Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Fan-Club/ Gruppierung?

mike
Experte
Experte
Beiträge: 432
Registriert: 20. Nov 2002, 22:48
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Fan-Club/ Gruppierung?

Beitrag von mike » 20. Nov 2002, 22:51

hallo zämme..

bin schon länger auf der allmend an spielen anwesend, möchte nur selber bisschen aktiver werden.

die frage die sich mir stellt ist ob es überhaupt noch eine fan gruppierung/ fan club gibt bei dem es bisschen ultra-orientiert zu und her geht?
sprich auch mal pyro ein thema ist, choreos..usw..

gibts sowas noch? wenn ja wäre ich um jeden hinweis / kontakt dankbar!!

Wallace
Member
Member
Beiträge: 36
Registriert: 18. Nov 2002, 20:21
Wohnort: Innerschweiz

Beitrag von Wallace » 21. Nov 2002, 00:41

pyro auf der allmend? vor jahren war das vielleicht noch möglich *träum*, aber jetzt wirst du wie ein schwerverbrecher abgeführt, wenn du mit einer fackel in der hand erwischst wirst... natürlich nur, wenn du fcl-fan bist, gegner fans dürfen nach belieben zünden und wüten (man hat es am sonntag gesehen...)

die einzige gruppe, die ultra-orientiert sind (waren), sind die "ultras luzern" (nomen est omen :D ). allerdings weiss ich nicht, ob sie noch wirklich aktiv sind, da einige mitglieder seit dem zürich-spiel mit stadionverbot belegt wurden. über die art und weise wie das geschehen ist möchte ich keinen kommentar abgeben... nur soviel: ich finde es bedenklich wenn WAHRE(!!) fcl-fans, beispielsweise die organisatoren des fanmarsches im letzten jahr, wie gemeingefährliche hooligans behandelt werden! die luzerner bullen sind einfach nur lächerlich!!

hopp fcl, auch in wil!!
FCL- DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT, DER STOLZ NIE!

mike
Experte
Experte
Beiträge: 432
Registriert: 20. Nov 2002, 22:48
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von mike » 21. Nov 2002, 10:05

naja..musst ja die fackel vielleicht nicht grad in der hand zünden hehe..verstecktes zünden wäre wohl angesagt...was denkst du wie die anderen fclfans auf sowas reagieren würden? ich befürchte eher negativ..

entweder wir lassen es jetzt sein bei ballons und blätter (respekt an alle die da mitgeholfen haben!!) oder raffen alle leute zusammen die wirklich was auf die beine stellen wollen...nur weiss ich nicht wie ich das angehen soll..hmm.. :?

gibts überhaupt interesse auf der luzerner allmend für solche aktionen??
blau weisse grüsse

Benutzeravatar
Shaggy Alias
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 19. Nov 2002, 12:35
Wohnort: Zug

Beitrag von Shaggy Alias » 21. Nov 2002, 10:35

Hallo

Natürlich gibt es dazu interesse...man muss vielleicht mit den FCL Verantwortlichen nach geeigneten Massstäben suchen.

Es geht was in und um den FC Luzern!
Wir müssen es schaffen, dann ist das Feuer definitiv wieder entfacht.

Gruss

Shaggy

Wallace
Member
Member
Beiträge: 36
Registriert: 18. Nov 2002, 20:21
Wohnort: Innerschweiz

Beitrag von Wallace » 21. Nov 2002, 12:03

wie schon erwähnt, auf der allmend ist es für fcl-fans beinahe unmöglich, bengalen zu zünden. die supporter werden von der polizei fichiert oder aus den eigenen reihen verpfiffen... auch vedecktes abbrennen nützt da nicht viel! der wille wäre zwar schon vorhanden (gewesen), wenn man aber befürchten muss wie ein schwerverbrecher abgeführt und mit stadionverbot belegt zu werden, lässt mans wohl lieber bleiben...
falls du am ersten fantreffen dabei warst (denke zwar eher nicht...) kannst du dich noch an die diversten versprechungen von herr kohler erinnern (sprich "kontrolliertes abbrennen"). leider hat sich in dieser beziehung nix getan (soviel ich weiss)...

pyro auf der allmend bleibt wohl weiter wunschdenken!
FCL- DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT, DER STOLZ NIE!

