Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

DANKE

Benutzeravatar
bluewhite pride
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1901
Registriert: 6. Nov 2006, 23:44

Re: DANKE

Beitrag von bluewhite pride » 24. Aug 2016, 23:39

Dieser Tage:
DINAMO und DYNAMO :eye:
Walter Stierli in NLZ hat geschrieben:Ich bin ein Gegner von Schnellschüssen.

Master
Elite
Beiträge: 13608
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: DANKE

Beitrag von Master » 25. Aug 2016, 07:44

bluewhite pride hat geschrieben:Dieser Tage:
DINAMO und DYNAMO :eye:


man sollte bei dInamo ja auch vorsichtig sein mit seinen etwas "speziellen" personen.. :scratch: aber weil's gegen die bullen war und weil's so schön bitter ist.. \:D/ :hello1: \:D/ :hello1: :hello2:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2527
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: DANKE

Beitrag von harud » 26. Aug 2016, 04:51

Master hat geschrieben:
bluewhite pride hat geschrieben:Dieser Tage:
DINAMO und DYNAMO :eye:


man sollte bei dInamo ja auch vorsichtig sein mit seinen etwas "speziellen" personen.. :scratch: aber weil's gegen die bullen war und weil's so schön bitter ist.. \:D/ :hello1: \:D/ :hello1: :hello2:

TurbojugendFCL
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3920
Registriert: 12. Mai 2006, 11:29
Wohnort: Luzern

Re: DANKE

Beitrag von TurbojugendFCL » 26. Aug 2016, 19:16

danke an die macher vom yearbock! Toppest sache!! :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft:
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

R A U T E

von sega 10.- , von pa 10.-, ; @andi: 10.--

mer send gäge alles

Benutzeravatar
raven
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3866
Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
Wohnort: zu hause

Re: DANKE

Beitrag von raven » 27. Aug 2016, 08:19

Gerngeschehen alter
stänkerer gegen oben

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1695
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: DANKE

Beitrag von Schalker jung » 27. Aug 2016, 21:22

TurbojugendFCL hat geschrieben:danke an die macher vom yearbock! Toppest sache!! :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft:
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
Raubi
Elite
Beiträge: 8187
Registriert: 7. Apr 2004, 14:29
Wohnort: Anse Source d'Argent

Re: DANKE

Beitrag von Raubi » 14. Nov 2016, 22:01

Alan Gasperoni
Fanclub Falken

Benutzeravatar
raven
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3866
Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
Wohnort: zu hause

Re: DANKE

Beitrag von raven » 16. Nov 2016, 20:48

TurbojugendFCL hat geschrieben:danke an die macher vom yearbock! Toppest sache!! :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft:

raven hat geschrieben:Gerngeschehen alter

:scratch: :scratch: :scratch:
Weiss erst seit samstag was es mit dem yearbock aufsich hat.
Sorry. wollte mich nicht mit fremden federn schmücken.
Hab was anderes damit gemeint.
stänkerer gegen oben

Benutzeravatar
Kaiser
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1504
Registriert: 10. Sep 2011, 15:17

Re: DANKE

Beitrag von Kaiser » 27. Mär 2017, 08:25

Grosses Danke den Organisatoren und Helfern des legendären "Blackmountain" Hallenturniers. Hat riesig Spass gemacht und sogar die obligatorischen Tortellini haben geschmeckt! Freue mich schon auf die nächste Ausgabe!

P.S.: Gratulation an FL1...
„In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.“
„Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.“
„Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.“

Master
Elite
Beiträge: 13608
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: DANKE

Beitrag von Master » 28. Mär 2017, 07:42

dem kann ich mich nur anschliessen!

grossartiges turnier und mit der verkürzten pause, wurde auch die einzige "schwachstelle" behoben :thumbleft:

gerne wieder :love10:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 924
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: DANKE

Beitrag von Aufwindfahne » 27. Nov 2018, 11:23

Heute vor 19 Jahren.
Windfahne hat geschrieben:
Windfahne hat geschrieben:
Windfahne hat geschrieben:immer wieder schön zu lesen

http://www.tagesspiegel.de/sport/dasspiel-meineslebens-thomas-riedl-27-11-1999-1860-muenchen-bayern-muenchen-1-0-thomas-riedl-35-fussballer/4512186.html

Wir wollten endlich wieder einmal die Bayern besiegen. Der letzte Derby-Sieg lag 22 Jahre zurück. Und drei Tage vor Anpfiff polterte Uli Hoeneß dann: „Die Löwen werden in den nächsten 100 Jahren nicht gegen uns gewinnen!“ Mehr Motivation ging nicht. Danke noch einmal, Uli! Wir mussten ohne unseren Trainer Werner Lorant an der Seitenlinie auskommen, er war wegen Schiedsrichterbeleidigungen wieder einmal auf die Tribüne verbannt worden. Peter Pacult sprang für ihn ein. Die Bayern waren an diesem Nachmittag völlig von der Rolle. Wir rannten von Beginn an Sturm auf das Tor von Oliver Kahn. Ein Angriff folgte dem nächsten.

