Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Thread

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7806
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von LU-57 » 21. Apr 2015, 21:52

1:1 im spitzenkampf in wattens dank violà-ausgleichstreffer in der nachspielzeit.

salzburg somit weiterhin 6 zähler vor dem einzigen verbliebenen verfolger.

8 runden stehen noch aus. die rückkehr in die bundesliga rückt näher und näher.

Bild

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7806
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von LU-57 » 1. Jun 2015, 10:03

austria salzburg siegt in kitzbühel 0:1 und macht alles klar.

10 jahre nach dem neuanfang ist salzburg zurück im profifussball.



greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Old BM 64
Experte
Experte
Beiträge: 484
Registriert: 29. Aug 2008, 16:58
Wohnort: Luzern Agglo

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von Old BM 64 » 12. Jun 2015, 16:39

Dirty old Town Crew
Ein Kanton, eine Stadt, ein Verein, FC LUZERN!

Benutzeravatar
Old BM 64
Experte
Experte
Beiträge: 484
Registriert: 29. Aug 2008, 16:58
Wohnort: Luzern Agglo

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von Old BM 64 » 12. Jun 2015, 16:40

Dirty old Town Crew
Ein Kanton, eine Stadt, ein Verein, FC LUZERN!

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7806
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von LU-57 » 13. Jun 2015, 10:42

Old BM 64 hat geschrieben:https://www.facebook.com/H00ltras/videos/964344290252585/

und dann noch mit TOP melodie :love4: :zensur:

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7806
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von LU-57 » 3. Jul 2015, 09:48

fanzeit hat geschrieben:Austria: Neuer Sponsor trifft den Geschmack der Fans

Autor: Moritz Gutscher

Veröffentlicht: 26. Juni 2015

Bild

Der von Fans gegründete Verein Austria Salzburg hat einen neuen Sponsor an Land gezogen. Dieser zeigt ab nächster Saison mit origineller Bandenwerbung Präsenz.

Tonerdumping, eine Salzburger Firma für Rebuilt-Toner, entschied sich im Rahmen ihres neuen Sponsor-Vertrags für den markanten Spruch „Bürotechnik ist kein Verbrechen“. Austria Salzburg, die mit dem Aufstieg in die zweite Liga („Sky Go Erste Liga“) künftig den österreichischen Profifußball bereichern werden, haben derzeit noch allerhand zu tun mit der notwendigen Anpassung des Stadions.

Das Unternehmen möchte, wie in seinem Blog erklärt, „angelehnt an das Pyrotechnik-Verbot, das gerade bei der Austria ein „brennendes“ Thema ist“ „darauf hinweisen, dass die Verwendung von wiederaufbereiteten Tonerpatronen legal ist.“ Neben der Bandenwerbung wird man auch Hauptsponsor für die U16 des Salzburger Fan-Vereins.
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
jossen
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3333
Registriert: 19. Aug 2006, 21:44
Wohnort: Sonne 5 Minus 1

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von jossen » 5. Aug 2015, 23:11

Bild

Master
Elite
Beiträge: 13621
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von Master » 6. Aug 2015, 08:59

http://www.20min.ch/sport/dossier/champ ... h-12605128

dem herrn mit dem umgemodelten Casino Salzburg shirt, sollte mal einer die ohren langziehen, bitte.. danke.. :roll:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2529
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von harud » 10. Aug 2015, 01:33

Austria Salzburg am letzten Freitag zu Gast beim FC Liefering, der seit 2012 als Farmteam der Dosen fungiert.

Bild
Bild
Bild

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3082
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von Heiri » 10. Aug 2015, 06:47

wer hat gewonnen?
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Benutzeravatar
Camel
Administrator
Administrator
Beiträge: 6269
Registriert: 22. Nov 2002, 19:06
Wohnort: ja
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von Camel » 10. Aug 2015, 07:25

Nach 3:3 am Schluss 5:3 für die Dosen.


Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7806
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von LU-57 » 27. Aug 2015, 14:48

erstes west-derby seit 10 jahren findet nun ohne zuschauer statt... :roll:

26.08.2015

Westderby in Schwanenstadt wird nun ein Geisterspiel

Das Meisterschaftsspiel SV Austria Salzburg – FC Wacker Innsbruck wird am Freitag, den 28. August 2015, um 20:30 Uhr mangels Zulassung durch die zuständige Veranstaltungsbehörde unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Auch wenn die Durchführung einer Veranstaltung bzw. des o.a. Meisterschaftsspieles unter Ausschluss der gesamten Öffentlichkeit gemäß § 1 Abs. 1 OÖ VSG grundsätzlich keiner Genehmigung bedarf, so erwartet der SV Austria Salzburg, also wir, morgen früh noch eine bestätigende Rückmeldung der Behörden.

Es ist zu bedauern, dass die Fans, die Klubs und der Fußball allgemein als großer Verlierer dastehen. Dies vor allem unter dem Aspekt, dass das Stadion Vor der Au in Schwanenstadt ursprünglich und ausdrücklich für Risikospiele wie beispielsweise gegen den FC Wacker Innsbruck im Rahmen der Lizenzierung im Mai 2015 behördlich genehmigt wurde.