Benutzeravatar
Jekyll
Experte
Experte
Beiträge: 228
Registriert: 11. Nov 2002, 15:15
Wohnort: The Shire
Kontaktdaten:

Beitrag von Jekyll » 21. Nov 2002, 14:32

Wenigstens haben wir die grossen «gefährlichen :roll: :roll: :roll:» Fahnen wieder im Fanblock...
Wessen Verdienst war dies eigentlich?

Benutzeravatar
NOISER
Administrator
Administrator
Beiträge: 7145
Registriert: 21. Nov 2002, 14:33

Beitrag von NOISER » 21. Nov 2002, 14:36

naja, wenigstens etwas...

Pyro soll ja gem. einer Weisung der NL verboten sein. Auch unser damaliger Antrag auf kontrolliertes Abbrennen wurde anscheinend vom FCL an die NL getragen. Diese lehnten auch diesen Vorschlag ab! :evil:

Naja, an Auswärtsspielen sollte Pyro doch drinliegen?!?
TFC!

Benutzeravatar
Schüwig Guido
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 21. Nov 2002, 15:59
Wohnort: Innerschweiz

Zu unvernünftig !

Beitrag von Schüwig Guido » 21. Nov 2002, 16:14

Hallo zusammen!

Die Pyros sind verboten worden weil damit zu unvernünftig umgegangen worden ist. Es kann nicht sein dass man damit andere Besucher eines Fussballspiels gefährdet. Zünden der Pyros inmitten von Zuschauern oder danach aufs Spielfeld werfen oder Raketen in gegnerische Fangruppen schiessen! Darum ist es verboten worden!

Danke an alle Ultras der Schweiz! Uneinsichtige Ultras gab es auch in Luzern,aber sie sind verschwunden. Stadionverbot oder Knast und Bussen machten dieses möglich!

Kreiert andere Ideen,die niemand gefährden und erst noch günstiger sind! Zeigt dass Luzerner eigene Ideen haben und nicht nachäffler sind!


Blauweisser Gruss Guido
Blau weiss ist unser Herzen !

mike
Experte
Experte
Beiträge: 432
Registriert: 20. Nov 2002, 22:48
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von mike » 21. Nov 2002, 16:23

so richtig viel, schöner rauch..das wär doch auch noch was.. :twisted: :twisted: :twisted: :roll:

Blue Religion

Beitrag von Blue Religion » 21. Nov 2002, 19:00

Und wenn wir tatsächlich wieder mal eine geile Pyro-Aktion planen, dann wird das mit Sicherheit nicht in diesem Forum besprochen! Bin gespannt, unter welchem Pseudonym sich Gäbu und Co hier angemeldet haben...

(Als ich am Sonntag gesehen habe, wie idiotische Basler am Bahnhof eine Leuchtfackel in die Menschenmenge warfen, war ich selber auch nicht mehr von einer Legalisierung solcher Fackeln überzeugt. Rauch ist da schon weniger mit Risiko verbunden...) :roll:

Ehre wem Ehre gebührt!

Benutzeravatar
Camel
Administrator
Administrator
Beiträge: 6269
Registriert: 22. Nov 2002, 19:06
Wohnort: ja
Kontaktdaten:

Pro Pyro

Beitrag von Camel » 22. Nov 2002, 19:19

Scheinbar haben sich doch noch ein paar brauchbare Leute in diesem Forum gesammelt. Bei Pyroaktionen an Ausswärtsspiele ist die Gefahr grösser von den eigenen "Fans" (offizielle Fanclubs) verpfiffen zu werden, als von den Bullen abgeholt zu werden. Dies ist ja schon mehrmals vorgekommen... Noch zur Information: Die Ultras Luzern haben sich Anfang Saison 02/03 aufgelöst und sind nicht mehr als Gruppe aktiv. Leider war der "etwas andere Support" bei vielen Fans unerwünscht. Es steht dir natürlich frei selber etwas auf die Beine zu stellen, aber ich glaube, dass du dadurch mehr Feinde als Freunde auf der Allmend gewinnen wirst.

