Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Benutzeravatar
jossen
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3333
Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
Wohnort: Sonne 5 Minus 1

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von jossen »

In Badehosen nach Stalingrad. Der Weg von Roger Köppel - Daniel Ryser
Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8598
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von LU-57 »

jossen hat geschrieben:In Badehosen nach Stalingrad. Der Weg von Roger Köppel - Daniel Ryser
https://www.srf.ch/sendungen/focus/dani ... her-mensch" onclick="window.open(this.href);return false;

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.
Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2671
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von harud »

Für alle, die zuerst mal klein anfangen wollen: Stefan Zweig: Schachnovelle. Man könnte es sogar wagen, zwischen der Situation der Hauptfigur und der absehbaren fussballerischen Einöde gewisse Parallelen zu ziehen ...
Benutzeravatar
Oirdnas
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2170
Registriert: 16. Mär 2007, 19:39
Wohnort: Brunnen

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von Oirdnas »

Mein Tipp für die fussballfreien Tage: Das grosse Buch vom Schlaf (englisch: Why we sleep): https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch ... 3442177912
Für all diese Fans - so unterschiedlich sie auch waren - bedeutete die Luzerner Allmend in den letzten gut 30 Jahren ein Stück Heimat. Auch wenn zum Schluss das alte Stadion zunehmend vom eisigen Wind der Repression umweht wurde und dem vorherrschenden Sicherheitsdenken entsprechend überbordende Fans unnachsichtiger als früher aussortiert wurden, bemühte sich die Allmend nach Kräften, den Fans ein paar letzte Freiräume zu erhalten. Denn sie wusste ganz genau, dass es letztlich das bunte und (nur allzu) menschliche Treiben auf den Stehplätzen war, das dafür sorgte, dass die Allmend eine Kultstätte des Schweizer Fussballs wurde und nicht ein Stadion unter vielen blieb. - Allmendbuch
Benutzeravatar
Chnebugrend
Experte
Experte
Beiträge: 443
Registriert: 10. Jul 2013, 15:00

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von Chnebugrend »

Für die anstehende #staythefuckhome-Zeit hier noch einige Tipps (genretechnisch extra Querbeet):

Ian McEwan - Nussschale
Eine klassische Konstellation: der Vater, die Mutter und der Liebhaber. Und das Kind, vor dessen Augen sich das Drama entfaltet. Aber so, wie Ian McEwan sie erzählt, hat man diese elementare Geschichte noch nie gehört. Verblüffend, verstörend, fesselnd, philosophisch – eine literarische Tour de Force von einem der grössten Erzähler englischer Sprache.

Lemmy - White Line Fever
Heilig ist bei Ian Fraser Kilmister, in der Welt bekannt unter dem Namen Lemmy, nur der Geburtstag: der 24.12.1945. Ansonsten hat der Mann mit dem prägnanten Backenbart im Laufe seiner über 40-jährigen Musikerkarriere nichts ausgelassen. Bevor er 1975 die bis heute wegweisende Band Motörhead gründete, arbeitete er für Jimi Hendrix und spielte bei der Space-Rockband Hawkwind.

Jussi Adler Olsen - Opfer 2117
Der achte Fall für Carl Mørck und das Sonderdezernat Q
Auf Zypern wird der spanische Journalist Juan Aiguader Zeuge, wie Helfer eine Tote aus dem Wasser ziehen: eine alte Frau aus dem Nahen Osten. Auf der sogenannten »Tafel der Schande« am Strand von Barcelona, wo die aktuelle Zahl der im Mittelmeer ertrunkenen Bootsflüchtlinge angezeigt wird, ist sie das ›Opfer 2117‹. Doch die alte Frau ist nicht ertrunken, sondern ermordet worden ...

Kai Strittmatter - Die Neuerfindung der Diktatur
China ist Boomland, längst einer der Motoren der Weltwirtschaft. Innenpolitisch blieb das Land dabei immer autoritär, aussenpolitisch zurückhaltend. Doch unter Xi Jinping, dem mächtigsten Staats- und Parteichef seit Mao, erfindet sich der autoritäre Staat neu, in offener Konkurrenz zum Westen. China marschiert nun selbstbewusst in die Welt, gleichzeitig gewährt sich sein System ein Update mit den Instrumenten des 21. Jahrhunderts: Peking setzt auf Big Data und künstliche Intelligenz wie keine zweite Regierung. Die Partei glaubt, den perfektesten Überwachungsstaat schaffen zu können, den die Erde je gesehen hat. Das Ziel ist die Kontrolle der KP über alle und alles. Kai Strittmatter beschreibt die Mechanismen der Diktatur, er zeigt, wie Xi Jinping China umbaut und was diese Entwicklung für uns bedeutet.
Chaos always defeats order, because it is better organized
Benutzeravatar
Guru77
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1094
Registriert: 7. Okt 2011, 14:10
Wohnort: 6006

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von Guru77 »

Lutz Seiler - “Stern 111”
Ein Roman über die Nachwendezeit aus der Perspektive von Hinterhöfen und Kellerkneipen in (Ost-) Berlin.
Fußball spielen ist sehr simpel, aber simplen Fußball zu spielen, ist das Schwierigste überhaupt. (Johan Cruyff)

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft. (J.-P. Sartre)

Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. (Friedhelm Funkel)
Jack
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 4238
Registriert: 21. Nov 2003, 16:36
Wohnort: 6000

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von Jack »

Update pls
Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8598
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von LU-57 »

"Alpstäg - der tiefe Fall"

erscheint allerdings erst 2024

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.
Benutzeravatar
Don Pedro
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1151
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von Don Pedro »

Jack hat geschrieben: 14. Feb 2023, 07:48Update pls
Die letzten 3 Fälle von Harry Hole: Durst, Messer, Blutmond von Jo Nesbø .
Allgemein ist die ganze Reihe (mittlerweile 13 Bände) sehr unterhaltsam.
Die ganze Wahrheit unzensiert.
Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2802
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von dragao »

Fantasy:
Das Rad der Zeit - Romanzyklus von Robert Jordan, 14 Bände.

Klassiker:
Romulus der Grosse - Friedrich Dürrenmatt
Master
Elite
Beiträge: 14032
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von Master »

güller Forum :stierlisip:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben: 4. Mär 2021, 10:55 Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..
RüsselHorst
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 24. Mär 2022, 23:12

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von RüsselHorst »

Dröhnbütel - Mit dem Hamburger SV durch Euroooooooopa
Rhabarber Rhabarber Rhabarber
Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2802
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: Buchclub: Welches sind empfehlenswerte Bücher?

Beitrag von dragao »

Vaso Vasic mit toppest Buchempfehlungen auf Insta.
Antworten