Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Marco Bürki

Benutzeravatar
Wayne Rooney
Experte
Experte
Beiträge: 440
Registriert: 10. Jul 2006, 21:45
Wohnort: Städtli Sursee
Kontaktdaten:

Marco Bürki

Beitrag von Wayne Rooney » 12. Feb 2020, 08:27

Devils Rage - Melodic Death Metal aus Sursee

Benutzeravatar
VSHG
Experte
Experte
Beiträge: 435
Registriert: 16. Apr 2016, 11:04

Re: Marco Bürki

Beitrag von VSHG » 13. Feb 2020, 06:31

Ich wünsche Marco gutes Gelingen in Luzern uns sehr schnelle und anhaltende Erfolge. Auf geht`s.
10.06.1989
... weitere Daten folgen in Kürze!

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7325
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Marco Bürki

Beitrag von LU-57 » 13. Feb 2020, 09:04

ich wünsche marco von ganzem herzen den göppsieg 2020.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Vblstöbli
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2073
Registriert: 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Buenos Aires

Re: Marco Bürki

Beitrag von Vblstöbli » 13. Feb 2020, 10:23

LU-57 hat geschrieben:
13. Feb 2020, 09:04
ich wünsche marco von ganzem herzen den göppsieg 2020 mit dem FCL.
Bauernaufstand 2020!
_______________________________________

** VINCI PER NOI **

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 255
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: Marco Bürki

Beitrag von Pitcher » 29. Jun 2020, 12:23

Gibts da irgendwelche Infos bezüglich Verletzung?

cuervo
Experte
Experte
Beiträge: 216
Registriert: 13. Dez 2015, 21:13

Re: Marco Bürki

Beitrag von cuervo » 28. Sep 2020, 10:39

Ach, jetzt scheint Marco Bürki Mimi Demhashaj als Sündenbock aller Misere abgelöst zu haben. Ja, er spielt definitiv unter den Erwartungen und hat sprichwörtlich viele Böcke geschossen. Ein Platz auf der Bank wäre momentan wohl angebracht. Sein Einsatz und seine Körpersprache sind nicht schlecht und wer ihn im Training schon mal beobachtet hat, weiss um seine Stärken (analog Demhashaj). Zudem gibt er sich weder abgehoben oder hat irgendetwas gesagt/gemacht, was man als Fan nicht goutieren kann. Ich rege mich zum Teil auch tödlich ab den Aktionen unserer Aussenverteidiger auf. Bürki jetzt auf Social Media und im Stadion quasi als Freiwild von Anfeindungen zu machen, finde ich daneben. So wird er sich bestimmt nicht eher fangen. Kopf hoch!

Benutzeravatar
Vblstöbli
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2073
Registriert: 23. Mär 2008, 13:06
Wohnort: Buenos Aires

Re: Marco Bürki

Beitrag von Vblstöbli » 28. Sep 2020, 10:57

cuervo hat geschrieben:
28. Sep 2020, 10:39
Ach, jetzt scheint Marco Bürki Mimi Demhashaj als Sündenbock aller Misere abgelöst zu haben. Ja, er spielt definitiv unter den Erwartungen und hat sprichwörtlich viele Böcke geschossen. Ein Platz auf der Bank wäre momentan wohl angebracht. Sein Einsatz und seine Körpersprache sind nicht schlecht und wer ihn im Training schon mal beobachtet hat, weiss um seine Stärken (analog Demhashaj). Zudem gibt er sich weder abgehoben oder hat irgendetwas gesagt/gemacht, was man als Fan nicht goutieren kann. Ich rege mich zum Teil auch tödlich ab den Aktionen unserer Aussenverteidiger auf. Bürki jetzt auf Social Media und im Stadion quasi als Freiwild von Anfeindungen zu machen, finde ich daneben. So wird er sich bestimmt nicht eher fangen. Kopf hoch!
mmmhhh...sein Auftreten in seiner Freizeit würde ich aber schon sehr als abgehoben bezeichnen...läuft z.T. herum als wäre er Messi & Ronaldo in einer Person. Und mit seiner (Nicht-)Leistung ala Sonntag und seinem Auftreten kann es doch zu Anfeindungen kommen.
Bauernaufstand 2020!
_______________________________________

** VINCI PER NOI **

Benutzeravatar
Gabor_Gerstenmaier
Supporter
Supporter
Beiträge: 59
Registriert: 12. Aug 2019, 11:24
Wohnort: Bocciastübli Allmend Luzern

Re: Marco Bürki

Beitrag von Gabor_Gerstenmaier » 30. Sep 2020, 13:26

cuervo hat geschrieben:
28. Sep 2020, 10:39
Ach, jetzt scheint Marco Bürki Mimi Demhashaj als Sündenbock aller Misere abgelöst zu haben. Ja, er spielt definitiv unter den Erwartungen und hat sprichwörtlich viele Böcke geschossen. Ein Platz auf der Bank wäre momentan wohl angebracht. Sein Einsatz und seine Körpersprache sind nicht schlecht und wer ihn im Training schon mal beobachtet hat, weiss um seine Stärken (analog Demhashaj). Zudem gibt er sich weder abgehoben oder hat irgendetwas gesagt/gemacht, was man als Fan nicht goutieren kann. Ich rege mich zum Teil auch tödlich ab den Aktionen unserer Aussenverteidiger auf. Bürki jetzt auf Social Media und im Stadion quasi als Freiwild von Anfeindungen zu machen, finde ich daneben. So wird er sich bestimmt nicht eher fangen. Kopf hoch!
Ich bin da bisschen geteilter Meinung. Einerseits bin ich komplett bei dir, dass man einen Spieler der eigenen Mannschaft nicht zum Freiwild für haltlose Beleidigungen und Anfeindungen freigeben darf. Auch soll er nicht als alleiniger Sündenbock herhalten. Andererseits ist die Realität manchmal hart. In Sachen Bürki muss man nun einfach ganz klar konstatieren, dass es beim FCL nicht reicht. Ich habe kaum ein ansprechendes Spiel von ihm gesehen. Sehr viele Böcke. Die Qualität reicht hier einfach nicht aus. Hätte man meiner Meinung nach auch schon vorher wissen können. Hat sich kaum irgendwo richtig festgebissen, ausser vielleicht in den zwei Saisons bei Thun. Ist keine 20 mehr und hat auch noch Ablöse gekostet. Da hat Remo ins Klo gegriffen, was er in letzter Zeit glücklicherweise sehr wenig tat. Aber das muss er mitverantworten. Bürki hat in dieser Mannschaft nichts verloren. Da nimmt man lieber einen jungen IV aus der U21 oder so mit und belegt den Kaderplatz so. Schlimmer kann es ja eigentlich nicht sein. Und das Entwicklungspotenzial dürfen ein vielfaches grösser sein.

Ohne respektlos zu sein oder ihn als Sündenbock hinzustellen. Das reicht so nicht und deswegen sollte man einen solchen Spieler auch nicht unnötig mitschleppen. Das hat man mit genügend Spielern gemacht in der Vergangenheit.
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
„Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht.
Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!“

1901 FC LUZERN - 1960 /// 1989 /// 1992

Antworten