Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Fabio Celestini

Benutzeravatar
Gabor_Gerstenmaier
Experte
Experte
Beiträge: 177
Registriert: 12. Aug 2019, 11:24
Wohnort: Bocciastübli Allmend Luzern

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Gabor_Gerstenmaier » 9. Nov 2021, 12:44

Alex Frei nicht mehr Trainer in Wil??? (Angst macht sich bei mir breit. Fühlt sich gleich an, wie damals als ich mit 15 Jahren zum ersten mal "Scream" geschaut hab)

https://www.blick.ch/sport/fussball/cha ... 72962.html

Ist da was im Busch? Ernsthaft? Ich kann es mir wirklich beim besten Willen nicht vorstellen. Oder schnappt er Fabio den Job bei einem europäischen Topclub vor der Nase weg? Fabio dann wohl wieder sauer. Gibt es hier jemanden, der das befürworten würde? Aso mir läuft es kalt den Rücken ab, wenn ich mir vorstelle, dass Alex Frei zurück auf die Allmend kommt. Vielleicht ist der ja fachlich gut, okay. (Was hat er denn schon geleistet?). Aber als Typ und Persönlichkeit - Pfui Täifel.

Ich bete zum Himmel, dass er in Wil nur deswegen nicht mehr Trainer ist, weil die Zapfanlage im Stadion scheisse ist. Ist da vielleicht der "Beerjet" im Spiel? :lol:

Und jetzt Feuer "Frei". Was spricht für Lexu?
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
„Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht.
Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!“

1901 FC LUZERN - 1960 /// 1989 /// 1992 /// 2021

Tempo-Racer
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 10. Dez 2012, 20:53

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Tempo-Racer » 21. Nov 2021, 22:33

Egal was die Intention mit seinem Interview in der LZ war... Förderlich ist es sicherlich nicht, respektive für die Medien ein gefundenes Fressen :|

Ich hoffe echt, dass man (gemeinsam mit Fabio) den Karren bald aus dem Dreck ziehen kann... Halte von ihm/seiner Spielidee immer noch sehr viel. Es fehlt einfach ein Verteiler wie Schaub.

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 949
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Aufwindfahne » 21. Nov 2021, 22:46

Ich glaube, das wars. Was bleibt, ist der Titel. Danke!
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 320
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Pitcher » 21. Nov 2021, 22:48

Welche Spielidee? Nachdem er mit seinem Hintenraus Tikitaka zum zweiten mal (beim FCL) gescheitert ist, sehe ich nur noch verwirrte Spieler auf dem Feld. Genau deshalb waren die Spiele gegen YB und Basel die besten. Da ist der Spielplan mer oder weniger klar..

Tempo-Racer
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 10. Dez 2012, 20:53

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Tempo-Racer » 21. Nov 2021, 22:59

Pitcher hat geschrieben:
21. Nov 2021, 22:48
Welche Spielidee? Nachdem er mit seinem Hintenraus Tikitaka zum zweiten mal (beim FCL) gescheitert ist, sehe ich nur noch verwirrte Spieler auf dem Feld. Genau deshalb waren die Spiele gegen YB und Basel die besten. Da ist der Spielplan mer oder weniger klar..
Die prinzipielle Idee hinten raus zu spielen ist nicht grundsätzlich verkehrt (wird ja schliesslich auch immer mehr auf der internationalen Bühne angewendet).

Das Problem ist halt, dass dafür die individuelle Spielerklasse fehlt und man sich viel zu sehr auf die erste Phase vom Spiel-Aufbau konzentriert.

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3082
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Heiri » 22. Nov 2021, 08:04

Das Muster widerholt sich. Erst stimmen die Resultate und die Leistung nicht, dann kommen "kritische" Interviews hinzu. Man kann sich sein Grab natürlich auch selber schaufeln.
Glaube auch kaum, dass das noch was wird. Danke für den Cupsieg, und viel Spass in den Top5!
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Insider
Elite
Beiträge: 9580
Registriert: 2. Jun 2003, 12:14
Wohnort: Gästekurve

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Insider » 22. Nov 2021, 11:57

Aufwindfahne hat geschrieben:
21. Nov 2021, 22:46
Ich glaube, das wars. Was bleibt, ist der Titel. Danke!
:!:
I'm going to make him an offer he can't refuse...

GEGEN DEN MODERNEN SCHIFFSBAU

offene beträge: CHF 50 von tjfcl, CHF 10 von LU-57, CHF 10 von chamäleon, CHF 10 von nelson, CHF 10 an seimon.

JASSOBIG RETTEN - NIEDER MIT DEN WETTEN!

Sammler hat geschrieben: Der FCL ist ein Verein, den man besser erst gar nicht beitreten sollte. Leistungen werden definitiv nicht honoriert. Jetzt auf Margiotta herumzuhacken ist absolut fehl am Platz. Kein Wunder, bekommt der FCL keine Mannschaft mehr zusammen, die mal einen Kübel stemmen wird. Nicht unter Swisspor, nicht unter Meyer. :clown:

Vblstöbli
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2095
Registriert: 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Buenos Aires

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Vblstöbli » 22. Nov 2021, 15:52

Aufwindfahne hat geschrieben:
21. Nov 2021, 22:46
Ich glaube, das wars. Was bleibt, ist der Titel. Danke!
Das wars.