Für die Fans beider Mannschaften werden an diesem Abend von dem jeweiligen Klub Möglichkeiten geboten, das Spiel gemeinsam per Live-Übertragung zu verfolgen. Die Klubs und die Österreichische Fußball-Bundesliga appellieren an alle Fans, dieses Angebot wahrzunehmen und nicht die Reise nach Schwanenstadt anzutreten

Gerhard Stöger: „Es ist wirklich mehr als bitter, dass wir nun das Westderby ohne Zuschauer austragen müssen. Und doppelt bitter, weil wir bis zuletzt alles versucht haben, um unseren Fans dieses Match zu ermöglichen.“
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7806
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von LU-57 » 28. Aug 2015, 14:05

einfach noch vollständigkeitshalber... 8)

kronenzeitung hat geschrieben:EL-Play-off

Elfer-Drama in Salzburg: "Bullen" ausgeschieden!


27.08.2015, 23:16

Meister Red Bull Salzburg muss die nächste bittere Enttäuschung verkraften. Die Salzburger verpassten zum zweiten Mal seit Einführung der Europa League im Jahr 2009 deren Gruppenphase. Die Bullen machten am Donnerstag im Play- off gegen Dinamo Minsk zwar zu Hause einen 0:2- Rückstand aus dem Hinspiel weg, scheiterten aber im Elfmeterschießen mit 2:3 am weißrussischen Vizemeister.

Die Salzburger waren die deutlich gefährlichere Mannschaft, verabsäumten nach Toren von Takumi Minamino (11.) und Jonatan Soriano (58.) aber eine Entscheidung vor der Elfmeter- Lotterie. Dort versagten Minamino, David Atanga und Valon Berisha die Nerven. Mann des Abends war der überragende Minsk- Torhüter Aleksandr Gutor. Salzburg half auch eine Bilanz von 12:1 Torschüssen nichts.

Es war Salzburgs erstes Elfmeterschießen im Europacup seit dem legendären Finaleinzug des Vorgängerklubs Austria Salzburg im UEFA- Cup 1994 gegen Eintracht Frankfurt. Damals hatten sich die Violett- Weißen durchgesetzt, diesmal mussten die Roten Bullen die Segel streichen. Zuletzt hatten die Salzburger im Jahr 2012 nach der Blamage gegen Düdelingen den Einzug in eine europäische Gruppenphase verpasst.
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Old BM 64
Experte
Experte
Beiträge: 484
Registriert: 29. Aug 2008, 16:58
Wohnort: Luzern Agglo

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von Old BM 64 » 19. Sep 2015, 16:22

Dirty old Town Crew
Ein Kanton, eine Stadt, ein Verein, FC LUZERN!


fesch
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1489
Registriert: 19. Apr 2005, 19:59

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von fesch » 13. Nov 2015, 16:41

"Glauben Sie nicht jenen, die nie in ein Stadion gehen, dass ein Fußballspiel ein Hochrisiko-Anlass sei."

Bernhard Heusler

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7806
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von LU-57 » 16. Nov 2015, 22:48

eines der probleme scheint "gelöst". risikospiele können im stadion des ligakonkurrenten fac durchgeführt werden. in wien, über 300 autokilometer von salzburg entfernt...

klar, dass die austria u.a. auch infolge dieses unsäglichen stadion-hick-hacks ernsthaft in seiner existenz bedroht ist, hat nicht in erster linie die liga/politik/bullen zu verantworten, sondern ist schwerstens selbstverschuldet.

aber dieses theater zeigt doch einmal mehr, wie viele steine "kleinen vereinen" in den weg gelegt werden, wie oft infrastrukturelle und sicherheitstechnische fragen massgeblicher sind, als der sportliche verdienst. von gesundem menschenverstand schon gar nicht zu sprechen.

hier wie dort.

austria-salzburg.at hat geschrieben:16.11.2015
Ausweichstätte: Austria hat FAC-Stadion eingereicht

Die Salzburger Austria hat bei der Bundesliga die Heimstätte des Ligakollegen FAC in Floridsdorf als Ausweichstadion eingereicht.

Das FAC-Stadion kann für alle drei „Risikospiele“ genützt werden, den Anfang soll bereits die Nachtragspartie gegen den LASK am 24. November machen. Alle Ticket-Infos folgen.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Gastfreundschaft der Floridsdorfer sowie bei den zuständigen Wiener Behörden.
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2529
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von harud » 17. Nov 2015, 18:17

Nur leicht hirnrissig... :roll:

Heiri
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3082
Registriert: 9. Dez 2009, 09:23

Re: Der offizielle Anti Red Bull und Pro Austria Salzburg-Th

Beitrag von Heiri » 25. Nov 2015, 16:52

Der Erste-Liga-Aufsteiger SV Austria Salzburg zieht die Konsequenzen aus seinen finanziellen Schwierigkeiten und meldet Insolvenz an.

Es handle sich um ein "Sanierungsplanverfahren ohne Eigenverwaltung", gibt der Verein bekannt. Der laufende Spielbetrieb soll fortgeführt werden.

Die Verbindlichkeiten betragen rund 1,2 Millionen Euro. Laut des Sanierungsplanverfahren müssen die Salzburger innerhalb von zwei Jahren mindestens 20 Prozent dieser Verbindlichkeiten abtragen.

Quelle: laola1.at
"Ich realisierte wie stolz ich war, ein Luzerner zu sein"

ATV - Anti Thread Verhunzer

Antworten