Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Ex-FCL Spieler

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7808
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von LU-57 » 27. Feb 2021, 23:11

LU-57 hat geschrieben:
17. Feb 2021, 22:11
LU-57 hat geschrieben:
16. Feb 2021, 11:30
bei ciri und dem fcb, jöh.
:freespeech:
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 709
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Don Pedro » 4. Mär 2021, 14:25

Dario Ulrich im Sommer von Kriens zu Vaduz
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

cuervo
Experte
Experte
Beiträge: 257
Registriert: 13. Dez 2015, 21:13

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von cuervo » 4. Mär 2021, 15:46

Don Pedro hat geschrieben:
4. Mär 2021, 14:25
Dario Ulrich im Sommer von Kriens zu Vaduz
Gratuliere zu diesem Schritt. Mit seinem Tempo und seiner Mentalität würde ich ihn gerne in 2-3 Jahren wieder beim FCL sehen (falls er sich bei Vaduz durchsetzen kann...).

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 709
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Don Pedro » 4. Mär 2021, 15:55

https://www.pilatustoday.ch/sport/zwisc ... -140973543

Idriz Voca mit einem Interview auf Pilatus Today. Nach wie vor sympathischer Kerl, hat das Herz sicher am rechten Fleck.
Auch wenn ich den Wechsel in dieser Form nach wie vor nicht verstehen kann, wünsche ich gutes Gelingen und einen baldigen Beraterwechsel.
Schön auch zu sehen, dass bei ihm Dankbarkeit und Verbundenheit etwas höher gewichtet wird als bei anderen Bubis.
«Irgendwann komme ich sicher zurück»

Auch wenn Voca mittlerweile in der Türkei spielt, die Verbindung in die Schweiz ist nach wie vor gross. «Ich habe viel Kontakt. Mit ehemaligen Mitspielern, aber auch mit Freunden und Familie». Natürlich schaut Voca wenn immer möglich auch die Spiele «seines» FCL. «Natürlich ist der FCL mein Herzensverein. Irgendwann komme ich sicher zurück, das wäre schön. Aber im Moment ist mein Fokus voll und ganz hier. Ich habe noch viel vor».

Grösser als die Sehnsucht nach dem Schweizer Fussball ist die Sehnsucht nach etwas anderem. «Ich vermisse Avocados», lacht Voca. «In der Türkei gibt es keine feinen Avocados. Die vermisse ich echt. Und Wild Bowls».
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Insider
Elite
Beiträge: 9580
Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
Wohnort: Gästekurve

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Insider » 8. Mär 2021, 21:56

Blessing Eleke vor gut einer Woche endlich mit seinem ersten Tor für Beerschot. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Insider am 8. Mär 2021, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

Sammler hat geschrieben: Der FCL ist ein Verein, den man besser erst gar nicht beitreten sollte. Leistungen werden definitiv nicht honoriert. Jetzt auf Margiotta herumzuhacken ist absolut fehl am Platz. Kein Wunder, bekommt der FCL keine Mannschaft mehr zusammen, die mal einen Kübel stemmen wird. Nicht unter Swisspor, nicht unter Meyer. :clown:

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 949
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Aufwindfahne » 8. Mär 2021, 22:29

Insider hat geschrieben:
8. Mär 2021, 21:56
Dario Ulrich zu Vaduz.
Säg au! :shock: Quelle?
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7808
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von LU-57 » 8. Mär 2021, 22:30

Ulrich schiins zu Vaduz!

