CUPSIEGER-Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Hilfe des allwissenden Forums

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 613
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von Don Pedro » 28. Okt 2020, 09:14

Wir haben uns nun für Wingo entschieden. Glasfaser-Internet kostet per 01.11. nur noch 49.-, für 5.- gibt's TV mit Replay dazu. Somit sparen wir gegenüber dem bisherigen Sunrise-Abo rund 40.-/Mt.. Da die Vormieter bereits Wingo hatten, dabei alles in Allem ein sehr positives Fazit zogen und keine Mindesvertragslaufzeit "gekauft" wird, scheint mir das ein Experiment mit relativ geringem Risiko. Notfalls gibt's dann eben nachträglich die Zattoo-Variante.
Auf die Internetgeschwindigkeit bin ich gespannt. Da wird von "max. 1 GBit/s" geschrieben. Erwarte jetzt mal massiv weniger, aber jo, schaunmer mal. Beim Mobile-Abo bin ich bis jetzt sehr zufrieden, da einfach auch preiswert und mit akzeptablem Netz. Support ist eh überbewertet. :lol:
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.
TV-Star und Meinungsmacher. For collab please DM.

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7575
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von LU-57 » 9. Dez 2020, 12:03

ich beschäftige mich grad mit demselben thema, wie viele hier drin.

ausgangslage ist die folgende:

aktuell haben wir internet/tv von m-budget für 69.80/monat (50 mbit, 7 tage replay, 1000h aufnahmen).
seit unserem umzug können wir aber auch das internet (swisscom, in one L, 10 gbit) des hauses nutzen, der preis ist in der miete inkl.

nun macht es natürlich sinn, dass internet nicht doppelt zu bezahlen, sondern dasjenige des hauses zu nutzen (welches zudem viel schneller ist, aber das ist egal).

nun habe ich von der swisscom aber die info erhalten, dass meine erste idee, das in one haus-abo der swisscom um das tv zu ergänzen und diese zusatzkosten dann selber zu tragen, nicht gehe, da das in one tv nur für irgendwelche samsung supidupi neuer als 2017 tv-geräte gehe. wir besitzen aber irgend n toshiba-fernseher aus dem letzten jahrzehnt, der etwa die grösse eines heute üblichen tabletts hat.

ergo: ich hätte "superschnelles 10gbit-swisscom-internet" und will, dass ich auf meinem bestehenden tv-gerät wie bisher total oldschool fernseh-gucken kann, inkl. 7-tage-replay, aufnahmen, etc. ich hab hier also von chinesen-boxen, chromecast und zattoo premium, etc. gelesen und frage mich, ob das in diesem falle eine sinnvolle lösung wäre!? und falls das allwissende forum dem zustimmen würde, dann wäre ich sogleich um eine tubelisichere anleitung froh, wie ich denn da vorgehen muss, um das umzustellen. :wink:

schon mal vielen dank für eure hilfe.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

chamäleon
Sexmaa
Beiträge: 3686
Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von chamäleon » 9. Dez 2020, 21:13

typische fragen eines alten sackes, lass dich mal von einem nerd beraten, kannst dich an mich wenden, lg
haut das ding endlich rein

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7575
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von LU-57 » 10. Dez 2020, 09:55

chamäleon hat geschrieben:
9. Dez 2020, 21:13
typische fragen eines alten sackes, lass dich mal von einem nerd beraten, kannst dich an mich wenden, lg
sobald du (auch noch) mit den beiden allerneusten innovativ-technischen errungenschaften des silikon-wäli, den funktionen "antwort-e-mail versenden" und "word-dokument-abspeichern" vertraut bist, werde ich deinem angebot subito nachkommen.

lg
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2505
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von harud » 10. Dez 2020, 15:29

LU-57 hat geschrieben:
9. Dez 2020, 12:03
ich beschäftige mich grad mit demselben thema, wie viele hier drin.

ausgangslage ist die folgende:

aktuell haben wir internet/tv von m-budget für 69.80/monat (50 mbit, 7 tage replay, 1000h aufnahmen).
seit unserem umzug können wir aber auch das internet (swisscom, in one L, 10 gbit) des hauses nutzen, der preis ist in der miete inkl.

nun macht es natürlich sinn, dass internet nicht doppelt zu bezahlen, sondern dasjenige des hauses zu nutzen (welches zudem viel schneller ist, aber das ist egal).

nun habe ich von der swisscom aber die info erhalten, dass meine erste idee, das in one haus-abo der swisscom um das tv zu ergänzen und diese zusatzkosten dann selber zu tragen, nicht gehe, da das in one tv nur für irgendwelche samsung supidupi neuer als 2017 tv-geräte gehe. wir besitzen aber irgend n toshiba-fernseher aus dem letzten jahrzehnt, der etwa die grösse eines heute üblichen tabletts hat.

ergo: ich hätte "superschnelles 10gbit-swisscom-internet" und will, dass ich auf meinem bestehenden tv-gerät wie bisher total oldschool fernseh-gucken kann, inkl. 7-tage-replay, aufnahmen, etc. ich hab hier also von chinesen-boxen, chromecast und zattoo premium, etc. gelesen und frage mich, ob das in diesem falle eine sinnvolle lösung wäre!? und falls das allwissende forum dem zustimmen würde, dann wäre ich sogleich um eine tubelisichere anleitung froh, wie ich denn da vorgehen muss, um das umzustellen. :wink:

schon mal vielen dank für eure hilfe.

greez
Wollte dazu eigentlich schon bei Peter ein Erfahrungsberichtchen schreiben, aber der Mafioso war zackig unterwegs mit Entscheidung und Beschaffung.