Danke für die Fasnacht im Mai. War brutal geil.
Bauernaufstand 2021!
_______________________________________

** VINCI PER NOI **

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 709
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Don Pedro » 22. Nov 2021, 15:59

Danke für den Chöbu und alles Gute in der Zukunft! Schade, kommt nun der Klartext nicht mehr zustande.
Ein Abgang, so FCL-like wie's nur irgendwie geht. Missratene Vorrunde nach hochfliegenden Erwartungen im Sommer und einer top Rückrunde. "Komische" Aussagen via Presse und anschliessend die Entlassung.

Im Nachhinein könnte man jetzt natürlich sagen: Hätte man ihn doch im Sommer nach Basel oder Bern ziehen lassen und ne Ablöse kassiert.. :eye:

Alles in Allem schaue ich zwiegespalten auf seine Zeit zurück: Wenn's lief, dann wurde sehr geiler Fussball gespielt und der Cup in beeindruckender Manier gewonnen. Ansonsten aber ein relativ unflexibler Trainer, dessen Wechselphilosophie ich z.B. nie verstehen konnte. Die Entwicklung verlieft dann ziemlich ähnlich wie bei seinen Engangements in Lausanne oder Lugano. Trotzdem: Cupsiegertrainer! Dafür werde ich ihm immer dankbar sein. 8)
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Benutzeravatar
Schalker jung
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1708
Registriert: 19. Mai 2008, 19:27

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Schalker jung » 22. Nov 2021, 16:08

Danke für die Fasnacht im Mai. War brutal geil.
Zuletzt geändert von Schalker jung am 22. Nov 2021, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
1000 Trainer schon verschliessen, Spieler kommen Spieler gehen
doch was stehts bleibt sind wir Luzerner die immer Treu zur Mannschaft stehn

Tempo-Racer
Experte
Experte
Beiträge: 290
Registriert: 10. Dez 2012, 20:53

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Tempo-Racer » 22. Nov 2021, 16:09

Danke für alles!

Als erster Trainer seit Friedel Rausch den FCL zu etwas zu führen verdient riesigen Respekt. Ich hoffe die erlebten Momente zeigen den Spielern, dass man mit dem FCL etwas erreichen kann -> Fasnacht im Mai 2022.

Für den Celestini-Spielstil hat man wohl einfach die falschen Spieler. Und Celestini ist wohl zu stur seinen Stil anzupassen.

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 347
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: Fabio Celestini

Beitrag von bjaz » 22. Nov 2021, 16:12

Schade, dass es mit einem der ganz wenigen Titel-Trainer, die der FCL je hatte, anscheinend nicht klappen soll. Für mich doch ziemlich enttäuschend, dass das nun so endet. Fussball halt.
Mit "Fasnacht im Mei" hat er etwas Kult und Identifikation auf die Allmend gebracht. Danke Fabio!

Klartext am DO
Supporter
Supporter
Beiträge: 67
Registriert: 24. Sep 2011, 15:22

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Klartext am DO » 22. Nov 2021, 16:29

.er hat das ermöglicht, was viele fcl-fans noch nie in real life erlebt haben! vielen dank für diesen geilen montag! :freespeech:

danach war irgendwie der wurm drin. jänu.
Jetzt wird wieder Klartext gesprochen!

Benutzeravatar
SiLUkenya
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 18. Okt 2021, 12:42

Re: Fabio Celestini

Beitrag von SiLUkenya » 22. Nov 2021, 16:41

Danke Fabio för alles! :prayer:

Danke das du uns nach 29 Jahren zum Gööp Titel geführt hast.
Hast meinen ewigen Respekt

Vielleicht reicht es ja in eine Top 5 Liga ;)
Ein Leben lang Blau-Weiss

Tom Sizemore
Experte
Experte
Beiträge: 492
Registriert: 2. Mär 2003, 12:43
Wohnort: Zürcher

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Tom Sizemore » 22. Nov 2021, 17:09

Ich gebe zu, ich habe langsam auch angefangen zu zweifeln, aber ich hätte ihn nicht entlassen. Er hatte ja nun etwas mehr Flexibilität gezeigt.

In dieser Furzliga reicht eine halbwegs vernünftige Rückrunde und du bist raus. Evt. hätte er den Cupsieg wiederholt. Endlich ein Trainer, der was reissen konnte mit den vorhandenen Mitteln.

Seine Aussagen stören mich nicht und wurden eh missverstanden. Hätte er wohl lieber meistens auf Französisch die Interviews geführt, dann wärs evt. anders rausgekommen. Die Le Matin Aussagen waren ja nicht gegen den FCL, sondern was er für Pläne/Träume hat. Er ist voll für das Team da und versuchte, das Ruder rumzureissen. Mit seiner Aussage wollte er das sagen, dass er sich nicht ablenken lässt, sollten die Verantwortlichen anfangen zu zweifeln etc. In den Medien wurde das halt anders rübergebracht (es sei gifteln gegen die Bosse etc.). Kann bitte jemand auch mal den Wyrsch entlassen oder sperren für ne Zeit.