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Master
Elite
Beiträge: 13622
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Master » 9. Mär 2021, 07:46

Insider hat geschrieben:
8. Mär 2021, 21:56
Blessing Eleke vor gut einer Woche endlich mit seinem ersten Tor für Beerschot. :mrgreen:
Was ihm verdientermassen gleich das Startelf Debut am letzten Weekend einbrachte.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Insider
Elite
Beiträge: 9580
Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
Wohnort: Gästekurve

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Insider » 9. Mär 2021, 10:26

Master hat geschrieben:
9. Mär 2021, 07:46
Insider hat geschrieben:
8. Mär 2021, 21:56
Blessing Eleke vor gut einer Woche endlich mit seinem ersten Tor für Beerschot. :mrgreen:
Was ihm verdientermassen gleich das Startelf Debut am letzten Weekend einbrachte.
Debüt nicht grad. War Startelfeinsatz Nr. 3 (in Meisterschaft).
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

Sammler hat geschrieben: Der FCL ist ein Verein, den man besser erst gar nicht beitreten sollte. Leistungen werden definitiv nicht honoriert. Jetzt auf Margiotta herumzuhacken ist absolut fehl am Platz. Kein Wunder, bekommt der FCL keine Mannschaft mehr zusammen, die mal einen Kübel stemmen wird. Nicht unter Swisspor, nicht unter Meyer. :clown:

Master
Elite
Beiträge: 13622
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Master » 9. Mär 2021, 15:09

Ah ok, verfolge ihn nicht mehr so regelmässig. Ich verzeihe mir das aber.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

the clou
Supporter
Supporter
Beiträge: 94
Registriert: 21. Sep 2020, 21:03

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von the clou » 12. Mär 2021, 19:15

Quote von Kahninho » 12. Mär 2021, 17:35:
Dass sich Males (in meinen Augen möglicherweise nicht ganz zuunrecht) etwas negativ geäussert hat, konnte man in der Sportdirektion nutzen um vom eigenen Verhalten etwas abzulenken. Einen Berater als feindbild hochzustilisieren ist sowieso einfach, da die Branche generell einen katastrophalen Ruf hat. Ich verstehe schon auch, dass man so vermeiden möchte den Eindruck zu erwecken die eigenen jungen Spieler quasi nur als „Assets“ zu sehen, aber gerade die feine Art sind solche nachtretenden Interviews auch nicht.................
Ps: wäre gut, wenn wir die Diskussion in den EX - Spieler Tread verschieben könnten, ist hier OT.
Forums-Teilnehmer Kahninho möchte eine Diskussion zu Males führen und stellt sich dabei schützend vor Darian und kommt mit hypothetischen Argumentationen wie möglicherweise nicht ganz zu unrecht, konnte nutzen um abzulenken, nachtretende Interviews
Ich möchte mich hier ausklinken, stelle aber fest, dass ich mich mit jedem einzelnen Wort von Fabio Celestini identifizieren kann. Vieles kannst Du korrigieren, aber Wörter und Sätze die Du (Males gemeint) ausgesprochen hast nicht mehr. Diese Altkluge Weisheit ist offenbar bei Darian nicht angekommen und nachgetreten hat Males und öffentlich fehlende Wertschätzung reklamiert. Mehr Worte braucht es von mir zu Males und seinem Berater nicht. Und wie die Geschichte abgelaufen ist, hat Darian (vielleicht auf Befehl seines Beraters) definitiv seinen Wechsel forciert und nicht der klamme FCL hat ein "Corona"-Spiel getrieben. Wie Kahninho bei Fabio Celestini ein Nachtreten ausmacht, kann ich nicht sehen. Im Gegenteil für mich ist das eine einfache nüchterne, korrekte Analyse, welche sich die Jungs vom FCL zu Herzen nehmen sollten. An dieser Stelle nochmals ein Interview Ausschnitt zum nachlesen.
(Fragen an Celestini in Fett und seine Antworten dazu).
Könnte ein erster Ansatz sein, dass man junge Spieler länger in der Super League beschäftigt? Der Luzerner Darian Males hat unter Ihnen trainiert und ist als 19-Jähriger von Inter Mailand verpflichtet worden.
Darian ist eine grosse Enttäuschung. Wenn es ein Beispiel gibt, wie man es nicht machen sollte, dann ist es Darian. Er hat nach 19 Spielen in der Super League bei Inter unterschrieben. Und dann forcierte er den Transfer auch noch. Er zeigte sich nicht einmal erkenntlich gegenüber seinem Club, bei dem er gross wurde.
Inter abzusagen, ist schwer.
Stimmt. Aber dann musst du dich anständig benehmen gegenüber deinen Trainern und deinem Club, die dir etwas gegeben haben. Wenn Inter anklopft, dann ist das ja auch deswegen, weil dir dein Jugendverein vertraut hat. Sonst wärst du nicht an diesem Punkt. Und dann fragst du deinen Verein, was er von einem solchen Transfer hält. Das Wichtigste für einen 19-Jährigen ist, dass er spielt. Darian hat grosses Potenzial. Aber er ist schon jetzt in einer absteigenden Phase seiner Karriere.
Warum ist er inzwischen nach Basel ausgeliehen und nicht an den FCL?
Keine Ahnung. Aber Darian hat in einem Jahr vier Clubs erlebt. Das kannst du einem Jungen in diesem Alter nicht antun: keine Stabilität, keine Spielzeit, Desillusionierung, Verlust von Vertrauen.
Males ist ein Beispiel von vielen. Was stimmt nicht im Geschäft mit Fussballern?
Der Fussball ist wie die Gesellschaft selbst – einfach extremer, weil konzentrierter. Die Spieler, die reüssieren, sind die demütigen. Ruben Vargas will einfach nur Fussballer sein, ihm ist das schöne Auto egal. Remo Freuler interessiert es nicht, ob er bei Inter Mailand ist oder nicht. Er arbeitet einfach. Oft reüssieren jene mit weniger Talent, weil sie klarer sind im Kopf. Die Talentierten, denen immer alles leichtfällt, haben viel mehr Probleme, Erfolg zu haben. Heute mehr denn je. Denn es ist dermassen einfach, in die Super League zu kommen. Und die europäischen Clubs verpflichten 200 Junge mit der Idee, dass dann einer von ihnen richtig durchstartet. Alle anderen sind diesen Clubs egal. Als junger Fussballer muss man bereit sein für diese Welt.
Was ist Ihre Verantwortung auf dem Weg der Jungen?
Ich bringe ihnen bei, dass Fussball ihre Arbeit ist. Die schönste Arbeit der Welt, aber eben Arbeit. An diesem Privileg darf man keinen Verrat begehen. Die jungen Spieler zu entwickeln, ist immer schwieriger geworden. Es sind so viele Menschen in diesen Karrieren involviert.
Umso schwieriger ist es doch für einen 19-Jährigen, richtig zu entscheiden.
Es gibt viele Vorurteile über Fussballer. Aber Fussballer treffen mit 19 Entscheidungen, die andere mit 30 treffen müssen. Sie stellen die Weichen für die folgenden 15 Jahre. Wer Berufsfussballer sein will, muss schneller erwachsen werden. Eine Karriere muss man konstruieren. Auch als Trainer. Ich habe es abgelehnt, Saint-Etienne zu trainieren. Weil ich wusste: So weit bin ich noch nicht.

