Beiträge: 13755
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: R.I.P.

Beitrag von Master » 8. Mär 2021, 18:22

Werbe-, Sport- und andere Maskottchen: Ein Globi-Kostüm, Maskottchen von Fussballklubs oder Marken sind laut den Juristen des Bundes künftig ganz klar verboten. Die SVP darf also auch nicht mehr mit ihrem eigenen Maskottchen, dem SVP-Sünneli, auftreten.
RIP SIEGfried und Höi
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8092
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

Beitrag von LU-57 » 9. Mär 2021, 10:34

Master hat geschrieben:
8. Mär 2021, 18:22
Werbe-, Sport- und andere Maskottchen: Ein Globi-Kostüm, Maskottchen von Fussballklubs oder Marken sind laut den Juristen des Bundes künftig ganz klar verboten. Die SVP darf also auch nicht mehr mit ihrem eigenen Maskottchen, dem SVP-Sünneli, auftreten.
RIP SIEGfried und Höi
das desaster zieht sich noch viel breiter. die gesamte fanszene kann nun einpacken. die rechtsfreien zonen sind gesterbt, pyrochaotenhooliganchaos ein relikt der vergangenen tage. aufgrund des verhüllungsverbots dürfen sich unsere verehrten und kodexgeschützten krawallbrüder und -schwester nun zum allerersten mal überhaupt in und um die fussballstadien nicht mehr vermummen. :crybaby:

scho verrockt, dass dies trotz jahrzehntelangen kriegszuständen und dem ewig kurzbevorstehenden ersten toten im schweizer fussball (und irgendwie fünfzehn wieder und wieder verschärften hooligan-konkordaten) überhaupt rein gar niemandem zuvor in den sinn gekommen ist, die vermummung zu verbieten. heilandsack, unglaublich! :dontknow:

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 862
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: R.I.P.

Beitrag von Don Pedro » 9. Mär 2021, 11:10

Master hat geschrieben:
8. Mär 2021, 18:22
Werbe-, Sport- und andere Maskottchen: Ein Globi-Kostüm, Maskottchen von Fussballklubs oder Marken sind laut den Juristen des Bundes künftig ganz klar verboten. Die SVP darf also auch nicht mehr mit ihrem eigenen Maskottchen, dem SVP-Sünneli, auftreten.
RIP SIEGfried und Höi
Siegfried und Löi gehören mittlerweile zum Luzerner Brauchtum wie die Fasnacht oder ärgerliche Europapokal-Pleiten. Denke also dass wir aufatmen können.
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Master
Elite
Beiträge: 13755
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: R.I.P.

Beitrag von Master » 9. Mär 2021, 14:49

LU-57 hat geschrieben:
9. Mär 2021, 10:34

scho verrockt, dass dies trotz jahrzehntelangen kriegszuständen und dem ewig kurzbevorstehenden ersten toten im schweizer fussball (und irgendwie fünfzehn wieder und wieder verschärften hooligan-konkordaten) überhaupt rein gar niemandem zuvor in den sinn gekommen ist, die vermummung zu verbieten. heilandsack, unglaublich! :dontknow:

greez
Hab ich mir auch gedacht! Wo leben wir eigentlich!? Zum Glück greift die svp auch da durch und schreitet voran :king:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8092
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

Beitrag von LU-57 » 26. Mär 2021, 08:43

heute vor 10 jahren:

Bild

ein jahrzehnt später kann man guten gewissens sagen: der vorsorgliche abriss hat sich mehr als gelohnt. das hochhaus, welches seinen platz einnehmen soll, befindet sich in schnellstem eiltempo auf dem weg, die planungsphase abzuschliessen. diese städtebaulich höchst relevante high-speed-realisierung am pilatusplatz wäre ohne den behördlich gewollten rückbau niemals möglich gewesen. in diesem sinne: holt die pfannen aus den küchenschränken und die hände aus dem hosensack und zeigt dem damals verantwortlichen politisch-biederen zunftfilz eure grosse dankbarkeit! dank den visionären von damals, wird womöglich 20 jahre nach dem vorsorglichen abriss doch noch etwas anderes, als ein liebloser kiesplatz mit ein paar bäumchen und bänkchen am ort dieses grossartigen wirtshauses und sozialem treffpunkts, zu stehen kommen. leider wird das voraussichtlich nur n noch viel liebloserer und steriler büroglaskomplex sein.

r.i.p. gasthaus zur schmiede

was war das für ein abend, heute (und an der ersten austrinketen eine woche (?) eher) vor einem jahrzehnt.