Die wichtigen Spieler liefern nicht. Von Gentner müsste mehr kommen, Sorgic müsste mehr treffen, Der Verlust von Alves/Knezevic ist wohl schmerzhafter als gedacht. Die Neuen müssen das wohl zu komplexe und anspruchsvolle Vorhaben von Celestini noch lernen. Einzig Burch und Frydek haben das in der Verteidigung intus. Es kann gut sein, dass er mit seinem System einfach qualitativ bessere Spieler benötigt oder sehr viel Zeit, bis es mal richtig funktioniert. Hätte mich wunder genommen, wenn das Team mehrheitlich gleich geblieben wäre....

In der SL genügt eine stabile zuverlässige Defensive, ein durchschnittliches Mittelfeld und vorne wichtig einer der regelmässig hin und wieder mal trifft. So bist du gut genug für die SL und schaffst es auch mal unter die Top 3. FC Lugano ist das beste Beispiel, wie man mit wenig in der SL bestehen kann. Jeder hat mal ein Tief, das wird FCZ und andere auch noch treffen. Zuletzt ja die eigentlich guten stabilen Genfer, aber die erholen sich auch wieder.

Guter, ansehnlicher Fussball wird in der SL bestraft (ok ja war zuletzt nicht mehr ganz so), ausser du bist ein Topteam. Mache das zwar ungern die zu loben, aber die St. Galler werden für Ihre Spielweise auch nicht belohnt (1 Saison gings mal auf). Lausanne-Sport ist vermutlich heute noch am rätseln, wie sie gestern gewinnen konnten.... :P

Unnötige Entlassung, auch wegen den Lohnkosten. Ich bin immer für mehr Geduld. Vor allem in dieser Liga.
SUPER LEAGUE - PASST AUF! Irgendwann...

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 320
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Pitcher » 22. Nov 2021, 18:17

Den Cuptitel kann man Celestini nicht hoch genug anrechnen, aber wenn wir ehrlich sind, war doch die letzte Saison schon schwach. Bis zum Schluss im Abstiegsstrudel wegen den unzähligen Gegentoren.
Die Taktik ging nie wirklich auf, nur für eine kurze Zeit fand man die Balance zwischen Defensive und Offensive, das rettete vor dem Abstieg und brachte uns den Cup ein.

Nun versuchte Celestini nochmals das gleiche, taktische Harakiri, mit neuem Kader, bei dem ich glaube, dass Meyer ihm den ein oder anderen Wunsch erfüllte.
Leider schoss man nicht mehr genug Tore und die defensive Stabilität reichte nur für einen Sieg und ein Paar 1-1. 1 Sieg in 17 Ligapartien spricht für sich..

Asterix
Member
Member
Beiträge: 46
Registriert: 7. Jan 2013, 14:13

Re: Fabio Celestini

Beitrag von Asterix » 22. Nov 2021, 19:25

Vielen Dank für den Cupsieg! 🏆
Alles, alles geht vorbei.. doch wir bleiben treu.. FCL!!

biancoblu
Member
Member
Beiträge: 21
Registriert: 2. Jul 2020, 12:44

Re: Fabio Celestini

Beitrag von biancoblu » 22. Nov 2021, 20:45

Danke für den Cupsieg!!!!

:freespeech:

Und viel Glück (wo auch immer)

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8230
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Fabio Celestini

Beitrag von maré » 22. Nov 2021, 22:11

bjaz hat geschrieben:
22. Nov 2021, 16:12
Schade, dass es mit einem der ganz wenigen Titel-Trainer, die der FCL je hatte, anscheinend nicht klappen soll. Für mich doch ziemlich enttäuschend, dass das nun so endet. Fussball halt.
Mit "Fasnacht im Mei" hat er etwas Kult und Identifikation auf die Allmend gebracht. Danke Fabio!
JA! :wink:

Fabio hat den Siegeswillen im Cup gebracht und ich danke ihm ewig für diesen geilen Tag, mit 10'000 Fans trotz Covid di Merda auf der Allmend. Unvergessen. Rest ist mir eigentlich SCHEISSEGAL (97)! Und sollten wir absteigen...WHO FUCKING CARES? Emmer gäge Före!

MERCI FABIO!

Benutzeravatar
sidi
Experte
Experte
Beiträge: 153
Registriert: 21. Mai 2017, 11:36
Wohnort: El Hamma

Re: Fabio Celestini

Beitrag von sidi » 23. Nov 2021, 10:22

Danke Fabio, für die unglaublichen Emotionen letzten Mai! Du wirst für immer einen Platz in meinem Herzen und in den Geschichtsbüchern des Vereins haben.

Der Rest ist normal. Das esch üse FCL.

Antworten