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 320
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Pitcher » 12. Mär 2021, 21:48

Auch wenn Celestini recht hat, sehe ich das Problem nicht ganz. Bei dieser Ablösesumme nach nur einer halben guten Saison gibt es nichts zu meckern. Ein Ruben Vargas hat nicht mehr eingebracht und dessen Aktie war unbestritten am steigen.

Klar kann man den Karriereweg kritisieren aber wenn ein Spieler eine solche Summe eingebracht hat darf man das auch durch schweigen honorieren.

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1708
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Schalker jung » 13. Mär 2021, 09:00

Frage mich bei solchen berichten halt immer was die Person wirklich gesagt hat. Persönlich traue ich keinem Zeitungsinterview mehr. Hätte Fabio das an einer PK gesagt OK aber einem Schreiberling? Wert glaubt denn noch an Beiträge von Wyrsch, Ineichen, Wettstein und Konsorten? Ich nicht. Heute wo es ja eh nur noch, Wanner, Tamedia und Ringier gibt kann man solche Artikel nicht mehr ernst nehmen.
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7808
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von LU-57 » 13. Mär 2021, 10:50

nun gut, solche längere interviews (exkl. headlines, intro, etc.) kommen da wohl noch am ehesten unverfälscht daher. Da können die fragen noch tendenziös sein, aber die antworten, welche vor dem abdruck von jedem einigermassen bei sinnenen interviewten gegengelesen und freigegeben werden, liegen dann def. in der verantwortung des auskunftgebers.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Master
Elite
Beiträge: 13622
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Master » 13. Mär 2021, 11:38

