Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

satz des tages

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7253
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: satz des tages

Beitrag von LU-57 » 24. Mai 2019, 12:13

leute, was habt ihr auch für hohe ansprüche an einen zauberschurnilehrling. immerhin hat der jasskumpel von irgendwem in der zwischenzeit schon bemerkt, dass der 3. rang für die gruppenphase reicht und die schweiz 5 europäische startplätze hat. vor einem monat war ihm das noch gänzlich unbekannt. freundlicherweise haben ihn ein paar unfreundliche kommentarschreiber darüber aufgeklärt.

aber andi, ezt mol ärnschthaft: warum schreibst du überhaupt über solche glorreichen möglichkeiten wie die direkte gruppenphasen-quali? die saison ist doch längst gelaufen und das fazit klipp und klar gezogen:

Andreas Ineichen, Zentralminus, 24.04.2019 hat geschrieben:[...] eine FCL-Saison, die seit dem Verpassen des Cupfinals als Enttäuschung abgehakt werden muss.


:-k :clown:

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2436
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: satz des tages

Beitrag von harud » 18. Jun 2019, 15:36

UEFA-Auslosungstyp hat geschrieben:I guess it's clear, not too complicated.

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 671
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: satz des tages

Beitrag von Aufwindfahne » 18. Jun 2019, 15:53

harud hat geschrieben:
UEFA-Auslosungstyp hat geschrieben:I guess it's clear, not too complicated.

:mrgreen:

Irgendwie find ichs noch geil, dass nicht jeder auf Anhieb drauskommt. Interessant wärs ja, wie lange es jeweils dauert, bis unsere Verantwortliche dieses Zeugs raffen...
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
Beo
Supporter
Supporter
Beiträge: 64
Registriert: 18. Mai 2019, 14:44

Re: satz des tages

Beitrag von Beo » 20. Jun 2019, 12:02

Nicola Sturgeon, Premierministerin von Schottland, via Twitter hat geschrieben:"I still don’t fully understand how it works, but I understand enough to know that I hate VAR!"
Nicola Sturgeon, Premierministerin von Schottland, 19.06.2019 hat geschrieben:
"I still don’t fully understand how it works, but I understand enough to know that I hate VAR!"

Benutzeravatar
malfunction
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3413
Registriert: 9. Sep 2004, 14:38
Wohnort: Ibiza

Re: satz des tages

Beitrag von malfunction » 1. Jul 2019, 15:41

Trotz des grausigen Fundes zeigt sich der Arbeiter wenig überrascht. «Ich habe schon an mehreren Festivals beim Abbau mitgeholfen. Es kommt immer wieder vor, dass man auch lange nach dem offiziellen Ende des Anlasses noch Leute auf den Toiletten antrifft.»
offene wettschulden: +10 von TJ (bald verjährt), +10 von Torpedo (bald verjährt), Saldo 20 von TW II

Bild

Benutzeravatar
Don Pedro
Experte
Experte
Beiträge: 497
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: satz des tages

Beitrag von Don Pedro » 2. Jul 2019, 11:27

«Albert Rösti zitiert den ganzen Artikel aus ‹Inside Paradeplatz› von der ihm und uns nicht bekannten Ingenieurin Isabel Villalon. Er benutzt diese Wörter entsprechend nicht und würde sie auch nicht benutzen.»
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.
TV-Star und Meinungsmacher. For collab please DM.

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 265
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: satz des tages

Beitrag von bjaz » 16. Jul 2019, 17:03

Frau Guekos hat geschrieben:Nach ein paar holprigen «Entwicklungsjahren» erweisen sich Zone 5 und Fanarbeit heutzutage als verhältnismässig konziliante Mieter.

:study:

Master
Elite
Beiträge: 13354
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: satz des tages

Beitrag von Master » 17. Jul 2019, 05:10

Quelle? :lol:
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!


Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 671
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: satz des tages

Beitrag von Aufwindfahne » 17. Jul 2019, 06:55

grande :mrgreen:
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 265
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: satz des tages

Beitrag von bjaz » 17. Jul 2019, 07:48

Master hat geschrieben:Quelle? :lol:

Jahresbericht Fanarbeit Luzern 2018/2019

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: satz des tages

Beitrag von Pitcher » 21. Aug 2019, 10:21

"Daniel Wyrsch, kaum einer ist näher dran am Club als der Journalist der Luzerner Zeitung, er ist ein regelrechter FCL-Experte."

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7253
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: satz des tages

Beitrag von LU-57 » 21. Aug 2019, 10:45

Pitcher hat geschrieben:"Daniel Wyrsch, kaum einer ist näher dran am Club als der Journalist der Luzerner Zeitung, er ist ein regelrechter FCL-Experte."

:lol:

von wo hast den?

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild


Arno Nühm
Supporter
Supporter
Beiträge: 78
Registriert: 20. Jun 2018, 09:13

Re: satz des tages

Beitrag von Arno Nühm » 21. Aug 2019, 11:16

"Daniel Wyrsch, Journalist, 20.08.2019."

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: satz des tages

Beitrag von Pitcher » 21. Aug 2019, 11:42

Ganz "trümliger" Artikel. Zusammengschustert aus NLZ und Blick Artikeln.

Benutzeravatar
bjaz
Experte
Experte
Beiträge: 265
Registriert: 28. Mär 2019, 11:12

Re: satz des tages

Beitrag von bjaz » 17. Sep 2019, 11:00

D. Wyrsch hat geschrieben:Dass Rudi Gutendorf im Greisenalter zurück an die Seitenlinie wollte, erfuhr der Schreibende dieses Artikels persönlich.


Daniel Wyrsch, Artikelschreiber mit persönlichen Kontakten, 17.09.2019

Benutzeravatar
Pitcher
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 18. Feb 2007, 18:00

Re: satz des tages

Beitrag von Pitcher » 19. Sep 2019, 20:33

Ich befürworte ein Vermummungsverbot, denn es gibt wirklich keinen Grund, vermummt ein Fussballspiel zu besuchen

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7253
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: satz des tages

Beitrag von LU-57 » 25. Sep 2019, 08:48

Pitcher hat geschrieben:
Ich befürworte ein Vermummungsverbot, denn es gibt wirklich keinen Grund, vermummt ein Fussballspiel zu besuchen

baumgartner langsam aber sicher der neue walti. die gemeinsamkeiten häufen sich. immerhin hat der angsthase aus kriens das eigene stadion nicht ganz so verschandelt wie der ehrenwert-ehrenamtliche ehrenmann aus luzern. bei der pfadizeitung scheint er aber der neue hoffnungsträger für ein von allem unbünzlig-unangebrachten getue gesäuberten fussball zu werden. herrlich, wie der wölfli-schef scherome dem werni in den arsch kriecht. immerhin erwähnt er in derselben kommentar-spalte auch sogleich worums (dem beschriebenen wie schreibenden) wirklich geht: um wahlkampf. wobei wir bei einer weiteren gemeinsamkeit der beiden w's wären: der politik. der baumgärtner (was sagt eigentlich baummörder chämi zu diesem unwort?) ist da seit neustem auch prominent mit von der party und versucht die schweiz von vorgestern zu retten.

hier hört der spass dann aber auf: wahnsinn, was so eine vollbriden-heulsuse in so einer endlos geilen partei wie der zefaupe macht. ida ge-punkt mach mal etwas. mobb den raus! der ist sowas von nicht zwäg und nicht mal n zwerg.

aber immerhin hat das heimelige kriens den ansturm dieser tollwütigen horden von gc-fans überstanden - oh wunder - gar ohne "grössere ausschreitungen". wer hätte sowas nur gedacht. die zeitung, die öffentlichkeit und die zefaupe bestimmt nicht. aber keine angst, in der frühlingsrunde kommt das bestimmt wieder ganz anders!