Und das waren keine Zufallsprodukte, sondern wirklich schön heraus gespielte Chancen. In der ersten Halbzeit trafen wir dreimal die Latte, Paul Agostino alleine zweimal. Und dann in der zweiten Hälfte diese Riesenchance von Filip Tapalovic, der das leere Tor nicht traf... Das Spiel hätte eigentlich 5:0 für uns ausgehen müssen. Aber wir mussten uns noch ein wenig gedulden. Es sollte bis zur 85. Minute dauern, ehe mir der Ball auf den rechten Schlappen fiel und ich zum 1:0 einnetzte. Und dann der Schlusspfiff. Es brachen alle Dämme. Ich befand mich in einem Trancezustand. Karl-Heinz Wildmoser drückte mich, ließ mich gar nicht mehr los. Michael Hofmann hievte mich auf seine Schultern und drehte eine Ehrenrunde. Es kam mir alles so vor, als ob wir gerade Weltmeister geworden wären. Und dann stehst du da und denkst: Jetzt würde ich gerne einmal kurz die Zeit anhalten. Ich bekomme noch heute Fanpost von Leuten, denen dieses Tor den schönsten Tag ihres Lebens beschert hat. Das ist fast gespenstisch. In jeder Kneipe in Giesing hängt seitdem ein Foto von mir. Das Bier, das mir die Leute in München noch heute ausgeben wollen, würde bis zu meinem Lebensende reichen. Ich bin mit Kaiserslautern Deutscher Meister und Pokalsieger geworden – aber dieses 1:0 gegen die Bayern steht über allem.

https://www.youtube.com/watch?v=gixRZSk3SLc
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7753
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: DANKE

Beitrag von LU-57 » 16. Jul 2019, 09:11

grosses dankeschön an jm und tuce!

beste party-combo ever!

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 924
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: DANKE

Beitrag von Aufwindfahne » 12. Aug 2019, 07:14

Danke Sommer 2019. Besch e geile Siech gsii, ergendwie anders als soscht.

Eis nämmer no am Donnschtig of Dech!
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7753
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: DANKE

Beitrag von LU-57 » 14. Aug 2019, 11:20

Aufwindfahne hat geschrieben:Danke Sommer 2019. Besch e geile Siech gsii, ergendwie anders als soscht.

Eis nämmer no am Donnschtig of Dech!

kein sommer endet vor der ersten göpprunde - dem krönenden abschluss aller sommerferien - ey!

söscht gebder rächt.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
hässig-AL
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 4231
Registriert: 19. Apr 2006, 13:19
Wohnort: Appenzell
Kontaktdaten:

Re: DANKE

Beitrag von hässig-AL » 14. Aug 2019, 12:50

Aufwindfahne hat geschrieben:Danke Sommer 2019. Besch e geile Siech gsii, ergendwie anders als soscht.

Eis nämmer no am Donnschtig of Dech!


abwarte, de herbst wird grad no bombastischer

Benutzeravatar
Surflehrer-Björn-Senjor
Elite
Beiträge: 5688
Registriert: 12. Jul 2004, 09:01
Wohnort: Patong

Re: DANKE

Beitrag von Surflehrer-Björn-Senjor » 22. Aug 2019, 10:42

Danke an info@fcwohlen.ch :applaus:

Antwortzeiten sind hervorragend

Vorfreunde auf 15.09 steigt.
ป่าตองบ้านมาใหม่! ใน 2012, เราจะกลับมา!

Bild

Offene Wette: Zagrebwette mit TW CHF 200 /
Offen: Sega:Flasche Vodka. Schuld: Lager zum Saufen einladen / TW 100

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3076
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: DANKE

Beitrag von Heiri » 23. Aug 2019, 07:35

Surflehrer-Björn-Senjor hat geschrieben:Danke an info@fcwohlen.ch :applaus:

Antwortzeiten sind hervorragend


im einstelligen Minutenbereich?
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 924
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: DANKE

Beitrag von Aufwindfahne » 27. Nov 2019, 09:27

20 Jahre!
Windfahne hat geschrieben:
Windfahne hat geschrieben:immer wieder schön zu lesen

http://www.tagesspiegel.de/sport/dasspiel-meineslebens-thomas-riedl-27-11-1999-1860-muenchen-bayern-muenchen-1-0-thomas-riedl-35-fussballer/4512186.html

Wir wollten endlich wieder einmal die Bayern besiegen. Der letzte Derby-Sieg lag 22 Jahre zurück. Und drei Tage vor Anpfiff polterte Uli Hoeneß dann: „Die Löwen werden in den nächsten 100 Jahren nicht gegen uns gewinnen!“ Mehr Motivation ging nicht. Danke noch einmal, Uli! Wir mussten ohne unseren Trainer Werner Lorant an der Seitenlinie auskommen, er war wegen Schiedsrichterbeleidigungen wieder einmal auf die Tribüne verbannt worden. Peter Pacult sprang für ihn ein. Die Bayern waren an diesem Nachmittag völlig von der Rolle. Wir rannten von Beginn an Sturm auf das Tor von Oliver Kahn. Ein Angriff folgte dem nächsten.