Auf nach Wil!!!

mike
Experte
Experte
Beiträge: 432
Registriert: 20. Nov 2002, 22:48
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von mike » 22. Nov 2002, 21:35

hey camel..

merci für deine antwort...
alleine werde ich das wohl nicht schaffen da ich eigentlich wie jetzt auch von dir bestätigt mit viel "widerstand" gerrechnet habe...
wie schätzt du die situation ein..würden sich ein paar leute finden? wärst du wieder dabei in so einer gruppierung?

merci für deine antwort,
gruss

Grexx
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: 23. Nov 2002, 12:07

Ein JA zu Pyros!

Beitrag von Grexx » 23. Nov 2002, 12:14

Ein JA zu Pyros!
:twisted:

wenn auf der Allmend zu riskant (Polizei ---> Stadionverbot!)

Dann zumindest an den Auswärtsspielen! In dieser Beziehung ist uns der FCB, neidlos anerkannt, um Meilen voraus....

HOpp Fcl för emer ond ewig! Feuerwerke erzeugen auch eine "entflammende, feurige" Wirkung auf die Spieler unseres geliebten Fussball-Club Lucerne!!

Ab nach Wil!

grexx
Ein Herz schlägt blau-weiss!

Benutzeravatar
Schüwig Guido
Experte
Experte
Beiträge: 164
Registriert: 21. Nov 2002, 15:59
Wohnort: Innerschweiz

@Camel

Beitrag von Schüwig Guido » 23. Nov 2002, 16:26

Einsicht ist der beste Weg zur Besserung! Bravo Camel weiter so !

Auf nach Wil

Guido :D
Blau weiss ist unser Herzen !

Stoned Head

Beitrag von Stoned Head » 25. Nov 2002, 22:08

[size=18]Hei mäld dech mol be üs obe wen du en fanclub suechsch. du gsesch üses transparänt de scho. BWEL mer hend sehr vell dh`s ond au schwänkfahne, ond jetzte hemmer es 10 m langs transparänt plant för nöchscht saison! :twisted: pulli ond shirt hemmer au. Gruess Section BWEL[/size]

Tanzbär
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3081
Registriert: 24. Nov 2002, 20:13

vergesst es....

Beitrag von Tanzbär » 26. Nov 2002, 11:42

In Luzern kannst du's vergessen.... Hier gibts viel zu viele Penners (Sorry für den Ausdruck) die mit den Bullen unter einem Hut stecken. Wenn du mal was machen willst dann nur auf die Gefahr hin das du bald Eingeschriebene Post erhälst.
Aber nichts destotrotz, hätte zwei Mitglieder die gerne mitmachen würden: Gabriel Christen und Willi Eicher! :lol:

mike
Experte
Experte
Beiträge: 432
Registriert: 20. Nov 2002, 22:48
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von mike » 26. Nov 2002, 11:56

@Section BWEL

Merci für dein Angebot! Werde gerne mal mit einem bierchen vorbeikommen und hallo sagen:)

@an alle anderen

hört sich nicht sehr ermutigend an, danke trotzdem für eure antworten.
aber überlegt euch mal was passieren würde wenn jeder der skeptisch ist sich der neuen gruppe anschliessen würde? stark, gross, nicht mehr zu übersehen, zu umgehen?

nur so ein gedankenanstoss..

ND
Member
Member
Beiträge: 1
Registriert: 27. Nov 2002, 00:13

Beitrag von ND » 27. Nov 2002, 00:17

Han eigentli nur mal wellä frögä ob öpper weiss ob scheissegal sich ufglöst händ, oder nüm ad schpil chömed etc.
Will hans ebä diä saison niä gse, nöd mal geg fcb (zum glück gits manu :wink: )

M-69-L
Member
Member
Beiträge: 14
Registriert: 28. Nov 2002, 13:54
Wohnort: eschenbach

Beitrag von M-69-L » 28. Nov 2002, 14:02

Erwecken wir es doch zum leben oder???

Raclette

Beitrag von Raclette » 4. Okt 2006, 15:43

:shock: :D

Antworten