Also: Wir haben uns, auch aufgrund der Rückmeldungen hier, für die Fernseh-Lösung mit Zattoo entschieden. Als TV-Empfänger haben wir dabei die Xiaomi MI Box S gewählt, weil mit Android läuft und ein anständiges Preis-Leistungsverhältnis aufweist. Sie bringt die notwendigen Funktionalitäten mit, die uns absolut genügen, ist aber beileibe nichts Ausgefallenes. Grundsätzlich bin ich definitiv zufrieden mit dieser Entscheidung. Das Ding läuft solid, wir benutzen es für Zattoo, Spotify, YouTube und manchmal zum Radiohören. Das Ding gibts mittlerweile für 60 bis 80 Schtotz.

Zu Zattoo: Das Premium-Abo kostete bisher zehn Franken pro Monat, ab Januar sinds zwölf. Es hat alle Sender dabei, die uns interessieren und bietet zudem die von dir gewünschte Rückspul- (sieben Tage) und Aufnahmefunktion (bisher bis zu 500 Aufnahmen, neu 1000). Für unsere Bedürfnisse absolut ausreichend. Einziges Manko finde ich die Bedienfreundlichkeit, was teilweise mit der Fernsehbox zusammenhängt. Zattoos Benutzerobefläche ist relativ behäbig. Bis man zu seinem Ziel kommt, kanns doch etwas dauern. Dass die Fernsehbox eine stark reduzierte Fernbedienung mit wenigen Knöpfen hat, erschwert die Sache zusätzlich. Sie kommt zwar mit integrierter Sprachsteuerung daher, die beiden Komponenten (Google-Sprachassistent und Zattoo) sind aber nicht wirklich aufeinander abgestimmt. (Oder ich hatte einfach zu wenig Zeit und Lust, für die Recherche gross Zeit zu investieren.) Ich messe die Bedienbarkeit an Swisscom-TV, das dieser Kombi meilenweit voraus ist. Aber diese Abstriche nehm ich als seltener Fernsehgucker gerne in Kauf, der Aufpreis (fürs Gesamtpaket) ist mir keine 80 (oder ähnlich) Franken wert.

Was sich im Nachhinein als ziemlich nette Bonusfunktionalität entpuppt hat, ist das integrierte Chromecast. Habe das recht zufällig entdeckt und benutze es seither zum Streamen vom Laptop auf den Fernseher recht oft. So wird der Fernseher (kabellos) zu einem erweiterten/vergrösserten Bildschirm deines Laptops. Es ist zwar etwas Verzögerung dabei und ein ungerades Mal bricht die Verbindung ab, aber im Grossen und Ganzen find ich diese Funktionalität ziemlich fresh.

Alles in allem kostet uns diese Lösung 57 Franken pro Monat (45 Internet, 12 Zattoo), womit das für dich definitiv zum Pflichtkauf wird. Dein Fernseher ist halt dann kein Fernseher mehr, sondern nur noch ein dummer Bildschirm, den du via HDMI (eventuell brauchst du noch einen SCART-HDMI-Adapter, ellgee) an dein Chinesenböxli hängst. Dieses wiederum bindest du einfach in dein WLAN ein, installierst darauf deine Äpps (Zattoo ist glaubs schon vorinstalliert) und wala.

Fazit: Kann diese Lösung als Gelegenheitsgucker definitiv empfehlen.

Benutzeravatar
noodles816
Experte
Experte
Beiträge: 211
Registriert: 9. Nov 2011, 15:05

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von noodles816 » 18. Feb 2021, 23:15

Kann mich mal jemand darüber aufklären, wie das genau läuft mit den Spielerberatern und deren Gebühren?
Werden diese immer von den Vereinen bezahlt, oder drücken da die Spieler auch was ab?

Wenn bspw. der Berater von Carbonell kommt und ihn dem FCL vorschlägt ist für mich schon logisch, dass Luzern bei einem Vertragsabschluss eine Vermittlungsgebühr zahlt. Wenn Luzern nun aber einen Spieler wie Alounga scoutet, auf ihn zugeht und ihn verpflichten will, kassiert der Berater dann auch noch was vom Verein? Wenn ja, was ist seine Leistung für den Club? Wenn er für den Spieler einen besseren Vertrag aushandelt wäre es ja eigentlich am Spieler, seinen Berater für diese Leistung zu bezahlen.
Oder übersehe ich hier irgendwo etwas? :D

Master
Elite
Beiträge: 13534
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von Master » 4. Mär 2021, 16:23

Gibt es feine Avocados?
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2505
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von harud » 4. Mär 2021, 16:38

Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 16:23
Gibt es feine Avocados?
Ja!

