Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

[Match-Thread] So, 11.02.2024, 14.15 Uhr, FC Winterthur - FC Luzern

dönerbox
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 13. Apr 2023, 10:07
Wohnort: 6K

[Match-Thread] So, 11.02.2024, 14.15 Uhr, FC Winterthur - FC Luzern

Beitrag von dönerbox » 11. Feb 2024, 14:30

0-2
Klidje & Okou :-)
( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)

Benutzeravatar
Oirdnas
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2170
Registriert: 16. Mär 2007, 19:39
Wohnort: Brunnen

Re: [Match-Thread] So, 11.02.2024, 14.15 Uhr, FC Winterthur - FC Luzern

Beitrag von Oirdnas » 11. Feb 2024, 17:09

2. HZ unterirdisch - schade, 3p oder zumindest 1p wäre wichtig gewesen höite.
Für all diese Fans - so unterschiedlich sie auch waren - bedeutete die Luzerner Allmend in den letzten gut 30 Jahren ein Stück Heimat. Auch wenn zum Schluss das alte Stadion zunehmend vom eisigen Wind der Repression umweht wurde und dem vorherrschenden Sicherheitsdenken entsprechend überbordende Fans unnachsichtiger als früher aussortiert wurden, bemühte sich die Allmend nach Kräften, den Fans ein paar letzte Freiräume zu erhalten. Denn sie wusste ganz genau, dass es letztlich das bunte und (nur allzu) menschliche Treiben auf den Stehplätzen war, das dafür sorgte, dass die Allmend eine Kultstätte des Schweizer Fussballs wurde und nicht ein Stadion unter vielen blieb. - Allmendbuch


Benutzeravatar
Gabor_Gerstenmaier
Experte
Experte
Beiträge: 484
Registriert: 12. Aug 2019, 11:24
Wohnort: Bocciastübli Allmend Luzern

Re: [Match-Thread] So, 11.02.2024, 14.15 Uhr, FC Winterthur - FC Luzern

Beitrag von Gabor_Gerstenmaier » 12. Feb 2024, 10:59

Gopf war das schade gestern. Ich hatte den Eindruck, dass man in der 1. HZ das Spiel ziemlich gut unter Kontrolle hatte. Ab und zu machte es ein wenig den Anschein, dass das "neue" System mit einem flachen 4-4-2 (zwei Flügel Okou, Ulrich, zwei ZM's Beloko und Jashari und zwei STU mit Grbic und Klidje) nicht bei allen ganz gleich intus war, aber eigentlich hat das ganz gut funktioniert, könnte man in der Pause auch gut 0:2 oder 1:3 führen. Weiss nicht, ob da Winti (Oder ist es "Wenti"? :lol: ) nochmals zurückkommt.