Und das waren keine Zufallsprodukte, sondern wirklich schön heraus gespielte Chancen. In der ersten Halbzeit trafen wir dreimal die Latte, Paul Agostino alleine zweimal. Und dann in der zweiten Hälfte diese Riesenchance von Filip Tapalovic, der das leere Tor nicht traf... Das Spiel hätte eigentlich 5:0 für uns ausgehen müssen. Aber wir mussten uns noch ein wenig gedulden. Es sollte bis zur 85. Minute dauern, ehe mir der Ball auf den rechten Schlappen fiel und ich zum 1:0 einnetzte. Und dann der Schlusspfiff. Es brachen alle Dämme. Ich befand mich in einem Trancezustand. Karl-Heinz Wildmoser drückte mich, ließ mich gar nicht mehr los. Michael Hofmann hievte mich auf seine Schultern und drehte eine Ehrenrunde. Es kam mir alles so vor, als ob wir gerade Weltmeister geworden wären. Und dann stehst du da und denkst: Jetzt würde ich gerne einmal kurz die Zeit anhalten. Ich bekomme noch heute Fanpost von Leuten, denen dieses Tor den schönsten Tag ihres Lebens beschert hat. Das ist fast gespenstisch. In jeder Kneipe in Giesing hängt seitdem ein Foto von mir. Das Bier, das mir die Leute in München noch heute ausgeben wollen, würde bis zu meinem Lebensende reichen. Ich bin mit Kaiserslautern Deutscher Meister und Pokalsieger geworden – aber dieses 1:0 gegen die Bayern steht über allem.

https://www.youtube.com/watch?v=gixRZSk3SLc
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 924
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: DANKE

Beitrag von Aufwindfahne » 27. Nov 2020, 11:43

Aufwindfahne hat geschrieben:
27. Nov 2019, 09:27
20 Jahre!
Windfahne hat geschrieben:
Windfahne hat geschrieben:immer wieder schön zu lesen

http://www.tagesspiegel.de/sport/dasspi ... 12186.html

Wir wollten endlich wieder einmal die Bayern besiegen. Der letzte Derby-Sieg lag 22 Jahre zurück. Und drei Tage vor Anpfiff polterte Uli Hoeneß dann: „Die Löwen werden in den nächsten 100 Jahren nicht gegen uns gewinnen!“ Mehr Motivation ging nicht. Danke noch einmal, Uli! Wir mussten ohne unseren Trainer Werner Lorant an der Seitenlinie auskommen, er war wegen Schiedsrichterbeleidigungen wieder einmal auf die Tribüne verbannt worden. Peter Pacult sprang für ihn ein. Die Bayern waren an diesem Nachmittag völlig von der Rolle. Wir rannten von Beginn an Sturm auf das Tor von Oliver Kahn. Ein Angriff folgte dem nächsten.

Und das waren keine Zufallsprodukte, sondern wirklich schön heraus gespielte Chancen. In der ersten Halbzeit trafen wir dreimal die Latte, Paul Agostino alleine zweimal. Und dann in der zweiten Hälfte diese Riesenchance von Filip Tapalovic, der das leere Tor nicht traf... Das Spiel hätte eigentlich 5:0 für uns ausgehen müssen. Aber wir mussten uns noch ein wenig gedulden. Es sollte bis zur 85. Minute dauern, ehe mir der Ball auf den rechten Schlappen fiel und ich zum 1:0 einnetzte. Und dann der Schlusspfiff. Es brachen alle Dämme. Ich befand mich in einem Trancezustand. Karl-Heinz Wildmoser drückte mich, ließ mich gar nicht mehr los. Michael Hofmann hievte mich auf seine Schultern und drehte eine Ehrenrunde. Es kam mir alles so vor, als ob wir gerade Weltmeister geworden wären. Und dann stehst du da und denkst: Jetzt würde ich gerne einmal kurz die Zeit anhalten. Ich bekomme noch heute Fanpost von Leuten, denen dieses Tor den schönsten Tag ihres Lebens beschert hat. Das ist fast gespenstisch. In jeder Kneipe in Giesing hängt seitdem ein Foto von mir. Das Bier, das mir die Leute in München noch heute ausgeben wollen, würde bis zu meinem Lebensende reichen. Ich bin mit Kaiserslautern Deutscher Meister und Pokalsieger geworden – aber dieses 1:0 gegen die Bayern steht über allem.
https://www.youtube.com/watch?v=gixRZSk3SLc
21... :chämi:
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8210
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: DANKE

Beitrag von maré » 22. Aug 2021, 22:47

Rezo

Was Rezo der Deutschen Politik und Medien in die Ärsche tritt, dass könnte Bjaz in Sachen FCL und Calcio Moderno di Merda auch. Oder alternativ 57...

Antworten