Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

WM Vergabe 2018 und 2022

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 901
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Don Pedro » 5. Apr 2022, 07:48

Heiri hat geschrieben:
4. Apr 2022, 07:45
Schade finde ich, dass aufgrund des Duells mit Serbien nun wieder vieles anderes im Vordergrund stehen wird als der Fussball. Müsste nicht sein.
War das bei dieser WM je anders? :wink: :rabbit:
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Master
Elite
Beiträge: 13809
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Master » 20. Sep 2022, 21:08

https://www.20min.ch/story/es-gibt-mens ... 0130265258

Schnell-Checker Hansi :nedwohr:

Wie er wohl zu diesem, völlig überraschenden, Schluss gekommen ist..?!
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2708
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von dragao » 21. Sep 2022, 09:49

Master hat geschrieben:
20. Sep 2022, 21:08
https://www.20min.ch/story/es-gibt-mens ... 0130265258

Schnell-Checker Hansi :nedwohr:

Wie er wohl zu diesem, völlig überraschenden, Schluss gekommen ist..?!
Solche Äusserungen zum jetzigen Zeitpunkt sind doch einfach eine pure Verarsche!
Die Frage nach der Richtigkeit des WM-Zuschlags für Katar «hätte schon viel früher beantwortet werden müssen – und zwar mit einem Nein», sagt Flick.
Sich jetzt 2 Monate vor WM-Beginn zu äussern ist einfach nur noch peinlich. Wo war das Statement als man vielleicht noch was ändern konnte? Jetzt geht es doch nur noch darum seine Hände in Unschuld zu waschen. Scheiss Heuchler.

Master
Elite
Beiträge: 13809
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Master » 21. Sep 2022, 20:55

https://m.bild.de/politik/ausland/polit ... obile.html

Und weiter geht's..

Btw da kommt mir nich haaland in den Sinn.. Ordeli zur wm gemaxt und nun spielt er bei shitty.. Jo denn..
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2708
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von dragao » 22. Sep 2022, 11:19

Master hat geschrieben:
21. Sep 2022, 20:55
Btw da kommt mir nich haaland in den Sinn.. Ordeli zur wm gemaxt und nun spielt er bei shitty.. Jo denn..
Immerhin hatte er eine Beziehung zu City, da sein Vater dort gespielt hat.

Benutzeravatar
malfunction
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3543
Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
Wohnort: Destino Ibiza

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von malfunction » 29. Sep 2022, 10:30

offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt)

Bild

Master
Elite
Beiträge: 13809
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Master » 4. Okt 2022, 17:46

https://www.watson.ch/international/fra ... ussball-wm

Das zweischneidige(/heuchlerische) Schwert schlägt um sich.. Aber besser als nix, wobei die das im Sommer kaum durchgezogen hätten *Annahme*
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..


Benutzeravatar
paloka
Experte
Experte
Beiträge: 193
Registriert: 25. Jun 2011, 16:43

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von paloka » 24. Okt 2022, 11:50

Lustig (oder für die betroffene Ethnie weniger lustig) ist auch die Tatsache, dass sich Katar als Vertreter des Uno-Menschenrechtsrates gegen eine Debatte zu den Menschrenrechtsverletzungen an den Uiguren ausgesprochen hat.

Also wie von der FIFA prognostiziert durchaus erste positive Auswirkungen im Bereich der Menschenrechte :scratch:

Master
Elite
Beiträge: 13809
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Master » 24. Okt 2022, 11:53

Traurig am Ganzen ist ja, dass so ist, seit Jahren auch von hohen Stellen massive Kritik vorgetragen wird und trotzdem ist es immer noch so, wie es nun ist.. Ob jetzt UNO, die WM oder sonstwas in die Richtung.

Boykott
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2708
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von dragao » 24. Okt 2022, 11:55

Master hat geschrieben:
24. Okt 2022, 11:53
Traurig am Ganzen ist ja, dass so ist, seit Jahren auch von hohen Stellen massive Kritik vorgetragen wird und trotzdem ist es immer noch so, wie es nun ist.. Ob jetzt UNO, die WM oder sonstwas in die Richtung.

Boykott
Eigentlich geht ja ein Boykott der WM zu wenig weit. Es müsste langsam aber sicher staatliche Eingriffe geben um diese Sportverbände zu disziplinieren.

