Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Sonntagabend, der TATORT fred...

Benutzeravatar
raven
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3868
Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
Wohnort: zu hause

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von raven » 11. Nov 2019, 18:26

Merci für die info.
Werde assault mal kucken. Die grundidee wäre ja durchaus interessant
stänkerer gegen oben

Benutzeravatar
paloka
Experte
Experte
Beiträge: 176
Registriert: 25. Jun 2011, 16:43

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von paloka » 11. Nov 2019, 22:59

raven hat geschrieben:Langweilige scheisse.
Ein glück dass das vorbei ist.

Luzern mit wenigen Hochs (KKL oder die Folge mit dem Sniper) und Tiefs (leider fast der ganze Rest). Schön wäre ein versöhnlicher Abschluss gewesen, somit hast du wohl recht mit deinem Fazit.

raven hat geschrieben:Und wenn ich schon mal am schreiben bin, jetzt noch eine frage an die tatort kenner:
Was war denn das vorletzten sonntag für ne abgedrehte, sinnfreie, dämliche, terroristen, nazi, zombie scheisse?
Gibts da noch ein erklärungshandbuch dazu oder wird das so stehengelassen?

Ich fand den ehrlich gesagt ziemlich geil, abgedreht und kurzweilig. Vielleicht weil ich Ulrich Tukur so gern sehe und ich – wenn Tukur angekündigt ist – keinen Tatort erwarte und gar nicht beginne, die Logik-Lücken zu zählen. Aber die Folge war wohl schon ein Horror für alle Hardcore-Tatort-Fanatiker.

Pitcher hat geschrieben:Irgendwie probierte man da den Filmklassiker, den ich bis dato nicht kannte: "Assault - Anschlag bei Nacht" nach zu ahmen.

Mich erinnerte es vor allem an „Night of the Living Dead“.

Vblstöbli
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2101
Registriert: 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Buenos Aires

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von Vblstöbli » 3. Feb 2020, 15:31

Wiedermal top Tatort aus Dortmund.

Danke dem Wachmann für den Spruch des Wochenendes :lol:
Bauernaufstand 2022!
_______________________________________

** VINCI PER NOI **

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 974
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von Aufwindfahne » 12. Okt 2020, 08:50

Nicht Sonntag und Nicht Tatort, aber manchmal posten wir ja auch Ex-FCL-Trainer in den Ex-FCL-Spieler-Thread

Nächsten Samstag TV-Tipp:
http://www.tittelbach.tv/programm/reihe ... -5630.html

https://www.weser-kurier.de/deutschland ... 38462.html
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Insider
Elite
Beiträge: 9593
Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
Wohnort: Gästekurve

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von Insider » 12. Okt 2020, 10:20

Aufwindfahne hat geschrieben:
12. Okt 2020, 08:50
Nicht Sonntag und Nicht Tatort, aber manchmal posten wir ja auch Ex-FCL-Trainer in den Ex-FCL-Spieler-Thread
Null Verständnis!! :evil:
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

Sammler hat geschrieben: Der FCL ist ein Verein, den man besser erst gar nicht beitreten sollte. Leistungen werden definitiv nicht honoriert. Jetzt auf Margiotta herumzuhacken ist absolut fehl am Platz. Kein Wunder, bekommt der FCL keine Mannschaft mehr zusammen, die mal einen Kübel stemmen wird. Nicht unter Swisspor, nicht unter Meyer. :clown:

Benutzeravatar
paloka
Experte
Experte
Beiträge: 176
Registriert: 25. Jun 2011, 16:43

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von paloka » 30. Nov 2020, 09:33

Hoppla… Vorfreude auf Teil 2 gross :applaus:

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8249
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von maré » 4. Dez 2020, 20:39

Bin gespannt was Kasperl und Seppel noch mit Faber aka Kaiser anstellen. Bloss nicht nach Bremen!!!

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8249
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von maré » 22. Feb 2021, 13:10

Der gestrige Tatort war eher aus Gelsenkirchen denn aus Dortmund. Sackschwach, nei Sorry...