und nochmal zur pfadizeitung bzw. der deutschschweizweiten vereinigung der gleichgeschalteten pfadiblättern:

Bild

die CH-medien kollegen im aargau sind echt lustige gesellen. echte qualitätsleuchttürme.

da schlage ich unweigerlich noch den letzten bogen zu diesem zitat:

Daneli Wyrsch hat geschrieben:Dass Rudi Gutendorf im Greisenalter zurück an die Seitenlinie wollte, erfuhr der Schreibende dieses Artikels persönlich.


ich mags keinem anderen als dem von allen seiten geföppelten und belächelten daneli mehr gönnen, dass er als einer der ersten lebewesen dieses (und vielleicht sogar noch von anderen) planeten nicht nur "näher dran" als alle anderen ist, sondern zwischendurch auch mal von irgendwem irgendetwas persönlich erfährt. vielleicht musste er es dieses mal nicht mal persönlich beim blick-lesen erfahren, wer weiss.

ich denks wieder und wieder: der typ ist sowas von abgrund schlecht, dass er schon fast wieder geil ist. irrsinnig, dass der mit so einem nichtleistungsausweis bei den pfadern immer noch der unangefochtene fcl-platzhirsch ist. der gutzwiler muss ins arschgau zügeln (wohl um bei den besten der besten an seinen pointen zu arbeiten) und der daneli darf bleiben. ok, als gutzwiler würde ich mir entweder n mordkomplott gegen daneli zimmern oder ... ich meine, wennd am wyrsch nicht vorbeikommst, dann gute nacht.

man könnte jetzt sagen, dies sagt viel über die allgemeine qualität im maihof aus, ich bewundere allerdings viel mehr die unglaubliche unterwürfigkeit die der typ an den tag legt. der hat jeglichen stolz abgelegt, der ist sich für gar nichts zu schade und der tanzt seinen brötchengebern nach der pfeife wie der bestdressierteste lessie weit und breit. sollte der daneli dereinst mal von einem elektrovelo o.ä. überrollt werden, das medium print wäre endgültig gesterbt.

aber soweit sind wir noch nicht. es gibt noch hoffnung. es gibt noch die ehrenwerte zefaupe und bei den wahlen im herbst erringt diese endlich wieder die absolute macht. und dann meine lieben bösen fussballfreunde, dann gehts euch allen an den kragen. dann kriegt ihr endlich die strafe die ihr bastarde alle verdient. und die welt ist wieder in ordnung. unsere kinder können wieder auf den autobahnen spielen ohne angst zu haben, von einem vermummten schwinger-ultrà mit einem angebissenen salamettli massakriert zu werden.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
harud
Technojunge
Beiträge: 2436
Registriert: 20. Dez 2006, 23:06
Wohnort: Kanton Luzern

Re: satz des tages

Beitrag von harud » 25. Sep 2019, 09:07

Schlage LU-57 als Blick-Journi vor! So viel Sensation schafft nicht mal der beste Bulwaar-Schurnalist. Und das notabene in der ereignisarmen Schweiz, wo ein ausgerolltes Transparent schon mal das ganze Bundeshaus und damit das restliche Land aus der Bahn werfen kann....

chamäleon
Sexmaa
Beiträge: 3648
Registriert: 10. Mai 2006, 14:46

Re: satz des tages

Beitrag von chamäleon » 25. Sep 2019, 18:56

harud hat geschrieben:Schlage LU-57 als Blick-Journi vor! So viel Sensation schafft nicht mal der beste Bulwaar-Schurnalist. Und das notabene in der ereignisarmen Schweiz, wo ein ausgerolltes Transparent schon mal das ganze Bundeshaus und damit das restliche Land aus der Bahn werfen kann....


fuckt - da passt ins bild, äh ins blickfeld, dass dieser LU-57 einen unbescholtenen bürger als "baummörder" niedermachen, fällen sozusagen, will.
schämdi
haut das ding endlich rein

Antworten