Schalker jung hat geschrieben:
13. Mär 2021, 09:00
Frage mich bei solchen berichten halt immer was die Person wirklich gesagt hat. Persönlich traue ich keinem Zeitungsinterview mehr. Hätte Fabio das an einer PK gesagt OK aber einem Schreiberling? Wert glaubt denn noch an Beiträge von Wyrsch, Ineichen, Wettstein und Konsorten? Ich nicht. Heute wo es ja eh nur noch, Wanner, Tamedia und Ringier gibt kann man solche Artikel nicht mehr ernst nehmen.
Ich sehe das Problem eher daran, dass aus dem Umfeld des FCL und der Spieler halt immer wieder widersprüchliche Aussagen kommen.

Entweder können die Involvierten Fehler nicht zugeben oder es sind einfach unterschiedliche Wahrnehmungen am Start.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 709
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Don Pedro » 4. Mai 2021, 21:06

Nici Haas (+Ryder Matos) :arrow: Serie A mit Empoli :applaus: :applaus:
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 320
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Pitcher » 5. Mai 2021, 10:52

Zweikampf Podcastfolge mit Markus Neumayr.

https://open.spotify.com/episode/27NJoM ... _icR_L8wIQ

Sehr spannend zu hören wie er zum FCL gekommen ist und wie sich das ganze so abspielt. (ca. Min. 60)

Aus aktuellem Anlass ist es aber fast noch interessanter, wie er von einem Assistenz Trainer beim FC Aarau erzählt, der damals mächtig gegen den Chefcoach (Ramen) intregiert haben soll. (ca. min.26.50) :clown:

Tempo-Racer
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 10. Dez 2012, 20:53

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Tempo-Racer » 5. Mai 2021, 11:21

Pitcher hat geschrieben:
5. Mai 2021, 10:52
Zweikampf Podcastfolge mit Markus Neumayr.

https://open.spotify.com/episode/27NJoM ... _icR_L8wIQ

Sehr spannend zu hören wie er zum FCL gekommen ist und wie sich das ganze so abspielt. (ca. Min. 60)

Aus aktuellem Anlass ist es aber fast noch interessanter, wie er von einem Assistenz Trainer beim FC Aarau erzählt, der damals mächtig gegen den Chefcoach (Ramen) intregiert haben soll. (ca. min.26.50) :clown:
Wenn du solche Co-Trainer hast dann....

Solltest du sie unbedingt zum Cheftrainer machen, dass sie dann die Balljungen beschimpfen können.
Die Barrage ging sicher auch nur wegen dem Zeitspiel verloren :|

Spannend, dass der anscheinend auch vorher schon gut aufgefallen ist. Alles für die eigene Karriere. :freespeech:

Master
Elite
Beiträge: 13622
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Master » 15. Mai 2021, 19:22

Master hat geschrieben:
2. Jan 2021, 18:52
Insider hat geschrieben:
25. Dez 2020, 00:06
Master hat geschrieben:
20. Dez 2020, 15:59
ankara hat in 12 Spielen beachtliche 9 Punkte geholt. 7 davon in den letzten drei Spiele, WO Voca, wieso auch immer, nicht im Kader stand.
Idriz heute wieder Startelf... Niederlage!
Jetzt aber doch mit zwei Siegen en-suite mit Idriz. Muss man fairerweise ja auch erwähnen..
Für den Abstieg hat es trotzdem gereicht. Immerhin was zählbares.
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1708
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Ex-FCL Spieler

Beitrag von Schalker jung » 15. Mai 2021, 19:50

Vargas trotz rot Klassenerhalt geschaft. Gratuliere von ganzem Herzen
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Antworten