Benutzeravatar
malfunction
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3478
Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
Wohnort: Destino Ibiza

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von malfunction » 22. Feb 2021, 15:53

das kannst du besser, faber!
offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt)

Bild

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8249
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von maré » 17. Mär 2021, 13:17

Legia würde sich schämen: Aber der Polizeiruf aus Rostock ROCKT gerade jeden Tatort weg.

Ohne Dich und so, die GUTEN wissen wessen Track ich meine. LG

Benutzeravatar
paloka
Experte
Experte
Beiträge: 176
Registriert: 25. Jun 2011, 16:43

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von paloka » 17. Mär 2021, 14:24

maré hat geschrieben:
17. Mär 2021, 13:17
Aber der Polizeiruf aus Rostock ROCKT gerade jeden Tatort weg.
Oh ja, und zwar um Längen… und gebechert wird wie zu alten Tatort-Zeiten, als im Dienst noch ordentlich gesoffen wurde :wink: :rolleyes:

Benutzeravatar
raven
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3868
Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
Wohnort: zu hause

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von raven » 17. Mai 2021, 11:49

Starke folge nächti
stänkerer gegen oben

e. nord
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: 17. Dez 2020, 13:15

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von e. nord » 17. Mai 2021, 12:06

fand den auch grossartig!

Benutzeravatar
Pendergast
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 865
Registriert: 3. Jul 2009, 11:50
Wohnort: Quinto

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von Pendergast » 20. Sep 2021, 12:10

Wenn man erst kurz vor Schluss merkt das die Story in zwei verschiedenen Zeiten spielt, dann ist das entweder ein Top Tatort oder ich nicht ganz auf der höhe. Fazit: Köln Top!
Club Atletico San Lorenzo de Almagro

Benutzeravatar
malfunction
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3478
Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
Wohnort: Destino Ibiza

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von malfunction » 20. Sep 2021, 13:36

starke folge aus köln!
offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt)

Bild

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8249
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von maré » 21. Sep 2021, 18:03

Pendergast hat geschrieben:
20. Sep 2021, 12:10
Wenn man erst kurz vor Schluss merkt das die Story in zwei verschiedenen Zeiten spielt, dann ist das entweder ein Top Tatort oder ich nicht ganz auf der höhe. Fazit: Köln Top!
Anmerkung der Redaktion der ZEIT vom 20.9.21:
Unser Autor hat beim Sichten den "Clou" des Films übersehen - die Basso-Ines-Lenny-Geschichte soll eine Rückblende sein, bei der die Figur des Lenny der Gefängniswärter, der am Ende der Täter ist, als Kind erzählt wird. Näheres erklärt unser Autor im Kommentarbereich. Die Kritik, dass die Basso-Ines-Lenny-Geschichte bis zum Schluss offengehalten werde und daher erzählerisch "verantwortungslos" sei, ist durch die Rückblende allerdings gegenstandslos. Wir haben den Teaser und die Textpassage entsprechend geändert. Wir bitten um Entschuldigung, vor allem bei den Drehbuchautoren.
Krass. Der legendäre Matthias Dell hats nicht gerafft.

Der Tatort aus Köln war stark, aber die Szene, WO der Typ zu Hause dem Kleinen in die Magengrube schlägt, da zuckst als Familienvater einfach jämmerlich zusammen und könntest den Kerl glatt ein paar Tage in die Senkgrube stecken.

Vblstöbli
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2101
Registriert: 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Buenos Aires

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von Vblstöbli » 22. Nov 2021, 09:10

Murot Tatort einmal mehr schwere Kost, nach 15 Minuten zu schwer :salut:
Bauernaufstand 2022!
_______________________________________

** VINCI PER NOI **

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8249
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Sonntagabend, der TATORT fred...

Beitrag von maré » 27. Dez 2021, 20:09

Nei sorry...schade um Udo Lindenberg...was für eine verwirrte Story von der Charlotte...

Antworten