Was dann in der Pause bzw. ab der Pause passierte, kann ich mir nicht so ganz erklären. Irgendwie war wie die Luft draussen. Die Energie weg. Hat man in der Kabine schon "Schnigg-Schnagg-Schnugg" gemacht wer an der Fasi die erste Runde zahlt? Fokus und Wille waren irgendwie wie weggeblasen. Irgendwie ganz komisch. Und mega schade. Mit der Leidenschaft und dem Kampfgeist der letzten Spiele, hätte man die drei Punkte wohl easy geholt und man wäre nun auf dem 3. Platz mit einem schönen Polster auf Platz 7. Aber nun ja. "Das isch üse FCL!" - So lieben gelernt und auf ewig liebenswert. Man gewöhnt sich dran. Und sind wir ehrlich. 4 Siege hintereinander passt auch nicht zu uns. Das wäre fast schon arrogant und bisschen abgehoben. So sind wir nicht. So wollen wir gar nicht sein. Lieber alle hinter uns wieder bisschen rankommen lassen und die Liga spannend machen. Haben alle was davon. Und sind wir ehrlich. Wenn es einer verdient hat von uns Punkte geschenkt zu bekommen, dann ist es Winti. Erstens sind das arme Teufel. Wer zwischen Zürich und St.Gallen hausen muss, der hat echt die Arschkarte gezogen. Und für diesen Umstand sind die Winterthurer ganz schön sympathisch, wie ich finde. Und zweitens ist das Stadionerlebnis halt einfach was vom besten der ganzen Saison. Dieses Sportplatz Feeling und trotzdem tolle Stimmung, das Foodangebot im Gästeblock, die freundlichen Sicherheitsleute, das Tempo an den Foodboxen, etc. ist für mich ganz einfach grossartig. Winti bitte für immer in der Super League. Ouchy und all diese Drecksvereine, die nicht mal eine anständige Bratwurst hinbekommen im Gästeblock sollen verreisen. Oder sie sollen mal einen Workshop machen bei Winti, wie man das so macht. Ich habe mehrmals Trinkgeld gegeben gestern. Einfach als Wertschätzung. Wenn man tadeln kann, soll man auch loben. Die Mitarbeiter haben es immer mit einem verdutzen Lächeln quittiert. Aber nun ja....gut zu wissen, dass wir locker Schweizer Meister werden könnten, wenn wir denn nur wollten und unsere bescheidenen Ansprüche bisschen der unanständigen Siegeslust zu Gute beiseite schieben würden.

Ich hoffe, dass Frick den Spieler trotzdem die Fasi erlaubt (was so ist, wie man so hört) und die mal ordentlich auf den Putz hauen und paar Bierchen und Kafi Luz hinderentätschen. Obwohl ich davon ausgehe, dass die halbe Mannschaft lieber zuhause Fortnite spielt und sich bei Uber Eats paar Burger und Fritten bestellt. Vorbei sind wohl die Zeiten als Yulianto Kurniawan als Giraffe verkleidet nach 2 Kafi Luz unter der Egg im alten Restaurant Schiff geschlafen hat oder Dani Gygax in der Pfischteren versucht hat einen neuen Rekord als Kettenraucher aufzustellen und innert 3 Stunden, 4 Päckli Philipp Morris reingeschlotet hat. Aber den einen oder anderen mehr oder weniger stabilen Säufer wird es auch heute noch haben. Die Namen der möglichen Kandidaten liegen auf der Hand. :lol:

Montage nach solchen Kackspielen wie gestern sind eigentlich scheiss Montage. Aber heute ist alles anders. Schöne Fasnacht allerseits.
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
„Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht.
Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!“

1901 FC LUZERN - 1960 /// 1989 /// 1992 /// 2021

Benutzeravatar
malfunction
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3611
Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
Wohnort: Destino Ibiza

Re: [Match-Thread] So, 11.02.2024, 14.15 Uhr, FC Winterthur - FC Luzern

Beitrag von malfunction » 12. Feb 2024, 17:14

unverständlich, wieso man in der pause plötzlich aufhört fussball zu spielen. wo blieb die energie?

brachten die wechsel gegen SG noch schwung, sorgten die neuen gestern nur für ein laues lüftchen. beloko mit sehr vielen fehlern im spielaufbau und mit schwacher verteidigungsarbeit beim 1:2. grbic hat anlagen, muss aber mindestens noch ein tor mehr machen in der erstern halbzeit. dann geht der match wohl anders aus....

auch der start in die romandie-tour ging in diese hose...es ist zu hoffen, dass wir gegen die beiden nächsten zürcher teams wieder siegen. isch alles eng...
offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt)

Bild

dönerbox
Member
Member
Beiträge: 28
Registriert: 13. Apr 2023, 10:07
Wohnort: 6K

Re: [Match-Thread] So, 11.02.2024, 14.15 Uhr, FC Winterthur - FC Luzern

Beitrag von dönerbox » 14. Feb 2024, 14:55

hat genervt :twisted:
( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)( ͡° ͜ʖ ͡°)

Antworten