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8173
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von LU-57 » 2. Nov 2022, 14:39

:happy1:
SRF hat geschrieben:Projekt Gnadenlos

Wie Katar in der Schweiz die Fussballwelt ausspionierte

Katar orchestrierte mit Hilfe von Ex-CIA-Agenten jahrelang eine grossangelegte Spionageoperation gegen Fifa-Funktionäre. Die Schweiz war zentral. Höchste katarische Regierungskreise sind involviert.

https://www.srf.ch/news/schweiz/projekt ... spionierte
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2708
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von dragao » 3. Nov 2022, 10:07

https://nos.nl/.../2450367-oranjefans-op-kosten-qatar...
Kaatar kauft und kauft...
Das Emirat finanziert 50 niederländischen "Topfans" die Reise zur WM. Dafür haben diese einen Vertrag unterschrieben, der sie dazu verpflichtet, kritische Kommentare, Posts und Berichte über Katar direkt zu melden - und solche selber zu unterlassen...
Wir dürfen davon ausgehen, dass es ähnliche Bemühungen auch bei uns gibt.
Hier noch einige zusätzliche Informationen aus den Niederlanden:
"Die Fans bekommen unter anderem Flug, Unterkunft und Tickets für die Spiele bezahlt. Zusätzlich sollen sie an einem 5 vs 5 Turnier der Fangruppen der jeweiligen Teams teilnehmen. Als Gegenleistung sollen sie selber Social-Media Inhalte der WM teilen, liken und positiv von der WM berichten. Des Weiteren wird erwartet, dass sie 'beleidigende Kommentare' der WM-Organisation mitteilen. Dieser Vertrag wurde von mindestens zwei Fans bereits unterschrieben. Die Fans betonen die einmalige Möglichkeit, auf Kosten des Ausrichters zu den Spielen reisen zu können. Etwas, das sonst lediglich König Wilhelm-Alexander (durch Steuergelder finanziert) oder Influencern ermöglicht würde. Hier wird quasi betont, dass man sich als "einfacher Fan" wertgeschätzt fühlt. (Quelle: NOS-Artikel: https://nos.nl/.../2450367-oranjefans-op-kosten-qatar...).
Die ganze Aktion wird vom Fan-Leader-Network (https://www.qatar2022.qa/.../fan-leader ... -playing-a...) geleitet, die laut WM-Organisation eine Schlüsselrolle bei der Vermarktung der WM spielt. Das Fan-Leader-Network versucht nach eigenen Angaben die wichtigsten Fans der Nationalmannschaften zu erreichen. Laut der französischen Zeitung 'Le Parisen' werden insgesamt 500 Fans weltweit finanziert. Das Netzwerk spricht gezielt die aktivsten Führer*innen der nationalen Fangruppierung an, damit diese eine Gruppe von Fans zusammenstellen, die eine Einladung von der Organisation erhalten soll. Der KNVB geht auf keine Fragen zum Fan-Leader-Network ein. (Quelle: ebenfalls NOS-Artikel).
Gestern Abend waren mehrere dieser Fangruppe zu Gast in der Talkshow Jinek (660.000 Zuschauer, RTL4). Ein Fan behauptete, den Vertrag unterschrieben zu haben, sich aber nicht an die Konditionen (vor allem das "Verpetzen" von Kritiker*innen) halten zu wollen. Auf weitere kritische Fragen der Moderatorin verließen die Fans das Studio wütend. (Quelle: Tubantia: https://www.tubantia.nl/.../boze-oranjesupporters-lopen.../).
Was Fan-Organisationen darüber denken, konnte ich noch nicht herausfinden. Amnesty International kritisierte das Vorhaben. So würden sich Fans für "Katars Propaganda und PR-Karren benutzen lassen." (Quelle: RTL Nieuws: https://www.rtlnieuws.nl/.../onbegrip-bij-amnesty-over...).
Der Medienforscher Roel Lutkenhaus überrascht die Kampagne nicht, er erkennt zudem einen zentralen Unterschied zum Gebrauch von professionellen Influencern. So hätten die 'echten Fans' zwar keine Reichweite wie die Promis auf Social Media, jedoch eine deutlich authentischere Ausstrahlung. Andere Nutzer würden deshalb keine 'Doppelagenda' hinter deren Posts vermuten. Sporthistoriker Jurryt van der Vooren vergleicht diese Art und Weise des Sportwashings mit dem der argentinischen Regimes 1978, als ebenfalls mit Propaganda-Maßnahmen die Medienberichterstattung zur WM bespielt wurde. Nur dass Katar über mehr finanzielle Möglichkeiten besitzt. (Quelle: NOS: https://nos.nl/.../2450473-juichen-op-kosten-van-qatar...).
RTV Drehnte hat auch kritische Fan-Stimmen einfangen können. So gab es auch Fans, die das Angebot zur bezahlten Reise zur WM erhalten haben, dieses jedoch ablehnten. Das Angebot sei zwar sehr verlockend gewesen, jedoch wollte man sich nicht zum 'Geschäftsbild von Katar machen'. Bei einer Umfrage des regionalen Rundfunksenders gaben etwas mehr als 90% der Befragten an, dass die Fans das Angebot zur bezahlten WM-Reise hätten ablehnen sollen. (Quelle: RTV Drehnte: https://www.rtvdrenthe.nl/.../uitslag-w ... -jij-grote...)." (Lorenz Schulze-Marmeling)
Quelle: Boycott Qatar 2022 auf Facebook