GRANDE SCHMETTE! :love4:

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2556
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: R.I.P.

Beitrag von harud » 26. Mär 2021, 09:06

LU-57 hat geschrieben:
26. Mär 2021, 08:43
heute vor 10 jahren:

Bild

ein jahrzehnt später kann man guten gewissens sagen: der vorsorgliche abriss hat sich mehr als gelohnt. das hochhaus, welches seinen platz einnehmen soll, befindet sich in schnellstem eiltempo auf dem weg, die planungsphase abzuschliessen. diese städtebaulich höchst relevante high-speed-realisierung am pilatusplatz wäre ohne den behördlich gewollten rückbau niemals möglich gewesen. in diesem sinne: holt die pfannen aus den küchenschränken und die hände aus dem hosensack und zeigt dem damals verantwortlichen politisch-biederen zunftfilz eure grosse dankbarkeit! dank den visionären von damals, wird womöglich 20 jahre nach dem vorsorglichen abriss doch noch etwas anderes, als ein liebloser kiesplatz mit ein paar bäumchen und bänkchen am ort dieses grossartigen wirtshauses und sozialem treffpunkts, zu stehen kommen. leider wird das voraussichtlich nur n noch viel liebloserer und steriler büroglaskomplex sein.

r.i.p. gasthaus zur schmiede

was war das für ein abend, heute (und an der ersten austrinketen eine woche (?) eher) vor einem jahrzehnt.

GRANDE SCHMETTE! :love4:

greez
Dieser Ground fehlt mir leider. Tut schon bisschen weh. RIF!

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8290
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

Beitrag von maré » 26. Mär 2021, 10:36

Sehr schöne Worte lieber 57.

In der Schmette wurde gefressen, gesoffen, als Dessert oft noch das Kafi Pilatus, dass immer am nächsten Tag dazu führte, dass man bis am Abend keine feste Nahrung mehr konsumieren konnte.

Was mir bleibt:

Mit 15 der erste trübe Most Rausch, danach Zug verhängt und irgendwo im nirgendwo übernächtigt.
Mit Babelsberger Jungs Träsch saufen und neben uns sitzt Kudi Müller, die Babelsberger fluchen über ihren Hassgegner Nr. 2, Hertha BSC und Kudi meint ganz locker.
Bei denen hab ich mal gespielt...
Otellobert kurzfristig in der Schmette für ein halbes Jahr als TOP Service Monteur verpflichtet
Handy Austausch im Sääli mit TW und TJ... :blackeye: :blackeye: :blackeye:

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8092
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

Beitrag von LU-57 » 5. Apr 2021, 21:54

La Valascia

:cry:

und - auch wenn seit langem voraussehbar - wie bitter, dass sie so gehen muss. ganz einsam und alleine.

darf man wieder und wieder unendlich dankbar sein, dass wir unserem gemörderten stadion zumindest in saus und braus tschüss sagen konnten.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2556
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: R.I.P.

Beitrag von harud » 6. Apr 2021, 08:40

Valascia. :(

Ich hoffe inständig, Ambrì bleibt trotzdem irgendwie Ambrì.

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8290
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: R.I.P.

Beitrag von maré » 6. Apr 2021, 14:59

Valascia

Nie nie nie werde ich die Spiele, die Fahrten, die Geheimwege durch den Wald, die Grappa Stöbli Sessions mit Freund und Feind vergessen.

Als meine Schwägerin in der 59. Minute beim Stand von 3:3 gegen Lugano den Puck an den Kopf bekam und wir danach durch die Luganesi zum Ambri Arzt mussten, dass war unglaublich. Der Ambri Arzt hats easy in der Kabine genäht und gesagt: Muesch halt nid immer i Curva luege, Du muesch das Spiel luege!

Ruhe in Frieden liebe Valascia, diesen trostlosen Abschied hast Du nicht verdient, passt aber zum HCAP...leider...

chamäleon
Sexmaa
Beiträge: 3696
Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

Re: R.I.P.

Beitrag von chamäleon » 6. Apr 2021, 20:11

shit eh - maré, hugo und unsereiner hattens seit jahren auf der noch-zu-machen-liste
haut das ding endlich rein

Benutzeravatar
malfunction
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3525
Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
Wohnort: Destino Ibiza

Re: R.I.P.

Beitrag von malfunction » 14. Apr 2021, 13:10

RIP Habakuk
offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt)

Bild

Antworten