Gruss
Ein Klimasünder

chamäleon
Sexmaa
Beiträge: 3686
Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von chamäleon » 4. Mär 2021, 17:42

nein, höchstens als kompost, der allenfalls grundlage feiner vegetarischer kost für rindviecher ist, die nachher auf dem teller landen

lg und schgoll
haut das ding endlich rein

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 843
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von Aufwindfahne » 4. Mär 2021, 17:45

typisch. einen auf natur machen und dann den tieren ihren food wegfressen :evil:
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

cuervo
Experte
Experte
Beiträge: 234
Registriert: 13. Dez 2015, 21:13

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von cuervo » 4. Mär 2021, 18:34

An die beiden Karnivoren vor mir: Avocados enthalten Giftstoffe (für den Menschen ungefährlich), die für viele Steak-auf-Beinen lebensgefährlich sein können. Es wird also niemandem etwas weggefressen. :blablabla:

Master
Elite
Beiträge: 13534
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von Master » 4. Mär 2021, 18:47

harud hat geschrieben:
4. Mär 2021, 16:38
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 16:23
Gibt es feine Avocados?
Ja!

Gruss
Ein Klimasünder
Welches Gewürz verwendest Du dafür und welches Fleisch legst Du unter die Avocado-Scheiben um diese zu "erzeugen"?
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 843
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von Aufwindfahne » 4. Mär 2021, 19:01

cuervo hat geschrieben:
4. Mär 2021, 18:34
An die beiden Karnivoren vor mir: Avocados enthalten Giftstoffe (für den Menschen ungefährlich), die für viele Steak-auf-Beinen lebensgefährlich sein können. Es wird also niemandem etwas weggefressen. :blablabla:
Wer soviel Details über Avocados weiss, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

chamäleon
Sexmaa
Beiträge: 3686
Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von chamäleon » 4. Mär 2021, 22:12

diese fahne schreibt noch gut, cuervo auf blacklist
haut das ding endlich rein

Taylor Bourbon
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2050
Registriert: 17. Mär 2009, 22:01

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von Taylor Bourbon » 4. Mär 2021, 22:48

Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 18:47
harud hat geschrieben:
4. Mär 2021, 16:38
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 16:23
Gibt es feine Avocados?
Ja!

Gruss
Ein Klimasünder
Welches Gewürz verwendest Du dafür und welches Fleisch legst Du unter die Avocado-Scheiben um diese zu "erzeugen"?
lässt sich recht geil mit kalbstatar kombinieren.
remember gourmet abend :tonqe:
Bild

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2505
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von harud » 5. Mär 2021, 23:37

Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 18:47
harud hat geschrieben:
4. Mär 2021, 16:38
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 16:23
Gibt es feine Avocados?
Ja!

Gruss
Ein Klimasünder
Welches Gewürz verwendest Du dafür und welches Fleisch legst Du unter die Avocado-Scheiben um diese zu "erzeugen"?
Gewürz? Gehts noch? Da nimmst du doch dieser vollkommenen Beere jeglichen Glanz, wenn du sie mit Gewürzen zumüllst! Einfach ein bisschen Salz drüber und fertig ist das Gedicht.

Was genau willst du "erzeugen"? Nehme meistens Urdinkel-Vollkorn-Fleisch in Scheiben. Der reinste Genuss, sag ich dir.

chamäleon
Sexmaa
Beiträge: 3686
Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von chamäleon » 6. Mär 2021, 18:13

dieser harud ja ein ganz grusiger
haut das ding endlich rein

Benutzeravatar
SandmaN
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 12. Jan 2008, 01:21
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von SandmaN » 29. Mär 2021, 19:40

Hallo zusammen,
hoffe es passt in diesen Friiid.

Da ich ja Zeit habe mich mit meiner alten Krankenkasse zu streiten, frage ich hier mal, ob sich jemand damit auskennt, wie ich eine Rechnung möglichst mühsam für den Empfänger und möglist spät bezahlen kann, ohne betrieben zu werden. Geht mir nicht um den Stutz, sondern einfach darum, dass die mich sauer machen (Assi Skala 9/10).

(Es geht nurnoch im die Zusatzversicherungen, die ich aber natürlich bei der neuen KK schon habe,.. )

Gerne auch per PN.

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 843
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von Aufwindfahne » 29. Mär 2021, 21:23

Darf man zuerst wissen, um welche KK es sich handelt? Möchte nämlich verhindern, dass meine die Prämien erhöhen muss, weil sie zusätzlichen Administrationsaufwand auf die weiter bestehenden Kunden abwälzen muss. Oder dadurch Steuerertragsausfälle im Kt. Luzern generiert werden.
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
SandmaN
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 12. Jan 2008, 01:21
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Hilfe des allwissenden Forums

Beitrag von SandmaN » 29. Mär 2021, 23:04

Aufwindfahne hat geschrieben:
29. Mär 2021, 21:23
Darf man zuerst wissen, um welche KK es sich handelt?
Assura.
Wenn deine Prämie dadurch merkbar erhöht wird, übernehme ich natürlich den Betrag :wink:

Antworten