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 8173
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von LU-57 » 11. Nov 2022, 09:40

Sepp Blatter: «Man sollte Iran von der WM ausschliessen»

was ein ehrenmann. :eye: :lol: immer wieder köstlich, wie sich arschlöcher im vergleich mit noch grösseren arschlöchern als heilige präsentieren.

ob der blatter auch einen von diesen geistigen schäden hat?

noch nie hat eine wm und sein gastgeberland den fussball seiner zeit besser und treffender repräsentiert, als dieses jahr. und das meine ich logischerweise *ärnscht*.

:happy1:

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
\O/ cumk \O/ choooooom \O/

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»
Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.

Master
Elite
Beiträge: 13809
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Master » 15. Nov 2022, 11:51

Infantino fordert Waffenstillstand während der WM
Fifa-Boss Gianni Infantino hat am G20-Gipfel in Bali dazu aufgerufen, die Waffen im Ukraine-Krieg während der Zeit der Fussball Weltmeisterschaften ruhen zu lassen. Oder zumindest humanitäre Korridore zu errichten, fügte er an.
Ich wusste doch immer, dass in ihm was Gutes steckt. :clown: :rabbit:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
dragao
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2708
Registriert: 26. Nov 2007, 19:19

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von dragao » 15. Nov 2022, 12:07

Master hat geschrieben:
15. Nov 2022, 11:51
Infantino fordert Waffenstillstand während der WM
Fifa-Boss Gianni Infantino hat am G20-Gipfel in Bali dazu aufgerufen, die Waffen im Ukraine-Krieg während der Zeit der Fussball Weltmeisterschaften ruhen zu lassen. Oder zumindest humanitäre Korridore zu errichten, fügte er an.
Ich wusste doch immer, dass in ihm was Gutes steckt. :clown: :rabbit:
Wie uneigennützig von ihm.

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 401
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von bjaz » 15. Nov 2022, 12:16

Als Zitat macht es sich um Einiges besser:
„Meine Bitte an sie alle ist, über eine zeitweilige einmonatige Feuerpause während der Dauer der WM nachzudenken. Oder zumindest an die Einführung von humanitären Korridoren oder irgendetwas anderem, das zur Wiederaufnahme von Dialog führt.”
Macht bitte irgendetwas, damit die FIFA-Family für einmal in einem guten Licht dasteht.

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 901
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Don Pedro » 15. Nov 2022, 14:56

Tränen der Menschlichkeit und des Glücks habe ich gerade in den Augen. :eye:
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Lest
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: 7. Okt 2022, 07:38

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Lest » 15. Nov 2022, 19:12

Master hat geschrieben:
15. Nov 2022, 11:51
Infantino fordert Waffenstillstand während der WM
Fifa-Boss Gianni Infantino hat am G20-Gipfel in Bali dazu aufgerufen, die Waffen im Ukraine-Krieg während der Zeit der Fussball Weltmeisterschaften ruhen zu lassen. Oder zumindest humanitäre Korridore zu errichten, fügte er an.
Ich wusste doch immer, dass in ihm was Gutes steckt. :clown: :rabbit:
Das kommt von jemandem der das Blut von 15000 Menschen an den Händen trägt.
Fuck War, Fuck FIFA!!
Am Wochenende nur Fussball und Bier :occasion5:

Lest
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: 7. Okt 2022, 07:38

Re: WM Vergabe 2018 und 2022

Beitrag von Lest » 15. Nov 2022, 20:22

Infantino fordert Waffenstillstand während der WM
Fifa-Boss Gianni Infantino hat am G20-Gipfel in Bali dazu aufgerufen, die Waffen im Ukraine-Krieg während der Zeit der Fussball Weltmeisterschaften ruhen zu lassen. Oder zumindest humanitäre Korridore zu errichten, fügte er
Das kommt von jemandem der das Blut von 15000 Menschen an den Händen trägt.
Fuck War, Fuck FIFA!!
Am Wochenende nur Fussball und Bier :occasion5:

Antworten